Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Umfrage: Welcher MTL Verdampfer ??

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

24
52,2%
10
21,7%
12
26,1%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
30 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Welcher MTL Verdampfer ??

#1 von Enzyme , 12.11.2017 17:27

Wollte mal eine Umfrage starten (Hoffe das ist Okay...)
Welche der 3 MTL Verdampfer könnt ihr am ehesten empfehlen
zwecks Geschmack und Flash ??



 
Enzyme
Beiträge: 175
Registriert am: 03.12.2011


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#2 von Vanillo , 12.11.2017 18:01

Hhm, die allerbesten fehlen da ja ... oben alles nur 2.Liga


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 22.070
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#3 von Enzyme , 12.11.2017 18:03

Erzähle ;-)



 
Enzyme
Beiträge: 175
Registriert am: 03.12.2011


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#4 von Vanillo , 12.11.2017 18:16

Na, ganz einfach der mit Abstand universellste und beste Verdampfer ist der ...

FEV

danach kommt ne ganze Weile gar nix.

Dann will ich noch benennen, ohne ne Reihenfolge festzulegen:

Hussar
Skyline


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


windwillow hat das geliked!
 
Vanillo
Beiträge: 22.070
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#5 von liberty29 , 12.11.2017 18:33

[quote=Vanillo|p3142215]Na, ganz einfach der mit Abstand universellste und beste Verdampfer ist der ...

FEV

danach kommt ne ganze Weile gar nix.

Dann will ich noch benennen, ohne ne Reihenfolge festzulegen:

Hussar
Skyline



[/

Sorry das ist deine Ansicht meine ist eine andere
Und zwar der tilemahos cloud chaser Edition ist für mich der beste danach kommt nicht wirklich was
Aber trotzdem genug gute andere



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.672
Registriert am: 30.01.2014


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#6 von Vanillo , 12.11.2017 18:47

Zitat von liberty29 im Beitrag #5
[quote=Vanillo|p3142215]

Sorry das ist deine Ansicht meine ist eine andere
Und zwar der tilemahos cloud chaser Edition ist für mich der beste danach kommt nicht wirklich was
Aber trotzdem genug gute andere



Tja, du schreibst hier im falschen Film ... äh Fred

Die Tilemahos mögen zwar fette Wolken machen ... abba hier gings um MtL


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 22.070
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa

zuletzt bearbeitet 12.11.2017 | Top

RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#7 von Andi , 12.11.2017 18:54

Top-Filling ohne Liquid-Control kommt für mich nicht mehr in Frage - außer bei einem echten Top-Coiler. Deshalb können's Berserker und Siren II für mich schon mal nicht sein.

Den FEV und den Hussar sowie den Tilemahos kenne ich nicht aus eigener Erfahrung. Aber der Prime lässt für mich keine Wünsche offen, fast ebenso der Skyline.



 
Andi
Beiträge: 1.665
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#8 von Gambler* , 12.11.2017 18:56

Zitat von Vanillo im Beitrag #4
Na, ganz einfach der mit Abstand universellste und beste Verdampfer ist der ...

FEV

danach kommt ne ganze Weile gar nix.




*hüstel

Also ich als bekennender FEV VS Fan muss eingestehen, es gibt einen Verdampfer, der ihm in Punkto Geschmack und Flash ebenbürtig ist. Ich konnte es zwar auch nicht fassen, aber ist so
Der Rose V2 S. Aber da der wirklich alles andere als leicht zu wickeln ist, lassen wir den einmal aussen vor .

Aber es stimmt schon : Das Gesamtpaket bei den FEVs ist schon klasse.


phlegmor hat das geliked!
 
Gambler*
Beiträge: 974
Registriert am: 15.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Niederrhein

zuletzt bearbeitet 12.11.2017 | Top

RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#9 von liberty29 , 12.11.2017 19:11

Zitat von Vanillo im Beitrag #6
Zitat von liberty29 im Beitrag #5
[quote=Vanillo|p3142215]

Sorry das ist deine Ansicht meine ist eine andere
Und zwar der tilemahos cloud chaser Edition ist für mich der beste danach kommt nicht wirklich was
Aber trotzdem genug gute andere



Tja, du schreibst hier im falschen Film ... äh Fred

Die Tilemahos mögen zwar fette Wolken machen ... abba hier gings um MtL


Wieso falscher Fred ich glaube du kennst den tilemahos v2 plus cloud chaser Edition gar nicht,
Weil ich dampfe nur mtl und nichts anderes und da ist diese spezielle Version einfach die beste



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.672
Registriert am: 30.01.2014


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#10 von Dette , 12.11.2017 20:25

Hab ja den v2 plus, aber was ist denn die cloudchaser Edition?????
By the way wollt ich eigentlich einen ähnlichen Fred machen da ich mich gerade eingedeckt habe mit siren2, Prime, Berserker, und kA v7.
Aber aufgrund von Infekt und kaum Geschmackssinn kann ich noch kein Statement abgeben....


 
Dette
Beiträge: 1.957
Registriert am: 05.11.2015


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#11 von liberty29 , 12.11.2017 20:50

Die cloud chaser Edition war eine sonder Edition von imeo



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.672
Registriert am: 30.01.2014


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#12 von SPMS , 12.11.2017 22:01

Ich muss mal zum Antiquitäten-Händler und mir so einen FeV holen.


 
SPMS
Beiträge: 1.243
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#13 von Keksbruch , 12.11.2017 22:12

Dann guck dir da auch gleich den Origen V2 an ... Geschmacklich nen Tick besser als der Fev der aber wiederum besser zu bedienen ist was tanken,wickeln usw angeht ...


 
Keksbruch
Beiträge: 5.918
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen/NRW


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#14 von Andi , 12.11.2017 22:13

Zitat von liberty29 im Beitrag #11
Die cloud chaser Edition war eine sonder Edition von imeo

Hieß die nicht Flavor Chaser Edition?



 
Andi
Beiträge: 1.665
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#15 von Keksbruch , 12.11.2017 22:19


 
Keksbruch
Beiträge: 5.918
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen/NRW


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#16 von schatti , 13.11.2017 00:14

Ich bin MTL Dampfer,
nur die umfrage ist sinnlos, da fehlt einiges, wie schon oben erwähnt.
Aber die FEV dinger kann man getrost weglassen


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.965
Registriert am: 07.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#17 von liberty29 , 13.11.2017 06:01

Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag #14
Zitat von liberty29 im Beitrag #11
Die cloud chaser Edition war eine sonder Edition von imeo

Hieß die nicht Flavor Chaser Edition?


Ja hast recht flavour hieß es und nicht cloud keine Ahnung warum ich bei cloud hängen geblieben bin



liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.672
Registriert am: 30.01.2014


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#18 von keine Ahnung , 13.11.2017 22:05

Zitat von SPMS im Beitrag #12
Ich muss mal zum Antiquitäten-Händler und mir so einen FeV holen.


Oder woanders hin!


 
keine Ahnung
Beiträge: 2.455
Registriert am: 23.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Daheim


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#19 von Enzyme , 17.11.2017 08:41

Hab lange kein mtl gerät mehr gehabt.
Da ich aber von Kayfun 5 so begeistert bin,
gebe ich dem Prime eine Chance



 
Enzyme
Beiträge: 175
Registriert am: 03.12.2011


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#20 von Silverhead , 14.12.2017 11:54

Mal für den Dampfer, der keine "High-Exclusives" und "Raritäten" kaufen möchte, weil es ihm einfach schlichtwegs zu teuer ist, sich einen Kayfun Prime für rund 120 Euro zu kaufen:

Ich bin - nachdem ich bei Sub-Ohm nicht mehr als 4mg dampfen kann, ich aber wieder höheres Nikotin benötige und deswegen zu MTL wieder wechseln möchte - auf der Suche nach einem MTL Verdampfer - am besten mit Fertig-Coils zum nachkaufen der recht gut ist (muss nicht das Beste vom Besten sein) und bis maximal 70 Euro kostet.

Gibt es sowas?

Bis jetzt hatte ich Sub-Ohm und vorher hatte ich den Aspire Nautilus BVC mit Fertig-Coils. Mit dem Aspire Nautilus war ich zufrieden, aber es gibt sicherlich Steigerungen und Besseres, daher die Fragen an euch alle.

Könnt ihr mir was empfehlen?


Silverhead  
Silverhead
Beiträge: 83
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Schweinfurt


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#21 von Silverhead , 22.12.2017 10:20

Da wohl alles schon im Urlaub sind, habe ich mich im Geschäft der Kette "Highendsmoke" beraten lassen.

Herausgekommen ist folgendes Duo:

Akkuträger: ASMODUS Minikin 2 (2x18650, kompakte Größe, sehr gut griffig, LED Touch-Display, "echte" 180 Watt, sehr sparsamer Verbrauch trotz derzeitigen 101 Watt Leistung)
Verdampfer: SMOK Cloud Beast King TFV12 mit (wechselbaren Köpfen, 6ml Kapazität, großer Airflow, sieht schick aus, Köpfe halten lang (mein 1. Kopf hält jetzt schon knapp 10 Tage und ich dampfe wirklich viel...)

Kostenpunkt inkl. 1 Liter Base und 2 Aromen + 10 fläschchen nikotin shots, 3 Ersatz-Köpfen und 4 Sony VTC5A Zellen a 10 Euro ca. bei 260,00 €

Dampft super, schmeckt - im vergleich zu meinem bisherigen MELO 2 - echt super und intensiv (gleiches Liquid), passt viel rein in den Verdampfer, säuft aber auch sehr viel, sifft absolut nix, Kopf wird bei 100 Watt recht schnell heiß.
Super zufrieden und sieht super schick aus.

Empfehlung von mir.


Silverhead  
Silverhead
Beiträge: 83
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Schweinfurt


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#22 von jogi , 22.12.2017 10:30

zum 1ten den asmodus kann ich sagen super wahl zum verdampfer kenn ich nicht habe keinen smok beast aber is der nich auch dl mäßig unterwegs?? von fertigcoil tanks fahre ich jetzt nur noch vaporesso nrg oder den target tank ich hab so einige durch aber geschmacklich finde ich sehr schwer zu toppen,aber wie gesagt geschmäcker sind verschieden


cu datt
jogi
yamaha xv1600 wild-star

Rechtschreibfehler dürft ihr behalten


 
jogi
Bilder Upload
Beiträge: 1.018
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: ich bin wieder hier in meinem revier war nie wirklich weg, hab mich nur versteckt ! ! !


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#23 von Silverhead , 22.12.2017 10:43

Zitat von jogi im Beitrag #22
smok beast aber is der nich auch dl mäßig unterwegs??


DL unterwegs?



Na ja FertigCoils aus dem Grund, weil ich 2 linke hände habe mit dem RBA Selbstwickeln, das klappt nicht.
Klar teurer und womöglich vom Geschmack nicht "The best of the Best", aber vom Geschmack ist der Q4 (speziell hier der Q4 Verdampfer für den SMOK TFV12) sehr sehr gut.
Dieser 12x Coil bis 350 Watt ist nett mal anzuschauen, aber mehr auch nicht. Der Quadcoil, macht ne Menge Dampf, schmeckt aber nicht.

Ja die Geschmäcker sind so verschieden. :-)

Grüße


Silverhead  
Silverhead
Beiträge: 83
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Schweinfurt


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#24 von vandusen , 22.12.2017 10:44

@Silverhead Wolltest Du nicht etwas für MTL ? in der Preisklasse 70 Euro.
Sicher hast du dir kein schlechtes Equipment gekauft aber für MTL ??
180 Watt für MTL ist schon knapp um den Faktor 10 übertrieben.


vandusen  
vandusen
Beiträge: 27
Registriert am: 21.11.2011


RE: Welcher MTL Verdampfer ??

#25 von Silverhead , 22.12.2017 10:54

ja wollte ich, aber der händler meinte, ich könne auch 6mg über sub ohm direkt lunge dampfen - mit dem RICHTIGEN VERDAMPFER, stimmt schon.

Brauche von den 180 Watt niemals 180 Watt, habe nicht vor über 120 Watt zu gehen.

Der Break Even Point für beste Ergebnisse gibt SMOK mit zwischen 90-130 Watt an.

Leider habe ich von dem Verdampfer TFV12 nur ausschließlich negative Tests gelesen, diese kann ich- zumindest jetzt nach über 10 Tagen - jedoch nicht teilen.

- Weder sifft der Verdampfer
- noch schmecken die Köpfe nach Gummi oder Kunststoff
- es schmeckt durchwegs gut
- keine Probleme mit Akkuträger und Verdampfer

Ich kann die schlechten Kritiken nicht verstehen.



Schlussendlich sagt jeder was anderes. Bei nem Würfel wäre die Aussage: "hat 6 Flächen" eine richtige Aussge und nur die wäre eben haltbar.

Aber beim dampfen sind alle Meinungen immer verschieden. Der Eine sagt "da hast du gute Sachen gekauft", der nächste sagt "da hast du Mist und Schund gekauft". Dem einen schmeckt Liquid A super, dem nächsten würgt es.

Empfehlungen kann man verbal betrachtet, annehmen, aber dann im lokalen Shop halt erst - durch selbst durchtesten - dann bejahen oder verneinen ob das was ist....

Der 1. Händler "online" meinte, bei 6mg Nikotin wäre kein Sub ohm dampfen mehr möglich, ich solle den Nautilus BVC nehmen, der wäre Backe geeigenet.

Jetzt sagte mir der "Berater" von Highendsmoke dass ich keinen Backenverdampfer bräuchte, nur richtige Wattleistung und guter Verdampfer und gutes Liquid.
Gesagt getan, Akkuträger mit echten 180 Watt (ich dampfe 101 Watt) und ein guter Verdampfer - in meinem Fall der SMOK TFV12 - und ein selbstgemischtes Liquid (80/20 Base + Aroma von Big Mouth oder Dark Burner oder Co... + Nikotin Shots auf VG Basis) und es hat mit 6mg vorzüglich geklappt.

Ich greife weitaus weniger zur Kippe - was mein Endziel ist....

gut, dass womöglich ich hier nicht aufgrund einer MTL Empfehlung zum falschen gegriffen habe, somit hat die "Nicht-Reaktion" seit 14.12.17 was Gutes an sich.


Silverhead  
Silverhead
Beiträge: 83
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Schweinfurt

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

   

Wieviel ml Liquid dampft ihr am Tag?
Umfrage PLZ 0/ und restliche Länder. Woher kommt ihr?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen