Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: Vapefly Brunhilde

#51 von Gelöschtes Mitglied , 17.12.2018 21:36

Zitat von Mr.Burke im Beitrag #50
Ich habe da meine eigenen Quellen.

Die kann ich mir vorstellen.



RE: Vapefly Brunhilde

#52 von Gelöschtes Mitglied , 17.12.2018 22:01

Die sollen sich mal was innovatives einfallen lassen. Diese Brunhilde ist ja nun auch kein Zauberwerk.



RE: Vapefly Brunhilde

#53 von Davidnbg , 17.12.2018 22:24

Ganz blöde Frage...wie kann es eigentlich sein dass ihr den schon alle habt bzw. bestellt habt...mir wurde bisher immer gesagt dass der erst ab Februar kommen soll ? ...*verwirrt*


 
Davidnbg
Beiträge: 27
Registriert am: 14.12.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#54 von Gelöschtes Mitglied , 17.12.2018 22:38

Zitat von Davidnbg im Beitrag #53
Ganz blöde Frage...wie kann es eigentlich sein dass ihr den schon alle habt bzw. bestellt habt...mir wurde bisher immer gesagt dass der erst ab Februar kommen soll ? ...*verwirrt*

Hier hat keiner einen. Es gibt bei FB sicher einige die einen bekommen haben. Auf normalen Wege geht das Geschäft erst richtig los.



RE: Vapefly Brunhilde

#55 von flutsch , 17.12.2018 23:34

Zitat von Tamaskan im Beitrag #52
Die sollen sich mal was innovatives einfallen lassen. Diese Brunhilde ist ja nun auch kein Zauberwerk.


Darum ging es ja nie. Wir haben nur die Gelegenheit bekommen, einen Verdampfer zu entwickeln, wie wir ihn uns vorstellen.
Wir sind doch auch nichts weiter als leidenschaftliche Dampfer. Wenn das Ergebnis anderen Leuten gefällt, ist es toll. Wenn nicht, ist das
auch ok. Persönlich finde ich den Hype an manchen Stellen schon etwas seltsam.


LoQ hat sich bedankt!
flutsch  
flutsch
Beiträge: 73
Registriert am: 02.03.2015


RE: Vapefly Brunhilde

#56 von LoQ , 18.12.2018 10:36

Zitat von Tamaskan im Beitrag #52
Die sollen sich mal was innovatives einfallen lassen.


Es gab früher in Zeitungen immer die Rubrik: Entdecken Sie den Fehler....


103 hat seinen Weg konsequent fortgesetzt und die Luftführung, die viele im Core als innovativ bezeichnet haben, in der Brunhilde weiterentwickelt und wieder zum Einsatz gebracht haben.
Ich empfinde es schon als innovativ mit 103 Menschen gemeinsam einen Verdampfer zu entwickeln und auch dann noch von der Industrie gebaut zu bekommen. Das allein ist schon großes Kino. Da kann sicherlich nicht alles rein konsensual entschieden werden, aber sie haben einen Weg gefunden. Möglicherweise irren 103 Menschen auch weniger als die Namen die sonst so auf Verdampfern stehen ;-))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.221
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 18.12.2018 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#57 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2018 10:48

Zitat von LoQ im Beitrag #56
Zitat von Tamaskan im Beitrag #52
Die sollen sich mal was innovatives einfallen lassen.


Es gab früher in Zeitungen immer die Rubrik: Entdecken Sie den Fehler....


103 hat seinen Weg konsequent fortgesetzt und die Luftführung, die viele im Core als innovativ bezeichnet haben, in der Brunhilde weiterentwickelt und wieder zum Einsatz gebracht haben.
Ich empfinde es schon als innovativ mit 103 Menschen gemeinsam einen Verdampfer zu entwickeln und auch dann noch von der Industrie gebaut zu bekommen. Das allein ist schon großes Kino. Da kann sicherlich nicht alles rein konsensual entschieden werden.


Es gibt ja nun so viele Verdampfertypen die im Grunde sich ähneln. Man sollte bei einem neu zu entwickelten Gerät mal schauen ob es noch andere Wege gibt.
Damals im ERF wurden ja die tollsten Geräte erfunden, zB. das Genesis Prinzip. Da war auch mit die Geburtsstunde der Selbstwickler.



RE: Vapefly Brunhilde

#58 von Mario P. Hopps , 18.12.2018 10:57

Zitat von LoQ im Beitrag #56
Zitat von Tamaskan im Beitrag #52
Die sollen sich mal was innovatives einfallen lassen.



Ich empfinde es schon als innovativ mit 103 Menschen gemeinsam einen Verdampfer zu entwickeln ....




Das find ich auch krass. Vor allem wenn man oftmals Diskussionen in "normalen" Foren betrachtet.
Und wenn diese Leute daran Spaß haben sowas zu entwickeln, dann bleibt es auch ihre Entscheidung ob sie etwas völlig neues machen oder vorhandene Ideen ändern/verbessern/anpassen.

Sicherlich ein geniales Projekt, egal ob´s mir gefällt oder nicht.


Chuck Norris kennt die Regel 3.2


LoQ und *_ein-fach-ich_* haben das geliked!
 
Mario P. Hopps
Beiträge: 513
Registriert am: 02.08.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#59 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2018 11:02

Ich finde halt, wenn sich 100 Leute zusammensetzen mit verschiedenen Ideen, da sollte auch ein gewisser Mehrwert heraus kommen.
Wenn man zeigen will, dass sich Dampfer zusammenfinden können um ein Gerät zu bauen, ist das eine andere Geschichte.
Das ist halt meine persönliche Anschauung hierzu.


zuletzt bearbeitet 18.12.2018 11:08 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#60 von Softius , 18.12.2018 11:12

Zitat von Tamaskan im Beitrag #57
Zitat von LoQ im Beitrag #56
Zitat von Tamaskan im Beitrag #52
Die sollen sich mal was innovatives einfallen lassen.


Es gab früher in Zeitungen immer die Rubrik: Entdecken Sie den Fehler....


103 hat seinen Weg konsequent fortgesetzt und die Luftführung, die viele im Core als innovativ bezeichnet haben, in der Brunhilde weiterentwickelt und wieder zum Einsatz gebracht haben.
Ich empfinde es schon als innovativ mit 103 Menschen gemeinsam einen Verdampfer zu entwickeln und auch dann noch von der Industrie gebaut zu bekommen. Das allein ist schon großes Kino. Da kann sicherlich nicht alles rein konsensual entschieden werden.


Es gibt ja nun so viele Verdampfertypen die im Grunde sich ähneln. Man sollte bei einem neu zu entwickelten Gerät mal schauen ob es noch andere Wege gibt.
Damals im ERF wurden ja die tollsten Geräte erfunden, zB. das Genesis Prinzip. Da war auch mit die Geburtsstunde der Selbstwickler.



Na dann los Tamaskan, geh mit einem vorbildlichen Beispiel voraus und entwickel den NONPLUSULTRA-Verdampfer schlechthin. Da Du ja ständig an allem etwas zu kritisieren hast bist Du doch bestimmt prädestiniert dafür die "Fehler" der anderen auszumerzen! Wenn nicht, einfach mal die Klappe halten und woanders herumtrollen.
Wenn ich schon "damals im ERF" lese kommt mir echt die Galle hoch. Wie manch ein Youtuber gerne mal lakonisch anmerkt: damals gab es ja auch nichts.

Übrigens damals.... 1860 im Schnäuzerkrieg....wurde das Schießpulver auch nicht ständig neu erfunden.


 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#61 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2018 11:22

Zitat von Softius im Beitrag #60



Na dann los Tamaskan, geh mit einem vorbildlichen Beispiel voraus und entwickel den NONPLUSULTRA-Verdampfer schlechthin. Da Du ja ständig an allem etwas zu kritisieren hast bist Du doch bestimmt prädestiniert dafür die "Fehler" der anderen auszumerzen! Wenn nicht, einfach mal die Klappe halten und woanders herumtrollen.
Wenn ich schon "damals im ERF" lese kommt mir echt die Galle hoch. Wie manch ein Youtuber gerne mal lakonisch anmerkt: damals gab es ja auch nichts.

Übrigens damals.... 1860 im Schnäuzerkrieg....wurde das Schießpulver auch nicht ständig neu erfunden.




Wenn du mit dem ERF nicht klar gekommen bist, hatte das sicher seine Gründe. Ich sehe zZ. auch in anderen Foren das es schon eine regelrechte Hype
um diesen VD gibt.
Wenn einer nicht deiner Meinung ist, wird er gleich als Troll bezeichnet. Oder muss man bei dir alles schön reden ohne Kritik.
Dann schreibe zum Sachverhalt auch mal etwas informatives und nicht nur blabla.



RE: Vapefly Brunhilde

#62 von LoQ , 18.12.2018 11:44

Zitat von Tamaskan im Beitrag #61

Dann schreibe zum Sachverhalt auch mal etwas informatives und nicht nur blabla.


Wer im Glashaus sitzt......


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


Softius und Mario P. Hopps haben sich bedankt!
 
LoQ
Beiträge: 5.221
Registriert am: 07.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#63 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2018 11:50

Zitat von LoQ im Beitrag #62
Zitat von Tamaskan im Beitrag #61

Dann schreibe zum Sachverhalt auch mal etwas informatives und nicht nur blabla.


Wer im Glashaus sitzt......


Das Gerät ist noch nicht da und die wenigsten kennen es. Das drumherum ist da eher bekannt bei Leuten die fleißig bei FB unterwegs sind.



RE: Vapefly Brunhilde

#64 von Softius , 18.12.2018 11:51

Interessante Unterstellung. Ich war nie im ERF angemeldet, hatte demnach auch nie Probleme dort 😎.


 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#65 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2018 11:57

Zitat von Softius im Beitrag #64
Interessante Unterstellung. Ich war nie im ERF angemeldet, hatte demnach auch nie Probleme dort 😎.

Dann kritisiere das ERF nicht. Was andere sagen ist da unerheblich. Auch wenn das irgend ein YouTubler meint.



RE: Vapefly Brunhilde

#66 von Nrwskat1 , 18.01.2019 11:08

Hat denn schon Jemand mal etwas neues gehört, wann der VD nun an die Shops ausgeliefert wird? Anfangs war ja mal von Dezember 2018 die Rede.



Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 
Nrwskat1
Moderator
Beiträge: 2.522
Registriert am: 11.08.2015


RE: Vapefly Brunhilde

#67 von MagicMike , 18.01.2019 11:11

Zitat von Nrwskat1 im Beitrag #66
Hat denn schon Jemand mal etwas neues gehört, wann der VD nun an die Shops ausgeliefert wird? Anfangs war ja mal von Dezember 2018 die Rede.




Laut intaste Februar '19:
https://www.intaste.de/brunhilde-rta-vapefly-verdampfer


Live is a strange piece of shit, make sure you enjoy every minute of it™.


 
MagicMike
Beiträge: 1.297
Registriert am: 01.06.2014


RE: Vapefly Brunhilde

#68 von Reisender , 24.01.2019 09:53

Also ich war gerade zufällig auf der Seite von meinem "Offliner an der Ecke" und da steht Verkaufsstart 07.02.2019. Was mich besonders freut, vor allem weil der Shop früher echt mies sortiert war (sorry für die drastische Wortwahl, aber da war einfach keine Auswahl bei gar nix). Fairerweise muss man dazusagen, dass sich das nun schon seit Monaten immer weiter bessert und immer mehr Hersteller ins Sortiment aufgenommen wurden und werden und ich inzwischen auch wieder sehr gerne hingehe (und nicht nur im Notfall).

Dennoch war ich sehr unsicher, ob Brunhilde kommt und die Bestätigung samt Datumsangabe freut mich irre. Und ich muss weder in China bestellen und Angst vorm Zoll haben, noch in Deutschland und für Logoix draufzahlen, noch in die fernen Bezirke jenseits des Wiener Gürtels reisen. Nur am Heimweg von der Arbeit kurz reinhüpfen. Einfach genial! Nur noch 14mal schlafen!


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


LoQ hat das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.490
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#69 von Reisender , 24.01.2019 10:21

Sorry für Doppelpost, aber ich muss noch voller Genugtuung hinzufügen: Wurde soeben zum Verkaufsstart reserviert. Go Brunhilde!


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.490
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#70 von Dampfwolke11 , 24.01.2019 12:11

Thema 1 - "Kritik":
- Ich finde es ja schonmal witzig, wie Leute sich zu einem angekündigten Gebrauchsartikel schon, bevor sie es selbst in den Händen gehalten haben, verbal fast an die Gurgel gehen. Dazu noch ein kleiner Hinweis meinerseits. "Kritik" bedeutet NICHT pauschal etwas Negatives; auch eine positive Berichterstattung oder Bewertung ist eine Kritik.

Thema 2 - "Brunhilde":
- Dieser Verdampfer ist rein technisch betrachtet sicherlich keine Offenbarung; ich stimme Einigen hier zu, dass nicht zwingend ein Rad neu erfunden werden muß, damit Etwas "gut" ist. Was die Brunhilde für mich dann zu etwas Besonderem macht ist ergo nicht ihre Technik oder Funktion, sondern einfach nur die Tatsache, dass sie ein Produkt echter Zusammenarbeit zwischen deutschen Dampfern und eines chinesischen Herstellers ist.
- Was definitiv auch reizvoll ist, ist der Preis, also dass es ein Artikel ist, der nicht nur Gutverdienern etwas bringen wird.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Was mich persönlich noch reizt - der Gedanke an einen darunterkonstruierten Mod, der vom Design und Aussehen wie Faust aufs Auge passt und das gleich in vier Varianten, nämlich einmal geregelt und einmal mechanisch und das jeweils als Tube- u. als Boxmod, damit man damit möglichst viele Vorlieben bedienen kann.

So, das war mal meine Vorabmeinung dazu :)


LoQ, hellsteamer und Dark-Motorhead haben das geliked!
Reisender hat sich bedankt!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 828
Registriert am: 04.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#71 von Reisender , 24.01.2019 12:28

@Dampfwolke11 Stimmt alles, aber ich habe in meiner Sammlung einige noch viel erschwinglichere Verdampfer. Ich glaube sogar, ich besitze nichts über 50€, somit wird Brunhilde ex equo mit 2-3 anderen der teuerste Verdampfer in meiner Sammlung sein. Was mich zum Kauf bewegt ist vor allem das Design (und nicht, wer sie designt hat). Auch ein bisschen, dass ich noch keinen Topcoiler in der Sammlung habe und glaube/hoffe, dass ich da ein vernünftiges Gerät ergattere, aber dieses „Versäumnis“ hätte ich auch schon früher und sicher auch billiger nachholen können. Also die Optik macht Hilde für mich interessant.
Mich packt der HWV ehrlichgesagt so gut wie gar nicht mehr aus technischen Gründen, fast nur noch aus optischen. Erst wenn ich etwas ansprechend finde überprüfe ich technische Details und Onlinerezensionen, um zu sehen ob ich dem HWV nachgeben kann/soll/muss.


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


Dampfwolke11 hat das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.490
Registriert am: 21.09.2016

zuletzt bearbeitet 24.01.2019 | Top

RE: Vapefly Brunhilde

#72 von Dampfwolke11 , 24.01.2019 12:40

@Reisender
Yo - ich kann Dir zustimmen; HWV aus technischen Gründen habe ich - nach 10 Jahren Dampfen - auch nicht mehr. "Technik" muß für mich einfach halbwegs solide sein, das tun was in einer Beschreibung steht und ne angemessene Zeit lang einfach nur funktionieren. In meinen ersten 3-4 Jahren Dampfen war ich fast ausschliesslich auf funktionierende Technik fixiert und Optik war mir piepegal - genau das aber hat sich dann iwann geändert und mir müssen Verdampfer und Kraftwerk auch optisch und/oder vom Design gefallen.
Apropos gefallen.......... https://russiancustommods.com/ da könnte ich gleich mehrfach schwach werden *sabber :D


Reisender hat das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 828
Registriert am: 04.04.2018


RE: Vapefly Brunhilde

#73 von Softius , 24.01.2019 13:33

Zitat von Reisender im Beitrag #68
Also ich war gerade zufällig auf der Seite von meinem "Offliner an der Ecke" und da steht Verkaufsstart 07.02.2019. Was mich besonders freut, vor allem weil der Shop früher echt mies sortiert war (sorry für die drastische Wortwahl, aber da war einfach keine Auswahl bei gar nix). Fairerweise muss man dazusagen, dass sich das nun schon seit Monaten immer weiter bessert und immer mehr Hersteller ins Sortiment aufgenommen wurden und werden und ich inzwischen auch wieder sehr gerne hingehe (und nicht nur im Notfall).

Dennoch war ich sehr unsicher, ob Brunhilde kommt und die Bestätigung samt Datumsangabe freut mich irre. Und ich muss weder in China bestellen und Angst vorm Zoll haben, noch in Deutschland und für Logoix draufzahlen, noch in die fernen Bezirke jenseits des Wiener Gürtels reisen. Nur am Heimweg von der Arbeit kurz reinhüpfen. Einfach genial! Nur noch 14mal schlafen!


Sorry @Reisender wenn ich Deine Euphorie jetzt etwas einbremsen muss, aber die Großhändler haben sich darauf geeinigt zusammen Brunhilde auszuliefern und da einer erst zum 17.02.2019 wegen der 6 Monatsfrist ausliefern darf verschiebt sich das Datum allgemein um mindestens 10 Tage.

Ich kaufe Brunhilde jetzt auch nicht unbedingt weil ich DIE technische Innovation dahinter vermute @Dampfwolke11 sondern u.a. wegen des "Communityprojekts nebst Charityprojekts" und der Optik (25 Cent pro Verdampfer werden für einen guten Zweck gestiftet). Vapefly schickt übrigens die drei hübschen Damen auch nach Stuttgart.


 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#74 von Reisender , 24.01.2019 13:44

Zitat von Softius im Beitrag #73

[...] die Großhändler haben sich darauf geeinigt zusammen Brunhilde auszuliefern und da einer erst zum 17.02.2019 wegen der 6 Monatsfrist ausliefern darf verschiebt sich das Datum allgemein um mindestens 10 Tage [...]


Hmmm....betrifft das auch Österreich oder sprichst du von den Deutschen Großhändlern? Das wäre sehr schade. Aber bei einem reinen HWV-Kauf ist das auch kein Weltuntergang, ich bin ja glücklicherweise nicht in einer Situation, wo ich datumspünktlich einen neuen Verdampfer brauche.


„Use the Force, Harry!“
-Gandalf, from The Chronicles of Narnia: Catching Fire

„Das Blöde an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen.“
-Leonardo da Vinci


Reisender  
Reisender
Beiträge: 1.490
Registriert am: 21.09.2016


RE: Vapefly Brunhilde

#75 von Softius , 24.01.2019 13:48

Da Brunhilde ja zuerst in Deutschland ausgeliefert wird denke ich, dass es allgemeingültig ist, aber für Österreich weiß ich es nicht @Reisender
Du kannst ja am 07.02. bei Deinem Offliner reinhuschen und nachfragen.


Reisender hat sich bedankt!
 
Softius

Beiträge: 2.610
Registriert am: 31.05.2016


   

RE: MTL (mouth to lung) Vapefly Brunhilde
Supreme RDTA V2 schmeckt verkokelt




Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz