Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!

X

RE: RDA "Njord"

#76 von Dampfwolke11 , 23.04.2018 13:21

Kann es sein, daß das "Problem" beim Njord tatsächlich ist, daß er einfach "zu spezialisiert" ist?

Wenn ich so überlege, fällt mir eigentlich ohne längere Recherche kein Produkt aus dem Dampferbereich ein, welches derartig detailliert und zerlegt dargestellt wurde, schon vor seiner Einführung.
Was wäre passiert, wenn es quasi null Information vorab gegeben hätte und BEI der Einführung dann lediglich einige sehr wenige und sehr kurze Hinweise, wie zum Beispiel, daß bei coils bestimmte Maximalparameter einzuhalten sind weil es sonst nicht geht? War es vielleicht ein "Informations-Overkill"?

Ich kann mich noch gut an die Diskussionen erinnern, in denen beispielsweise die Mehrheitsmeinung darin bestand, mit mehr als 15 Watt könne man nicht dampfen und die ersten Käufer einer Sigelei 30 Watt wurden, wenn es glimpflich ablief, mitleidig belächelt. Und was ist Heute - so pi mal Daumen 5 Jahre später? In den meisten Fällen und bis auf einige Ausnahmen, werden gängige Coils bei 30 Watt nichtmal warm genug, um sich im trocknen Zustand ne vernünftige Brandblase holen zu können.
Der Njord nun wirft jeden "Quasi-Standard", der sich in Jahren des Dampfens durchgesetzt hat durch Gewöhnung, über den Haufen. Meine Erfahrung und Meinung ist, daß Menschen dazu neigen, eine Sache immer in einem bestimmten Schema folgend durchzuführen. Und dieses Schema ist nun beim Njord komplett anders. Alte Schemata + neuer Njord = Fehlschlag.

Ich werde einfach abwarten wie damals, bis ich mir die Sigelei 30 Watt leisten konnte und dann gucken, was für mich in der Praxis machbar ist. Ich bin aber immernoch zuversichtlich, was aber auch nicht ganz grundlos ist.
Ich habe ausprobiert, mit wesentlich größeren Wattemengen zu wickeln und zufriedenstellende Ergebnisse bekommen. Ich habe mehr Watte und kleinere coils gemacht - auch da kam ich gut mit ab.
Ich habe mehr Watte, kleinere coils und selbstgehämmerten Draht genommen und auch das funktioniert bei meinem Dampfen wunderbar. Die kombination daraus hat bei mir dazu geführt, daß ich aus meinem kleinen OBS Engine bei 60 Watt und zwei coils mehr Dampf und intensiveren Geschmack herausbekomme, als mit 3 Monster-custom-coils bei 130 Watt im VandyVape Triple 28.
Ich könnte jetzt die Behauptung aufstellen, daß der VandyVape Triple 28 ein fail-kauf war; zumindest für mich. Für mich bringt es der fast anderhalb Jahre "alte" Engine nun besser, als der "neue" VandyVape - unter der Voraussetzung "Oen`schen coilings" und "wadding" :)

Mein persönliches Vorab-Fazit:

1) Eigentlich zuviel Hintergrundinfo, "Info-Overkill"
2) Gleichzeitig zu wenig eindringliche Hinweise, daß wirklich ganz bestimmte Dinge absolut zu beachten sind
3) Der Publisher packt coils in review-samples rein, die ggf. in einem Ammit-RTA oder einem Standard-Tröpfler mit velocity-Deck eine gute Figur gemacht hätten, aber nicht im Njord.

Rückwärts ablaufen lassen - kommt das Alles für mich einem programmierten Unfall gleich.


This is Nudelholz.
__________
===|__________|===
Copy Nudelholz in your Profil to make better Kuchens and other Teigprodukte.


kaimichael hat das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 821
Registriert am: 04.04.2018

zuletzt bearbeitet 23.04.2018 | Top

RE: RDA "Njord"

#77 von Dampfwolke11 , 23.04.2018 15:08

Jetze kommt mir grade bissel die Galle hoch : https://www.youtube.com/watch?v=aZ6XVwTfh7U

Einen Tag nach dem Verriß vom Njord, kommt ein Video mit einem RDA von Wotofo, in welchem - rein zufällig natürlich - die Löcher der airflow nach den Erkenntnissen von Oen umgesetzt worden sind. Einen Winkel in die Löcher zu integrieren, um den Luftstrom zu lenken - diese Idee ist von Oen. Sogar die Winkel ansich und ihre Position zum coil, sind identisch. Rein zufällig ist dieser RDA auch "designed" by good friend and big reviewer. Verdammt, ich schreib lieber nicht weiter und gehe jetzt online nen paar Panzer abballern, mir is danach.


This is Nudelholz.
__________
===|__________|===
Copy Nudelholz in your Profil to make better Kuchens and other Teigprodukte.


 
Dampfwolke11
Beiträge: 821
Registriert am: 04.04.2018


RE: RDA "Njord"

#78 von TKK-Dampfer , 23.04.2018 15:11

Tja dachtest du OEN wird von Clonen verschont? Man hätte es ihm gewünscht.
Aber das ein Markenhersteller einfach so das macht? Wahrscheinlich hat OEN noch kein Gebrauchsmusterschutz drauf.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 3.553
Registriert am: 09.11.2015


RE: RDA "Njord"

#79 von smoked , 23.04.2018 15:23

Zitat
Einen Winkel in die Löcher zu integrieren, um den Luftstrom zu lenken - diese Idee ist von Oen.


So ein Quatsch. Jetzt lass doch mal die Kirche im Dorf. Die Idee ist weder neu noch originell. Die Welt dreht sich nicht um Morten.

Zitat
Tja dachtest du OEN wird von Clonen verschont?


Klon wovon bitte? Der Recurve hat mit dem Njord überhaut garnix gemeinsam. Andere haben den schon längst besprochen und der ist auch schon länger in der Mache.

Wir brauchen uns echt nicht über die Medien beschweren wenn es hier genauso gemacht wird ist das ja dann "normal"...



LoQ hat das geliked!
 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: RDA "Njord"

#80 von Dampfwolke11 , 23.04.2018 15:28

Bitte nicht falsch verstehen - dieses clonen und Abgucken von Ideen scheint ja schon länger - zumindest ohne große Gegenwehr - akzeptiert zu sein nach dem Motto " is halt so - kann man nich viel gegen machen".
Ich will auch keinen Vorwurf gegen Wotofo damit in die Welt setzen - Wotofo ist nicht neu in der Branche und von Denen kamen schon so einige gute Produkte, die ich gerne genutzt hätte. Ich finde es auch nicht verwerflich, wenn sie eine gute Grund-Idee quasi perfektionieren.
Mich stört mehr die Reihenfolge der reviews. Verflixt, wie erkläre ich das jetz...
Oen hat ja eigentlich öffentlich, über Monate hinweg, Erkenntnisse und Ideen geliefert und medial erklärt...quasi Bauanleitungen geliefert...... . Also ich bring es auf den Punkt: Mike Vapes hat das mit Interesse verfolgt, aber er hat nicht geclont. Er hat, bildlich gesprochen, einige gute "Gene" herausgezogen, das aber dann in einen doch mehr "klassischen" Körper gepackt. Mike Vapes hat nicht so detailliert über sein Projekt mit Wotofo referiert, wie Oen über den Njord.
Persönlich gefällt mir der "Curve" ebenso; ich behaupte nicht, es wäre ein schlechtes Produkt, nur weil was Abgegucktes dran is. Ich bin ja derzeit auf dem Weg weg von Tankverdampfern und sauge gerade alles, was ich über RDA`s finden kann, in mich auf :D


This is Nudelholz.
__________
===|__________|===
Copy Nudelholz in your Profil to make better Kuchens and other Teigprodukte.


 
Dampfwolke11
Beiträge: 821
Registriert am: 04.04.2018


RE: RDA "Njord"

#81 von smoked , 23.04.2018 15:35

Es gibt überhaupt keinen Grund anzunehmen das irgendwo was "abgeguckt" wurde. Löcher mit ner Richtung gabs schon mehrmals, oder haben die dann mit ner Zeitmaschine von Morten "abgeguckt"?
Die Reihenfolge der Reviews ist bei Daniel halt so wie sie ist, bei anderen wurde der Recurve schon behandelt und der Njord noch nicht. Was sagt uns das jetzt? Nix. Man muß sich schon einen Tirolerhut aus Alufolie aufsetzen um da irgendwie böse Hintergedanken zu haben, sorry.
Nochmal, beide Verdampfer haben absolut Null miteinander zu tun, Morten hat die gerichteten Löcher nicht erfunden und nur weil Mike auch die Videos schaut macht ihn das nicht zu einem Ideendieb.

Hier kann man echt manchmal vom Glauben abfallen.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: RDA "Njord"

#82 von Volker Hett , 23.04.2018 15:36

Ohne was abzugucken ginge es nicht, wer hatte den ersten 510er Anschluss? Und Schrauben um Draht dran zu befestigen?


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Beiträge: 4.560
Registriert am: 09.03.2015


RE: RDA "Njord"

#83 von Dampfwolke11 , 23.04.2018 15:37

Zitat von smoked im Beitrag #79

Zitat
Einen Winkel in die Löcher zu integrieren, um den Luftstrom zu lenken - diese Idee ist von Oen.

So ein Quatsch. Jetzt lass doch mal die Kirche im Dorf. Die Idee ist weder neu noch originell. Die Welt dreht sich nicht um Morten.

Zitat
Tja dachtest du OEN wird von Clonen verschont?


Klon wovon bitte? Der Recurve hat mit dem Njord überhaut garnix gemeinsam. Andere haben den schon längst besprochen und der ist auch schon länger in der Mache




Was ist "länger in der Mache"? Ich finde kein einziges Video zum Recurve und wie er aufgebaut ist, kein Video mit näheren Details, die älter als 7-9 Tage, sind.


This is Nudelholz.
__________
===|__________|===
Copy Nudelholz in your Profil to make better Kuchens and other Teigprodukte.


 
Dampfwolke11
Beiträge: 821
Registriert am: 04.04.2018


RE: RDA "Njord"

#84 von Dampfwolke11 , 23.04.2018 15:42

Okay, ich liege also falsch, ich akzeptiere das. Ich äußere mich nicht weiter dazu, es braucht also Niemand vom Glauben - an Was auch immer - abzufallen.


This is Nudelholz.
__________
===|__________|===
Copy Nudelholz in your Profil to make better Kuchens and other Teigprodukte.


smoked hat das geliked!
 
Dampfwolke11
Beiträge: 821
Registriert am: 04.04.2018


RE: RDA "Njord"

#85 von smoked , 23.04.2018 15:42

Zitat
Ich finde kein einziges Video zum Recurve und wie er aufgebaut ist


Das liegt daran dass Reviewer relativ zeitnah zur Veröffentlichung erst das Gerät bekommen. So wie bei allen anderen Verdampfern. Hersteller dokumentieren äusserst selten ihre Fortschritte mit Video.
Der ist länger in der Mache weil Mike in Streams schon darüber geredet hat dass er mit WoToFo einen weiteren VD macht. Sowas passiert nicht innerhalb von ein paar Tagen. Ist auch nicht deren erste Kooperation.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: RDA "Njord"

#86 von Weedhunter , 23.04.2018 19:19

Die Luft wird immer dünner...




Sagt mal, hat denn kein anderer das Ding vorher Probe gedampft, bevor es in Produktion ging? Soll da mit dem Namen Geld verdient werden? So bekannt isser ja nun auch nicht. Und bei der Anzahl von Reviewern, wäre das eine reichlich dumme Idee. Komisch, komisch...


 
Weedhunter
Beiträge: 511
Registriert am: 13.05.2015


RE: RDA "Njord"

#87 von Weedhunter , 23.04.2018 19:26

https://www.youtube.com/watch?v=QmxPtMdCVts

Da versteh ich zwar nix, aber in den Kommentaren, sagt er das der Geschmack gut ist, aber die Wicklung sehr spezifisch sein muss. Große Oberfläche, schnelles aufheizen


 
Weedhunter
Beiträge: 511
Registriert am: 13.05.2015


RE: RDA "Njord"

#88 von Volker Hett , 23.04.2018 19:52

Mark Todd hat heute auch noch ein bisschen was darüber erzählt, er hat ihn wie in Mortens Erklärbärvideo gewickelt und kriegt jede Menge sehr kühlen Dampf und auch Geschmack, aber nicht den Geschmack den er von seinem Goose Juice erwartet. Der Verdampfer ist wohl eine sehr persönliche Geschichte.
Wegen dem ganzen Drama drumrum wird es auch keine Review geben.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Beiträge: 4.560
Registriert am: 09.03.2015


RE: RDA "Njord"

#89 von kaimichael , 23.04.2018 21:11

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #78
Tja dachtest du OEN wird von Clonen verschont? Man hätte es ihm gewünscht.
Aber das ein Markenhersteller einfach so das macht? Wahrscheinlich hat OEN noch kein Gebrauchsmusterschutz drauf.


ich würde den recurve jetzt nicht als morten-clone bezeichnen...die idee, die luftströme zu steuern hatten schon andere...ansonsten verfügt er über ein alternatives befestigungssystem - im vergleich zu herkömmlichen verdampfern - da ist nix mit senkrecht-coil, wattewännchen, 3er-luftzuführung...

nur weil der reviewer vielleicht aufgrund des rabiaten umgangs mit dem njord n bissl unsympathisch/unterkühlt abgespeichert ist, sind nicht automatisch alle folgenden objekte seiner reviews scheisse...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 6.861
Registriert am: 01.01.2012


RE: RDA "Njord"

#90 von DerNorbert , 23.04.2018 21:43

Diese schräg eingelassenen Bohrungen gabs schon bei einigen VDs. Bei einem RDA mit der Wandstärke einer Blechdose dürfte das allerdings kaum Wirkung zeigen. Ich hab auf Grund der Filmchen den Eindruck, dass dieses Teil nicht besonders gut verarbeitet ist, da nutzen auch die ganzen Signaturen von Morten Mortenson nichts.


Es ist alles fertig. Es muss nur noch gemacht werden.


 
DerNorbert
Beiträge: 525
Registriert am: 10.07.2014


RE: RDA "Njord"

#91 von LoQ , 23.04.2018 22:29

Ich dampfe ja meistens am unteren Ende der Möglichkeiten mit Flavour zu dampfen (weil mir viele einfach zu dick auftragen); womöglich ist deshalb der Njord genau das Richtige für mich.
Die Coil im letzten Video schien mir auch nicht nach Mortens Anweisungen gedrechselt worden zu sein, egal...

Wenn ich es mit dem "Hype" um den BT vergleiche und wieviele Menschen davon letztes Jahr enttäuscht waren, es mehrere Wickelanleitungen dazu gab und selbst irgendwelche YT "Fachkräfte" den nicht auf Dauer ordentlich gewickelt bekommen und in die Ecke gestellt haben, tauchen für mich auf jeden Fall Ähnlichkeiten auf. Dar BT war ein deutsches Phänomen (und ist es wohl wesentlich immer noch). Morten hat mit seinen Videos, seiner "Haltung" trotz geringer Abonnentenzahlen mehr Menschen erreicht und (meine Meinung) mehr Staub aufgewirbelt.
Schade, das Todd dann kein Video macht und aus dem Chor heraussticht.
Egal, ich bin kein Flavourjunkie und stimme mit vielen (z.B. "Lets talk about taste) Einschätzungen ohnehin nicht überein. Mal sehen wann ich meine Finger auf einen legen kann ;-))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 5.166
Registriert am: 07.05.2016


RE: RDA "Njord"

#92 von Gelöschtes Mitglied , 23.04.2018 23:43

Mich tendieren die Meinungen "großer" Youtuber schon lange nicht mehr. Die verbreiten zwar sehr oft ihre Meinung, das besagt aber kaum etwas über ihre Erfahrungen bzw. ihr Wissen oder ihre wirkliche Unabhängigkeit. In welchem Sinne auch immer.

Den Njord finde ich weiterhin interessant, werde ihn mir wohl irgendwann auch zulegen. Als Rentner mit sehr kleinem Salär konnte ich den HWV erfolgreich abtöten - zwangsläufig. Man gewöhnt sich dran.

Mit dem Taifun BT komme ich übrigens problemlos zurecht, von Anfang an. Nur brauche ich höchst selten dicke Wolken. Naja, hin und wieder gönne ich mir einen Hieb aus diesem Verdampfer. Der scheint nur nichts für die Masse der Dampfer zu sein.


LoQ und Dampfwolke11 haben das geliked!

RE: RDA "Njord"

#93 von Gelöschtes Mitglied , 24.04.2018 00:40

Tja, die Videos der YTer hintelassen schon einen eindeutig fragwürdigen Beigeschmack. Man scheint in seinem Schaffen gestört worden zu sein. Ich würde absolut nichts ausschließen, will aber nichts unterstellen, aber besser als ahnungslos und uninformiert können sie nicht wegkommen ( ist es zuviel verlangt sich mit den Gedanken hinter diesem RDA zu beschäftigen?).
Mittel zur Wahrung ihrer Interessen haben sie auf jeden Fall.

Daniel macht sich jetzt schon zum zweiten Mal unbeliebt bei den Reviews von YTer Geräten ( Pulse 80W war ja auch eine Lachnummer, nur ging es da pro aus )

Atom Vapes haben sich auch mit Ruhm bekleckert.

Am besten ist aber Morten: "Now, remember, it's all fun and games untill someone looses an eye :-)"


LoQ hat das geliked!

RE: RDA "Njord"

#94 von Volker Hett , 24.04.2018 11:27

Schöne Review ohne Drama. Aber leider mit demselben Ergebnis.

https://www.youtube.com/watch?v=8VLA_1ZMkdY


Ich war's nicht!


Weedhunter und LoQ haben sich bedankt!
 
Volker Hett
Beiträge: 4.560
Registriert am: 09.03.2015


RE: RDA "Njord"

#95 von kaimichael , 24.04.2018 21:20

Zitat von Volker Hett im Beitrag #94
Schöne Review ohne Drama. Aber leider mit demselben Ergebnis.

https://www.youtube.com/watch?v=8VLA_1ZMkdY


aroma wird überbewertet...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 6.861
Registriert am: 01.01.2012


RE: RDA "Njord"

#96 von smoked , 24.04.2018 21:29

Zitat
aroma wird überbewertet


Oder vielleicht gibt es sogar auch Leute bei denen der Geschmack ein Hauptfaktor ist...



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


RE: RDA "Njord"

#97 von jasc , 25.04.2018 08:35

Ich könnte mir schon vorstellen, dass Atom Vapes es verkackt hat. Wenn die Wicklung schon zum Wegwerfen ist, kann es ja auch sein, dass bei der Umsetzung der Konstruktion in der Massenfertigung geschlampt wurde. So was passiert ja häufiger.
Wie dem auch sei. Morten hat natürlich viel Erwartung mit seiner Ankündigung geschürt. Natrülich erwartet dann auch jeder etwas anderes und wenn die Erwartungen mehr enttäuscht als erfüllt werden, dann ist das nun mal so. Ich find es gut, dass DJLSB sein Sorry Video gemacht hat, hätte aber erwartet, dass er diese Sätze vor sein Njord Review gestellt hätte. Damit wäre auch verständlich gewesen, warum er so enttäuscht vom RDA ist.
Wir werden sehen. Wenn die Dinger erstmal in der breiten Masse sind, werden sicher noch mehr Reviews oder Meinungen auftauchen. Ein Verkaufsschlager wird das Teil aber sicher erstmal nicht :-)


jasc  
jasc
Beiträge: 47
Registriert am: 09.02.2014


RE: RDA "Njord"

#98 von Weedhunter , 25.04.2018 08:55



Auch hier wird immer wieder gesagt das man Morten sehr respektiert, aber der RDA ein fail ist. Mehr aber geht er auf Atom Vapes los, die ihm in einer mail verkaufen wollten, das das ja "nur" eine Beta Version ist. lol.

Für mich zwengt sich der Verdacht auf das der Hauptschuldige für dieses desaster, Atom Vapes ist. Man wusste von der eingschränkten funktionalität und dachte sich, cool bringen wir einfach eine V2 raus und melken die Vollidioten nochmal. Dies ist mittlerweile das zweite mal in diesem Jahr, das AV auf gesamter Linie versagt hat und sich den Unmut der Dampfer community zuzieht. (Clone Fail im ELR mit großem community shitstorm)


 
Weedhunter
Beiträge: 511
Registriert am: 13.05.2015


RE: RDA "Njord"

#99 von Volker Hett , 25.04.2018 09:32

Alter! Die Dreifachcoil ist ja wohl der Hammer!

Mühe gegeben hat Jai sich definitiv.


Ich war's nicht!


Weedhunter hat das geliked!
 
Volker Hett
Beiträge: 4.560
Registriert am: 09.03.2015


RE: RDA "Njord"

#100 von smoked , 25.04.2018 09:52

Ja, AV hat eindeutig einiges verkackt. "Reviewer Pack" rausschicken aber es ist als Beta Test gedacht? Irgendeine Hunzwicklung reinpacken? Morten hat das Gerät nicht gesehen sondern kennt nur sein Monate altes?
SANDGESTRAHLTES GEWINDE? Das haben wir wirklich noch nie gesehen (und werden wir hoffentlich auch nie wieder ), echte Innovation ist das.
Im Video von Jai kommt dann noch raus dass ein entscheidender Teil fehlt, die sog. "Air Blades". Was soll dann das Rausschicken an Reviewer?

Also nochmal nen Monat warten auf die Reviews vom fertigen Produkt. AV zeigt hier kein sonderlich professionelles Verhalten.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013


   

Loop RDA mit 220w Akkuträger?
Abmaße Mesh beim Vandy Vape Mesh RDA




Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz