Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2726 von dadash , 21.11.2018 13:47

Danke, ich habe mir auch den YouTube review von Vic angesehen. Ich werde es verpassen


 
dadash
Beiträge: 816
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2727 von Gliese777Ac , 21.11.2018 14:32

Linksammlung

Review zum K6 RTA (BY-KA) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Dvarwf MTL RTA 5ml MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Digiflavor Siren V2 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Kayfun mini V3 plus MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (2)
Review zum XHY KF P RTA (Kayfun Prime Clone) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (2)
Review zum Merlin MtL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (6)
Review zum Doggy style von SJMY MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (7)
Review zum Berserker MTL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (18)
Review zum Shenray V3 (Clone des Vapor Giant mini V3) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (20)
Review zum Flash-e-Vapor V 4.5 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (24)
Review zum Hussar RTA (Coppervape Clone) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (34)
Review zum Hastur RTA von Cthulhumods MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (36)
Review zum Ares RTA von Innokin MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (37)
Review zum Merlin RTA (der alte Merlin mit der Reduzierschraube) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (40)
Erste Eindrücke vom Fumytech Gotank MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (44)
Review zum By Ka V6 und V7 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (46)
Review zum Expromizer V3 Fire MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (57)
Review zum Rose v2s MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (58)
Erste Eindrücke vom Spica RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (72)
Review zum GeekVape Ammit MTL RDA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (76)
Erste Eindrücke vom Nectar MtL-RDTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (82)
Review zum Vapefly Galaxies RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (85)
Review zum Asvape Zeta 22mm RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (96)
Review zum Unfollow Momentous V2.1 Style 316SS 22mm RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (99)
Review zum Coppervape Penodat MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (101)
Review zum Vapefly Galaxies MTL Squonk RDTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (108)
Review zum Ehpro True MTL RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (108)

Wenn Ihr ein Review machen wollt, lest bitte die Anleitung im ersten Beitrag, verlinkt Euer Review hier und postet Euer Review auch in der alphabetischen Liste bei den Bewertungen.
Bewertungen und Rezensionen
Vielen Dank und viel Spass.

PS: Wer über Spezialdrähte für MtL nachdenkt, kann auch hier mal reinlesen: MtL Spezialdrähte - Tipps und Hilfe


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.464
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2728 von Dette , 21.11.2018 14:59

Zitat von Overdampfer im Beitrag #2725
Zitat von Overdampfer im Beitrag #2724
Ich war zunächst auch ganz angetan von dem Verdampfer. Mein erster mit mit einer Top-Airflow-Control. Mal was anderes. Der Zug ist, wie @Dette zwar schon schrieb, stramm einstellbar, aber mir schmecken meine Liquids in dem VD nicht so gut wie in anderen VD. Ist sicherlich alles Geschmacksache, aber der Hit ist der für meine Begriffe auch nicht. Ich habe das Teil gekauft, gedampft und immer ein wenig an dem Setting geändert. Meiner ist nun im Bunker.

@dadash
Wenn er es denn sein soll: Ich habe ihn auf einer der bekannten Shopseiten in den letzten beiden Tagen auch schon für unter 20 $ gesehen. Weiss allerdings nicht mehr genau wo.


Noch mal geschaut:
https://www.2fdeal.com/ammit-style-24mm-...lver_p8627.html


Das ist ein clone, steht zumindest da (style). Unglaublich, das die für den Preis auch noch die Verpackuung nachahmen können.....


Overdampfer hat das geliked!
 
Dette
Beiträge: 2.062
Registriert am: 05.11.2015


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2729 von Overdampfer , 21.11.2018 17:02

Sorry, nicht gesehen...


 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2730 von OldboyAC , 21.11.2018 17:03

Also mir gefällt der Ammit MTL RTA sehr gut! Erstelle demnächst mal ein Review hier. Den 2fdeal Clone halte ich für witzlos, weil es das Original bei Everzon mit Wholesale für 2-3€ mehr gibt, da bedarf es keines Clones mehr, die machen m.E. nur Sinn wenn das Original wirklich wesentlich teuerer ist.


Gliese777Ac hat das geliked!
OldboyAC  
OldboyAC
Beiträge: 298
Registriert am: 18.05.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.11.2018 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2731 von Overdampfer , 21.11.2018 20:42

In der Regel wird das Teil (Original) zur Zeit zwischen ca. 20 und 30 Euro angeboten. Das mit dem Wholesale klappt eh nicht bei mir.


 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2732 von Overdampfer , 24.11.2018 12:04

Jetzt brauche ich von Euch mal einen fachlichen Rat. Mein FeV 4 (Clone Shenray) ist angekommen. Schön dass er insgesamt 4 Reduzierschrauben hat. Im Trockenzug mit der kleinsten Schraube gefällt er mir schon mal sehr gut (die Version 4,5 ist im Zulauf, die 5er mit zwei Schrauben sind für mich sicherlich zuviel). Jatzt habe ich mir YT-Videos angeschaut und begriffen, dass ich nicht unbedingt Silikatschnur für die Wicklung brauche. Wie aber sieht es mit der Baumwollschnur aus für den Liquidfluss aus? Ich habe beim Chinesen so Stöpsel gesehen, die das auch gewährleisten sollen. Taugen die was? Oder soll ich doch besser die Baumwollschnur nehmen? Wie händelt Ihr das? Sind ja doch viele, die auf den FeV schwören.

Jetzt steht er da und sieht für mich (nach einiger Zeit Betrachtung) doch ganz passabel aus. Er ist halt wie ich nicht alt sondern retro. Nun möchte ich ihn aber auch dampfen. Was könnt Ihr mir empfehlen?


 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2733 von Bernie , 24.11.2018 12:43

Zitat von Overdampfer im Beitrag #2732
Jetzt brauche ich von Euch mal einen fachlichen Rat....Wie aber sieht es mit der Baumwollschnur aus für den Liquidfluss aus? Ich habe beim Chinesen so Stöpsel gesehen, die das auch gewährleisten sollen. Taugen die was? Oder soll ich doch besser die Baumwollschnur nehmen? Wie händelt Ihr das? Sind ja doch viele, die auf den FeV schwören....

Schau mal hier nach: Ab hier wird davon gesprochen: Flash-e-Vapor V3/V4 (32)
Ich habe beide: Sowohl für teuer Geld die originalen, beschichteten Edelstahldochte (einmal nur aus Neugierde gekauft), als auch bei Fasttech die chinesischen Clone: Ich nutze beide und kann echt keinen Unterschied feststellen, egal jetzt, ob sie beschichtet sind oder nicht. Die billigeren aus China funktionieren genauso gut und lassen genügend Liquid durch.

Baumwoll habe ich auch einmal probiert, als diese Art der Liquidführung vor Jahren mal in Mode kam. Dies war aber nicht so gut, da je nach Wattebausch über den Polen die Schnur nicht immer treffsicher dort aufsetzte!

Dann nimm Dir lieber Mesh, rolle das Geflecht um eine Nähnadel solange, dass dieses Röllchen sich dann wunderbar fest gerade noch in das Loch schieben lässt und in der Mitte dieser kleine Kanal durch die dann wieder herausgezogene Nadel besteht. Wenn das Röhrchen dann unten auf der Watte aufstößt, federt es ein bisschen nach und Du merkst daran dann genau, wann der Kontakt auf der Watte perfekt ist. Nun musst Du nur noch den oben überstehenden Teil mit einer Schere abknipsen und alles ist fertig!
Das ist für mich immer noch der beste und einfachste Weg für eine gute Liquidführung zur Watte hin, zumal immer (durch die federnde Drückprobe von oben auf das Röllchen) die 100%ige Kontrolle besteht, dass das Röllchen auch wirklich auf der Watte aufsitzt!
OK, zugegeben, die Stösel oder Edelstahldochte sind was schicker und man muss weniger Aufwand betreiben für einen optimalen Sitz. (Sie werden einfach nur ins Loch geschoben und veschwinden bündig darin.) Sie klicken einfach ein und verschwinden also wirklich bündig mit der Oberfläche im Loch und halten durch die O-Ringe sehr gut die Stellung! Gut, wenn man neugierig diese beiden Röhrchen mal ausprobiert hat, aber die Meshröllchen-Methode ist in meinen Augen immer noch die billigste und sicherste Methode für die Liquidführung (neben den auch sicheren Stöpseln halt)!



*_ein-fach-ich_*, OldboyAC und Overdampfer haben das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.557
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 24.11.2018 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2734 von Overdampfer , 24.11.2018 14:14

Danke schön Bernie. Ja, nun steht das Teil in meinem Dampferschrank und ich wollte doch eigentlch keinen davon. Ich werde Deinen Ratschlag befolgen und mal die Edelstahldochte vom Chinesen und aber auch mal Mesh-Röllchen ausprobieren. Mesh habe ich überhaupt keine Ahnung von. Was nimmt man denn bei Mesh so? Gibt es ja auch in verschiedenen Varianten.
Mir läßt das Teil jetzt einfach keine Ruhe mehr. Ich glaube, ich habe mich da vom Retro-Design wohl doch einfangen lassen. Wie schon gesagt: ist keine Schönheit. Doch wenn ein VD erst mal Einzug gehalten hat und der steht ungedampft einfach so rum: Geht gar nicht! (Du wirst es nicht glauben: habe mir noch einen Shenray und einen YFTK Clone nachbestellt, da es mit den Reduzierschrauben ja wohl bei einigen Modellen hakte. Die Reduzierschrauben beim Shenray sind am Gewindekopf zwar etwas unsauber, kratzen am Finger, kann man aber bestimmt weich "nachdremeln". Dann war noch der unsägliche "Freutag" und bei den Preisen konnte ich nicht widerstehen.) Wenigstens probiert muss ich ihn haben. Wenn er dann gut ist, will ich allerdings das Original!


*_ein-fach-ich_* und OldboyAC haben das geliked!
 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2735 von OldboyAC , 24.11.2018 16:07

Der YFTK Clone ist übrigens bis auf die AFC Schräubchen genauso gut wie das Original! Ansonsten gilt das was Bernie schrieb. Hier gibt es bei YT ein schönes Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=PBmiqXLo9po


OldboyAC  
OldboyAC
Beiträge: 298
Registriert am: 18.05.2015
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2736 von Bernie , 24.11.2018 21:00

Ich habe jetzt mir mal den M5 von VaporGiant vorgenommen, sowohl das Original gekauft und von Fasttech auch den sehr billigen Clone bekommen: https://www.fasttech.com/p/9670157
Beide sind (bis auf die gelaserten Verzierungen auf dem originalen Tank) top und ich kann keinen Unterschied feststellen. Die Maße passen auch wunderbar aufeinander, so dass ich jetzt mal beide in einigen Komponenten vertauscht habe: die goldenen Teile (TopCap und AFC-Ring) wurden ausgetauscht und das sieht dann so aus:



Leicht zu Wickeln, angenehmes Zugverhalten für MTL nur bei ganz geöffnetem, großen Loch und die Liquidzufuhr lässt sich leicht per Drehung des Tanks auf und zumachen, wenn man von oben befüllt. Dieser VD kommt meinen Lieblingen (Dvarw, Kaifun prime u.a...) sehr nahe und kann echt empfohlen werden! Vielleicht mache ich darüber mal hier auch ein Review, wenn mal Zeit dafür ist.

Ebenso interessant ist der Soulmate, der mittlerweile auch bei mir eingetrudelt ist und sich mit Genuss problemlos (leichtes Wickeln, sifflos und mit gutem MTL-Zug) dampfen läßt. Er steckt farblich passend auf einem meiner Nunchakos:



Gliese777Ac und Overdampfer haben das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.557
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 24.11.2018 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2737 von Overdampfer , 25.11.2018 05:00

Zunächst einmal vielen Dank für die Hilfestellungen. Nun muß ich mir das Zubehör erst einmal bestellen (wieder Tage warten!)

Ja der M5 von Vapor Giant ist auch zu einem meiner Lieblinge geworden. Mein erster war ein Ulton Clone. Trotz Wäsche und O-Ringe einfetten hatte er zu Beginn zwei unschöne Eigenschaften: Er leckte an der verstellbaren Pluspol-Schraube und die LC ließ sich nur mit Gewalt verstellen. Na gut. Gewickelt und Gedampft und ich war sehr angetan. Geschmack beim größten oder zweitgrößten AFC-Loch ausgezeichnet. Und noch eine unschöne Eigenschaft: Er hatte etwas seltsame Zuggeräusche, hatte aber im Internet mehrfach gehört, dass einige das gleiche Problem hatten. Geschmacklich jedenfalls top. Was macht man in so einem Falle? Probleme lösen.

Bernie hat ja einen ST Clone. Ich habe zunächst einen Ulton Clone gekauft. Als erstes habe ich mir mal die Original-O-Ringe bestellt. Und siehe da, schon auf den ersten Blick waren die beiden O-Ringe der Plus-Polschraube im Original dicker als die der Clone. Damit hatte ich das erste Problem gelöst. Jetzt absolut trocken. Na ja, die Chinesen und Dichtungen. Gut, das zweite Problem war die nur mit einer Zange zu verstellende AFC. Gut, stelle ich einmal ein und bleibt so. Dies scheint ein Problem eines bestimmten Batches gewesen zu sein. Mehrere Bekannte hatten das gleiche Phänomen. Zur Not konnte ich damit leben. Dann etwas später habe ich mir weitere Ultons gekauft und das Problem der AFC war behoben. Butterweich wie bei den Originalen.
Ok, das Original Drip Tip ist wirklich furchtbar. Innenöffnung ist ok, aber viel zu kurz. Muß also auch getauscht werden. Später fand ich auch eine Lösung für die unangenehmen Zuggeräusche: Wicklung etwas höher setzten. Nun hatte ich ab dem zweiten Ulton einen Super-Verdampfer und ist bis heute einer meiner Lieblinge. Wie es so ist mit Geräten die einen überzeugen: Ich habe mir dann das Original gekauft und anschließend auch in schwarz als Black Limited Edition. Habe mir sogar die zugehörigen schwarzen Drip Tips in Frankreich gekauft, weil in Deutschland nicht mehr zu kriegen.

Zu Hause habe ich immer 4 oder 5 Kombis auf dem Tisch stehen. Ich liebe die Abwechslung und mag als fast schon Dauernuckler keine warmen VD. Meine beiden M5 sind meist dabei. Für unterwegs habe ich dann die Clone. Ich hatte schon mal was über den M5 geschrieben. Möchte der Vollständigkeit halber noch eine Sache nochmals erwähnen: Man muß das gelbe Glas schon mögen. Zunächst war ich dagegen eingestellt. "Sieht ja immer aus wie Urinprobe". Gut so lösen sich die Vorbehalte auf. Ich habe die beiden Tiroler Brüder angeschrieben und gefragt, ob sie vielleicht noch ein Klarglas liefern werden. Die Antwort war nein.
Bernie sagte ja, die Teile zwischen Original und Clone lassen sich untereinander austauschen. Habe ich noch nicht mit meinen Ultons probiert. Ich warte mal ab, ob aus China vielleicht mal ein durchsichtiger PC-Tank kommt.


 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2738 von dadash , 25.11.2018 06:34

2fdeals German-Warehouse hat die ULTON VG V5M 25mm 8ml RTA für ca. €25
https://www.2fdeal.com/ships-from-german...lver_p8761.html
Wie ist es mit der Normalen 5ml-Version zu vergleichen, ist es richtige MTL-kompatible?


 
dadash
Beiträge: 816
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2739 von Overdampfer , 25.11.2018 07:13

Zitat von dadash im Beitrag #2738
2fdeals German-Warehouse hat die ULTON VG V5M 25mm 8ml RTA für ca. €25
https://www.2fdeal.com/ships-from-german...lver_p8761.html
Wie ist es mit der Normalen 5ml-Version zu vergleichen, ist es richtige MTL-kompatible?

Ich kenne diesen Verdampfer leider nicht. Musste auch erst mal ein Bild raussuchen. Ich vermute aber eher, dass er kein MTLer ist. Ich habe mal die Beschreibung bei InTaste durchgelesen:
--------------------
Alle Vorzüge die der kleine Bruder, der v5 S, mit sich brachte, sind auch im v5 M uneingeschränkt verfügbar. 200% mehr Luft als zum Vorgänger dem v4, exzellent für alle Open Draw Dampfer geeignet und wer es strenger mag, schließt die stufenlose Airflow einfach soweit, bis der für ihn perfekte Zugwiderstand eingestellt ist.
--------------------
Der M5 wurde seinerzeit ja als erster echter MTLer von Vapor Giant beschrieben. Und das ist er tatsächlich.


 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2740 von dadash , 25.11.2018 07:38

Ich habe die letzte Stunde gegoogelt, anscheinend hat es ein 4,5mm Luftloch unter die Coil. Auf jeden Fall ein Nein für MTL


 
dadash
Beiträge: 816
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 25.11.2018 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2741 von Overdampfer , 25.11.2018 07:53

Zitat von Overdampfer im Beitrag #2739
Zitat von dadash im Beitrag #2738
2fdeals German-Warehouse hat die ULTON VG V5M 25mm 8ml RTA für ca. €25
https://www.2fdeal.com/ships-from-german...lver_p8761.html
Wie ist es mit der Normalen 5ml-Version zu vergleichen, ist es richtige MTL-kompatible?

Ich kenne diesen Verdampfer leider nicht. Musste auch erst mal ein Bild raussuchen. Ich vermute aber eher, dass er kein MTLer ist. Ich habe mal die Beschreibung bei InTaste durchgelesen:
--------------------
Alle Vorzüge die der kleine Bruder, der v5 S, mit sich brachte, sind auch im v5 M uneingeschränkt verfügbar. 200% mehr Luft als zum Vorgänger dem v4, exzellent für alle Open Draw Dampfer geeignet und wer es strenger mag, schließt die stufenlose Airflow einfach soweit, bis der für ihn perfekte Zugwiderstand eingestellt ist.
--------------------
Der M5 wurde seinerzeit ja als erster echter MTLer von Vapor Giant beschrieben. Und das ist er tatsächlich.


Wenn Du dich für das Gerät interessierst, hier ein sehr gutes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=L1SO3kKBQqw


 
Overdampfer
Beiträge: 255
Registriert am: 05.04.2018
Geschlecht: männlich


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2742 von CmYk , 25.11.2018 09:03

Habe auch den Ulton VG M5 bekommen.
Dazu noch in schwarz, passend zu meiner Vk530.
Zug ähnlich stramm wie der Berserker (1mm, 1,2, 1,4, 1,6)
Sifft nicht, blubbert nicht und extrem einfach zu wickeln.
Vielleicht sollte ich auch noch ein Review dazu machen falls kein anderer will.


OldboyAC hat das geliked!
 
CmYk
Beiträge: 209
Registriert am: 09.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2743 von Bernie , 25.11.2018 12:28

Zitat von Overdampfer im Beitrag #2737
... Bernie hat ja einen ST Clone. Ich habe zunächst einen Ulton Clone gekauft. Als erstes habe ich mir mal die Original-O-Ringe bestellt. Und siehe da, schon auf den ersten Blick waren die beiden O-Ringe der Plus-Polschraube im Original dicker als die der Clone. Damit hatte ich das erste Problem gelöst.

Ja: Mein ST Clone hat von Anfang an keine Siffprobleme und passt problemlos von den Maßen an die Gewinde meines Originals. So konnte ich (als Goldfan) wunderbar wenigstens einige Teile tauschen und als farbliches Sandwich zusammenschrauben

Zitat

Ok, das Original Drip Tip ist wirklich furchtbar. Innenöffnung ist ok, aber viel zu kurz. Muß also auch getauscht werden.


Stimmt: Wie Du auf meinem Bild ja sehen kannst, habe ich auch die DripTips gegen pfeifenmundstückähnliche DripTips ausgetauscht und komme jetzt prima damit zurecht. Dieser kurze Stummel ist echt eine Zumutung, da hört bei mir die Designfrage echt auf!

Zitat
... Später fand ich auch eine Lösung für die unangenehmen Zuggeräusche: Wicklung etwas höher setzten. Nun hatte ich ab dem zweiten Ulton einen Super-Verdampfer und ist bis heute einer meiner Lieblinge.


Ich setze meineWicklung immer 1-2 mm über das Loch und konnte bisher keinerlei Zuggeräusche feststellen!

Zitat
Man muß das gelbe Glas schon mögen. Zunächst war ich dagegen eingestellt. "Sieht ja immer aus wie Urinprobe". Gut so lösen sich die Vorbehalte auf. Ich habe die beiden Tiroler Brüder angeschrieben und gefragt, ob sie vielleicht noch ein Klarglas liefern werden. Die Antwort war nein.


Mit ist die Farbe egal bzw. passt zum Goldton ganz gut...
Viel Spaß mit dem M5: Ich bin auch echt begeistert, wie toll sich das Gerät handeln lässt und welch toller Dampf geschmacklich hier herauskommt! Irgendwann will ich aber doch noch einmal ausprobieren, wie sich Dampf und Geschmack verändert, wenn ich das Luftloch unter der Wicklung ein wenig mit einem Meshröllchen verenge... mal sehen!



*_ein-fach-ich_*, Overdampfer und OldboyAC haben das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.557
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 25.11.2018 | Top

RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2744 von Bernie , 30.11.2018 19:17

Review des "VXV Soulmate RTA - MTL "

Kurzbewertung (mit max. 5 Daumen nach oben):
Qualität/Wertigkeit:

Anzahl und Ausführung der Funktionen (z.B. Airflow und Liquidcontrol):

Geschmack (immer subjektiv, wie auch sonst):

Preis/Leistung:


Ausführliche Beschreibung und Bewertung des Verdampfers:
Maße des VDs:
58 mm x 24 mm
Tankinhalt:
4 ml
Wertigkeit/Qualität:
Alles sauber verarbeitet, nur die O-Ringe mussten nachgebessert werden. An einer Stelle fehlte sogar einer, so dass es leicht siffte. Danach aber ist er bisher immer sifffrei geblieben!
Airflow:
Luftzufuhr unter dem Loch mit 2,4 mm Durchmesser: Hier habe ich mit einem dosierten Meshröllchen nachgebessert, so dass der Durchmesser nun nur noch 1,5 mm hat. Dies ist aber nicht zwingend nötig, da man auch über die AFC die Luftzufuhr mit einem verstellbaren AFC-Schlitz im Ring gut regulieren kann. (Nach meiner Luftlochverkleinerung brauche ich mich um die Airflow nicht mehr kümmern und der AFC-Ring bleibt ständig ganz offen!)
Liquidcontrol:
Keine vorhanden und auch nicht nötig. Eine Vertiefung im Basis-Boden mit einem sog. "Dual-Liquid-Well-Design" ermöglicht eine effiziente Beständigkeit gegen Feuchtigkeitsverlust und schützt vor Leckagen. Drei dreieckige Ecken sind an der Basis des RTA subtil als Vertiefungen sichtbar. Diese 3 Ecken verwenden Unterdruck, um das Liquid zu fördern, wobei auch beim Liegen
kein Leck entsteht. Ein kreisförmiger sekundärer Liquidbrunnen zwischen Kammer und Boden stellt sicher, dass das Liquid gleichmäßig auf die Watteenden verteilt wird.
Wickelfreundlichkeit:
Das Deck hat mit einem 4 mm Durchmesser-Kanal zwichen den Pfosten genügend Platz für eine Einzelcoil. Die versetzten Pfostenlöcher sind mit ausreichend großen Schlitzschrauben ausgestattet und ermöglichen eine einfache Coilinstallation, wo kleine Erhebungen in den Ecken ein Wegflutschen der Coil beim Festziehen hervorragend verhindern!
Die Installation der Watte kann man auf zwei Wegen machen:
1.) Wie bei vielen ähnlichen Konstruktionen werden beide Wattenden (nach dem Durchziehen durch die Wicklung) in beide Aussparungen im Gewindedeck gestopft oder
2. Man schraubt (nach dem ersten Durchziehen der Watte durch die Wicklung) zunächst den Kamin völlig auf die Wicklung. Da die Kaminhülse oben offen ist, kann man nun (wie bei den ersten Kaifun-Konstruktionen mit oben offenem Kaminzylinder) die Watteenden von oben leicht ebenso in diese Aussparungen im Gewinde stopfen. Beide Methoden sind in der Handhabbarkeit ebenbürtig gut!
Danach verschraubt man den Kamin mit dem oberen Deckelteil, der fest mit der TopCap verbunden ist und zieht damit die gelben Ultem-Tankflächen auf den O-Ringen fest. Diese oberste TopCap kann danach aufgeschraubt werden und durch große Schlitze das Liquid einfüllen: sehr gut gelöst und die beiden Dichtungen sind perfekt!
Geschmack:
Sehr gut und sehr samtig. Bei meinen i.d.R.nur 8-11 Watt wird auch die (für mich ausreichende) Dampfmenge selten heiß...?
Besonderheiten:
Es gibt den Verdampfer in 4 Farben; Stahl, schwarz, dunkelblau (meiner) und kupferig-gold
Tipps zum Gebrauch:
Der AFC-Ring ist leicht verstellbar, aber beim Festdrehen auf dem 510er Anschluss sitzt er bombenfest. Zum Ver- und Einstellen löse ich daher immer den Anschluss ein wenig, stelle meine gewünschte AFC-Öffnung ein und schraube danach den Verdampfer fest. so dass sich nichts mehr von alleine verstellen kann.
Mein Lieblingswicklung:
Ich nutze momentan sehr gerne die vorgefertigten Coils von Vandyvape: Es ist die Superfine MTL Fused Clapton Coil mit 30 ga*2+38ga, Ni 80 mit 0,7 Ohm. Befeuert mit 10 Watt sind es 2,1 Volt im Betrieb.
Preis:
ca. 22 bis 29 € je nach Anbieter, da muss man schauen, ob manchmal Sonderangebote bestehen!
Bezugsquelle:
https://www.gearbest.com/rebuildable-ato...tml?wid=1433363
http://www.3fvape.com/rebuildable-atomiz...m-diameter.html
https://www.fasttech.com/products/0/1005...ebuildable-tank
https://www.vaporl.com/vxv-soulmate-rba-...cid=b1k2_124esx
Lieferumfang:
1 VXV Soulmate RBA, 2 Schrauben, 1 Schraubendreher, 1 fertige Coil, 7 Dichtungsringe
Verstellbarer 510er Pin:
nein, keine Schraube, aber vergoldeter Anschluss
Subjektive Erfahrung
Mit meinem Liquid - 50VG | 45PG | 5 H2O ist kein Liquidabriss. Das kann aber bei dickerer Konsistenz vielleicht wieder ganz anders aussehen?!.
Nachdem ich das O-Ring-Problem beseitigt hatte, läuft der VD anstandslos, lässt sich leicht von oben durch sehr große Schlitze befüllen und alles hält absolut dicht ohne irgendeinen Liquidabriss! Die TopCap wird nie sehr heiß und das mitgelieferte formschöne DripTip ebenso nicht, da ich nie über 12 Watt dampfe.
Fazit:
Einsatzzwecke:
Als normaler RTA ist es ein für MTLer ein brauchbarer Verdampfer für jedermann: Leicht zu Wickeln und zu befüllen kann man ihn überall mitnehmen und einsetzen. Man bekommt einen super Geschmack, hat eine feststellbare Einstellmöglichkeiten im Airflow-Ring, wenn man danach den RTA fest verschraubt un der Ring festklemmt. Die Verarbeitung ist durchweg in Ordnung und passt in seiner "Bienenleib"-Optik gut zu meinem farbgleichen Nunchaku.
Youtubevideo:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=bxRwbmjTpeA
https://www.youtube.com/watch?v=l3eIEYogAVc
Fotos zum Verdampfer/zu Details:

Hier eine Übersicht über die mitgelieferten Teile:


Quelle

Hier liegen die Teile in der Reihenfolge, wie sie zusammen geschraubt werden:



Hier meine Installation des Meshröllchen im Luftloch, vor und nach dem Abknipsen des überstehenden Restes:



Hier die Wicklung alleine - mit trockener Watte und mit Liquid benetzter Watte. Danach wird der Kamin aufgeschraubt, der dabei die Enden der Ultem-Kaminränder auf die Dichtungsringe zieht:



Hier kann man gut den Kamin beim Aufschrauben auf die Basis sehen samt dem Freiraum mit der nassen Watte:



...und hier meine Kombi mit dem Nunchaku im fast gleichen blau :-)





Gliese777Ac, Overdampfer, Volker Hett und Almöhi haben das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.557
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2745 von Bernie , 30.11.2018 19:20

Linksammlung

Review zum K6 RTA (BY-KA) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Dvarwf MTL RTA 5ml MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Digiflavor Siren V2 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe
Review zum Kayfun mini V3 plus MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (2)
Review zum XHY KF P RTA (Kayfun Prime Clone) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (2)
Review zum Merlin MtL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (6)
Review zum Doggy style von SJMY MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (7)
Review zum Berserker MTL MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (18)
Review zum Shenray V3 (Clone des Vapor Giant mini V3) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (20)
Review zum Flash-e-Vapor V 4.5 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (24)
Review zum Hussar RTA (Coppervape Clone) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (34)
Review zum Hastur RTA von Cthulhumods MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (36)
Review zum Ares RTA von Innokin MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (37)
Review zum Merlin RTA (der alte Merlin mit der Reduzierschraube) MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (40)
Erste Eindrücke vom Fumytech Gotank MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (44)
Review zum By Ka V6 und V7 MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (46)
Review zum Expromizer V3 Fire MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (57)
Review zum Rose v2s MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (58)
Erste Eindrücke vom Spica RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (72)
Review zum GeekVape Ammit MTL RDA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (76)
Erste Eindrücke vom Nectar MtL-RDTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (82)
Review zum Vapefly Galaxies RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (85)
Review zum Asvape Zeta 22mm RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (96)
Review zum Unfollow Momentous V2.1 Style 316SS 22mm RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (99)
Review zum Coppervape Penodat MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (101)
Review zum Vapefly Galaxies MTL Squonk RDTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (108)
Review zum Ehpro True MTL RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (108)
Review zum VXV Soulmate RTA MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe (110)

Wenn Ihr ein Review machen wollt, lest bitte die Anleitung im ersten Beitrag, verlinkt Euer Review hier und postet Euer Review auch in der alphabetischen Liste bei den Bewertungen.
Bewertungen und Rezensionen
Vielen Dank und viel Spass.

PS: Wer über Spezialdrähte für MtL nachdenkt, kann auch hier mal reinlesen: MtL Spezialdrähte - Tipps und Hilfe



Gliese777Ac hat das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.557
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2746 von Andi , 02.12.2018 14:59

Wg. Cthulhu Hastur Mini:
Ich habe gerade mal das reale Fassungsvermögen ausgemessen: der kleine fasst satte 2,3 ml bis zur Oberkante der Einfüllschlitze und zwar bei bereits satt vorbefeuchteter Watte.
Nur für den Fall, dass das jemanden interessiert.



 
Andi
Beiträge: 1.676
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2747 von Gliese777Ac , 05.12.2018 18:29

Der Galaxies ist bei mir eingetroffen. Der erste Eindruck ist sehr gut, wobei ich sagen muss, dass der Zugwiederstand mit beiden Airflowlöchern auf der größeren Einstellung gerade eben genug Luft bietet. Ein kleines bisschen mehr fände ich gut, aber es reicht aus.
Der Geschmack ist sehr gut, hier macht sich die kleine Verdampferkammer bezahlt.

Mal sehen, ob ich am Wochenende die Muse finde, mich um den FeV VS, den Unfollow oder den Ammit zu kümmern...


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


OldboyAC hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.464
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2748 von Dampfbär2 , 05.12.2018 20:48

@ Gliese777Ac
Welchen Galaxies hast Du Dir denn gegönnt?


Geht nicht,gibt´s nicht...


 
Dampfbär2
Beiträge: 309
Registriert am: 14.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2749 von Dette , 05.12.2018 21:02

Bei mir ist heute der Penodat eingetroffen. Vom Zug widerstand passt der mir sehr gut! Geschmack weiß ich noch nicht so genau. Hab ja erst nen halben tank durch.
Ist auf jedenfall ein sehr schöner mtl Verdampfer. Kann man nix mit verkehrt machen und wirklich einfach zu wickeln!


OldboyAC hat das geliked!
 
Dette
Beiträge: 2.062
Registriert am: 05.11.2015


RE: MtL-Selbstwickler - Reviews, Tipps und Hilfe

#2750 von Gliese777Ac , 05.12.2018 21:10

Zitat von Dampfbär2 im Beitrag #2748
@ Gliese777Ac
Welchen Galaxies hast Du Dir denn gegönnt?


Ich habe mir den silbernen bei Cigabuy gekauft. Ich bin mir noch nicht so sicher, ob ich das Bubbleglas drauflasse, da mir die Optik nicht so ganz gefällt...
https://www.cigabuy.com/authentic-vapefl...er-p-12567.html


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


OldboyAC hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.464
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


   

Vapefly Brunhilde
Stattqualm Squape N Duro MTL




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen