Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

Wotofo Recurve Squonkbox -> nervt mich!

#1 von Dampfwolke11 , 20.12.2018 03:04

Huhuchen beisammen!

Ich bin vor gut drei Wochen nach ettlichen Jahren mit diversen RTA`s halbwegs erfolgreich auf RDA`s und Squonken um- bzw. eingestiegen. "Halbwegs", weil ich mit meinen beiden RDA`s, Recurve rda und dem Loop wunderbar klarkomme, geeignete Wicklungen hinzubekommen is auch auch kein Thema für mich. Das Halbwegs bezieht sich auf den Unterbau - die Squonkbox. Ich habe die Wotofo Recurve gewählt, weil mir da die Form und das Design einfach gut gefällt und ich auch beide rda`s farblich passend wählen konnte. Außerdem finde ich nen 21700er mit 5000mAh auch gut.
Was mich aber langsam sauer macht, ist die eklige Befüllung der Flasche. Ich will garnich wissen, wieviel leckeres Liquid schon in Wischtücher gewandert is... .
Die Flasche soll nen Füllvolumen von rund 8ml haben. Die bekomme ich aber quasi niemals, weil locker bei jedem Befüllen nen Milliliter im Papiertuch landet, ganz egal wie voll die Flasche ist. Beim Aufsetzen des Verschlussdeckels mit dem Gummiröhrchen kommt, sobald das Röhrchen in Kontakt mit dem Liquid im Flascheninneren gerät, das Liquid auch Oben raus. Der Verschlussdeckel hat auch eine sehr langes Gewinde, sodas sich Druck aufbaut und umso weiter man den Deckel zuschraubt, was man ja tun muss, umso mehr Liquid kommt ausm Röhrchen.
Ich habe mir echt den Kopf zerbrochen und hin und her probiert, wie ich das verhindern kann, es aber nicht geschafft, den Liquidverlust zu stoppen oder einzudämmen. Hat eventuell Jemand eine Idee dazu?
Warum hat die Recurve, die ja noch relativ neu ist, keinen Teleskopmechanismus - verflixt nommal?
Wenn Jemand ne Idee hat - her damit bitte und Dank im Voraus!
- - - - - - -

Damit ich es nicht vergesse: Ich wünsche dem gesamten Forum - also Forenteam und Mitgliedern - vorab friedliche und schöne Feiertage!


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018

zuletzt bearbeitet 20.12.2018 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nervt mich!

#2 von LoQ , 20.12.2018 03:41

Ich bin auch kein Freund dieser Softpullen und des Plastikschlauchs, der auch gerne mal an der Stelle sifft wo das Metall des Deckels aufhört und das Plastikröhrchen durchgeht.
Ich habe mir angewöhnt diese Pullen nur noch anders zu füllen, sprich hiermit: https://www.intaste.de/Squonk-Nachfuellflasche
Die Nachfüllflaschen sauen nicht so rum, allerdings gänzlich vermeiden lassen sich Tröpfchenbildungen nicht.
Zu den abgebildeten würde ich dir nicht zuraten, da in denen der Füllstand nicht wirklich gut zu sehen ist. Aus diesen Produkten 100% zu entleeren ist mit allerdings auch selten geglückt, d.h. z.T. verschiebt sich einfach der "Rest". Im Alltag sind sie aber dennoch eine große Hilfe.
Zum Mod selber kann ich wenig beitragen, denn ich besitze ihn nicht. Trifft aber meiner Erfahrung nach auf alle Squonker mit Softpulle und Plastikschlauch zu.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


Dampfwolke11 hat das geliked!
Dampfwolke11 hat sich bedankt!
 
LoQ
Beiträge: 5.162
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 20.12.2018 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nervt mich!

#3 von Volker Hett , 20.12.2018 17:29


Ich war's nicht!


Dampfwolke11 hat das geliked!
Dampfwolke11 hat sich bedankt!
 
Volker Hett
Beiträge: 4.547
Registriert am: 09.03.2015

zuletzt bearbeitet 20.12.2018 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#4 von Ayvape , 20.12.2018 18:05

Hallo Dampfwolke,
ich hab die Recurve Squonkbox auch. Das letzte mal ohne Kleckern die Flasche angebracht.
Der Trick:
Du drückst die Flasche leicht zusammen bevor du den Kopf mit Schlauch reinsteckst. Beim reinstecken, dann den Druck mit zunehmender tiefe reduzieren. Hoffe, war verständlich die Erklärung, eventuell findest du dazu auch Videos :)
Viel Erfolg!

So eine Befüllflasche mit 510er Anschluß hab ich auch - noch Orginal Verpackt XD
Werd es aber eventuell auch mal ausprobieren, vllt gehts ja noch bequemer :)

Edit:
Hier hab ich zumind. ein Vid gefunden, wo mit so einer 510er Befüllflasche das gemacht wird:


Zufällig sogar von Mike Vapes, welcher den Recurve Sqounkbox Mitentwickelt hat


Dampfwolke11 hat das geliked!
Dampfer-Manfred und Dampfwolke11 haben sich bedankt!
 
Ayvape
Beiträge: 219
Registriert am: 18.09.2018

zuletzt bearbeitet 20.12.2018 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#5 von ElektroSmoker , 20.12.2018 21:24

Ich befülle so wie in dem Video, ganz einfach und ohne das ein Tropfen Liquid daneben geht.

Funktioniert mit vielen meiner Liquidflaschen, da sich der Schlauch gut dehnen lässt.



Alternativ den absolut genialen Dovpo Topside Squonker kaufen ;)


Dampfwolke11 und Ayvape haben das geliked!
Dampfwolke11 hat sich bedankt!
ElektroSmoker  
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.707
Registriert am: 08.01.2012

zuletzt bearbeitet 20.12.2018 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#6 von Dampfwolke11 , 20.12.2018 21:28

Danke an die bisherigen Antworten.
-> Füllstand sehen bei der Recurve: Trick-Behelf. Sowohl beim Runterfahren als auch beim Hochfahren leuchtet eine LED weiss hinter der Flasche, nach 5-Klick also. Da lässt sich Füllstand gut ablesen.
-> Manchmal ist man ja echt Beschränkt - danke @Ayvape ...omg, ich bin vor gefühlter Ewigkeit mit `ner 1 in Physik vonner Realschule wech...ich brauche Nachhilfe in Alltagsphysik :D Getestet und klappt, sehr viel weniger Verlust!
-> Danke auch an @LoQ und @Volker Hett für die Links zu den Deckeln und den Nachfüllflaschen - habe es mir eben angesehen und halte das für sehr nützlich, bzw. es macht das Nachtanken sehr viel bequemer, danke!


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


Ayvape hat das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#7 von Dampfwolke11 , 02.01.2019 02:44

Huhu!

Um nich nen neuen thread anzufangen, mache ich einfach mal hier weiter.
Ich habe ja anfänglich beschrieben, dass ich mit meinem squonking-Beginn bisher recht zufrieden war. Das hat sich jetze bissel geändert. Ich wickle ja seit Jahren und fange langsam an, an meinen Fähigkeiten zu zweifeln, oder es ist mir nicht aufgefallen. Ich denke aber eher, ich mache plötzlich Irgendwas verkehrt.
Ich habe zum Jahresende meine Verdampfer neu bestückt, also mit Draht und Watte, davor alle mal auseindergebaut und gereinigt. Ich habe das mit dem Loop, dem Zeus (singlecoil) und dem Blitzen gemacht. In alle drei Verdampfer sind identische Wicklungen hereingekommen, beim Blitzen und beim Loop natürlich zwei coils. Ich habe es tatsächliich identisch geschafft. Beim Zeus hat meine coil 0,32 Ohm, im Loop und im Blitzen liegen 0,15 Ohm an, also habe ich die coils gut gleich hinbekommen.
Jut - neu bestückt und natürlich auch betankt. Beim Probedampfen ist mir dann aufgefallen, dass ich aus dem Zeus deutlich mehr Dampf herausbekomme, als aus dem Loop auf dem Recurve-Squonker. Dabei gebe ich dem Zeus lediglich 40 Watt.....
Ich habe dann den Blitzen anstelle des Zeus auf die Asmodus Minikin drauf. Bei 40 Watt passiert erwartungsgemäß nicht Viel. Aber schon bei 70 Watt reicht es für enorme Wölkchen die auch schmecken.
Die Recurve is ja sone Art halbmechanische Box, sie begrenzt nur auf maximal 80 Watt. Bedeutet für mich, die 80 Watt müssten ja ankommen. Der Akku verkündet im Ladegerät, er hätte 4,1 Volt, die beiden Wicklungen bringen 0,15 Ohm. Somit müssten sie rechnerisch 112 Watt bringen. Wegen der Begrenzung der Recurve aber nur 80. Ich frage mich jetzt, was da los ist. Denn mein Gegentest vom Loop auf der Minikin bringt ne mordsmäßige Dampfentwicklung, die schon anner Grenze ist. Bei den angeblichen 80 Watt der Recurve aber nur ein laues Lüftchen. Kurz - ich glaube nicht, dass mir die Recurve 80 Watt liefert.
Was könnte los sein, oder Übersehe ich Was?


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#8 von TKK-Dampfer , 02.01.2019 08:41

Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #7
Der Akku verkündet im Ladegerät, er hätte 4,1 Volt, die beiden Wicklungen bringen 0,15 Ohm. Somit müssten sie rechnerisch 112 Watt bringen. Wegen der Begrenzung der Recurve aber nur 80. ...
Was könnte los sein, oder Übersehe ich Was?


Vielleicht, das Ladegerät verkündet dir die Leerlaufspannung. Je nach Innenwiderstand bricht die aber
mehr oder weniger heftig ein. Die Elektronik des Recurve könnte fehlerhaft sein und schon deutlich früher
begrenzen. Das kriegst aber nur mit aufwendigen Messungen heraus. Dabei können aber auch höhere
Übergangswiderstand schuld sein, so dass der max. Strom gar nicht fließen kann. Der Recurve zeigts ja nicht an.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.533
Registriert am: 09.11.2015


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#9 von Dampfwolke11 , 02.01.2019 17:26

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #8
Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #7
Der Akku verkündet im Ladegerät, er hätte 4,1 Volt, die beiden Wicklungen bringen 0,15 Ohm. Somit müssten sie rechnerisch 112 Watt bringen. Wegen der Begrenzung der Recurve aber nur 80. ...
Was könnte los sein, oder Übersehe ich Was?


Vielleicht, das Ladegerät verkündet dir die Leerlaufspannung. Je nach Innenwiderstand bricht die aber
mehr oder weniger heftig ein. Die Elektronik des Recurve könnte fehlerhaft sein und schon deutlich früher
begrenzen. Das kriegst aber nur mit aufwendigen Messungen heraus. Dabei können aber auch höhere
Übergangswiderstand schuld sein, so dass der max. Strom gar nicht fließen kann. Der Recurve zeigts ja nicht an.




Tja, aufwendigere Messungen kann ich nicht machen, leider. Ich bin aber schon einen Schritt weiter gekommen heute. Ich habe mich mit einem Bekannten getroffen, der eine vollmechanische Box hat und da mal meinen Akku rein und meinen Loop drauf. Da dampft der Loop wie Hulle. Also Wicklung ist gut, Akku ist gut. Für mich steht es damit fest, dass meine Recurve nichtmal annähernd 80 Watt durchlässt, sondern eher so um die 45 bis 50 Watt. Ich habe ja auch den Recurve-rda dazu, singlecoil. Und der dampft exact so, wie er sollte.

Schade, denn ich finde das Teil optisch sehr gelungen und ich fasse es echt gerne an. Jut - damit ist mein Squonk-Ausflug erstmal solange beendet, bis es eine Squonkbox gibt, die komplett geregelt ist und nach Möglichkeit mit 2 Akkus. Ich möchte zumindest die theoretische Möglichkeit haben, mal 100 Watt zu können, wenn ne Wicklung aufm rda mal so is.


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#10 von LoQ , 02.01.2019 18:29

https://www.cigabuy.com/de/authentic-des...ck-p-12622.html
Schau dir mal die an. Inhaltlich kann ich nix zu ihr sagen, auf YT gibt es einiges zu ihr.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.162
Registriert am: 07.05.2016


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#11 von ElektroSmoker , 02.01.2019 20:11


ElektroSmoker  
ElektroSmoker
REOnaut
Beiträge: 7.707
Registriert am: 08.01.2012

zuletzt bearbeitet 02.01.2019 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#12 von Dampfwolke11 , 03.01.2019 00:49

Lieben Dank für die Modellvorschläge, ich muß aber in Deutschen Shops einkaufen. Taugt aber dafür, mal videotechnisch durchzuarbeiten und dann zu gucken, was es davon dann in D gibt :) Thx :D


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#13 von LoQ , 03.01.2019 02:02

also der Authentic Desire Rage 155W ist im EU Lager, d.h. in spätestens 3 Tagen bei dir....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.162
Registriert am: 07.05.2016


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#14 von Ayvape , 03.01.2019 16:33

Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #9

Schade, denn ich finde das Teil optisch sehr gelungen und ich fasse es echt gerne an. Jut - damit ist mein Squonk-Ausflug erstmal solange beendet, bis es eine Squonkbox gibt, die komplett geregelt ist und nach Möglichkeit mit 2 Akkus. Ich möchte zumindest die theoretische Möglichkeit haben, mal 100 Watt zu können, wenn ne Wicklung aufm rda mal so is.


Also Ich nutze die Mod Box mit dem Profil RDA mit Mesh 0,18 Ohm und die Dampfentwicklung finde ich Extrems... daher denk ich mal, das was mit deiner Box nicht stimmt. Sicherheit würde wohl aber nur eine genauere Messung ergeben.
Du könntest dir eventuell ein neues kaufen (z.B im Sale unter 30€ bei Gearbest) oder schaust dich nach ner alternative um - hast da ja konkrete Vorstellungen.

Hier paar die deine Kriterien erfüllen ohne dir diese wirklich empfehlen zu können - da ich diese nicht besitze:
1. https://www.everzon.com/de/avidvape-thro...00w-tc-kit.html
2. https://www.everzon.com/de/ijoy-capo-100w-squonker-kit.html
3. https://www.everzon.com/de/wismec-luxoti...llotine-v2.html
4. GBox
gestaffelt nach Preis auf Everzon. Obs die woanders günstiger gibt oder noch andere infrage kommen könnten weiß ich nicht. Hab nur kurz mal geschaut...

Edit:
Danke @ElektroSmoker befülle inzwischen die Squeez Bottle jetzt so wie gezeigt - klecker frei. Gleiches Prinzip wie die Nachfüllflaschen mit 510er Anschluss nur das ich diese nicht danach sauber machen muss...


ElektroSmoker hat sich bedankt!
 
Ayvape
Beiträge: 219
Registriert am: 18.09.2018

zuletzt bearbeitet 03.01.2019 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#15 von stillborn , 03.01.2019 17:20

Nuja hast du ein Voltmeter daheim? Dann kannst du mal durchmessen was ohne vd ankommt. Wenn das zu wenig erscheint den Händler kontaktieren. Kann ja noch auf Garantie gehen.. Vll ist ein Fehler in der Elektronik.


"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"


 
stillborn
Beiträge: 441
Registriert am: 15.07.2016


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#16 von Hasan Dampf , 05.01.2019 13:27

Hallo Dampfergemeinde, seid gegrüßt!
Ich hoffe ihr habt gute Feiertage gehabt und alles läuft bei euch nach Wunsch.
Ich wollte jetzt auch nicht extra n neuen thread eröffnen, denn es geht ja auch bei mir um den Recurve Squonker.

Ich hatte noch nie gesquonkert (sagt man das so??!!) und wollte es einfach mal ausprobieren. Tatsächlich ist es eine etwas haarige Angelegenheit (am Anfang gewesen) den auch wieder zu befüllen, ohne dass man danach aussieht als ob man acht Stunden in einer Dampferkneipe frisch gezapftes Liquid ausgeschenkt hätte.
Ich finde das Teil eigentlich ganz ok, allerdings was mich tierisch nervt ist diese verdammte Batteriefach-Klappe. Also bei mir ist da sowas von einer Lücke, ich krieg's einfach nicht weggebügelt. Ich wusste schon vor dem Kauf, dass das Gerät diese Macke hat (youtube geschaut), aber es sah so aus als ob man damit leben könnte, und ich dachte ich krieg das schon irgendwie hin. Ich habe als Maßnahme einfach die beiden Wangen der (herausnehmbaren) Batterietür etwas zusammengedrückt. Nicht zu doll, nur ein bisschen mit Handkraft. Das Blech ist zwar ziemlich stark, aber es bewegte sich doch im mm Bereich. Und siehe da: Die Klappe saß auf einmal perfekt! Absolut plan, minimales Spaltmaß.
"Cool", dachte ich - ich hatte also richtig spekuliert. Aber nix da! Sobald man die Flasche rein macht ist es der selbe Mist, sogar verschlimmert! Ich bin mir ziemlich sicher, dass es an der Flasche liegt. Ich habe leider keine anderen als die Originalflaschen hier um das zu testen. Vielleicht müsste man aber auch die Wangen des Batteriefaches auseinanderstemmen, statt sie enger zu biegen.
Da ich Zeit meines Dampfer-Daseins, mir vieles verkackt habe nur weil ich es perfekt haben wollte (sei es beim Wickeln, Liquid-Mischen oder Details wie das richtige Verlegen der Watte usw.), lass ich lieber die Finger davon. Eine Suche im Netz hatbei mir zu keinen Ergebnissen geführt. Aber es kann doch nicht sein, dass nur ich das Problem habe.
Wisst ihr Rat in dieser Angelegenheit?

Vielen Dank und Grüße aus Berlin


Hasan Dampf  
Hasan Dampf
Beiträge: 56
Registriert am: 19.02.2012


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#17 von Softius , 05.01.2019 14:07

Hallo @Hasan Dampf bei mir sitzt der Deckel passgenau, es ruckelt oder wackelt nichts. Dafür ist mein Akkufachdeckel nicht bündig schließend was mich ehrlich gesagt ziemlich nervt. Abhilfe schaffe ich mir immer mit einem Fitzel Tempo. Ich rupfe etwas ab, lege es zwischen den Spalt in Nähe des Magneten und modelliere das Tempotuchfitzelchen von außen so, dass es quasi optisch fast unsichtbar wird. Dann sitzt der Deckel bombenfest und ich kann ohne Geklapper squonken.


Hasan Dampf hat sich bedankt!
 
Softius

Beiträge: 2.562
Registriert am: 31.05.2016


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#18 von Hasan Dampf , 05.01.2019 14:18

@Softius
Vielen Dank für den Tipp! Jetzt fällt mir erst auf, dass ich die ganze Zeit vom Akkufachdeckel rede, dabei meine ich das Squonkerfach. Oh man...wieder mal alles falsch gemacht :) !
Gut, dass du mich trotzdem verstanden hast. :) Mit dem Akkufachdeckel habe ich keine Probleme, der sitzt echt gut.
Viele Grüße!
@edit zu Beitrag #16: Ich meinte die ganze Zeit den Deckel des Squonker-Fachs (siehe Fotos)


Hasan Dampf  
Hasan Dampf
Beiträge: 56
Registriert am: 19.02.2012

zuletzt bearbeitet 05.01.2019 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#19 von Ayvape , 05.01.2019 19:08

Ok scheint wohl öfter vorzukommen, das die Klappen nicht immer gut sitzen. Bei mir war es auch der Batteriedeckel der etwas spiel hatte. Hab es mit einem Gummihammer vorsichtig bearbeitet und jetzt sitzt es Perfekt.

@Hasan Dampf
Versuch mal das:
Den Schlauch von der Squonkflasche ein klein wenig weiter rein schieben und die Flasche bis ganz hoch schieben.


Hasan Dampf hat das geliked!
Hasan Dampf hat sich bedankt!
 
Ayvape
Beiträge: 219
Registriert am: 18.09.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#20 von Hasan Dampf , 05.01.2019 20:53

@Ayvape
Vielen Dank für den Tipp! Du bist der Meister! :)
Ich habe den Schlauch kurzerhand um ca. 1 mm gekürzt mit 'ner Schere, weil ich das mit dem reinschieben schon ausprobiert hatte, dachte ich.
Und siehe da: Es geht!! Die Klappe schließt jetzt bündig. Bin jetzt voll happy!! Ich werde bei dem anderen Fläschchen, dass ich noch habe, versuchen es - ohne schneiden - nach deiner Methode zu bewerkstelligen.
Vielen Dank und Allen weiterhin Gut Dampf
Es ist echt toll, dass man sich so helfen kann in den Foren


Ayvape, LoQ, ElektroSmoker und Dampfwolke11 haben das geliked!
Hasan Dampf  
Hasan Dampf
Beiträge: 56
Registriert am: 19.02.2012


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#21 von Dampfwolke11 , 06.01.2019 16:35

AN ALLE - ich habe diesen thread zwar eröffnet UND ich habe KEIN Problem damit, wenn sich Andere hier mit ihrer Recurve hier einklinken - geht ja um die Recurve und Diskussion & Information sind ja Sinn und Zweck von nem Forum :D


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


Hasan Dampf hat das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#22 von Dampfwolke11 , 06.01.2019 18:06

Ich habe mich dran erinnert, daß in meinem Kontaktbüchlein auch ein Modellbauer ist -> dazu dann am Ende noch nen paar lustige facts :)

Also, der Mensch baut RC-Rennboote, die aufm Wasser in weniger als anderthalb Sekunden auf mehr als 100 Stundenkilometern sind. Da er die ganze Elektrik auch selbst macht, hat er umfangreiches Messequipment.

Er hat unter Anderem so einen "Generator", der zum Einspeisen von Strom dient und verschiedene Profile - beispielsweise von Batterien oder Akkus nachahmen kann, um damit Simulieren zu können.
Ich hatte meine Recurve schon offen, weil ich sehen wollte, ob vielleicht Dreck oder Liquid für das Verhalten verantwortlich ist - damit is Gewährleistung eh hinfällig und ich werde den Händler, wo ich gekauft hatte, nicht hintergehen.
Gut - also er hat das geöffnet und das kleine PCB mal rausgeholt. Rein optisch & mit Lupe sind aufm PCB keinerlei Schäden erkennbar. Also Eingangsseite dann mal den Generator dran und am Ausgang dann einen Widerstand, der meiner Wicklung entspricht. Hinter dem board kann man dann noch Voltmeter, Oszilator oder wie das heißt zwischenschalten usw. Alleine bei dem Kabelsalat könnte ich schon Krätze bekommen
Wie auch immer - aus dem board heraus kamen schwankende Spannungen zwischen 2 und 2,4x Volt. Und das kommt bei 0,15 Ohm meiner coils nichtmal über 40 Watt hinaus. Damit is das magere Dampferlebnis im Loop erklärt. Zudem hat er mit gesagt, daß auf dem Oszilloskop zu erkennen wäre, das die Spannungsabgabe vom board eben zwischen knapp 2 bis 2,4 Volt in sehr schneller Frequenz schwankt. Er meinte, die Spannung springt etwa 100 Mal/Sek. Und das dies nicht geregelt, sondern eher kaputt aussieht, weil die Spannung nicht zwischen 0-2,4 oder 2-2,4 springt, sondern auch willkürlich Zwischenwerte Hoch und Runter anspringt.
Er meinte das könnte zwei Ursachen haben. Einmal einen Materialdefekt im Regelchip, der äußerlich nicht erkennbar sein muß oder in der Programmierung vom Chip.

Naja - nun weiß ich also wenigst, daß ich (noch) nicht zu blöde zum Wickeln bin Da fängt es aber auch schon an - ich will eigentlich Sparen, um mir im April oder so einen Nduro leisten zu können, aber Squonken will ich auch, verdammte Axt. Münze werfen?
-------------------------------------------

Und nun zum Wichtigsten - ich konnte ihm auf Nachfrage erklären und zeigen was "Dampfen" ist und er wollte dann auch mal probieren. Ich hatte meine Minikin boost 155 dabei mit dem Blitzen RTA. Dadrauf sind gerade 0,11 Ohm staple framed aliens......... . Er wollte unbedingt.......und zieht voll rein auf Lunge. Liquid hatte ich 90/10 bei etwa 1,5mg Nik und Aroma ne Mischung aus Salbei und Waldmeister. Ich erwartete einen gigantischen Hustenanfall...denkste. Der bläßt wieder aus - guckt mich an und meint: "Oh wie geil".
Der Mann is 60 und raucht seit 45 Jahren, darunter Zigarillos und Zigarren, neben den filterlosen Gauloises.....
Ich denke mal, ich war heute Vormittag bei der Geburt eines neuen Dampfers die Hebamme :)


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


LoQ und Ayvape haben das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018

zuletzt bearbeitet 06.01.2019 | Top

RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#23 von LoQ , 06.01.2019 21:36

Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #22

-------------------------------------------

Und nun zum Wichtigsten - ich konnte ihm auf Nachfrage erklären und zeigen was "Dampfen" ist und er wollte dann auch mal probieren. Ich hatte meine Minikin boost 155 dabei mit dem Blitzen RTA. Dadrauf sind gerade 0,11 Ohm staple framed aliens......... . Er wollte unbedingt.......und zieht voll rein auf Lunge. Liquid hatte ich 90/10 bei etwa 1,5mg Nik und Aroma ne Mischung aus Salbei und Waldmeister. Ich erwartete einen gigantischen Hustenanfall...denkste. Der bläßt wieder aus - guckt mich an und meint: "Oh wie geil".
Der Mann is 60 und raucht seit 45 Jahren, darunter Zigarillos und Zigarren, neben den filterlosen Gauloises.....
Ich denke mal, ich war heute Vormittag bei der Geburt eines neuen Dampfers die Hebamme :)


Der Teil gefällt mir natürlich am Besten.....schade, dass du anscheinend ein total mieses Board gezogen hast, umso geiler, dass dein Kumpel halt so ein Technikfreak ist und dann auch noch deinem schon extremen Set Up so viel abgewinnen konnte.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


Dampfwolke11 hat das geliked!
 
LoQ
Beiträge: 5.162
Registriert am: 07.05.2016


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#24 von Dampfwolke11 , 06.01.2019 22:32

Zitat von LoQ im Beitrag #23
Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #22

-------------------------------------------

Und nun zum Wichtigsten - ich konnte ihm auf Nachfrage erklären und zeigen was "Dampfen" ist und er wollte dann auch mal probieren. Ich hatte meine Minikin boost 155 dabei mit dem Blitzen RTA. Dadrauf sind gerade 0,11 Ohm staple framed aliens......... . Er wollte unbedingt.......und zieht voll rein auf Lunge. Liquid hatte ich 90/10 bei etwa 1,5mg Nik und Aroma ne Mischung aus Salbei und Waldmeister. Ich erwartete einen gigantischen Hustenanfall...denkste. Der bläßt wieder aus - guckt mich an und meint: "Oh wie geil".
Der Mann is 60 und raucht seit 45 Jahren, darunter Zigarillos und Zigarren, neben den filterlosen Gauloises.....
Ich denke mal, ich war heute Vormittag bei der Geburt eines neuen Dampfers die Hebamme :)


Der Teil gefällt mir natürlich am Besten.....schade, dass du anscheinend ein total mieses Board gezogen hast, umso geiler, dass dein Kumpel halt so ein Technikfreak ist und dann auch noch deinem schon extremen Set Up so viel abgewinnen konnte.


Naja - ist halt Massenproduktion und da kommt es zu Fehlern. Es können auch versteckte Fehler sein, die sich unbemerkt weiter aufschaukeln - gerade im Bereich von elektronischen Bauteilen. Es ist möglich, dass ein solches Bauteil im Testrahmen keinerlei Fehlfunktion zeigt und dann aber nach einigen Stunden bämm - putt. Und diese Fehler gibt es nicht nur in chinesischer Massenproduktion und ist auch kein Zeichen mangelhafter chinesischer Qualitätskontrolle. Wie lange soll denn ein Gerät qualitätsgetestet werden? 3 Jahre, oder lieber 5?
Ich will ja keine Gebrauchtware kaufen, sondern Neue :)
Bestes Beispiel sind CPU`s. 2 und Vierkerner werden gar nicht mehr gebaut, das sind immer 8 und mittlerweile 16 Kerne. Die kleinere Kernzahl kommt dadurch zustande, das im Produktionsablauf immerwieder einzelne Kerne nicht funktionieren. Und das sind nicht Wenige! Es reicht, um bei der Herstellung von Achtkernern genug 4 und Zweikerner zu bekommen, die den Markt bedienen können.

Rückfrage: Zwei coils mit zusammen 0,11 Ohm, bei 60 Watt, VG90 PG10 und Nikotin etwa 1,5mg/ml, sind "extrem"? Finde ich eher nicht. Der hohe VG-Gehalt is für mich jedenfals eher "sanft". Hat sich im Laufe der Jahre so herausgebildet. Umso mehr PG ich in einem Liquid habe, umso eher muß ich tatsächlich Husten. Mit VG kann ich Riesenwolken-chainvaping machen. Den Nachteil, dass ich Aromen generell höher dosieren muß, habe ich akzeptiert.


(\__/) This is Bunny. Copy and paste Bunny into your
(=’.’=) signature to help him gain world domination!
(“)_(“)


 
Dampfwolke11
Beiträge: 819
Registriert am: 04.04.2018


RE: Wotofo Recurve Squonkbox -> nerft mich!

#25 von Ayvape , 07.01.2019 00:00

Finds klasse das du dich da an ein Fachmann gewendet hast und drück dir die Daumen Ihn zu "bekehren" :D

Die Fehlerquelle ist ja nun gefunden.
Ich kenn das Innenleben des Mods nicht aber, wenn der PCB (Chip?) Defekt ist kann man den nicht einfach ersetzen? Oder ist der schwer zu besorgen?
Zweite Idee wäre diesen weg zu lassen/auszubauen. Dann hast du einen Ungeregelten Squonker - aber du hast einen! Solange du da nicht extrem niedrige Wiederstände oder falschen Akkus benutzt passiert da auch nichts...


 
Ayvape
Beiträge: 219
Registriert am: 18.09.2018


   

Topside dovpo feedet nur Tröpfchen
Aspire Feedlink Revvo Sqounker

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz