Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Alternative zur Endura t20-s

#1 von Sebl88 , 08.02.2018 01:47

Hallo liebe Dampfer Gemeinde,


Ich bin momentan nach einer etwas größeren Alternative zu meiner t20-s.

Ich möchte mir eigentlich nur einen VD holen zum MtL dampfen.
Leider finde ich mich nicht so recht in dem Jungle von Verdampfern nicht zurecht.

Ich finde an der endura den Zug echt klasse, t18/22 sind mir zu stramm.
Deshalb sollte es eine werden die vom zugverhalten so ähnlich ist wie die t20-s.

Ich frage mich ob geschmacklich mehr geht als bei der endura. ( beim mtl / habe noch ein Baby beast und den Ello)


Ich nutze die endura mit höherem Nikotin Gehalt um den Schmauch zu befriedigen. 😉


Solltet ihr noch Infos brauchen um mir nen Tipp zu geben so fragt mich bitte.


Grüße aus Franken

Sebastian


Sebl88  
Sebl88
Beiträge: 8
Registriert am: 07.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Bayreuth


RE: Alternative zur Endura t20-s

#2 von SPMS , 08.02.2018 02:34

Da fällt mir noch die Nautilus-Serie ein.

Falls Du aber mehr Einfluss möchtest, kommst Du eigentlich am Selberwickeln nicht vorbei. Ist auch nicht so schlimm wie es klingt. Einmal gewickelt hält die Spule mehrere Monate. Lediglich die Watte muss ca. 1-Woche neu eingezogen werden.

Hier wurden schon einige MtL-Verdampfer gesammelt. Vielleicht reizt dich ja ein Modell.
MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (28)

Würdest Du dir das Selberwickeln zutrauen?

Weitere Fragen folgen mit Sicherheit :)


 
SPMS
Beiträge: 851
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.02.2018 | Top

RE: Alternative zur Endura t20-s

#3 von Sebl88 , 08.02.2018 02:38

Danke für die schnelle Antwort.
Ich hab von nem bekannten den subtank Mini zum selber wickeln.
Da hab ich leider das Problem das immer liquid mit kommt beim Ziehen.

Wickeln wäre für mich kein Problem.

Akkuträger habe ich den Alien 220w vom Schwager bekommen. (Der hat das dampfen aufgegeben)


Sebl88  
Sebl88
Beiträge: 8
Registriert am: 07.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Bayreuth


RE: Alternative zur Endura t20-s

#4 von Kitsu , 08.02.2018 10:10

Da fallen mir spontan der Nautilus 1 (Fertigcoil) und der VandyVape Berserker (Selbstwickler) ein.


 
Kitsu
Beiträge: 144
Registriert am: 15.03.2017


RE: Alternative zur Endura t20-s

#5 von Falster , 08.02.2018 12:33

Zitat von Sebl88 im Beitrag #1

Ich finde an der endura den Zug echt klasse, t18/22 sind mir zu stramm.
Deshalb sollte es eine werden die vom zugverhalten so ähnlich ist wie die t20-s.


Also wenn die T18/T20 schon zu stramm vom Zug her sind, passen die genannten VD (Nautilus 1/ Berserker) auf keinen Fall. Beide haben einen deutlich strafferen Zug als die Enduras. Was du suchst geht schon in Richtung restricted DTL. Auf den Alien passen ja auch große VD drauf, bis 25mm sollte kein Problem sein. Als Selbstwickel RTA hast du da quasi unendliche Auswahl, die meisten haben ja eine einstellbare Airflow, so dass du den perfekten Zugwiderstand einstellen kannst.

Ich würde dir den Geekvape Zeus empfehlen. Top Airflow, 100% Leakproof, SingeCoil, 4ml Inhalt und günstig.
Hier aktuell im DE Warehouse für 21€ zu bestellen: https://www.gearbest.com/rebuildable-ato...761.html?wid=89



Falster  
Falster
Beiträge: 77
Registriert am: 30.12.2017


RE: Alternative zur Endura t20-s

#6 von SPMS , 08.02.2018 14:09

Der Kayfun V5 ist noch so ein "Zwischending" und schwebt zwischen beiden Welten.
Er hat vier Airflow-Einstellungen von 2mm bis 4mm.

Ein Original ist deutlich teurer als der Zeus. Ein Clone wäre im gleichen Preissegment.
Hier im Forum schwirren gelegentlich tolle Angebote herum. Einen erprobten Clone ist nicht zu verachten, um Erkenntnisse zu einem VD zu erlangen. Sollte einem das Prinzip gefallen, kann man sich ja auf die Jagd nach einem Original begeben.


 
SPMS
Beiträge: 851
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Alternative zur Endura t20-s

#7 von Funkadelic , 08.02.2018 14:33

Zitat von Falster im Beitrag #5
Zitat von Sebl88 im Beitrag #1

Ich finde an der endura den Zug echt klasse, t18/22 sind mir zu stramm.
Deshalb sollte es eine werden die vom zugverhalten so ähnlich ist wie die t20-s.


Also wenn die T18/T20 schon zu stramm vom Zug her sind, passen die genannten VD (Nautilus 1/ Berserker) auf keinen Fall. Beide haben einen deutlich strafferen Zug als die Enduras. Was du suchst geht schon in Richtung restricted DTL. Auf den Alien passen ja auch große VD drauf, bis 25mm sollte kein Problem sein. Als Selbstwickel RTA hast du da quasi unendliche Auswahl, die meisten haben ja eine einstellbare Airflow, so dass du den perfekten Zugwiderstand einstellen kannst.

Ich würde dir den Geekvape Zeus empfehlen. Top Airflow, 100% Leakproof, SingeCoil, 4ml Inhalt und günstig.
Hier aktuell im DE Warehouse für 21€ zu bestellen: https://www.gearbest.com/rebuildable-ato...761.html?wid=89




Der nautilus ist doch aber nicht strammer als die t22. Jedenfalls nicht wenn man die airflow etwas öffnet.



Funkadelic  
Funkadelic
Beiträge: 133
Registriert am: 20.07.2017


RE: Alternative zur Endura t20-s

#8 von Andi , 08.02.2018 15:05

Zitat von Falster im Beitrag #5
... Also wenn die T18/T20 schon zu stramm vom Zug her sind, passen die genannten VD (Nautilus 1/ Berserker) auf keinen Fall. Beide haben einen deutlich strafferen Zug als die Enduras. Was du suchst geht schon in Richtung restricted DTL. ...

Ich stimme Funkadelic zu: Der Nautilus ist definitiv nicht restriktiver als der Endura/Prism T18/T22 - außer vielleicht mit AFC auf dem kleinsten Loch. Was den Berserker betrifft, kann ich es nicht beurteilen.

Aber zwischen Endura/Prism T18/T22 und "restriktivem DTL" ist noch eine Menge Spielraum, den andere immernoch "echte" MTL-Verdampfer abdecken.

Wenn ein Selbstwickler eine Option ist und noch nicht ganz klar ist, wie restriktiv oder offen der sein soll, kann ich den Skyline empfehlen. Der lässt sich sehr flexibel konfigurieren und deckt damit das ganze MTL-Spektrum ab. Wenn's drauf ankommt kann er auch DTL. Auch sonst lässt er sich gut handhaben und macht wenig Probleme.

Der original ESG Skyline ist allerdings mit über 180€ vielleicht ein bisschen teuer, wenn man sich noch nicht sicher ist, ob er tatsächlich passt. Und er ist auch nicht so leicht zu bekommen. Ich habe ersatzweise recht gute Erfahrungen mit dem Coppervape-Clone gemacht -> https://www.fasttech.com/products/0/1003...ebuildable-tank

Zusätzliche "Air-Disks" braucht man ggf., um die individuell beste Abstimmung zu finden. -> https://www.fasttech.com/products/0/1003...ne-rta-atomizer



 
Andi
Beiträge: 1.642
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Alternative zur Endura t20-s

#9 von Sebl88 , 08.02.2018 15:51

Danke für die vielen schnellen Antworten.

Was könnt ihr mir über den siren v2 erzählen?
Hat da noch jemand Erfahrung damit gesammelt?

Der Zeus kommt mit auf meine Liste, vllt hole ich mir den mal in ferner Zukunft.


Sebl88  
Sebl88
Beiträge: 8
Registriert am: 07.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Bayreuth


RE: Alternative zur Endura t20-s

#10 von Falster , 08.02.2018 16:00

Siren V2 22mm hab ich, was willst du wissen? Schmeckt gut, lässt sich leicht wickeln, Zugwiderstand von sehr stramm bis restriktiv einstellbar, für DTL mir aber nicht offen genug (also rein MTL nutzbar). Ich kann gerne mal probieren, wie er im Vergleich zum T18 ist (Zugverhalten).



Falster  
Falster
Beiträge: 77
Registriert am: 30.12.2017


RE: Alternative zur Endura t20-s

#11 von Sebl88 , 08.02.2018 16:05

Zitat von Falster im Beitrag #10
Siren V2 22mm hab ich, was willst du wissen? Schmeckt gut, lässt sich leicht wickeln, Zugwiderstand von sehr stramm bis restriktiv einstellbar, für DTL mir aber nicht offen genug (also rein MTL nutzbar). Ich kann gerne mal probieren, wie er im Vergleich zum T18 ist (Zugverhalten).


Wäre nett wenn du mir sagen könntest wie der Geschmacksunterschied ist zwischen ner t18 und siren v2


Sebl88  
Sebl88
Beiträge: 8
Registriert am: 07.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Bayreuth


RE: Alternative zur Endura t20-s

#12 von Falster , 08.02.2018 18:19

Gerade mal beide parallel gedampft mit selbem Liquid. Siren 2 ist deutlich besser, was auch nicht verwundert, da Selbstwickler. Der Dampf schmeckt vollmundiger und ist cremiger, kommt auch mehr das Aroma raus. Nicht umsonst einer der besten MTL Verdampfer.

Vom Zugverhalten lässt sich der Siren 2 etwas offener einstellen als die T18. Wenn alle Löcher offen sind, kann ich gerade so direkt auf Lunge ziehen (auf Dauer ist das aber nix). Drei offene Löcher ist dann ungefähr wie bei der T18. Nautilus 1 hab ich auch hier, der ist mit dem größen Loch in etwa mit der T18 vergleichbar. Deshalb auch meine Aussage von oben, Nautilus ist nix, wenn dir die T18 schon zu straff ist.

Ich kenn leider die T20s nicht, also kann ich da nicht vergleichen.



Falster  
Falster
Beiträge: 77
Registriert am: 30.12.2017


RE: Alternative zur Endura t20-s

#13 von SPMS , 08.02.2018 18:36

Der Siren V2 - black - in der 22mm Variante ist gerade bei 2fdeals.com im Flashsale und kostet 20$.

https://www.2fdeal.com/authentic-digifla...2433_s0266.html


 
SPMS
Beiträge: 851
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Alternative zur Endura t20-s

#14 von Sebl88 , 09.02.2018 00:25

Hab mir jetzt den siren v2 bestellt. Danke für die Tipps.

Könnt ihr mir sagen mit welchem Draht ich den am besten Wickeln kann?
Auf was sollte ich dabei achten?
Hab jetzt ja noch paar Wochen Zeit bis er hier ist.( hab über gearbest bestellt)


Sebl88  
Sebl88
Beiträge: 8
Registriert am: 07.01.2018
Geschlecht: männlich
Ort: Bayreuth


RE: Alternative zur Endura t20-s

#15 von SPMS , 09.02.2018 03:41

Hier findest Du ein schicke Auswahl: https://www.zivipf.com/

Ich würde anfänglich erstmal zu einem Kanthal oder Edelstahldraht mit einem Drahtstärke von 0,255mm (AWG 30) bis 0,32mm (AWG 28) verwenden.
Als Wickel-Hilfe reicht erstmal ein Bohrer mit 3mm Durchmesser. Dann 6-8 Windungen um den Bohrer wickeln. Vorerst würde ich auch eine Spaced-Coil (die einzelnen Windungen sollten sich nicht berühren) verwenden. Für die Watteverlegung solltest Du soviel Watte nehmen, dass sie zwar stramm durch die Coil geht, aber dabei die Coil nicht verbogen wird.

Schau mal hier:


 
SPMS
Beiträge: 851
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Alternative zur Endura t20-s

#16 von Falster , 09.02.2018 08:19

In meinem Siren 2 hab ich einen Coil aus Kanthal 28AWG auf ~2Ohm gewickelt. Sind knapp 10 Windungen auf 3mm Durchmesser, nicht spaced. Bin damit ganz zufrieden, zw. 15-20W dampft er schon sehr gut.

Wenn du das Teil bekommst, sind ja 2 Coils mit 1 Ohm dabei. Die funktionieren super und daran kannst du dich orientieren, wenn du selber wickelst. Ansonsten freu dich aufs Experimentieren, jeder hat andere Vorlieben, finde raus was dir am Besten schmeckt.



Falster  
Falster
Beiträge: 77
Registriert am: 30.12.2017


RE: Alternative zur Endura t20-s

#17 von Wupper , 09.02.2018 09:06

Wenn du nicht so lange warten möchtest dann empfehle ich dir ebenfalls den Nautilus 1 für mich der beste MTL Verdampfer mit Fertigköpfen. Hole dir den Nautilus 1 aber bitte in der 5 ml Variante.


Wupper  
Wupper
Beiträge: 131
Registriert am: 06.11.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Wuppertal


RE: Alternative zur Endura t20-s

#18 von Falster , 09.02.2018 09:34

Du hast den Thread nicht wirklich gelesen, oder?



Falster  
Falster
Beiträge: 77
Registriert am: 30.12.2017


   

Liquid zu dick für die Apire K3?
Innokin Endura T20 undicht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen