Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4076 von Seevetaler , 12.06.2019 08:55

Zitat von OldboyAC im Beitrag #4075
Du hast bestimmt wie ich diese Bestellung auch mit "German Express ePaket" aufgegeben


Ja, habe ich auch. Bisher noch keine Rückmeldung von FT. Deine Begründung (Probleme) könnte bei auch passen. Habe noch vier weitere Bestellungen bei FT offen, die im Tracking aber vor ein paar Tagen stehen geblieben sind. Alle mit German Express ePaket. Als mögliche Ursache gemäß Tracker könnte eine falsche Adressierung, Zollproblem oder auch auf dem Transport beschädigte Ware sein. Na ja, die üblichen Begründungen. Allerdings ist gestern ein Paket von Fasttech hier angekommen. Als letztes bestellt.
Nun, ich habe ja zumindest erst einmal ein Menelaus zum Spielen


Alter ist eine Zahl, kein Argument


OldboyAC hat das geliked!
 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4077 von OldboyAC , 12.06.2019 08:57

Neu erhalten habe ich gestern das Helix Kit für den Spica Pro; ich kann ich nur wärmstens empfehlen!
Sieht super aus, ist viel kompakter und vor allen Dingen geht nun das Top Filling wirklich problemlos, die Top Fill ließ sich ja beim normalen Spica kaum aufdrehen. Minuspunkt beim Helix Tank ist natürlich die reduzierte Füllmenge von 2 ml und die nun fehlende Justierungsmöglichkeit des Kamins um die Flashstärke zu steuern. Für mich unwichtig, einige werden es vermutlich aber vermissen.

Im Orignal ist das Helix Kit m.E. eindeutig überteuert, aber z.B. bei FT ist es günstig zu haben:
https://www.fasttech.com/p/9695327

Video dazu gibt es auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=vZgdnTQcPhE&t=347s (Klaus Jedelsky)

Auf den Pico sieht der Spica Pro Helix nun richtig gut aus: |addpics|iqk-9-2692.jpg|/addpics|


Seevetaler und Gliese777Ac haben das geliked!
OldboyAC  
OldboyAC
Beiträge: 426
Registriert am: 18.05.2015


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4078 von Seevetaler , 12.06.2019 10:52

Wie Du schon sagtest: das Volumen ist mir zu klein. Vielleicht ein Tip für den Spica: Beim Copperv*** habe ich den O-Ring der Top Cap gegen einen 1mm kleineren getauscht. Damit war bei mir das Problem gelöst. Beim Original ist das nicht erforderlich gewesen. Da gibt es nur das kleine Problem. dass wenn er zu warm ist, die Top Cap sehr schwergängig ist. 10 Minuten warten und dann geht es.
Ich hatte zwar auch schon einmal damit geliebäugelt, aber da meine Spica jetzt einwandfrei funktionieren und die verstellbare Dampferkammer optimal ist, werde ich mir dies wohl nicht anschaffen. Der Spica ist für mich immer noch Referenz.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4079 von Gliese777Ac , 12.06.2019 10:54

Linksammlung

An alle Selbstwickel-Newbies: Wir sind zwar so eine Art Dorf von Verrückten, aber wir verhauen niemanden, sondern freuen uns über Besuch von Neuen. Die Auswahl an MTL-SWVDs kann einen überfordern. Also immer raus mit Euren Fragen, wir helfen auch gerne einen guten VD zu finden, der zu den eigenen Vorlieben passt.


Review zum K6 RTA (BY-KA) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Dvarwf MTL RTA 5ml MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Digiflavor Siren V2 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Kayfun mini V3 plus MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (2)
Review zum XHY KF P RTA (Kayfun Prime Clone) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (2)
Review zum Merlin MtL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (6)
Review zum Doggy style von SJMY MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (7)
Review zum Berserker MTL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (18)
Review zum Shenray V3 (Clone des Vapor Giant mini V3) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (20)
Review zum Flash-e-Vapor V 4.5 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (24)
Review zum Hussar RTA (Coppervape Clone) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (34)
Review zum Hastur RTA von Cthulhumods MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (36)
Review zum Ares RTA von Innokin MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (37)
Review zum Merlin RTA (der alte Merlin mit der Reduzierschraube) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (40)
Erste Eindrücke vom Fumytech Gotank MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (44)
Review zum By Ka V6 und V7 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (46)
Review zum Expromizer V3 Fire MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (57)
Review zum Rose v2s MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (58)
Erste Eindrücke vom Spica RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (72)
Review zum GeekVape Ammit MTL RDA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (76)
Erste Eindrücke vom Nectar MtL-RDTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (82)
Review zum Vapefly Galaxies RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (85)
Review zum Asvape Zeta 22mm RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (96)
Review zum Unfollow Momentous V2.1 Style 316SS 22mm RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (99)
Review zum Coppervape Penodat MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (101)
Review zum Vapefly Galaxies MTL Squonk RDTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (108)
Review zum Ehpro True MTL RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (108)
Review zum VXV Soulmate RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (110)
Review zum Coppervape Ubertoot UTA2 Style MTL RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (115)
Review zum Squape N(duro)-MTL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (117)
Review zum Reaper V3 MTL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (120)
Review zum Kayfun Prime von Svoe Mesto MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (123)
Review zum Fumytech Rose MTL RTA (V2 Gold Edition): MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (129)
Review zum Hugsvape Chalice MTL RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (131)
Review zum Damn Fresia MTL RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (153)
Review zum ST Pocket Style RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (159)

Wenn Ihr ein Review machen wollt, lest bitte die Anleitung im ersten Beitrag, verlinkt Euer Review hier und postet Euer Review auch in der alphabetischen Liste bei den Bewertungen.
Geräte Bewertungen
Vielen Dank und viel Spass.

PS: Wer über Spezialdrähte für MtL nachdenkt, kann auch hier mal reinlesen: MtL Spezialdrähte - Tipps und Hilfe


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


OldboyAC hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 32.126
Registriert am: 08.10.2016


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4080 von Bernie , 12.06.2019 11:49

Das kann ich nur bestätigen: Das ist mir auch schonmal passiert, aber keine Bange, es kommt meistens alles irgendwann mal bei Dir an, es ist nur - wie halt bei Chinabestellungen früher mehr als heute - eine Frage des Zeitpunktes und fordert Geduld, die man mittlerweile dank diverser Erfahrungen durch all die Jahre doch aufgebaut haben sollte!



OldboyAC hat das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.860
Registriert am: 13.06.2011


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4081 von Dette , 12.06.2019 13:06

So, ich hab 2fdeal nochmal angeschrieben, hier mal ein Auszug:

that is not realy o.k. for me. Because I get a not functioning Atomizer wich one was produced wrong!

That is not my fault.

I payed already for German Express, so why can´t you send the new base not with German Express???

Once again, it is not my fault that the manufactur drilled the holes in the wrong position in the base.

In that condition the Menelaus is not useable!!!!

And something else, how can I be sure, that in the new base the airflowholes are drilled in the correct position?

If I look on your site: https://www.2fdeal.com/menelaus-style-22...ver_p10839.html

you can see that the airholes are also in the wrong position!

Normaly it would be o.k. for me to put the new base in my next order, but the next thing I want to order perhaps is the ulton GTR!

But then I must wait a month for the replacement base....


Please let me know what we will do.

Thanks and kindly regards,



Mal sehen, wie die reagieren, bedenklich finde ich allerdings, das schon auf deren Seite die Base mit den falsch gebohrten Löchern abgebildet ist, so das es mich auch wundern würde, wenn ich was anderes bekäme, als das was ich schon hab......


Seevetaler und OldboyAC haben das geliked!
Gliese777Ac hat sich bedankt!
 
Dette
Beiträge: 2.422
Registriert am: 05.11.2015


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4082 von OldboyAC , 12.06.2019 17:28

Zitat von Seevetaler im Beitrag #4078
Wie Du schon sagtest: das Volumen ist mir zu klein. Vielleicht ein Tip für den Spica: Beim Copperv*** habe ich den O-Ring der Top Cap gegen einen 1mm kleineren getauscht. Damit war bei mir das Problem gelöst. Beim Original ist das nicht erforderlich gewesen. Da gibt es nur das kleine Problem. dass wenn er zu warm ist, die Top Cap sehr schwergängig ist. 10 Minuten warten und dann geht es.
Ich hatte zwar auch schon einmal damit geliebäugelt, aber da meine Spica jetzt einwandfrei funktionieren und die verstellbare Dampferkammer optimal ist, werde ich mir dies wohl nicht anschaffen. Der Spica ist für mich immer noch Referenz.


2 ml sind mir normalerweise auch zu wenig, ich kaufe solche RTA deshalb auch nie, doch beim Helix Kit machte ich jetzt einmal eine Ausnahme. Ich hatte den Tip mit den Austausch der Top Cap Dichtung schon machdem der Spica raus kam gelesen und beherzigt. Es wurde bei mir danach zwar etwas besser, aber ich fand das immer noch nicht zufriedenstellend. Jetzt beim Spica Helix ist es kindereinfach, so wie es sein soll. Übrigens ist der Geschmack mit dem kürzeren Helix Tank besser als mit dem großen Tank, dafür ist er Flash etwas geringer geworden (analog wie bei FEV 4 & FEV VS).


OldboyAC  
OldboyAC
Beiträge: 426
Registriert am: 18.05.2015


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4083 von CmYk , 12.06.2019 23:22

@Seevetaler @OldboyAC

Fasttech hat wirklich Probleme zur Zeit.
Geht fast alles zurück zum Absender.
Stellungnahme:
https://www.fasttech.com/forums/shipping...k-being?2997391

Fasttech Forum ist voll von Beschwerden.

Mein Menelaus wird wohl auch zurück gehen oder ewig im Postzentrum Beijing verrotten :D


OldboyAC hat das geliked!
Gliese777Ac und Seevetaler haben sich bedankt!
 
CmYk
Beiträge: 391
Registriert am: 09.05.2017

zuletzt bearbeitet 12.06.2019 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4084 von Seevetaler , 13.06.2019 06:25

Zitat von CmYk im Beitrag #4083
@Seevetaler @OldboyAC

Fasttech hat wirklich Probleme zur Zeit.
Geht fast alles zurück zum Absender.
Stellungnahme:
https://www.fasttech.com/forums/shipping...k-being?2997391

Fasttech Forum ist voll von Beschwerden.

Mein Menelaus wird wohl auch zurück gehen oder ewig im Postzentrum Beijing verrotten :D


Habe jetzt nach mehr als einem Tag eine Antwort auf mein Ticket. Schreiben zwar nicht warum es passiert ist, aber fragen ob ich erneute Sendung oder Erstattung möchte.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4085 von Bernie , 14.06.2019 19:15

Hurra, der Menelaus kam heute an: Neu verpackt von DHL und innen die üblich-gelbe Verpackung aus China: Dort abgeschickt am 3.6. ist die Tourlänge eigentlich mit dem heutigen Eintreffen (14.6.) völlig normal! So kenne ich das bei 2fdeal!
Auch die AFC-Löcher liegen dort, wo sie hingehören: Das mittlere Loch genau über der Stelle, wo auch die Liquidkanäle frei liegen für den Nachschub. Schwierig empfand ich nur die Sicht der offenen oder geschlossenen AFC-Löcher. Nachdem ich merkte, dass die Zugstärke für mich am besten ist, wenn alle Löcher auf sind, habe ich mir einfach zweimal oben und unten Kerben in die Basis und den AFC-Ring gekratzt. Nun brauche ich nur beide Kratzer übereinanderstellen: beim einen sind beide Liquidkanäle zu zum Befüllen - beim anderen ist alles offen zum Dampfen! Auch die Befüllöffnung kennt man so ungefähr vom Mesmerize, nur ohne die Gummidichtung...

Fürchterlich schwierig war aber das Festdrehung der Coil: Hier haben andere Hersteller bessere Ideen entwickelt, damit beim Festdrehen der Draht nicht immer und leider immer wieder herausrutscht!
Die Größe der Coil passt so grade über die recht eng stehenden Pfosten (VandyVape Superfine MTL fused clapton coil mit 0,7 Ohm), was ich nun mit 10 Watt befeuere.
Nach getaner Arbeit bin ich nun nur relativ zufrieden:
Die Dampfmenge ist OK, aber der Geschmack und die Konsistenz brachten kein großes AHA-Erlebnis wie beim Squape N (duro), Vapor Giant M oder Amadeus, um nur einige zu nennen, die ich bisher als meine Referenz sehe! Selbst der Geschmack beim SPICA empfinde ich noch um eine Klasse besser. Aber das ist halt Geschmacksache und braucht noch so einige Zeit, um mit anderen Coils, Watte oder Liquid ein wenig weiter zu experientieren. Trocken bleibt er jedenfalls und man braucht keine Drehung des Diptips zu machen, um irgendwie mehr Liquid durchzulassen. Das ist schon optimal gelöst. Aber: Einerseits kann man damit gut leben und mal wird sehen, ob ich mich anderseits doch noch mit ihm mehr anfreunde. Das braucht halt so seine Zeit und noch einige Versuche mit anderen Konstellationen...
.... aber ich befürchte, er wird doch bald in meinem Archiv erst einmal sich seelig ausruhen können, wenn der neue und heiß ersehnte Expromiser endlich mal eintrifft, um zu sehen, wie gut sich die neue Version 4 denn nun wirklich weiterentwickelt hat. Der liegt nämlich noch auf der Reise und wird von mir nun als nächstes Experimentierfeld sehnlichst erwartet....



OldboyAC und Kürbiskopf haben das geliked!
Seevetaler, Gliese777Ac und Dette haben sich bedankt!
 
Bernie
Beiträge: 4.860
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 14.06.2019 19:24 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4086 von Seevetaler , 14.06.2019 19:44

Ich bin ja erst einmal beruhigt, dass 2fdeal auch richtige Bases ausliefert. Da kann ich dann ja auch aufatmen, weil ich ihn mir auch dort noch einmal bestellt habe. Mit der Befestigung der Wicklung hatte ich eigentlich keine Probleme. Gut, könnte einfacher gelöst sein. Ich bin allerdings zur Zeit mit meiner Wicklung nicht so ganz zufrieden. Ich hatte mir, wie berichtet, ja zunächst eine Wicklung mit 2,5 mm und dann eine Wicklung mit 2 mm (ID) eingebaut. Nur habe ich jetzt eine Konstellation, die ich nicht mag: der Widerstand ist mir bei 8 Watt zu niedrig: 1 Ohm. Es bruzzelt mir zu sehr. Ist aber meine Entscheidung gewesen. Ich muss jetzt einmal etwas einschieben, das ich bisher hier auf dem Board noch nie berücksichtigt gefunden habe: Wie lange zieht man an einem VD. Heisst: wie ist meine Zugtechnik. Ich habe eine lädierte Lunge. Ehemaliger COPD-Patient. Mittlerweile ist zwar alles gut, aber ich habe mir eine Zuglänge von so etwa von 4-5 Sekunden zugelegt. Ich kann nicht kurz und heftig ziehen. DL würde bei mir überhaupt nicht gehen. Daher mag ich langsam anglühende Coils, die entsprechend meiner Zugtechnik erst am Ende der Zug-Zeit richtig aufglühen und mir den richtigen Genuss bringen. Gut, die Wicklung werde ich dementsprechen anpassen.
Ich finde es als ein sehr wichtiges Kriterium, VD auch unter Berücksichtigung der Zugtechnik (Länge) zu beurteilen.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019

zuletzt bearbeitet 14.06.2019 19:46 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4087 von Seevetaler , 14.06.2019 20:14

Zitat von Bernie im Beitrag #4085
Der liegt nämlich noch auf der Reise und wird von mir nun als nächstes Experimentierfeld sehnlichst erwartet....


Das ist @Bernie wie man ihn kennt: Immer neugierig und das im positiven Sinne. In der Anfangszeit bin ich auch auf jeden Zug aufgesprungen: Da ist was Neues, Tolles. Es gibt aber mittlerweile neue VD, die ich für mich abhake weil nicht spannend. Schaue mir die YT-Videos und einige Rezensionen an, stelle aber manchmal fest, sowas hast du doch schon mal ausprobiert. Noch so einen mit etwas anderem Drip-Tip? Der Kayfun Light, Typhon GTR(?) (Versteht mich nicht falsch: einige feiern diese VD und wenn es passt zu recht). Hat man aber einige VD (im Gegensatz zu meiner Anfangszeit) die eigentlich den Dampferhimmel ausmachen, die einem eigentlich sagen sollten: du hast alles was du brauchst um glücklich zu sein, dann kommt die Neugier! Neugier, die uns Neues ausprobieren lässt. Manchmal kommt ja tatsächlich was Neues auf den Markt, das zumindest mich meine Flotte auf eine höhere Stufe heben lässt. Alle seine VD kann man eben nicht immer gleichzeitig in Betrieb haben. Dann fällt eben manchmal hinten was runter (sprich in den Bunker).
Aber ich bastel auch gern lange an einem VD herum, bis ich mir sage: der ist gut für die Tribüne oder der wandert in den Bunker.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


Bernie hat sich bedankt!
 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4088 von Bernie , 14.06.2019 21:07

Zitat von Seevetaler im Beitrag #4087
...Da ist was Neues, Tolles. Es gibt aber mittlerweile neue VD, die ich für mich abhake weil nicht spannend. ...

Achja, ganz so schlimm ist es auch bei mir nicht mehr, aber das ist sehr relativ zu sehen. Ich schaue auch immer wieder nach Innovationen, die immer rarer werden, aber manchmal reitet mich dann doch mal wieder der HWV-Teufel, läßt meinen Finger unbewußt über der Bezahltaste vibrieren und schon ist die Post ab: Ich will doch nur ab und zu nochmal wieder meine ungebrochene Neugierde befriedigen - und das halt auch zum Glück zu Preisen, bei denen man eigentlich nichts falsch machen kann!



OldboyAC und Seevetaler haben das geliked!
CmYk hat sich bedankt!
 
Bernie
Beiträge: 4.860
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 14.06.2019 21:10 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4089 von Seevetaler , 15.06.2019 05:21

Ich freue mich auch, wenn ich noch etwas Neues im Schrank habe, das ich, wenn ich Lust und Laune habe, zum Testen herausholen kann. Da wäre z.B. der VWM Integra. Auf dem Weg ist der FOUR ONE FIVE 415 Style:

https://www.2fdeal.com/vazzling-415-styl...ver_p10984.html

Habe hierzu noch nichts auf dem Board gelesen. Ist ein Nachbau eines VD aus Japan. Auch im Internet sind die Informationen hierzu spärlich (kann kein Japanisch). Hatte bisher auch noch nie einen Nachbau eines japanischen VD. Mal schauen.

Ich habe es mir aber zur Angewohnheit gemacht, neue VD so lange zu testen, bis ich für mich erst einmal ein vorläufiges Urteil gefällt habe. Ansonsten wären wohl einige VD in den Bunker gewandert, weil ich zu früh aufgegeben hätte aber mit andern Settings doch sehr gute Ergebnisse erzielt wurden. Es reizt natürlch immer das Neue. Ein oder maximal zwei neue VD im Testbetrieb zu haben ist ok. Daneben brauche ich aber auch VD, die für mich optimal eingestellt sind und mir die Testphase erleichtern.

Nun warte ich aber auf meinen Four one Five 415


Alter ist eine Zahl, kein Argument


Bernie, Gliese777Ac und OldboyAC haben das geliked!
 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4090 von Seevetaler , 15.06.2019 06:01

Zitat von Dette im Beitrag #4081
Mal sehen, wie die reagieren


Hast Du jetzt eine für Dich befriedigende Lösung gefunden? Die neu ausgelieferten Exemplare sollen ja laut @Bernie ok sein.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4091 von Bernie , 15.06.2019 07:46

Zitat von Seevetaler im Beitrag #4090
Zitat von Dette im Beitrag #4081
Mal sehen, wie die reagieren


Hast Du jetzt eine für Dich befriedigende Lösung gefunden? Die neu ausgelieferten Exemplare sollen ja laut @Bernie ok sein.

Genau, die Bohrungen sind OK, nur erkennen, welches Loch nun offen ist oder nicht, können meine wohl doch schon zu alten Augen nur dann erkennen, wenn ich mit der Lampe direkt über den Löchern wahrnehmen kann, dass hier was in den Öffnungen glänzt durch die Reflexion der Innenwand ... oder ob es in den Öffnungen dunkel bleibt und damit das Loch geöffnet ist. (Das mit der Kerbe zum schnellen Auf- und Zudrehen aller Löcher beim Befüllen hatte ich ja schon oben erwähnt! Das funktioniert nun problemlos!)
Da aber für mein Zuggefühl die völlige Öffnung aller Löcher schon ziemlich gut zutrifft, habe ich jetzt trotzdem nochmal eine Variante ausprobiert, eines der beiden Luftlöcher unter der Wicklung mit Holz (reingesteckter und abgebrochener Zahnstocher) zu verschießen. Jetzt meine ich mal vorsichtig zu bemerken, dass durch diese nun übrig gebliebene, kleine Öffnung der Dampf von der Wicklung spürbar besser abgesaugt werden kann, was den Geschmack durchaus schon merklich verbessert hat, vom nun noch besseren Zuggefühl mal ganz abgesehen....
Meine jetzige Wicklung liegt doch deutlich über den Schraubenpfosten, da der Zwischenraum verdammt eng ist für meine jetzige Coil! Sobald aber meine zu dicke Fertigwicklung von VandyVape verbraucht ist, will ich mir auch nochmal die Mühe machen, mit feinerem Draht eine kleinere MC-Wicklung selbst zu drehen, die dann ohne Anzuecken tiefer zwischen die doch recht engen Pfosten positioniert werden kann, so dass hoffentlich durch die Nähe zum Luftloch noch mehr Geschmack produziert werden kann, auch wenn ich nicht glaube, dass damit nun aus dem Menelaus plötzlich eine gewaltige Geschmacksbombe ensteht, wie ich es mittlerweile vor allem an meiner momentanen Referenz (M-Nduro-Amadeus) zu schätzen weiß!
Somit sehe ich diesen Menelaus noch nicht gleich in meiner Vorratsbox ruhen, da muss ich doch noch so einige Varianten ausprobieren!



Seevetaler und OldboyAC haben das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.860
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 15.06.2019 07:56 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4092 von Dette , 15.06.2019 09:43

Tja, nach meinem letzten Schreiben an Doris, welches ich hier ja eingestellt hatte, kam keine weitere Reaktion mehr!
Ich muß schon sagen das ich sehr enttäuscht darüber bin! Ich werde Sie heut nochmal erinnern, aber irgendwie hat das einen bitteren Beigeschmack!
Früher wurde in China mehr für die Kundenzufriedenheit getan. Vllt sehe ich das ja falsch, aber meines Erachtens muß doch wohl 2f mir die Versandkosten bezahlen, wenn ich Schrott geliefert bekomme und sich nicht rausreden, von wegen german express ginge nur einmal pro teil....
Das pisst mich jetzt ecvht an, besonders wegen dem Zeitaufwand.
Vllt sollte ich einfach nen Fall bei PP aufmachen, aber auch das kostet wieder zig mails.
@Bernie
Ich hatte auch erst eine 2,5er wicklung drin. Ist zufiel, damit ist die coil leider zu hoch. Hab dann ne 2mm rein gemacht, ging schon besser. Aber auch ich empfinde ihn nicht als Geschmacks Wunder. Aber schlecht isser nicht.


OldboyAC hat das geliked!
Bernie und Seevetaler haben sich bedankt!
 
Dette
Beiträge: 2.422
Registriert am: 05.11.2015


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4093 von Bernie , 15.06.2019 10:06

Zitat von Dette im Beitrag #4092
@Bernie
Ich hatte auch erst eine 2,5er wicklung drin. Ist zufiel, damit ist die coil leider zu hoch. Hab dann ne 2mm rein gemacht, ging schon besser. Aber auch ich empfinde ihn nicht als Geschmacks Wunder. Aber schlecht isser nicht.

Genau das habe ich beizeiten vor, noch zur Verbesserung des Geschmacks auszuprobieren.
Trotz Deinem Ärger mit 2f hoffe ich, dass alles noch ein gutes Ende kommt und 2f Dir wenigstens das Geld per PayPal zurückschickt! Viel Glück!!!



 
Bernie
Beiträge: 4.860
Registriert am: 13.06.2011

zuletzt bearbeitet 15.06.2019 10:07 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4094 von Seevetaler , 15.06.2019 11:21

@Dette
Ich hoffe auch, dass es für Dich ein gutes Ende nimmt. Man droht ja nicht gern mit Paypal, zumal man ja vielleicht dort wieder bestellen möchte. Aber tröste Dich, Dir geht es nicht allein so. Es kostet immer Nerven und Zeit. Ich habe gerade in einem anderen Shop (habe 3 Monate auf eine Lieferung gewartet, sie in zwei Teillieferungen bekommen und dann doch Teile canceln müssen, um die Lieferung überhaupt zu bekommen) meinen Unmut mit höflichen Worten aber bestimmt zum Ausdruck gebracht. Immerhin habe ich dadurch eine kleine Gutschrift bekommen. Man könnte manchmal die Wände hochgehen, ich weiss. Aber ich könnte hier Geschichten über die Shops aus dem Reich der Mitte erzählen, die aber hier keiner hören möchte. In Deinem Fall ist es aber besonders ärgerlich, da ja ein fehlerhaftes Produkt geliefert wurde. Jeder deutsche Shop hätte da bestimmt anders reagiert. Leider ist es aber bei Dir ein chinesischer. Ich denke aber, dass ein wenig Druck (per Mail, höflich aber bestimmt, generell an den Support) manchmal etwas bewegt. Ich habe diesbezüglich gute Erfahrungen machen können. Denn eines ist gewiss: sie möchten Dich als Kunden auch nicht verlieren. Wenn das bloss nicht nur Zeit und Nerven kosten würde...
Ich nehme mir dann eine meiner Lieblingsdampfen und versuch zu entspannen


Alter ist eine Zahl, kein Argument


 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4095 von Gliese777Ac , 15.06.2019 11:30

Zitat von Seevetaler im Beitrag #4089
Auf dem Weg ist der FOUR ONE FIVE 415 Style:

https://www.2fdeal.com/vazzling-415-styl...ver_p10984.html

Habe hierzu noch nichts auf dem Board gelesen. Ist ein Nachbau eines VD aus Japan. Auch im Internet sind die Informationen hierzu spärlich (kann kein Japanisch). Hatte bisher auch noch nie einen Nachbau eines japanischen VD. Mal schauen.



Dette hatte den mal hier im Thread erwähnt:

Zitat von Dette im Beitrag #3934
Wofür ist dieses schwarze tool gut???
Von was ist das der Nachbau? Find nix bei YT...
Edit: hier hab ich was gefunden:
https://vapeformen.jp/four_one_five_mod-...a-custom_parts/
https://hibarikun.muragon.com/entry/83.html


Ich habe daraufhin einen bei FT bestellt, der aber aktuell verpackt wird. Im Ernst, der Status steht auf Packaging...

Ich habe dem mal einen extra Thread gegönnt und bin sehr gespannt auf den...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


OldboyAC hat das geliked!
Seevetaler hat sich bedankt!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 32.126
Registriert am: 08.10.2016


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4096 von bunny , 15.06.2019 12:58

Schlagt mich nicht gleich, aber ich finde, viele Verdampfer sehen jetzt eher "blechig" (in Bezug auf Wertigkeit) aus.
Das Design scheint nicht mehr so wichtig zu sein, also die Optik. In der Funktionalität allerdings ähneln sich alle doch auch sehr.

Deswegen fehlt mir da auch der Reiz, mal bei einem neuen Verdampfer zuzuschlagen.

Gut, so ein Hype wie z.B. bei der Brunhilde brauche ich zwar auch nicht, aber mir fehlt total das Gefühl, welches ich früher hatte, wenn ein neuer Verdampfer raus kam. Dass man ihn sieht und begeistert ist von der tollen Optik, oder auch mit irgendeiner neuen, tollen Funktion, die ihn wirklich besser macht als alle anderen.

Wir sind eben schon auf einem sehr hohen Niveau


Seevetaler, OldboyAC, Gliese777Ac und Bernie haben das geliked!
bunny  
bunny
Beiträge: 69.748
Registriert am: 06.05.2013

zuletzt bearbeitet 15.06.2019 13:00 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4097 von Seevetaler , 15.06.2019 15:20

Da hast Du (nicht nur eigentlich) völlig recht! Ich bin ja auch schon manchmal am überlegen, ob ich wirklich das ganze neue Zeugs hätte bestellen sollen. Der letzte VD, der mich wirklich restlos begeistert hat, war der Squape n[duro]. Der hat wirklich einiges, was ich bis dahin vermisst hatte. Es hat aber bei mir einige Zeit gedauert, bis ich eine kleine Flotte von Verdampfern beisammen hatte, die mir eigentlich hätte sagen sollen: Das ist alles was Du brauchst! Bleib dabei und geniess es. Aber hätte ich das vor einem Jahr schon so gehändelt, wäre mir der nduro entgangen. Tja, vielleicht sind wir Spielkinder immer auf der Suche nach dem neuen Hype. Ist sicherlich nicht immer nachvollziehbar, kostet Geld und birgt auch Enttäuschungen, weil da Metallklumpen in den Bunker wandern, was nicht hätte sein sollen. Ich bin ja auch schon ruhiger geworden, aber manchmal - so sagt man wohl - sticht mich der Hafer. Ich könnte mich auch zurücklehnen und meinen Bestand geniessen. Der ist wirklich nicht schlecht. Aber ich warte wohl wieder einmal darauf, dass der nduro getopt wird.
Na ja, wird schwierig und sicherlich gehen dafür einige neue Kandidaten nach kurzer Zeit in den Bunker. Gut, Design ist für mich sekundär, die Funktionalität und Geschmack sind wichtiger. Aber da hast Du auch recht: das Aussehen unterscheidet sich kaum noch. Was soll nach den ganzen Modellen noch neues, spektakuläres vom Aussehen auf den Markt kommen? Höchstens in den Details gibt es noch Unterschiede. Und ja, dafür muss man wohl Spielkind sein und den Hang zu Experimenten haben um das alles durchzumachen. Aber es gibt ja auf dem Board auch User, die haben zwei oder drei Akkuträger und die gleiche Anzahl an VD und kommen damit durch den Tag.
Ich spiel halt gern.


Alter ist eine Zahl, kein Argument


Gliese777Ac hat das geliked!
 
Seevetaler
Beiträge: 331
Registriert am: 24.02.2019


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4098 von bunny , 15.06.2019 18:01

Wir sitzen alle im selben Boot

Klar, irgendwann möchte man mal wieder was Spannendes, was zum Spielen und ... zum Genuss

Ich behalte euch hier im Auge



Ich finde es optisch immer sehr ansprechend im Fotothread, wenn alles so schön stimmig glänzend zusammenpasst. Das bekomme ich einfach nicht hin, weil mir natürlich die Funktion der Geräte wesentlich wichtiger ist als die Optik. Wäre aber mal richtig klasse, ich würde eines Tages auch beides kombiniert bekommen
(meine Dwarvs sind wirklich nicht besonders schön)


Gliese777Ac und Bernie haben das geliked!
bunny  
bunny
Beiträge: 69.748
Registriert am: 06.05.2013

zuletzt bearbeitet 15.06.2019 18:11 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4099 von Tamaskan , 15.06.2019 18:15

Zitat von bunny im Beitrag #4098
Wir sitzen alle im selben Boot

Klar, irgendwann möchte man mal wieder was Spannendes, was zum Spielen und ... zum Genuss

Ich behalte euch hier im Auge



Ich finde es optisch immer sehr ansprechend im Fotothread, wenn alles so schön stimmig glänzend zusammenpasst. Das bekomme ich einfach nicht hin, weil mir natürlich die Funktion der Geräte wesentlich wichtiger ist als die Optik. Wäre aber mal richtig klasse, ich würde eines Tages auch beides kombiniert bekommen

Für mich ist die Funktion und Langlebigkeit auch wichtiger wie die Optik. Ein Gerät was einen richtig vom Hocker haut, gab es lange nicht mehr. Wird sicher auch
so bleiben. Mein meist genutzter VD ist komischerweise immer noch der Dvarw MTL. Auch dieser Mini.


"Die Pfote eines Hundes ist oft sauberer als der Charakter mancher Menschen"


 
Tamaskan
Beiträge: 8.322
Registriert am: 03.03.2018


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#4100 von bunny , 15.06.2019 18:21

So ist es. Ich habe auch drei davon und nutze nur noch diese

Trotzdem wäre mal was neues, tolles schön


bunny  
bunny
Beiträge: 69.748
Registriert am: 06.05.2013

zuletzt bearbeitet 15.06.2019 18:23 | Top

   

Amadeus von Golden Greek

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen