Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#26 von LoQ , 29.12.2018 16:03

Manni und ich haben ja schon mit Rosmarin, Basilikum, Zitronenmelisse und mehr Erfahrung....geht gut selbst herzustellen....Sicher geht auch Nelke, Kümmel, Sternanis und ähnliches hervorragend....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.166
Registriert am: 07.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#27 von nellewalli , 31.12.2018 10:20

Das hier ist meiner Meinung nach auch ausergewöhnlich. Die Kombi Kürbis und Kaffe war für mich komplett neu, aber so ganz ohne ist es dann auch nicht.

Und dieses finde ich auch immer wieder interessant. Irgendwie erinnert es an ein bekanntes Erkältungsbad, wobei es noch viel mehr zu bieten hat.



Bereiche
Lexikon und Fachbegriffe & Liquids und Aromen & Akkuträger und MODs & Podsysteme
Andere Dampfgeräte, Zubehör, Entsorgung & Produkte der Tabakunternehmen & Selbstwickler Forum





Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6

Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis,
eVic Primo Mini, TeslaCigs Wye200, Smoant Cylon, Vaporesso Tarot Mini

Mechanische Mods: VGOD (Clone)

VD-SWVD: Avocado 22+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone,
Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus, Corona V8, Aromamizer Plus, StuttArt Bogati



 
nellewalli
Moderator
Beiträge: 1.885
Registriert am: 11.03.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#28 von Softius , 31.12.2018 11:19

Mir fällt da noch spontan von Flavour Smoke das Liquid Druidensuppe ein. Mich hat der Eukalyptus bei 30 Watt fast erschlagen (auf der Messe Castrop getestet), es soll aber mit weniger Leistung gedampft komplexere Noten beinhalten die man dann noch schmeckt. Von der selben Firma gibt es noch Elfenwasser (total irrer Geschmack, aber irgendwie auch lecker) und Marillenknödel.
Von Dampfbart das Cloudy Quince ist auch außergewöhnlich....wo hat man schon mal die Möglichkeit Quitte zu dampfen?


 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#29 von Gelöschtes Mitglied , 31.12.2018 11:32

Wenn ich das so lese "Kürbispüree mit vollmundigem Espresso" wird mir wohl schon ein wenig anders. Auch meine Lieblingsspeise, wenn ich mal wieder in Tirol bin: Marillenknödel. Man sollte denke ich, nicht von der Vorstellung über die Spiese (Getränke) gehen, da das in der Dampfe ja nie so schmecken kann. Aber die Vorstellung was man so dampfen kann (und nicht essen muss) ist recht reizvoll. Ich denke Gurke und Marillenknödel könnte ich wohl schon mal probieren wollen.



RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#30 von Softius , 31.12.2018 11:40

Zitat von Overdampfer im Beitrag #29
Wenn ich das so lese "Kürbispüree mit vollmundigem Espresso" wird mir wohl schon ein wenig anders. Auch meine Lieblingsspeise, wenn ich mal wieder in Tirol bin: Marillenknödel. Man sollte denke ich, nicht von der Vorstellung über die Spiese (Getränke) gehen, da das in der Dampfe ja nie so schmecken kann. Aber die Vorstellung was man so dampfen kann (und nicht essen muss) ist recht reizvoll. Ich denke Gurke und Marillenknödel könnte ich wohl schon mal probieren wollen.


Mein Tipp @Overdampfer hinsichtlich Gurke ist das Aroma von Pure Flavour. Bislang habe ich noch kein besseres gefunden was man quasi sofort als Gurke (geruchstechnisch) erkennt und sofort dampfen kann. Zum Verfeinern von Fruchtliquids ist es auch gut geeignet.


 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#31 von Gelöschtes Mitglied , 31.12.2018 11:53

Hab mir das gerade mal angeschaut. im eDampf-shop wir darauf hingewiesen, dass es wohl äußerst dünnflüssig ist. Hast Du das auch mal pur (ohne zusätzliche Aromen und natürlich mit Basis und Nik verdünnt) gedampft? Könnte mir das sehr erfrischend vorstellen. Habe in einem Verdampfer hier Wassermelone und komischerweise erinnert mich der Geschmack ein wenig nach Gurke (obwohl das sicherlich nicht sein sollte?).



RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#32 von Softius , 31.12.2018 13:17

Zitat von Overdampfer im Beitrag #31
Hab mir das gerade mal angeschaut. im eDampf-shop wir darauf hingewiesen, dass es wohl äußerst dünnflüssig ist. Hast Du das auch mal pur (ohne zusätzliche Aromen und natürlich mit Basis und Nik verdünnt) gedampft? Könnte mir das sehr erfrischend vorstellen. Habe in einem Verdampfer hier Wassermelone und komischerweise erinnert mich der Geschmack ein wenig nach Gurke (obwohl das sicherlich nicht sein sollte?).


@Overdampfer ich habe es im Sommer teilweise pur, teilweise mit einem Hauch Koolada gedampft und ja, es ist sehr erfrischend gewesen.
Irgendein Youtuber sagte mal: "ein schlechtes Wassermelonenaroma ist ein gutes Gurkenaroma".

Das hier https://www.pure-flavours.com/de/tonic-water.html nutze ich mit deren Grapefruitaroma im Sommer. Für mich einfach göttlich


*_ein-fach-ich_* hat sich bedankt!
 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#33 von *_ein-fach-ich_* , 31.12.2018 13:55

Zitat von Softius im Beitrag #30
Zitat von Overdampfer im Beitrag #29
Wenn ich das so lese "Kürbispüree mit vollmundigem Espresso" wird mir wohl schon ein wenig anders. Auch meine Lieblingsspeise, wenn ich mal wieder in Tirol bin: Marillenknödel. Man sollte denke ich, nicht von der Vorstellung über die Spiese (Getränke) gehen, da das in der Dampfe ja nie so schmecken kann. Aber die Vorstellung was man so dampfen kann (und nicht essen muss) ist recht reizvoll. Ich denke Gurke und Marillenknödel könnte ich wohl schon mal probieren wollen.


Mein Tipp @Overdampfer hinsichtlich Gurke ist das Aroma von Pure Flavour. Bislang habe ich noch kein besseres gefunden was man quasi sofort als Gurke (geruchstechnisch) erkennt und sofort dampfen kann. Zum Verfeinern von Fruchtliquids ist es auch gut geeignet.


Hattest du das von Capella schon?
Riecht nach Gurke, schmeckt nach Gurke, einfach lekker


Fang nie an aufzuhören,

hör nie auf anzufangen.


Softius hat sich bedankt!
 
*_ein-fach-ich_*
Beiträge: 3.952
Registriert am: 01.12.2011


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#34 von *_ein-fach-ich_* , 31.12.2018 14:01

Zitat von bunny im Beitrag #25
Griechischer Joghurt hatte ich auch schon probiert, war aber leider auch enttäuscht.


ich finde das ist auch wieder so ein Aroma das geht irgendwie nicht alleine
Mit Gurke, Honig, Nuss und sicher noch mit einigen mehr macht es dann wieder Spass


Fang nie an aufzuhören,

hör nie auf anzufangen.


 
*_ein-fach-ich_*
Beiträge: 3.952
Registriert am: 01.12.2011


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#35 von Gelöschtes Mitglied , 31.12.2018 14:09

Zitat: Irgendein Youtuber sagte mal: "ein schlechtes Wassermelonenaroma ist ein gutes Gurkenaroma".

Na dann, ist ein Trost.. Ich hab ein schlechtes Wassermelonenaroma. Die Gurke interessiert mich jetzt aber wirklich.

Aber Marillenknödel fehlt mir noch. (Das Problem ist ja, dass man bei der Bestellung nur eines Aromas soviel mehr an Versandkosten bezahlt)



RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#36 von *_ein-fach-ich_* , 31.12.2018 14:10

was mich noch reizen würde wären
Tomate
Basilikum
Schwepps, die richtige Bitterlemon
hatte das schon mal wer?


Fang nie an aufzuhören,

hör nie auf anzufangen.


 
*_ein-fach-ich_*
Beiträge: 3.952
Registriert am: 01.12.2011

zuletzt bearbeitet 31.12.2018 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#37 von Softius , 31.12.2018 14:15

Zitat von Overdampfer im Beitrag #35
Zitat: Irgendein Youtuber sagte mal: "ein schlechtes Wassermelonenaroma ist ein gutes Gurkenaroma".

Na dann, ist ein Trost.. Ich hab ein schlechtes Wassermelonenaroma. Die Gurke interessiert mich jetzt aber wirklich.

Aber Marillenknödel fehlt mir noch. (Das Problem ist ja, dass man bei der Bestellung nur eines Aromas soviel mehr an Versandkosten bezahlt)


Hmmmmm ich würde ja dazu raten es erst einmal zu testen, meins war es absolut nicht. Kann natürlich auch sein, dass meine Geschmacksknospen irgendwann schlapp gemacht haben auf der Messe. Eventuell ist ja kommendes Jahr...boah das hört sich jetzt komisch an ....eine Messe woran auch Flavour Smoke teilnimmt in Deiner Nähe. Nur mal so als Denkanstoß gedacht


 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016

zuletzt bearbeitet 31.12.2018 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#38 von Softius , 31.12.2018 14:22

Zitat von *_ein-fach-ich_* im Beitrag #36
was mich noch reizen würde wären
Tomate
Basilikum
Schwepps, die richtige Bitterlemon
hatte das schon mal wer?


Tomate Basilikum in einem hatte ich in Salamipizza von Vape Rebelz. War gar nicht schlecht.
An Bitterlemon kommt mein gemischtes Tonicwater-Grapefruit-Liquid von Pure Flavours ran, kannst es ja auch anstelle von Grapefruit mit Limette oder Zitrone mischen. ABER Vorsicht mit Tonicwater....auf 10ml würde ich maximal 2 Tropfen hinzufügen, eher noch einen


*_ein-fach-ich_* hat sich bedankt!
 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#39 von svenmcsil , 31.12.2018 14:24

Hallo, ich hab hier Gurke Minze inne Dampfe, ist von Ellis und meinem Geschmack nach sehr Gewöhnungsbedürftig


Der Ticker ist kaputt. Ich dampfe seit dem 18.08.2012


Softius hat sich bedankt!
 
svenmcsil
Beiträge: 849
Registriert am: 11.09.2012


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#40 von Gelöschtes Mitglied , 31.12.2018 14:31

Es war jetzt ein wenig scherzhaft gemeint. Ich habe meine Wassermelone im Spica und fülle zur Zeit ständig nach (ist übrigens von Riccardo, das Aroma). Es schmeckt sehr, sehr lecker. Aber man hat so einige Vorstellungen von Aromen. Ich glaube mit dem Dampfen so nach 15 Monaten (vorher 45 Jahre Pyros) kommen doch ganz ander Begehrlichkeiten auf. Hätte ich vor 15 Monaten jemand gefragt, ob er mir eine Zigarette mit Marillenknödelgeschmack anbieten könnte, wären sicherlich Überlegungen bei meinen Befragten aufgetreten, ob man die Herren mit den weissen Jacken, die man hinten zuschnürt, anrufen sollte, aufgekommen. Wir haben doch paradiesische Zustände. Ja, ich bin auch auf der Suche nach aussergewöhnlichen Aromen.


Softius hat das geliked!

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#41 von Gelöschtes Mitglied , 31.12.2018 14:36

Lasst doch mal das Wort "Dampfe" und "Aroma" in Euren Beiträgen fort. Hört sich dann alles an wie die Geheimrezepte eines 5-Sterne-Kochs. Wundervoller Thread


*_ein-fach-ich_* hat das geliked!

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#42 von Softius , 31.12.2018 14:47

https://m.ismoker.eu/item/33333037 Erdnussbutter auf Vollkornbrot


 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#43 von Softius , 31.12.2018 14:50

https://m.ismoker.eu/item/33333838 Gezuckerter Kirschkompott, dunkle Schokolade, Karamell und etwas Portwein, so betörend, dass es dir den Kopf verdreht. Den Abschluss bilden ein Hauch Bananencreme mit leichtem Joghurtabgang. Na wenn das mal kein außergewöhnliches Liquid ist 😎


 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#44 von Schimi , 31.12.2018 15:59

Kein Aroma, aber außergewöhnlich und sehr gut. Kaktusfeige, Litschi, Limone und Minze.
Oasis von Dampfdorado.
https://dampfdorado.de/liquids-fuer-e-zi...en/liquid-oasis


bonsai hat sich bedankt!
Schimi  
Schimi
Beiträge: 390
Registriert am: 04.12.2017


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#45 von Silverhead , 02.01.2019 10:09

Zitat von Overdampfer im Beitrag #8
Ok, aber ist Glühwein-Liquid...nicht auch schon etwas gruselig?

Ich war derjenige, der das genannte Liquid genannt und bewertet hat, im Thread den Channi gepostet hat.

Mir persönlich hat das Liquid sehr gut geschmeckt - und - schmeckt es weiterhin sehr gut, auch wenn die Glühweinstände auf den Märkten mittlerweile verschwunden sind.

Nicht dass ich Mimimi bin, aber mir gefällt der Thread schon gut, dass dieser hier eröffnet wurde, kann ich hiervon auch nur profitieren - aber ich denke dass es hier nicht um "ich hab mal dieses und jenes Liquid gesehen" oder "könnte mir vorstellen, dass....XYZ Liquid gibt"..

sondern es sollten hier Bewertungen subjektiver Art geschrieben werden. Glühweinliquid fällt jetzt nicht unter die Kategorie "kurioses" wie Brathähnchen, Gouda, Käse oder Knoblauch. Glühwein lehnt an grüner Tee und Eistee an, was ja mittlerweile auch normale Alldays sind.


Ich wünsche mir hier eben Bewertungen von Leuten, die das Liquid X, Y oder Z schonmal gedampft haben und dazu Stellung beziehen wollen, wie sie es finden.
Noch dazu würde ich mir wünschen, den genauen Produktnamen mit Herstellerangabe zu erfahren, dass man das selbst dann auch mal kaufen kann.

Von Brathähnchen, Döner, Schweinsbraten, Kohlsuppe und Knoblauchbaguette möcht ich aber eher nix lesen


Ich gebe gern gleich mal 7 neue Bewertungen ab, die sich von den Alldays, Fruits, Cookies, Cream und Massen-Liquids (Erdbeer-Mango, Kirsche-Papaya, Frucht A + Frucht B - Coolada ....) differenzieren.


Cheeba - Russian Sour
Das ist ein Liquid, welches mit den Terpenen (Auszügen) aus Hanfpflanzen (Marihuana Skunk...Cannabis-Strains; Pflanzen) hergestellt wird. Das Liquid selbst hat 0,0% künstliche oder naturidentische Lebensmittelaromen, einzig und allein VG, PG und eben diese Terpene.

Das Resultat ist ein erdiger, trockener und leicht säuerlicher Geschmack, aber eben nicht süß, eher würzig. Trotz den Skunks und Terpenen und Cannabis-Auszügen enthält das Liquid natürlich kein THC, eine berauchende Wirkung ist somit nicht möglich. Wohl aber - subjektiv an der Wahrnehmung dieses Liquids festzustellen - ist das Liquid etwas Besonderes, vielleicht nicht unbedingt ein Allday..was bei uns "Dampfern, die große Mengen verdampfen" auch eher wohl unwirtschaftlich wäre (100ml rund 30,00 € oder alle 3 Sorten in 3x100ml für rund 70-90 € als Sample-Set), wohl aber mal was "anderes". Ich finde das Russian Sour sehr gut, schmeckt es anders, wie der Dampf, den man riecht oder die Leute, die um einen sind, die das auch für lecker empfinden. Dampfentwicklung recht gut, hoher VG Anteil.
Das Liquid gibt es "leider" nicht als Aroma, sondern nur in den 100ml Bottles, die man aber mit Nic-Shots (ich nehme ab sofort nur noch Nic-Salt, weil a) bessere Nic-Aufnahme und b) schneller verfügbar und c) weniger kratzen) auffüllen kann um so ca. 3-5mg Nic Liquid zu erhalten.
Meine persönliche Wertung ist hier bei 8 von 10.


Tom Klark's - Opium
Tom Klark kenne ich mittlerweile schon ca. 4 Jahre, so ca. also 2014-2015. Auf Tom Klark bin ich gekommen, weil irgendwann noch zu meinen Nautilus-Zeiten ein Automobil-Verkäufer (damals hab ich mich für nen Wagen bei nem Autohaus interessiert...) seine Dampfe ausgepackt hat und (2014 war das ja noch relativ unbekannt mit den E-Dampfern...) da das Tom Klark Liquid hatte, wovon ich mir dann 2015 1 Liter von dem jetzt auch aktuell noch käuflich zu erwerbenen Liquid gekauft habe. Vor rund 8 Monaten dann hab ich mir mal das Liquid mit der Geschmacksrichtung Opium und Dark Menthol (dazu später) gekauft.
Nun zu meiner Bewertung möchte ich sagen, dass mir persönlich dieses Liquid nicht so zusagt. Schmeckt es in der Dampfe schon außergewöhnlich stark erdig und irgendwie nach diesem torfigen Whiskey und irgendwie nach Zedernholz oder so...riecht es - insbesondere für außenstehende Leute - derart abartig und irgendwie nach Stall und nach Pferd... .
Es ist - definitiv für mich - kein Allday-Liquid. Sicherlich hebt es sich schier wahrlich von der Masse der Liquids ab, aber nochmal kaufen würde ich es nicht.
Es erinnert mich zu stark an Pfeifentabak-Liquid. Tom Klark schreibt zwar auf seiner Webseite, dass das Liquid ein ruhiges und entspannendes Gefühl wiedergibt - bei mir jedenfalls nicht.
Tom Klark verkauft - meiner Information zu Folge - keine Aromen, sondern nur fertige Liquids, das aber - mit Preisvorteil - dann auch bis zu einer Literflasche für 149,00 €, was wiederum für ein "Tom Klark Liquid" dann 10ml für 1,49 € bedeutet und wiederum ja vertretbar attraktiv ist.


Tom Klark's - Dark Menthol
Dark Menthol habe ich mir - ebenfalls in der Bestellung mit dem - Opium - vor ca. 8 Monaten gekauft, jeweils in 100ml.
Warum?
Nun, ich aus den Zeiten mit den Zigaretten immer favorisierter Menthol-Raucher gewesen und bin - Schande über mein Haupt, weil ich immer noch rauche, aber weitaus weniger (statt 20 jetzt 6-8 am Tag) - immer an Menthol-Liquid interessiert gewesen.
Aber eben nicht an diesem - wie ich finde - Coolada-Zeugs, was nicht annähernd an Menthol oder das Minzige ran kommt, sondern irgendwie nur den Hals vom Gefühl her kalt macht.
Nun ja, Dark Menthol, meine Bewertung.
Ich persönlich finde Dark Menthol weniger gut. Es ist klar immer subjektiv und der nächste schreibt, das wäre wohl das Beste, was es überhaupt geben würde, aber meine persönliche Empfindung ist, dass mir das Liquid eben nicht schmeckt.
Es ist mir zu bitter, zu schwarz, zu rauchig, irgendwie so das Geschmacksprofil von geräuchert mit Kohle, Tabaklastig vom Geschmack her.
Gewünscht hätte ich mir ein Menthol, was grüner ist, etwas frisches, aber nicht eisiges, etwas mit Menthol, was man von diesen Menthol-Pastillen kennt, aber eben nicht Minze oder Pfefferminze oder Eisbonbon.
Meine Wertung: 4 von 10


Ezig-online - Cubana
Auf der Suche nach einem Tabakliquid, was aber nicht süß schmeckt und zugleich aber kraftvoll und "anders" bin ich durch Zufall vor ca. 2-3 Jahren auf das "Cubana" von Ezig online gestoßen.
Vom Geschmack her vollmundig, kraftvoll, anders. Schwer zu beschreiben, also wie eine kubanische Zigarre schmeckt es jedenfalls nicht, habe ich das 2015 auf der dominikanischen Republik in einem Havanna Store mal geraucht, um einfach mitreden zu können . Hier trifft "Cubana" keinesfalls dem einer kubanischen Zigarre, aber eben kein normaler süßlicher Tabak, wie man das wie Sand am Meer überall kaufen könnte, sondern eben anders, nicht kopfschmerzlastig, lecker, entspannend. Kurioserweise - so mein persönliches Empfinden - schmeckt Cubana nicht süß, der Dampf riecht aber süß.
Meine Wertung: 7 von 10.


Cosmix - Caramel Coffee
Ich habe mir mal - weil ich in der Vergangenheit recht gerne so Kaffee-Bonbons und Kaffee-Karamellen gelutscht habe - vor ca. 1 Jahr dieses Cosmix Caramel Coffee gegönnt in der 250ml Flasche mit 62,5ml Aroma (auffüllen je nach Belieben mit VG oder VG/PG Base und ggf. Shots).
Damals im local Store hat das echt gut gerochen, sehr stark nach Kaffee, Röstaromen, süßlich, karamellig und - trotz dem süßlichen - auch leicht bitter, wie so eine Kaffeebohne, wenn man in nen frischen Beutel Bohnen riecht für den Kaffeevollautomaten im nicht gemahlenen Zustand.
Daheim angekommen und - aus der Erfahrung hin - gleich mit Base und Nic gemischt, damals war das...ne 50 50er Mischung VG PG bereits mit 5mg Nic.
Ging gar nicht..... abartig gruselig, abaratig kaffeelastig, habs dann auf Seite gestellt in die "Speis" (fränkisch für kleiner Abstellraum für Konserven, Putzmittel, Wischmob und Bunker für alles Mögliche..) gestellt.
Na ja, jedenfalls stehen gelassen und jetzt vor ca. 3 Monaten wieder mal rausgekramt (keine Trübung, keine Fäden im Liquid, nichts abgesetzt...) und whoila , hossa! Irgendwie schmeckt das jetzt ganz gut, süßlich, aber nicht zu süß, irgendwie leicht bitter (genau was ich möchte), sehr kaffeelastig, Caramelbonbon, Aroma super, riecht volle Kanne und volle Pulle nach Kaffee. Gestern bei der Freundin im Wohnzimmer 3 minuten gedampft und die ganze Wohnung war in Kaffee gehüllt. Irgendwie recht geil. Braucht wohl immens lange "Reifezeit"...
Also wer auf Kaffee steht und auf diese "Kuh-Karamellen", die es in der Drogerie gibt, die in den weißen Bonbon-Papierchen.
Das Liquid ist im fertigen zustand sicher kein Allday-Liquid, das erzeugt nach mehr als ner Stunde dampfen bei mir jedenfalls Kopfschmerzen, irgendwann isses bei mir im Garaus mit Kaffee. Problem ist, dass die Verdampfer oder Selbstwickler Watte fast nimmer vom Aroma zu lösen ist. Gut ist, dass die Verdampfer lange halten, also verkleben nicht oder so. Aber so als Allday, ist mir das einfach zu krass, wodurch es für mich subjektiv als "Außergewöhnliches Liquid" in Frage kommt.
Meine Wertung: kann ich nicht sagen, mal ist es ein 8 von 10, mal ein 2 von 10, von "geht gar nicht" bis "kann ich mal 2-3 Tanks dampfen"...


Big Mouth - Lemon Cactus
Fruchtig, herb, nicht allzu süß, irgendwie süchtig machend, aber irgendwie kein Allday-Liquid, das umschreibt meine persönliche Meinung zu dem Bottle-Shot-System. Angemischt habe ich das mit 80/20 VG/PG Base und Nic Shots zu ca. 165ml fertigen Liquid in der 250ml Flasche. Kaktus ist schwer zu beschreiben, sanft, weich, irgendwie etwas nach Gemüse...Gurke...etwas nach einer nicht reifen Honigmelone, bzw. die grüne Schale einer Wassermelone, wenn man drauf beisst, eben nicht bitter, aber herb. Dazu die Zitrone, säuerlich, herb.
Gesucht habe ich ein Liquid, was - wie ihr schon festgestellt habt bei meinen außergewöhnlichen Liquid-Empfehlungen - nicht süß, süß und nochmals süß schmecken und auch keine 120 Früchte miteinander vereint und auch keine Kuchen, Torten, Eissorten, Süßigkeiten, Zuckerwatte oder gebrannte Mandeln miteinander vereint, sondern herbe, säuerliche, gerne auch erdig und trocken schmeckt.
Erdig und trocken schmeckt das Liquid jetzt nicht, wohl aber gurkig und säuerlich mit einer Art Süße, die es lecker schmecken lässt, aber nicht aufdringlich süß schmeckt. Gerne kauf ich das bei Gelegenheit mal wieder, wenn mir danach sein sollte, ist aber jetzt kein wirklicher Geheimtipp, nur eben nicht allzu süß, was ich erwähnen wollte.
Meine Wertung: 5,5 von 10


Element - NS20 Nic-Salt Booster
Als letztes möchte ich noch als außergewöhnliches Liquid folgendes erwähnen: Pure Nicotin-Salz-Shots in den 10ml Fläschchen für die MTL-Dampfe.
Ich habe mir vor ca. 4 Wochen in einem Dampferstore einen neuen MTL-Verdampfer gesucht und wurde mit dem Innokin Zenith auch fündig (ca. 14-18 Watt Coils). Diese MTL Dampfe (auf nem SMOK GX2/4) nutze ich hauptsächlich um mein Nikotin-Verlangen zu stillen (ich verfolge derzeit die 2 Dampfen-Strategie um vom rauchen wegzukommen; 1 Dampfe für gelegentliche Nic-Schübe und die andere Dampfe mit 2-3mg für Allday...).
Na jedenfalls war ich auf der Suche nach 20mg Liquids. Das meiste aber in den Stores, was ich - zumindest hier bei mir lokal bekomme - sind die 18mg Tabak-Liquids, die ich aber hasse, weil die mir alle zu süß schmecken.
Ich bin dann auf die Idee gekommen, pure Nicotin-Shots zu dampfen, also leerer Verdampfer, Nicotin-Shot 20mg reingefüllt, kein Aroma und los gedampft...das ging zwar, hat mich aber nicht befriedigt und zudem kratzte es - wie Hölle - im Hals. Das habe ich 1 Tank mit 4ml versucht zu dampfen, hat aber nicht geklappt, geht gar nichts, sehr sehr gruselig, fast schon taubes Zungengefühl...

Nun ein außergewöhnliches Liquid vorzustellen ist nun pure Nicotin-Salz-Shots, also Nic-Salt in den 10ml Fläschchen.
Diese sind im Gegensatz zu den nic Shots viel besser von der Aufnahme von nicotin, viel schneller verfügbar im Blut und von der Entspannung bzw. abhängigkeit und viel besser und sanfter wie die Nic-Shots.
Ich dampfe also in meiner MTL derzeit nur noch pure Nic-Salze, bevorzugt von Element NS20 (elementeliquids.de).
Da sonst wohl keiner - außer mir (ich werde schon immer mit riesigen Augen und aufgerissenen Mündern angeglotzt, wenn ich sage, dass ich pure Nic-Salz-Shots dampfe ohne Base und Aroma verdünnt) das pur dampft, fällt das bei mir hier unter die Kategorie außergewöhnliche Liquids.
Ich möchte dazu auch eine Bewertung abgeben, nämlich, dass das Nicotin-Salz schon mir gut schmeckt, leicht salzig, leicht säußerlich, nicht seifig, kraftvoll, entspannend.
Ich vernehme dazu - subjektiv - schnell eine Befriedigung wahr, 3-4 lange, tiefe Züge (kurz 1-2 Sekunden inne halten, ausatmen...) bringt bei mir die beste Befriedigung. Keine Nachteile, kein kratzen im Hals, kein ekliger Geschmack, irgendwie smooth, wie Tabakliquid ohne Süße. Wenn es diese Shots als Aroma geben würde, würde ich es gar als Allday-Liquid dampfen, geht aber ja klar nicht.
Dampfe ich nämlich mal - wenn abgelenkt durch Freunde oder beim abendlichen xbox zocken - mal ne halbe Stunde den 20mg Shot, kribbelts im Nacken und mir wird schwindelig, klar von soviel Nikotin. Also als Allday - in meinem persönlichen Fall als 2 Dampfe Strategie - auf jeden Fall ! Als Allday zur Dauerdampfe jedenfalls nicht geeignet, da 20mg Shots !
Meine persönliche Wertung für dieses Element - NS20 - Nic.Salt Booster Liquid: 9 von 10.


Ich wünsche mir hier in dem Thread ernsthafte Bewertungen von Dampfern, die diese außergewöhnlichen Liquids auch wirklich schon real gedampft haben, die fernab von irgendwelchen Fruchtmischungen und Tropi-Frutti oder Erdbeer- Käse- oder Schokokuchen hier Erwähnung finden. Eben kein Mainstream, kein Frucht 1 + Frucht 2 = Frucht 3 Liquid...sondern so Liquids, die eben außergewöhnlich sind. Aber eben keine Grusel-Liquids wie Döner, Brathähnchen oder geräucherter Marshmallow oder Mettwurst-Liquid (gesehen auf mcliquid24). Was alles sein kann, ist schon in Ordnung und sicherlich lustig.
Recherchieren, dass es Liquid X, Y oder Z gibt, kann ich ja auch selbst, ich erhoffe mir hier halt subjektive, persönliche Bewertungen von außergewöhnlichen Liquids. Das ist so mein Wunsch.

Da ich aber - wie sicherlich auch andere Dampfer ernsthaft nach "Mainstream-Alternativen" suchen, die man auch lecker dampfen kann - Gutes suche, werde ich hier sicherlich auch fündig werden in diesem Thread, über den ich mich - wiederholt - sehr freuen tue.

Gerne beantworte ich per PM oder hier auch Fragen zu den von mir getesteten Liquids.

Grüße!


LoQ und Hasi haben das geliked!
LoQ hat sich bedankt!
 
Silverhead
Beiträge: 645
Registriert am: 18.02.2015

zuletzt bearbeitet 02.01.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#46 von Softius , 02.01.2019 11:09

Zitat von channi im Beitrag #1

Ich eröffne euch hier mal einen Thread, für alle Liquids, ausserhalb der ganzen halbnackten Hypes...
Hierdurch bin ich drauf gekommen Vovan - Glühwein Liquid
Er hat ja Recht, viele Shops haben dasselbe, dabei gibt es durchaus tolle andere Liquids, die nicht nach Kuchen und pappesüss schmecken

Ihr könnt diese auch gerne bewerten Liquidbewertungen
Ich denke, diese haben es sicher nötiger als die ganzen SupaDrupaBoomBäng Liquids


Tut mir jetzt echt leid für Dich @Silverhead aber jeder Mensch definiert außergewöhnlich schon etwas anders. Sofern ich channis Einlass hierzu richtig definiere geht es ausschließlich um Geschmäcker, die eben nicht gehypt sind oder dem Mainstream nachproduziert werden/wurden. Würden wir uns jetzt nur nach Deinen Vorgaben richten wäre der Threat bereits tot da schätzungsweise 80% aller Dampfer/innen durchaus gern krude Kompositionen probieren, die aber auch süß sein dürfen. Dein Glühwein von Vovan war der Anlass hier unser aller Wissen bezüglich außergewöhnlicher Geschmäcker zusammenzutragen, bedeutet aber nicht dass wir uns nach Deinen Vorgaben zu richten haben.

Nur mal so am Rande....Opium von Tom Klark ist neben Rum zero von Kellermods und das Gentleman finest von Unique das absolute Allday meines Göttergatten.
Meine Freundin dampft in meinen Augen auch nur außergewöhnliche Sachen wie Mojito, Ginfizzl oder saure Drops mit Ingwer. Sie liebt es, mich könnte man damit jagen.
Dark Menthol von Tom Klark widerum lieben wir beide; sie dampft es MtL und ich so bei 30 Watt im Ammit.

Kürbis-Espresso wie nelliwalli hier schrieb ist in meinen Augen seeeeehr außergewöhnlich.

Nur mal so zur Verdeutlichung @stillborn weswegen man sich nicht nur nach Deinen von Dir gewünschten Vorgaben richten kann/darf/sollte: Jeder Jeck ist anders und jeder Jeck dampft anders, ergo empfindet auch jeder Geschmäcker anders Liebelein. Liquid- Aromabewertungen finden übrigens in einem anderen Threat statt


 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016

zuletzt bearbeitet 02.01.2019 | Top

RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#47 von stillborn , 02.01.2019 11:37

Hey ich hatte doch gar nix mit dem post zu tun. ^^


"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"


 
stillborn
Beiträge: 451
Registriert am: 15.07.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#48 von Softius , 02.01.2019 11:46

Tut mir echt leid @stillborn ich habe es erst als es zu spät war gemerkt (schäme mich auch). Der Silberkopf war gemeint.😢


stillborn hat das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.573
Registriert am: 31.05.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#49 von Reisender , 02.01.2019 12:34

Habe unlängst Thorn von Kapka gekostet...das empfand ich als ziemlich außergewöhnlich. Aber ich könnte nicht sagen ob gut oder schlecht....jedenfalls interessant.


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.241
Registriert am: 21.09.2016


RE: Aussergewöhnliche Liquid Tips

#50 von channi , 02.01.2019 14:04

Ich habe mal eines probiert mit Vanille und Sesam, das war echt gut, geglaubt hatte ich das nicht. (War aber selber gemischt)
Auch die mit nem Hauch Gurke, sind nicht so wirklich schlecht... Namen habe ich leider keine.

@Softius deines hört sich ja extrem wirr aber gut an
@Reisender "Thorn von Kapka "? Mal bisl ausführlicher biddde, hab keine Lust zu googeln


Ich spiele hier nur


Bitte bewertet Shops + eure Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids







Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 
channi
Admini
Beiträge: 38.142
Registriert am: 02.05.2010


   

Liquids bei "Tedi" für 2,50 €uro
Nikotinshots werden teurer?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz