Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#1 von Theop , 10.12.2018 10:55

Hi,
Mal eine doofe Frage.
Ich habe einen Mage v2 RTA bei ebay versteigert. Original laut scratchcode.
2 Minuten nach der Ersteigerung ging es los, der Typ hatte Fragen, ob Original usw. Dann, nach 10 Nachrichten und eine Woche warten, bekam ich dann mein Geld per PayPal. Hab ihn verschickt, war am 7.12 da.
Gestern dann wiederum Frage ob der Isolator am Pluspol verbrannt wäre? Er hätte ihn auf 6 verschiedenen ATs probiert, geht nirgendwo.
Ich habe ihm erklärt, dass mir in 6 Jahren noch nichts durchgebrannt wäre, 0,5 bis 0,8 Ohm und 30-35 Watt.
Ich habe ihm vorgeschlagen, er endet mir das Teil zurück, ich sende die Versandkosten vorab. Wenn der VD da ist, gibt es Geld abzüglich 2€ Versand (er hat zwei Vds ersteigert).
Oder er behält den VD und bekommt 5€ Nachlass (hat 12€ für den Mage bezahlt). Soll sich im offliner nen neuen Isolator holen.
Da er keinen Offliner hat, will er dies jetzt über ebay klären lassen.

Ich habe die Vermutung, ihm gefallen die beiden VD nicht (2. Ist ein Manta) hat ja NACH der Ersteigerung direkt einen Fragenkatalog abgefeuert.

Hat vielleicht den Isolator beschädigt, damit er den Mage zurück geben kann.

Hat jemand schonmal das Problem gehabt, dass ihm der Isolator abgeraucht ist? Seine aufgenommenen Bilder packe ich mal hier rein. Angeblich soll auch unten an der Bottomcap ein Brandfleck sein, gab aber keine Bilder.

Bei mir hat der VD vor dem Einstellen noch gefunzt, hab ihn im Juli gekauft.





Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#2 von lenichen , 10.12.2018 13:41

Solche vögel gibbet bei ibäh doch immer wieder.
Was will er denn klären lassen, wenn du ihm bereits nachlass bzw. rückabwicklung angeboten hattest ?
Vllt. hat er da eine extremwicklung draufgebaut und das ganze vollgas befeuert bis der isolator was weg hatte.
Bei privatverkauf gibts normal keinerlei garantien. Da kann er machen was er will...
mein freund meinte, daß der definitv überhitzt wurde und vom isolator hängen so teile weg.
Da hat sMn jmd. unsachgemäß und grob mit dem schraubendreher dran rumgemurkst.

In jedem fall würde ich auf rücksendung des teiles bestehen, weil du dann genau sehen kannst, ob und was wie kaputt ging.
Aber erst rücksendung und danach kohle zurück, wie du es ihm schon angeboten hattest....


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


Theop hat sich bedankt!
 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015

zuletzt bearbeitet 10.12.2018 | Top

RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#3 von Theop , 10.12.2018 18:02

Genauso habe ich es vor. Warte jetzt auf ebay, er will das ja klären lassen.
Der Isolator hat sowieso ne Ecke raus, da wo die Aussparung ist.
Ausserdem steht in der Auktion ohne Garantie bzw. Gewährleistung.
Ich warte ab.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#4 von sunnymarie32 , 10.12.2018 18:49

Oha.... sowas ähnliches hatte ich auch mal bei Ebay - der hat ne Vamo von mir ersteigert und da 2 18350er reingemurkst "die hatte ich noch von der Dampfe davor" und die damit kaputt gemacht - dabei merkt man doch beim Zudrehen, das da was nicht passt - und wollte dann von mir die Kohle zurück. Begründet hat der das Ganze damit, das ich ihn nicht darauf hingewiesen hab, das selbst die Hersteller von der Verwendung von 2 18350ern abraten und 1 18650er Akku empfehlen, weil 2 18650er schlicht zu lang werden. Oh Mann, das war als die Vamos schon Auslaufmodelle waren, die man nur noch in China bekam und als 18650er Standard waren...

ICH habe da garnichts zurückgenommen und ich hab mich auch von der Drohung "ich schalt Ebay ein" nicht beirren lassen - ich hatte nen technisch einwandfreien Artikel verkauft und versendet und für die Dummheit des Käufers kann ich nichts. Auch Ebay hat das im Endeffekt so gesehen, nachdem ich die mit Daten gefüttert hatte und mich nicht belangt. Wenn ich mich aber recht entsinne, dann haben die aus Kulanz dem Käufer das Geld erstattet.

Ich würde mich auch in diesem Fall auf nichts einlassen - Ebay hat Zugriff auf die gesammte Konversation mit dem Käufer, die schon nach Kaufabschluss die Vermutung nahelegt, das ER mit seinem Kauf dann doch nicht sooo zufrieden ist und jetzt mit Macht irgendwelche Gründe sucht (und vielleicht auch konstruiert), um sein Geld zurück zu bekommen. Der VD sieht aus, als ist da was weggebrochen und das passiert nur dann, wenn man unsachgemäß daran rumbastelt. Du warst es nicht - also bleibt nur der Käufer. Vielleicht hast du sogar noch Leute, die bezeugen können, das der VD bei dir einwandfrei funktioniert hat...


meine Geräte:
bei ATs vorwiegend Wismec und Eleaf: RX2/3, RX2-20700, Pico-S, Cuboid, Picos, iKonn, Joyetech Espion Tour, Presa, VT75, in Rexerve noch ne DNA-Box und ein Movgin Disguiser...
VDs so gut wie ausschließlich Selbstwickler: Bachelor II, Ammit, Kayfun5, Kylin Mini, in der Bunkerkiste meine guten Subtanks, noch immer 2 GT2-Clone, Aromamizer
einen Squonker - den Pico Squeeze 2


 
sunnymarie32

Beiträge: 3.100
Registriert am: 08.04.2015


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#5 von Theop , 17.12.2018 10:54

Hi,
Der Tuppes hat jetzt ebay eingeschaltet und teilte denen mit, dass der Artikel defekt ist und er seine 12€ zurück haben möchte.
Ich werde darauf nicht mehr eingehen, Ich hatte ihm ein Angebot gemacht, dass wollte er wohl nicht. Zudem war der Preis allin. Da wurden noch Versandkosten abgehen.
Der hat mir seit Ersteigerung 15 Nachrichten geschickt, der stalker.
Ich habe ihm den drei Monate alten Mage ohne Mängel geschickt, bei mir dampfe er zwei Tage vor Einstellen noch.
Zu dem Advken Manta, den er auch ersteigert hat, schreibt er nichts. Der gefiel ihm wohl.
Morgen werde ich ebay mitteilen, dass der VD bei mir funktionsfähig rausgelassen ist.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#6 von lenichen , 17.12.2018 11:17

Ja, ibäh eben...mein freund kauft da nur gelegentlich was, aber VK schon lange nicht mehr, weil eben nix als ärger.
Wenn du denen mitteilst, was du ihm angeboten hattest, müsste die sache ja eingestellt werden.
Zumal er sich ja weigert, dir das angeblich defekte teil zurückzusenden.
Die nervigen nachrichten sowieso...der mann hat sicher viel zeit und setzt wohl auf zermürbungstaktik.
Bin gespannt, wie das noch weitergeht...


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#7 von Theop , 18.12.2018 14:20

Hi,
bei ca. 100 Verkäufen (von knapp 600 Bewertungen insgesamt: 100% positiv, 0 negativ) ist das die erste "Printe".
Habe ihm jetzt folgendes geschrieben.

"Hallo,
wie ich Ihnen bereits geschrieben habe, sind beide Verdampfer bei mir im funktionierenden Zustand aus dem Haus gegangen.
Ich kann am Mittelkontakt vom Mage keinen Fehler erkennen, der auf einen durchgebrannten Isolator herrührt. Hätte der Verdampfer einen Kurzschluss gehabt, dann wäre der Kontakt verschmort.
Auf Ihren Bildern erkennt man aber sehr deutlich, dass die Ausssparung im Bereich der runden Vertiefung am Boden des Verdampfers bewusst und gewollt vom Hersteller gemacht wurde.
Darin kann ich keinen Fehler erkennen.
Vermutlich haben Sie beim Gebrauch des Verdampfers als Anfänger nicht die nötige Sorgfalt walten lassen.
Gerade bei noch nicht so erfahrenen Dampfern gibt es bei den ersten Wicklungen schonmal einen Kurzschluss, wenn die Wicklung nicht auf einem geregelten Akkuträger getestet wird.

Bei geregelten Akkuträgern gibt dieser bei einer fehlerhaften Wicklung z. B. die Warnung "short Atomizer", "no Atomizer" o. ä. aus.
Aus diesen Gründen sehe ich hier keinen Fehler meinerseits."

Ich soll ihm bis zum 20.12. antworten. Jetzt kann er weiter mit ebay agieren.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


lenichen hat das geliked!
 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#8 von Theop , 19.12.2018 12:10

Hi,
muss nochmal stören.
Denn der Tuppes ist scheinbar Anfänger und "vermutet" erstmal, dass der Isolator durchgeschmort ist, weil er angeblich alles andere richtig gemacht hat.
Ich habe ihm geschrieben, ich möchte eine Wicklung, auch ohne Watte, sehen und dazu die Fehlermeldung. schaun mer ma.

Hat von Euch jemand den coilart Mage V2 und kann mir bestätigen, dass die Base von innen so aussieht, wie dort oben.
Ich meine, ich hätte die am Anfang mal aufgemacht und der Isolator wäre abgeschnitten wegen der Aussparung.
Wäre nett, wenn ich ein Bild bekommen könnte.
Danke


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#9 von Theop , 24.12.2018 11:50

HI,
muss noch was dazu schreiben. Der "Fachmann" hat Käuferschutz beantragt und heute kam der VD zurück.

Was ich ja nicht wusste, als Verkäufer kann ich mich ja gar nicht dazu äußern, wenn der Käufer Käuferschutz beantragt.
Also habe ich direkt einen Fall aufgemacht, weil der Käufer den Käuferschutz unter falschen Voraussetzungen aufmacht (oder so ähnlich).

Habe den VD auf nen Akkuträger drauf, Wicklung rein, "Short Atomizer". So weit so gut. Käufer hatte Recht.
Also alles auseinander gebaut, keinen verschmorten Isolator oder anderen Defekt gefunden, zusammen gebaut, Wicklung drauf, funktioniert.
Der Käufer als "Fachmann" hat den Mittelpol einfach herausgedreht, weil er wohl beim Akkuträger keinen Kontakt bekam. Der Mittelpol beim Mage ist aber leider nicht verstellbar, sagen auch einige YT Videos.
Dadurch kommt es dann zu der Fehlermeldung "short atomizer".
Habe es dem Fachmann zugeschickt inkl. Bildern und auch bei ebay nochmal nen neuen Fall aufgemacht. Ich lass mich nicht der Lüge bezeichnen, darum gings mir.
Ruhige Festtage Euch allen.




Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#10 von lenichen , 24.12.2018 14:20

Prima, daß sich das jetzt geklärt hat. Hätte der kerl mal besser selber YT-clips gucken sollen, bevor er so ein faß aufmacht.
Also gibbet jetzt auch keine rückabwicklung des deals und du schickst ihm das teil wieder zurück ?
Sind dir da jetzt eigentlich unkosten (porto noder so9 entstanden ?


"Zum großen Bösen kamen die Menschen nie in einem Schritt, sondern mit vielen kleinen, von denen jeder zu klein schien für eine große Empörung.
Erst wird gesagt, dann wird getan."
Michael Köhlmeier (österr. Schriftsteller) am 4. Mai 2018 in seiner Rede vor dem Parlament

“In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“


 
lenichen
Beiträge: 5.799
Registriert am: 27.12.2015


RE: Verdampfer Isolator defekt / überhitzt?

#11 von Theop , 19.02.2019 19:26

Sorry, dass ich jetzt erst schreibe. Lag ne zeitlang flach.
ebay hat ohne mein Einverständnis das Geld per Paypal zurück geschickt.
auf meinen Einwand gingen die gar nicht ein.
Fazit: 3.98 € für Porto an Lehrgeld bezahlt.
ich werde bei ebay nichts mehr verkaufen, was über Paypal geht. Verkauf nur noch per Überweisung.
werde demnächst viel von meinem Damlfmram reinstellen, trenne mich von vielem.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.982
Registriert am: 08.11.2012


   

Dvarw 16, Was verbaut Ihr?
Ammit MTL RTA zieht keine Luft.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz