Bernd Mayer: Schädigen Partikel im Dampf die Lunge?

30.11.2018 17:14
avatar  channi
#1 Bernd Mayer: Schädigen Partikel im Dampf die Lunge?
avatar
Admini

Zitat
Bernd Mayer
Am 09.11.2018 veröffentlicht
Im Drogen- und Suchtbericht 2018 thematisiert Marlene Mortler Schädigung durch Passivdampfen in PKWs und verweist dazu auf eine Studie des Bayrischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (Schober et al. 2018), in der die Ablagerung von entzündungsfördernden Flüssigkeitströpfchen in der Lunge erfunden wurde. Aber immerhin wurden die "Feinstäube" von 2015 mittlerweile in Flüssigkeitströpfchen umgetauft. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. ;-)

Im Video erläutere ich die physikalische Beschaffenheit von Aerosolen, erzähle die "Feinstaubgeschichte" des Dampfens und diskutiere den haarsträubenden Unsinn in der PKW-Studie von Schober et al. Damit versuche ich klarzustellen, dass ein Verbot des Dampfens in Autos wenn Kinder mitfahren sachlich nicht gerechtfertigt ist. Abschließend kritisiere ich Dampfer, die unter Verzicht auf rationales Denken ein solches Verbot mit offenen Armen begrüßen.





Videosammelthread "Dampfen statt Rauchen" von Bernd Mayer (Kuscheldampfer) Dampfen statt Rauchen: Start einer kurzen Videoserie auf youtube


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2018 19:38
#2 RE: Bernd Mayer: Schädigen Partikel im Dampf die Lunge?
avatar

Erstmal Danke an Kuscheldampfer für das Video.
Sehr aufschlussreiche 55 Minuten .

Ps : Hätte ich jetzt nicht gedacht, das man ihn über seinen Arbeitgeber versucht
mundtot zu bekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht