Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Kaufberatung neuer Akkuträger

#1 von Reisender , 15.06.2018 09:11

Ok, ich mach es mal kurz: Ich brauche/will einen neuen Akkuträger. Die Vorgaben sind:
- soll in "rainbow" verfügbar sein
- bitte keine mechanischen Mods vorschlagen, möchte einen geregelten
- muss mindestens 2 Akkus (vorzugsweise 18650) fassen (lieber wären mir 3 oder sogar 4, Gewicht spielt nicht so eine große Rolle für mich)
- sollte Leistung bis 150W problemlos bringen (was mit 2x18650 eigentlich nie ein Problem sein dürfte, aber ich sage es halt mal dazu)
- wichtig ist mir auch ein möglichst resistenter Lack, vor allem weil ich oft den Tank wechsle und deshalb rund um den 510er immer schnell der Lack ab ist

Bislang habe ich nur zwei "leicht verfügbare" Modelle gefunden, nämlich den Revenger X und den Minikin V2. Jetzt wüsste ich von Euch gerne a) welcher davon der bessere ist und b) ob Ihr noch weitere Geräte ins Rennen schicken könnt.

Ich habe mir auch den Switcher von Vaporesso angesehen und es scheinen covers in "rainbow" zu existieren, nur leider konnte ich nicht rausfinden, wo man die herbekommt. Vielleicht bin ich zu blöd zum Googeln. Der Switcher gefiele mir ja auch insofern besonders gut, als dass der 510er von vornherein ausgespart ist und daher der Lack nicht beim Akkuwechsel abblättern kann, außerdem kann man ein abgegriffenes Cover einfach ersetzen und muss nicht gleich einen ganzen neuen AT kaufen damit er wieder wie neu glänzt.

Alle von mir gefundenen Modelle fassen nur zwei Akkus, aber ich konnte nicht einen AT mit drei oder vier Akkus finden, der in "rainbow" produziert wird, vielleicht ist das auch nur ein Fall von "zu blöd zum Googeln".

Und nun, fire away und danke im Voraus für Euren Input!


Reisender  
Reisender
Beiträge: 742
Registriert am: 21.09.2016

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#2 von Sternenwolf , 15.06.2018 09:17

Moinsen ...

Eine Leistung von regelmäßig 150W kannst du mit zwei Akkus getrost vergessen ... selbst bei den guten Sony Konion oder den 20700ern von Ijoy

Also schau mal nach AT mit mindestens drei Akkus ... aber auch da wird es leistungsmäßig eng ... gute 120W würde ich sagen ...

P. S. ... ich wüsste jetzt aber da auch keinen AT in Rainbow ... sorry


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#3 von Reisender , 15.06.2018 09:29

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #2
Moinsen ...

Eine Leistung von regelmäßig 150W kannst du mit zwei Akkus getrost vergessen ... selbst bei den guten Sony Konion oder den 20700ern von Ijoy




Nein, das habe ich zu hart formuliert. Die alltäglichen Anforderungen bewegen sich zwischen 50-80W. Am Wochenende geht es mal hoch auf 120W, für einen Abend oder so. Die mindestens 150W beziehen sich auf die maximale Nennleistung des Akkuträgers (den Smok Alien betreibt ja auch kein Mensch dauerhaft bei 220W, obwohl es draufsteht).


Reisender  
Reisender
Beiträge: 742
Registriert am: 21.09.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#4 von Sternenwolf , 15.06.2018 09:35

Nuja - ich habe zwei AT, die mit vier Akkus 150W bringen, wenn sie sollen - und ich kenne noch zwei bis drei andere. Ist aber keiner in Rainbow erhältlich ...

Da bleibt höchstens ein AT mit drei Akkus für's WE ... ... aber in Rainbow ???

Bei zwei Akkus gibt es einige, die wohl auch in Rainbow zur Verfügung stehen ... ich habe da den IJOY Captain PD270 - den nutze ich bis 80W ... für meine 30er Aromamizer


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#5 von Sternenwolf , 15.06.2018 09:41


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#6 von Einhornwölkchen , 15.06.2018 10:10

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #5
http://www.vaperoyalty.com/smok-t-priv-3-mod-kit-prism-rainbow/

Das wäre einer für's WE ...

Wow, das Teil ist mal richtig porno *hab*nix*gesagt*

Das ist zwar nicht rainbow, hat aber 3 Akkus und max. 250 W. Außerdem ist es ein special was nicht so aussieht als wäre es lackiert...und somit dürfte es auch keine Probleme mit dem auf- und abschrauben geben.
Wismec Reuleaux DNA250 - Limited Edition
Guckst du hier: https://dampfdorado.de/wismec-reuleaux-d...edition?c=11022

Keine Ahnung ob das was ist. Ich fand den nur spontan so genial, dass ich es teilen musste


 
Einhornwölkchen
Beiträge: 58
Registriert am: 27.05.2018


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#7 von Sternenwolf , 15.06.2018 10:16

@Einhornwölkchen ...

ja - die 250er DNA-Reuleaux in Bronze ist etwas Feines - ich habe dieselbe als DNA200 ... auch fein - allerdings passen da nur wenige VD optischerseits ...

Gegen Kratzer beim drauf und runter Schrauben hilft eine dünne Scheibe aus Plastik, Papier oder Moosgummi ... DIY - und nie wieder Kratzer


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


Einhornwölkchen hat sich bedankt!
 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#8 von Einhornwölkchen , 15.06.2018 10:22

Mit den Verdampfern hast du natürlich recht...
Könnte mir da aber immerhin schwarz, gold, bronze oder auch dunkelblau vorstellen...Welchen hast du denn da drauf?
Ach so und ruft man eigentlich die Leistung tatsächlich auch mal ab? Ich dampfe mit meiner Pico + Melo 2 0,3 Ohm immer bei 30-40 Watt ;)


 
Einhornwölkchen
Beiträge: 58
Registriert am: 27.05.2018

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#9 von Einhornwölkchen , 15.06.2018 10:28

PS.: Hier ist auch noch einer, zwei Akkus + Multicolor + max. 230 Watt
https://dampfdorado.de/sigelei-kaos-spectrum?c=12107
Aber OK, das Ding ist nicht so special ...


 
Einhornwölkchen
Beiträge: 58
Registriert am: 27.05.2018


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#10 von Sternenwolf , 15.06.2018 10:34

Ich habe ein paar VD in "bronze", "kupfer" oder "rosé gold" - das passt am besten. Und ich mag das "Steam-Punk-Design" ...

Normalerweise brauche ich Leistungen um die 80W für meine großen VD. Meine "Dicken" mögen aber 100 - 150 Watt zum Anheizen. Der Steamcrave Titan - oder der Big Thor ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


Einhornwölkchen hat sich bedankt!
 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#11 von Reisender , 15.06.2018 10:51

Ok, also erstmal danke für die bereits jetzt schon zahlreichen Antworten.

Der Sigelei gefällt mir optisch nicht und ich suche halt tatsächlich unbedingt Rainbow, daher kommt der Wismec auch nicht infrage. Der T-Priv 300 wäre da schon recht interessant und dem "Porno" kann ich nur zustimmen! Danke für den Tipp. Leider ist er bei dem geposteten Link nicht verfügbar, aber ich werde definitiv die Augen danach offen halten. Frage dazu: Hat den irgendjemand? Ich hatte zwar selbst nur wenig Probleme mit Smok (nur die RBA vom TFV8 Baby funktioniert nicht, der Tank an sich mit Fertigcoils, ebenso wie der TFV12 samt RBA und der Alien Akkkuträger haben mir noch keinen Kummer bereitet), aber man liest halt immer wieder sehr gemischt Reviews zu Smok-Produkten...
Leider ist der auf dem geposteten Link nicht erhältlich, aber ich werde definitiv mal Reviews durchforsten und danach Ausschau halten!

Noch zu meiner Frage im OP: Jetzt mal angenommen ich finde den T-Priv nicht oder lasse mich von schlechten Reviews umstimmen und will ihn dann nicht mehr. Dann bleibt die unterm Strich die ursprüngliche Qual der Wahl: Minikin V2, Revenger X oder Switcher (letzterer nur, wenn ich ihn in rainbow auftreiben kann). Kann mir jemand mit ganz subjektiven Erfahrungsberichten die Wahl erleichtern? Die zwei Akkus stören mich nicht so sehr, ich komme ja schließlich derzeit mit dem Smok Alien auch gut zurecht, trotz diverser Ausflüge ins 120W-Land. hat man eben 2 volle Akkus auf Reserve dabei, dann geht das gut über einen Abend.

(weitere Vorschläge werden natürlich auch weiterhin gerne entgegengenommen).

"Schutzscheibe" zwischen AT und Tank wäre natürlich eine Option, aber wie bekomme ich das unsichtbar hin, damit es mir nicht die Optik genauso schlimm ruiniert wie ein Kratzer?

Zur Frage, welche Tanks und Tröpfler ich so benutze: Ich habe Smok TF8 Baby, Smok TFV12, OBS Cheetah V2 (RDA), OBS Engine und Vaporesso Transformer (RDA) im ständigen Wechsel. Vier von den fünf sind natürlich in rainbow.

Hey, da fällt mir ein, Transformer und Engine gehören frisch gewickelt und abgestaubt...


Reisender  
Reisender
Beiträge: 742
Registriert am: 21.09.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#12 von Sternenwolf , 15.06.2018 11:17

Nuja - als "Kit" mit VD in Rainbow sofort lieferbar

https://www.steam-time.de/de/e-zigarette...nk-rainbow.html

War mein erster Versuch - der erste Link diente ja auch nur "zur Ansicht" ...

Einfach gockeln - den gibt es sicher noch irgendwo - vielleicht sogar ohne TFv12 Prince - wobei ich den Prinzen selbst benutze mit optionaler RBA - ist nicht schlecht ...


Je dünner die Folie, desto geringer der Spalt ... ich mache meine Scheiben selbst aus durchsichtiger Joghurt-Abdeckung und halte den geringen Spalt für erträglich. Aber es geht sicher auch noch dünner ...


Gelegentlich hört man Klagen über die SMOKs ... ich selbst habe keine, weil ich andere Ansprüche habe ... und ... psssst ... SMOK AT nicht mag ... aber es sind sicher nicht alle schlecht - bei einem deutschen Händler kaufen ...

AsMODus ist eine sehr gute Marke - und ich hätte sie, wenn sie bei mir passen würden. Doch ich ziehe in dem Bereich (zwei Akkus) die Paranormals und Therions vor ... oder meine preisgünstigen "Captains" ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#13 von Sternenwolf , 15.06.2018 11:33

Steam-time hat ihn auch einzeln im Lager - wenn die Site nicht lügt ... ;-)


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.758
Registriert am: 25.08.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#14 von Reisender , 15.06.2018 11:57

Habe ich gesehen, aber ich muss mal sehen wie den nach Österreich bekomme. Hier ist er nirgendwo lieferbar. Mal sehen, Freund von mir hat LogoiX-Account. Vielleicht darf ich mal mitbenützen. Oder ich nehme doch den Minikin. Ach, ich bin so schlau wie vorher. Aber danke trotzdem, jetzt weiß ich immerhin dass es was in vernünftiger Rainbowoptik mit drei Akkus gibt. Das ist mehr als ich heute Morgen wusste.


Reisender  
Reisender
Beiträge: 742
Registriert am: 21.09.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#15 von casca , 15.06.2018 14:58

Dieser hier https://www.meisterfids-paff.de/akkutrae...mber=MF-14654.2 wäre vielleicht auch noch was.
Gibt es auch in Rainbow.
Aber keine Ahnung ab wann der verfügbar ist.


Einhornwölkchen hat sich bedankt!
 
casca
Beiträge: 8.887
Registriert am: 07.05.2017

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#16 von casca , 15.06.2018 15:32

Zitat von casca im Beitrag #15

Aber keine Ahnung ab wann der verfügbar ist.


Edit: Habe gerade gesehen lieferbar ab Oktober 18 - wohl wegen TPD2


 
casca
Beiträge: 8.887
Registriert am: 07.05.2017

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#17 von Einhornwölkchen , 15.06.2018 15:33

Der sieht echt toll aus :)
Hmm aber was ist denn TPD2?


 
Einhornwölkchen
Beiträge: 58
Registriert am: 27.05.2018


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#18 von casca , 15.06.2018 15:53

Hier eine Kurzfassung zum Nachlesen http://dampf.tv/tpd2-informationen/


Einhornwölkchen hat sich bedankt!
 
casca
Beiträge: 8.887
Registriert am: 07.05.2017


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#19 von casca , 15.06.2018 16:18

Hier ist noch ein anderer https://www.riccardo-zigarette.de/iJoy-G...-mm-Durchmesser
Auch in Rainbow erhältlich


 
casca
Beiträge: 8.887
Registriert am: 07.05.2017

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#20 von LoQ , 16.06.2018 08:11

Zitat von Reisender im Beitrag #11
Dann bleibt die unterm Strich die ursprüngliche Qual der Wahl: Minikin V2, Revenger X oder Switcher (letzterer nur, wenn ich ihn in rainbow auftreiben kann). Kann mir jemand mit ganz subjektiven Erfahrungsberichten die Wahl erleichtern?

"Schutzscheibe" zwischen AT und Tank wäre natürlich eine Option, aber wie bekomme ich das unsichtbar hin, damit es mir nicht die Optik genauso schlimm ruiniert wie ein Kratzer?

Zur Frage, welche Tanks und Tröpfler ich so benutze: Ich habe Smok TF8 Baby, Smok TFV12, OBS Cheetah V2 (RDA), OBS Engine und Vaporesso Transformer (RDA) im ständigen Wechsel. Vier von den fünf sind natürlich in rainbow.



Von den Boxen habe ich nur die Minikin (Asmodus minikin v2 Kurzvorstellung), die ist allerdings richtig gut. Ich habe keinen Mod, der so gut mit Energie haushaltet wie die Minikin. Robust ist sie auch (meine hat schon in der Mosel gebadet), allerdings ist meine "raw", die beste Optik für diesen Mod meiner Meinung nach.....


Noch ein kleiner Tip für den Engine: wickel den mal mit https://www.intaste.de/Inowire-V2A-Heizdraht-040-mm-26AWG
Der Draht kommt richtig gut im "Entchen"


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 4.995
Registriert am: 07.05.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#21 von Wupper , 16.06.2018 08:46

Morgen, benutze zur Zeit sehr gerne den Smoant Charon TC 218 in China kostet der um die 35 € . Auf dem deutschen Markt ist er zwischen 60 und 65€ zu bekommen. Mein Offliner empfiehlt übrigens diesen Akkuträger weil er ziemlich lange hält. LG


Wupper  
Wupper
Beiträge: 181
Registriert am: 06.11.2016


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#22 von MadHeli , 16.06.2018 10:21

Zitat von Reisender im Beitrag #11
bleibt die unterm Strich die ursprüngliche Qual der Wahl: Minikin V2, Revenger X oder Switcher (letzterer nur, wenn ich ihn in rainbow auftreiben kann). Kann mir jemand mit ganz subjektiven Erfahrungsberichten die Wahl erleichtern?


Revenger X läuft hier ohne Probleme

Anscheinend habe ich aber schon eine Vaporessobrille auf.... muss aber wirklich sagen... von allen Akkuträgern die hier so rumlungern, sind mir die Vaporessoteile am liebsten. Da klappert und scheppert nix und der Lack hält auch


LG MH

Hier glüht momentan zuviel... nehme grad Tropfen gegen HwV... ;-)


Dampfwolke11 hat das geliked!
 
MadHeli
Beiträge: 196
Registriert am: 13.11.2017


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#23 von o0PKey0o , 23.06.2018 23:01

Hat jemand nen Shop an der Hand bei dem man den Minikin v2 günstig beziehen kann? Preislimit liegt bei mir bei 60€ und nicht mehr. Danke


o0PKey0o  
o0PKey0o
Beiträge: 19
Registriert am: 14.04.2018


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#24 von Einhornwölkchen , 27.06.2018 10:39

Zitat von MadHeli im Beitrag #22

Revenger X läuft hier ohne Probleme


Hi MadHeli,

sag mal was haben sie denn wegen der Akkusicherheit getan bei dem Revenger X?
Mein Offliner hat mir immer empfohlen egal welchen Akkuträger ich kaufe immer auf Entgasungslöcher zu achten. Gibt es bei dem Revenger X welche?
Auf den Fotos ist das leider nicht zu erkennen....

VG
Danny


 
Einhornwölkchen
Beiträge: 58
Registriert am: 27.05.2018


RE: Kaufberatung neuer Akkuträger

#25 von Reisender , 28.06.2018 09:37

Zitat von o0PKey0o im Beitrag #23
Hat jemand nen Shop an der Hand bei dem man den Minikin v2 günstig beziehen kann? Preislimit liegt bei mir bei 60€ und nicht mehr. Danke


Ich habe ihn nirgendwo unter 100€ gefunden. Je nach Farbe auch 110. Einzig bei Fasttech gab es ihn zuletzt deutlich günstiger, falls Du gerne aus China bestellst. Ich wollte nicht warten und habe dann 110 hingeblättert.

Konnte mich übrigens nicht entscheiden und habe den Minikin UND den T-Priv 3 genommen. Ich wollte eh zwei neue Mods, wollte nur ursprünglich das Geld nicht ausgeben . Immer dieser HWV.

Wurden heute geliefert und warten jetzt auf Montag, wenn das große Unboxing kommt.


Einhornwölkchen hat das geliked!
Reisender  
Reisender
Beiträge: 742
Registriert am: 21.09.2016

zuletzt bearbeitet 28.06.2018 | Top

   

18650 Efest Akku's
Aspire K3 - und jetzt?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen