Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

12.09.18 welt.de - US-Behörde erklärt E-Zigaretten zur „Epidemie“

#1 von Dark-Motorhead , 13.09.2018 19:41

https://www.welt.de/wirtschaft/article18...-verbieten.html


************



Überschrift angepasst, bitte den Threadtitel bereits so genau wie möglich formulieren, damit andere die gleichen Suchbegriffe besser auffinden :)

LG


Linedancer62 hat das geliked!
 
Dark-Motorhead
Beiträge: 245
Registriert am: 01.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Langenhagen

zuletzt bearbeitet 13.09.2018 | Top

RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#2 von Michigan , 13.09.2018 20:17

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, das hatten wir doch schon einmal...

Das Problem mit diesem Dampf ist ganz einfach, dass es nicht die schädigende Wirkung von Rauch beinhaltet. Und die Tabakindustrie beklagt derbe Einbußen, der Nachwuchs bricht weg. Das ist das eigentliche Problem. Die meisten dampfenden Jugendlichen sind Raucher, wird auch gerne unterschlagen. Und Internet haben die Amerikaner auch...

Das mit der Epidemie ist Pöla Sprachschatz.

Dass die Ezig Hersteller den Verkauf an Jugendliche ausbremsen sollen ist eine nicht zu erfüllende Forderung. Jugendliche kommen immer an etwas heran, was sie wollen. Das kann auch kein Gesetz etwas dran ändern. Den selben Vorschlag sollte die FDA den Zigarettenherstellern machen. Das wäre lustig. Oder den Alkohol Herstellern... Und Burger sollten dich bitte auch den Jugendlichen nicht schmecken... Usw

Der Dampf wird sich oder so seinen Siegeszug antreten. Solange es keinen konkreten Nachweis über Schäden durch Nutzung gibt, was ein Verbot gerechtfertigten kann, wird das nix. Und mit Prohibition sollten die Amerikaner wissen, dass es der schlechteste Weg aller Möglichkeiten ist.

Dabei haben die Amerikaner ganz andere und ernsthafte Probleme. Komisch, dass sich da die FDA nicht heran traut.


ophone und oreg2 haben das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 5.037
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf

zuletzt bearbeitet 13.09.2018 | Top

RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#3 von Blaudampfer , 13.09.2018 20:21

Daß es sich um eine Epidemie handelt ist unbestreitbar, einer steckt den anderen an und das wird genauso weitergehen - zum Glück°



Michigan, lenichen und oreg2 haben das geliked!
 
Blaudampfer
Beiträge: 3.117
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


RE:12.09.18 welt.de - US-Behörde erklärt E-Zigaretten zur „Epidemie“

#4 von klausi1 , 13.09.2018 20:30

War der Gottlieb anfangs nicht anders drauf, So wie gute Alternative und jetzt dann doch nicht mehr. Hat BigP den Mal zum Essen eingeladen? Das mit Epidemie kommt doch von unserer Liebsten. Ich mochte den Typen von Anfang an nicht.



 
klausi1
Beiträge: 942
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Borken

zuletzt bearbeitet 13.09.2018 | Top

RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#5 von Michigan , 13.09.2018 20:42

Auch die FDA hat ein Problem, die großen Ezig Hersteller können sich gute Anwälte leisten. Das kann richtig teuer werden. Es ist nicht die Aufgabe der Hersteller zu gewährleisten, dass Jugendliche erst ab +18 oder +21 an etwas im Handel herankommen. Ein Problem, was die Gesetzgeber haben. Und es scheint sehr wirkungslos zu sein, dass Gesetze und Verbote das regeln sollen. Es ist eine Bankrotterklärung nun die Hersteller für den Verkauf verantwortlich zu machen.


MagicMike hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 5.037
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#6 von Dark-Motorhead , 13.09.2018 22:17

gotlieb ist ein befürworter des dampfens. politische zwänge zwingen ihn zum handeln. darum spricht er mit den herstellern ;-) er verschafft sich und dem markt zeit, um zu handeln. sprich der vertrieb muss sich neu strukturieren, etc. back to the roots wäre meine hoffnung. e fluppen nur noch in den shops, nix mehr anner tanke. würde ich mir persönlich für deutschland auch wünschen. dann haben wir weniger gateway und mehr hope way


 
Dark-Motorhead
Beiträge: 245
Registriert am: 01.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Langenhagen


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#7 von Dark-Motorhead , 13.09.2018 22:21

@ michigan, das ding wird einfach todgeregelt. die obamaregierung hatte doch schon alles auf dem weg. gotlieb hatte es damals gestoppt.


 
Dark-Motorhead
Beiträge: 245
Registriert am: 01.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Langenhagen


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#8 von OldboyAC , 13.09.2018 22:33

Ein Schelm der Big T. als Lobbyist dahinter vermutet... Solange die Jugend weiter brav rauchen würde, wäre es wohl ok, gelle. Die Verlogenheit der Politk ist einfach nur widerlich!


OldboyAC  
OldboyAC
Beiträge: 272
Registriert am: 18.05.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 13.09.2018 | Top

RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#9 von Dark-Motorhead , 13.09.2018 23:09

die tabakplantagen stehen in den usa. kolumbus und co haben uns den krams doch gebracht. ja und die megaindustrie dahinter. der graumelierte sagt doch: amerika first. es geht um das erstärken der wirtschaft in den usa.


 
Dark-Motorhead
Beiträge: 245
Registriert am: 01.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Langenhagen


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#10 von ophone , 14.09.2018 04:27

Sollen sie doch Raps für Biodiesel anbauen, das gibt genug Glycerin als Abfallstoff den sich die Dampfer in die Dampfe schütten können.
Und ein bisschen Tabak muss trotzdem noch gedeihen, es gibt keine bessere Pflanze für Nikotinextraktion.


Et muss méi gedämpt ginn!


 
ophone

Beiträge: 1.135
Registriert am: 11.12.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: Heiß und fettig.


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#11 von heimchen , 14.09.2018 07:12

Gottliebs Szenario: Fast kein Nikotin mehr in Kippen - keine Aromen in Liquids, fertig.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.771
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#12 von Chandra , 14.09.2018 09:28

Gruselig, wie fast alles, was zur Zeit aus Trumpland kommt.


 
Chandra
Beiträge: 1.432
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#13 von heimchen , 14.09.2018 09:43

Wem GrimmGreen noch ein Begriff ist (eher die Altdampfer)... könnte man mit VSI Simon vergleichen.

Der hat jetzt diese "Epidemie" mal auseinander genommen. Ist halt auf Englisch.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.771
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#14 von Michigan , 14.09.2018 09:44

Der größte anzunehmende Gau für die WHO und Tabakinsustrie, eine Alternatie zum Rauchen ohne die Folgen von Rauch zu befürchten, ein minimales Rest-Risiko - bedeutungslos. Das ist ein Problem, so etwas einzuschränken zu können. Zwar wird ein Aromen-Verbot viele vom Umsteigen abhalten, aber wenn Zigaretten nur noch mit bedeutungslosen Mengen Nikotin verkauft werden, denn bleibt ja nur noch das, oder die Tabak-Erhitzer.

Gottlieb hat da ein Problem. Wenn er das Nikotin aus den Zigaretten verbannt, denn ist der Reiz groß, Alternativen in Betracht zu ziehen. Und da der Dampf ein vergleichbar harmloses Genussmittel ist, so ist auch der Anreiz damit aufzuhören weniger interessant. Einzig die E-Zig unakraktiv zu machen wäre eine Möglichkeit, den Boom auf die E-Zig auszubremsen.

Aber geht diese Rechnung auf? ich denke nicht, dass Prohibition eine Lösung ist. Drastische Schadenminimierung wäre das Zauberwort. Das weiß Gotlieb auch. Aber auch er kann anscheinend nicht so agieren, wie das sinnvoll wäre. Mir fällt es schwer einzuschätzen, was da genau läuft. Abr ich schätze, dass auch ein Gotlieb ausgetauscht werden ann, wenn er nicht im Sinne der großen Kräfte agiert. Es wird ein Kompromiss gesucht - irgendwie. Aber so überzeugend ist das alles nicht.

Der Geist der "Schaden Minimierung" ist aus der Flasche, die Wege jedoch sehr unterschiedlich, wie das sinnvoll umgesetzt werden kann, ohne die Kontrolle zu verlieren. Dass eine Prohibition gar das Gegenteil bewirken kann, das wurde schon des öfteren festgestellt. Selbst Marihuana wird zuehmend toleriert, da Verbote nicht funktionieren, und zudem die organisierte Kriminalität dadurch gefördert wird.

Ein Drahtseilakt.. aber was ist gegen ein Genussmittel auszusetzen, was großen Schaden abwenden kann? Das ist ein Problem, ein Gegenteil daraus konstruieren zu wollen. Und die neuen Medien machen Information plastischer. Die Zeiten, wo nur die Big_Player ihre Darstellung der Dinge vermitteln können, sind vorbei. Dafür wird um so mehr Desinformation von den großen Institutionen verbreitet. Eine verlogende Welt... Es geht nicht um Gesundheit, sondern Interessen. Das war auch noch nie wirklich anders, nur wird es deutlicher.


ophone und Bernie haben das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 5.037
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#15 von Dampfphönix , 14.09.2018 11:05

Ist das ganze was sich da grade häuft wieder eine Angriffswelle?


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.570
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#16 von Sternenwolf , 14.09.2018 11:20

Zitat von Michigan im Beitrag #14
Es geht nicht um Gesundheit, sondern Interessen. Das war auch noch nie wirklich anders, nur wird es deutlicher.


Stimmt - das war noch nie anders ... es geht IMMER nur um die Interessen der Mächtigen und Einflussreichen ... und natürlich um Geld

Ich denke, es braucht keine großen Verschwörungstheorien um sich vorzustellen, warum so viele Entscheidungsträger in der Welt die nun wirklich eindeutig bewiesenen Vorteile des Dampfens ignorieren, verleugnen und verneinen.


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.167
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 | Top

RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#17 von heimchen , 14.09.2018 11:34

Diese unheimliche Aussage der FDA macht ja weltweit die Runde - hier der öffenltiche Kommentar, und Fakten, die dem ganzen widersprechen, von Dr. Farsalinos:
http://www.ecigarette-research.org/resea...2018-2/267-fda2


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.771
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#18 von Sternenwolf , 14.09.2018 12:02

Die "Epidemie" war wohl ein Schuss ins Knie ... hi hi hi ... ... erinnert mich ein Wenig an die "trump'sche Selbstüberschätzung" und den Begriff "Besserverdienende" ...

Da hat jemand seiner Sache einen Bärendienst erwiesen ... erfreuen wir und daran ...


Aber letztlich wird es in und an der Sache wenig ändern. Die Steigerung der Werte für Tabak-Aktien spricht eine eindeutige Sprache ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.167
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#19 von heimchen , 14.09.2018 12:03

Und weiter gehts im Sammelthread der Epidemie - natürlich auch in DE:
===> handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/e-zigaretten-wie-ungesund-sind-dampf-zigaretten-wirklich/23063774.html?ticket=ST-6508404-lkhBce7g94QVH4Nnbcez-ap1


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.771
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#20 von Michigan , 14.09.2018 12:34

Zitat aus dem Handelsblatt
Die E-Zigarette gilt daher als Einstieg auf dem Weg zum Tabakgenuss. „Es kann nicht sein, dass eine ganze Generation süchtig nach Nikotin ist nur weil es lecker schmeckt,“ betont Gottlieb

Da ist es wieder, das nicht existierende Gateway...

und Gifte wurden gefunden... Zwar weniger Schädlich als Tabakrauch, aber immer noch gefährlich...

Und
Zitat
Experten der Johns Hopkins University haben in den E-Zigaretten bereits Gifte wie Nitrosamine, Diethylenglykol und Formaldehyd gefunden.

Viele von ihnen (E-Zig-Nutzer) "glauben" daran, dass E-Zigaretten ein 95 Prozent geringeres Schadenpotential besitzen als klassische Tabak-Zigaretten.

Fakt jedoch ist: Auch Dampfer nehmen den Suchtstoff Nikotin zu sich, wenn sie eine E-Zigarette rauchen.



Tya, die üblichen Desinformationen und Verzerrungen. Das mit dem "glauben" sehe ich vor allem anders - wisses es ! wäre wohl passender. Es gibt keinen Hinweis auf Schädigung der Nutzer durch Dampf, das ist das entscheidende.


 
Michigan
Beiträge: 5.037
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#21 von heimchen , 14.09.2018 13:19


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.771
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#22 von TKK-Dampfer , 14.09.2018 14:22

Ja da hatte der gute Mann ja noch vernünftige Ansichten. Die wurden leider durch einige Lobbyisten an die Realität angepasst.
Er hat die ja nicht nur extern, sondern auch in seinen eigenen Reihen MA welche vehement gegen die Dampfen sind.
Selbst Obama als Präsident musste einsehen, das er nicht alles machen kann / umsetzen kann was er sich vorgestellt hatte.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.747
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#23 von *_ein-fach-ich_* , 14.09.2018 14:35

haben die nicht wirklich andere Probleme?
Arbeitslosigkeit, Armut, harte Drogen, Alkohol.......


Fang nie an aufzuhören,
hör nie auf anzufangen.


 
*_ein-fach-ich_*

Beiträge: 2.716
Registriert am: 01.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: HH


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#24 von TKK-Dampfer , 14.09.2018 15:49

Der guru hat mal ein paar Infos zusammen getragen.
https://www.vapers.guru/2018/09/14/epide...bot-von-aromen/


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.747
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: und in den usa wird es dunkel. schützt die jugend vor der gefährlichen e zigarette

#25 von heimchen , 17.09.2018 19:30

Und vom Simon (VSI)
https://youtu.be/xH-3KTf2lMA


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.771
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

Nov. 18 Springer: E-Zigaretten: Einschätzung von Gesundheitsgefahren und Nutzung zur Tabakentwöhnung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen