Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#1 von Alien Clapton , 06.01.2018 13:07

Hallo Dampfer,

mir wurde der Tipp gegeben, das es am Hackischen Markt ein Geschäft gibt, in dem man günstig Muji Watte bekommt,
man soll wohl für 5€ eine gigantische Tüte Muji Watte bekommen,
das Geschäft selbst heißt auch Muji.

Da gerade meine Cotton Baccon leer gegangen ist,
bin ich sofort los und wollte man schauen ob das wirklich so ist.

Dort angekommen frage ich die Kassiererin sofort "ob Sie Watte fürs dampfen hat",
die Antwort war "Nein" ich dachte nur "was denn das für ein Rotz",
also erklärte ich genauer was ich Suche, aber auch das brachte nix,
war schon bereit wieder ohne Watte nach hause zugehen,
aber weil mehrer sagten das es dort Muji Watte gibt, dachte ich Frag noch eine zweite Kassiererin,
und die wusste dann endlich was ich Suche,
oder konnte es zumindest erahnen.

Sie zeigte mir aus mehreren Watten folgende:


Ich habe sie dann einfach gekauft, und Frage mich jetzt ob das die richtige Watte ist,
weil die hat auch keine 5€ gekostet, sondern 8€ und so groß ist die Tüte jetzt auch nicht wie alle erzählen,
bei denen hört sich das so an, als bekäme man eine große Aldi Tüte voll Muji Watte .

Ich habe mal grob gezählt es sind wohl 3x45 Watte Pads,
auf der Webseite steht leider auch nicht ob die gebleicht oder ungebleicht ist
https://www.muji.eu/pages/online.asp?Sec=17&Sub=70&PID=7119

Auf der Verpackung ist alles auf Chinesisch,
ich hoffe ihr habt da schon mehr Erfahrungen als ich, und könnt mir sagen ob das die richtige Watte zum dampfen ist,
sonst tausch ich sie um.



Alien Clapton  
Alien Clapton
Beiträge: 7
Registriert am: 21.12.2017


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#2 von Heinz70 , 06.01.2018 13:13

Die Watte ist schon richtig allerdings darfst Du nciht nach Dampfer-Watte fragen.....das sind japanische Abschminkdingelchen...

In Europa sind die Rund mit einer wesentlich stärkeren Deckschicht und die japanische Dame hats halt lieber eckig aber zart.

Auch ansonsten gibts im dem Laden eher Drogerie Zeug.


Woher soll ich wissen was ich meine bevor ich lese was ich schrieb ?


 
Heinz70
Beiträge: 207
Registriert am: 15.12.2017
Geschlecht: männlich
Ort: 89522 Heidenheim


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#3 von Volker Hett , 06.01.2018 13:18

Eigentlich ist das ein Kosmetikartikel von einem Kosmetikhersteller. Also müssen die da nicht unbedingt wissen was man damit, ausser abschminken, alles machen kann :)
Die kommen übrigens aus Japan, die Beschriftung wird also wohl Japanisch sein.

Aber das ist eine der Wattesorten die von Dampfern gern als Docht benutzt werden und die ist auch ungebleicht etc.pp. Eben "Organic Cotton" was richtig Übersetzt "Bio-Baumwolle" bedeutet. Kosmetik Pads für empfindlichste Hauttypen.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 4.082
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#4 von *_ein-fach-ich_* , 06.01.2018 13:19

täuscht das auf dem Foto oder ist die Watte weiss?
sieht zumindest viel heller aus als meine muji
bei mir sind 180 Stck in 60x50mm

In dem eingestellten link steht
Wattepads ungebleicht L, 102 Stück, Natural


Fang nie an aufzuhören,
hör nie auf anzufangen.


 
*_ein-fach-ich_*

Beiträge: 2.793
Registriert am: 01.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: HH


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#5 von smoked , 06.01.2018 13:21

Zitat
Auf der Verpackung ist alles auf Chinesisch


... aha, so sieht also chinesisch aus...
Das ist japanisch Du Banause (für Normalsterbliche erkennbar an den Kana)

Die kannst Du benutzen, ist ungebleichte organische Baumwollwatte. Manche entfernen vorsichtig die oberste sehr dünne Schicht vor dem Einziehen in die Wicklung.
Der grosse Vorteil von Muji ist wie schnell sie Liquid befördern kann, Nachteil ist dass sie ein wenig in sich zusammenfällt.
Also Deine Cotton Bacon kann mehr Liquid speichern (und quillt auf) aber die Muji kann es etwas schneller befördern, daher besonders für leistungsstarke Wicklungen von Vorteil.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#6 von Mensch , 06.01.2018 14:05

Meine Mujiwate hat die gleiche Verpackung, allerdings 180 Stück mit 60x50.
Habe ich vor ca. 2 Jahren bei Dampfertaxi gekauft.

Bis 15 Watt hatte ich keine Schwierigkeiten mit der Deckschicht zu dampfen,
habe auch schon nur mit den abgetrennten Deckschichten gedampft.

Wie es damit in höheren Wattbereichen aussieht kann ich nicht sagen.


" Im Namen der Toleranz sollten wir daher das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren. " (Karl Popper)


 
Mensch
Beiträge: 201
Registriert am: 23.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Erdling


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#7 von klausi1 , 06.01.2018 14:17

Also meine Tüte ist auf einer Seite voll mit chinesischer Schrift. Bei mir steht Ecru ohne L wie bei dir. Vielleicht ist auch nur eine Größenbezeichnung. Hab die 60x50



 
klausi1
Beiträge: 964
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Borken


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#8 von Gliese777Ac , 06.01.2018 14:18

Muji ist ein japanische Einrichtungs und Schminkartikel und noch so Kram-Laden. Es gibt sogar ein paar reine Mujistores in D. Hier in Hamburg gibt es auch einen. Deshalb heißt die Watte Mujiwatte.

In Hamburg im Store wurde mir erklärt, dass sie die Watte nur noch in kleinen Mengen abgeben, da es in der Vergangenheit wohl schon vorgekommen ist, dass Dampfer einen Laden auf einen Schlag leergekauft hatten. Bei mir in Hamburg haben sie ca. knapp 10 Packungen von jeder Sorte, gebleicht und ungebleicht und ich glaube auch verschiedene Packungsgrößen.

Ich nehme inzwischen lieber die Puffwatte, weil die nicht zusammenfällt.
https://www.amazon.de/Baumwolle-Labo-Puf...ords=puff+watte

Ich will demnächst aber auch mal die Frisörwatte probieren.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.339
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#9 von Siggi01 , 06.01.2018 14:41

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #8


Ich nehme inzwischen lieber die Puffwatte, weil die nicht zusammenfällt.



Ich dampfe ja noch nicht so lange und wickel erst seit Dezember, aber das ist mir auch schon aufgefallen. In meinem Merlin MTL funktioniert die Muji ohne Deckschicht sehr gut, fällt aber nach 2-3 Tankfüllungen etwas zusammen und der Geschmack lässt nach.

Inspiriert durch dieses Video


habe ich die Deckschichten mal drangelassen und den Muji-Streifen zusammengerollt wie `ne Selbstgedrehte und sehr stramm durch die Coil gezogen.

Ich muss sagen, klappt wirklich toll, schmeckt toll, dampft toll und die Watte sieht nach 3 oder 4 Tankfüllungen noch aus wie neu reingezogen.
In Zukunft bleiben bei mir die Deckschichten dran.

Zitat von Mensch im Beitrag #6

Wie es damit in höheren Wattbereichen aussieht kann ich nicht sagen.


Wenn man sich das Video anschaut, sollte das auch keine Probleme bereiten.



LoQ hat das geliked!
 
Siggi01
Beiträge: 101
Registriert am: 20.12.2017
Geschlecht: männlich


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#10 von Globetrotter , 06.01.2018 14:52

mal ne frage die entfernt auch was mit watte zu tun hat ^^
gibt es diese klappbare schere aus den den Sets auch einzeln?
hab mir das ganze wickelzeug einzeln nach und nach geholt (ok anfänger halt^^) nur die schere fehlt mir halt.


"ich nehme auch mal gerne die Coils aus den Wäscheklammern. Die bleiben wenigstens stabil, wenn ich sie mit einem zappelnden Schaf bewatte!"


 
Globetrotter
Beiträge: 342
Registriert am: 12.12.2017
Geschlecht: männlich


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#11 von Heinz70 , 06.01.2018 15:04

Zum Beispiel bei FT als SKU 5695703 für schlanke €1,70


Woher soll ich wissen was ich meine bevor ich lese was ich schrieb ?


 
Heinz70
Beiträge: 207
Registriert am: 15.12.2017
Geschlecht: männlich
Ort: 89522 Heidenheim


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#12 von smoked , 06.01.2018 15:27

Ne Schere gibts in jedem Supermarkt. Dann kurz über einen 1000er und 3000er jagen dann springt die Watte vor Schreck von alleine auseinander. Pluspunkte für ne Schere aus schönem Kohlenstoffstahl (gibts aber nicht im Supermarkt).
Irgendwelches Spielzeug würde ich mir nicht kaufen.



 
smoked
Beiträge: 2.486
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#13 von LoQ , 06.01.2018 15:48


So sieht meine aus ;-)))
Hatte im Muji-Laden unter 6€ bezahlt und die Packung ist ungefähr 35 x 25 cm
Deine sieht mir gebleicht aus. Siehe auch: Großpackung Muji Watte bei Amazon bestellt (4)
Deckschicht mache ich nie ab ;-))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 4.394
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 | Top

RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#14 von Dampfer-Manfred , 06.01.2018 16:25

https://youtu.be/FXpaCa2o9DE


Schon mal mit Pfannekuchen gewickelt? Geht echt geil, neigt aber auch zum absaufen, wenns Liquid zu dünnflüssig ist.


Gibt es eigentlich überhaupt eine 'falsche Mujjiwatte' oder eine 'richtige Mujjiwatte'?

Solange da keine (z.B.) Polyesterfasern drin sind, ist jede Watte die richtige Watte. Aber eigentlich ist sogar Polyesterwatte die richtige Watte - nur eben halt nicht zum dampfen direkt in der Wicklung geeigent. Um in einem Reservoir Liquid zu bevorhalten, geht Polyesterwatte jedoch wunderbar.

Die Frage nach der richtigen Watte ist so weltumspannend 'bääh' wie die Frage nach der richtigen Glaubensrichtung/Religion. Das kann niemend ausser man selber für sich beantworten.

Mujji hat Vorteile oder eben aber auch Nachteile. Als NAchteil könnte man werten, das Mujji oftmals etwas einfällt, wenn man denkt, das die Watte gerade mal so richtig eingedampft wäre. Manch Watte plustert sich halt auf, Mujji wird halt weicher/geschmeidiger, so das es uns vorkommt, als fiele sie ein.

Im Grunde genommen ist das nichts anderes als eine Frage der Sichtweise auf eine Eigenart, die nun mal die Mujji so mit sich bringt.

Ich sag das mal frei raus: wenn nach 2 TAnkfüllungen die Watte einsackt und dann zuwenig Watte in der Wicklung ist, kann man dafür kaum der Watte die Schuld geben. Dann hat man entsprechend der Watte nur nicht optimal gewickelt. Punkt.
Die optimale Wicklung mit Mujji ist zum Anfang hin etwas zu fest - bis sie einfällt - danach passt es dann aber über einen relativ langen Zeitraum - eben weil die Mujji danach sich nicht mehr nennenswert verformt oder verändert.


Wer mit Mujji dampfen will, für den ist Mujji immer richtig, auch wenn man die chinesischen Beschriftungen der Pakete nicht entziffern kann. Immerhin sind die Grösse und die Menge der Pads ziemlich international erkennbar. Vielleicht einfach mal von den Damen im Mujji-Store übersetzen lassen? Könnte ja weiterhelfen. Aber mit der Zeit kommt man auch selber dahinter, welche nun die gebleichte oder die ungebleichte Variante ist - und dampfen lässt's sich mit beiden. Ist eben halt ne Glaubensfrage.


Von diesen Schaf-Scherer-Scheren halte ich überhaupt nichts. Es geht ziemlich 50:50 aus, ob da jemand mit umgehen kann, das ist kein Jedermannsartikel. Ne halbwegs vernünftige Schere aus dem Frisörbedarf ist da wesentlich besser und schnitthaltiger, die kann man wieder abziehen, wenn man weiss, wie das geht - alles andere wirft man weg.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.935
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#15 von Volker Hett , 06.01.2018 17:34

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die gebleichte Variante Sauerstoffgebleicht ist. Das wäre dann auch in Ordnung.
Gerade bei Kosmetikzubehör in der Klasse wird garantiert kein Chlor benutzt.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 4.082
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#16 von Lanigus , 06.01.2018 19:49

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #8

Ich nehme inzwischen lieber die Puffwatte, weil die nicht zusammenfällt.
https://www.amazon.de/Baumwolle-Labo-Puf...ords=puff+watte


Die habe ich mir am 18.11.17 auch bestellt und sie ist heute (06.01.) angekommen

Bin mal gespannt wie sie sich in meinem Merlin mini macht. Habe ihn (den Merlin) mit sauerstoffgebleichter Billigstwatte von Rossmann siffrei bekommen (stehend, liegend, rotierend)
.

Jetzt bin ich demnächst mal gespannt ob es einen Geschmacksunterschied gibt


Viele Grüße
Lanigus


Lanigus  
Lanigus
Beiträge: 163
Registriert am: 14.10.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 | Top

RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#17 von Beanfart , 06.01.2018 22:06

Zitat von Globetrotter im Beitrag #10
nur die schere fehlt mir halt.

da gebe ich Dir mal 'nen Geheimtipp - such nach 'ner einseitig gezahnten Bartschere, perfekter kann man Watte nicht schneiden, schon garnicht mit dem stumpfen chinesischen Blechkrempel.


AFC unten -> HWV tot!
Probleme mit SMOK? -> Gniiihiihiiiiii ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr


 
Beanfart
Beiträge: 1.221
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Habe ich die richtige Muji Watte gekauft?

#18 von Globetrotter , 06.01.2018 23:51

eine Bartschere na sowas
macht sinn


"ich nehme auch mal gerne die Coils aus den Wäscheklammern. Die bleiben wenigstens stabil, wenn ich sie mit einem zappelnden Schaf bewatte!"


 
Globetrotter
Beiträge: 342
Registriert am: 12.12.2017
Geschlecht: männlich


   

Problem mit Vapor Giant Go Professional
Kayfun Prime vs Tilemahos eagle armed

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen