Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Innokin Endura T20 undicht

#1 von Kessia , 25.08.2017 07:57

Hallo an alle,
ich bin jetzt bei der Endura T20 gelandet und voll zufrieden mit ihr. Ich habe 2 Geräte davon. Das zweite habe ich gestern aufgefüllt und stehen gelassen damit sich der Coil voll saugt. War die erste Benutzung. Bin dann noch 3 Stunden weg gewesen und als ich Heim kam, war der Tank fast leer und alles war da wo der Akku sitzt, raus gelaufen. Wie kann das sein? Ist da irgendwas kaputt? Hatte nur geprüft ob alles fest gedreht ist und sie dann befüllt und aufrecht stehen gelassen. War bei dem ersten Gerät nicht so. Jetzt habe ich sie gereinigt und dampfe, was noch im Coil ist und traue mich nicht, neu zu befüllen.


Kessia  
Kessia
Beiträge: 155
Registriert am: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#2 von heimchen , 25.08.2017 09:05

Schau mal nach, ob der Coil wirklich sitzt, zwischen Akku und dem Tank ist ja noch ein Teil, das man entfernen kann, den Coil muss man ja zwischen die extra dafür zugeschnittenen Aussparungen richtig fest rein drücken, so dass sie ganz bündig ist, und dieser "Deckel" drunter muss auch ganz fest drauf geschraubt sein, das ist die einzige Erklärung, die ich so auf die Schnelle habe, denn ich habe ja auch 2 und meine siffen überhaupt nicht, egal ob sie stehen oder liegen.
Vielleicht hast Du aber auch über die obere Markierung befüllt und beim zu machen der Topcap entstand ein Druck. Du kannst ja keine 2 ml Liquid reintun sondern ca. 1.5 ml.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.998
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T20 undicht

#3 von Romilia , 25.08.2017 09:53

ja. und mehrer stunden stehen lassen nach einer befüllung ist auch kontraproduktiv.
ohne unterdruck im coil wird der geflutet und mit pech eben soviel, dass die brühe unten raus kommt.
merke: nach einer befüllung in zeitlich engem zusammenhang ein paar mal ziehen.

mir ist das letztens auch passiert: ich habe zu einer umsteigerberatung alles fertig gemacht und auch schon befüllt (warum eigentlich?) und wollte nicht dran ziehen mit den neuen mundstücken (warum habe ich nicht mein eigens aufgesetzt?, ich trottel). als ich das zwei stunden später aus dem beutelchen nahm...schöne schice. na ja, wussten die wenigstens gleich, warum als dampfer eine haßliebe zu zewas entwickelt :-)))


heimchen hat das geliked!
Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.177
Registriert am: 16.06.2016


RE: Innokin Endura T20 undicht

#4 von Katana ( gelöscht ) , 25.08.2017 11:57

Für die T20 gilt doch das gleiche Prinzip wie für die T18 und 22 vom Aufbau und den Dichtungen.
Beiträge und Anregungen zur Fehlerbehebung gibt es doch schon reichlich darüber, hier im Forum


Katana

RE: Innokin Endura T20 undicht

#5 von heimchen , 25.08.2017 12:10

Zitat von Katana im Beitrag #4
Für die T20 gilt doch das gleiche Prinzip wie für die T18 und 22 vom Aufbau und den Dichtungen.
Beiträge und Anregungen zur Fehlerbehebung gibt es doch schon reichlich darüber, hier im Forum

Nur mit dem Unterschied, dass die T20 irgendwie grösseren Druck durch diesen komischen Topcap ausübt, warum auch immer, deshalb kann man leider auch nicht 2 ml auffüllen. Das Gewinde bei T18 ist aussen, beim T20 innen.

Soll ich Bilder machen?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.998
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T20 undicht

#6 von Kessia , 25.08.2017 13:35

Habe sie heute erneut befüllt. Erstmal mit sehr wenig, um zu gucken, ob wieder was raus läuft. Hab nix gesehen und dann gedampft. Scheint so, als würde jetzt alles passen. Meine erste ist auch mega dicht. Scheint so, als sei ab Werk vielleicht was ihnen nicht fest gewesen. Hatte ja alles raus und gesäubert, auch den Coil. Ich finde das Ding super und war daher total verunsichert, das die neue aufmal sifft, ohne was getan zu haben. Aber jetzt scheint alles OK. Danke für eure Hilfe!


heimchen hat das geliked!
Kessia  
Kessia
Beiträge: 155
Registriert am: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#7 von Dampfphönix , 25.08.2017 14:46

Kann auch sein, dass du die Topkäpp nicht richtig hermetisch drauf hattest, passiert mir auch manchmal dass ich es schräg drauf drehe und nicht mit kriege.
Dann läuft jeder VD aus.
Mit ein paar Tröpfchen muss man als Dampfer immer mal rechnen, da würde ich keine zu hohen Ansprüche stellen, aber ganz auslaufen geht natürlich nicht.
Dann hat man entweder selber einen "Fehler" gemacht oder an der Dampfe stimmt was nicht, Dichtung weg oder so.....


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.240
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T20 undicht

#8 von heimchen , 25.08.2017 16:32

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #7
Kann auch sein, dass du die Topkäpp nicht richtig hermetisch drauf hattest, passiert mir auch manchmal dass ich es schräg drauf drehe und nicht mit kriege.
Dann läuft jeder VD aus.
Mit ein paar Tröpfchen muss man als Dampfer immer mal rechnen, da würde ich keine zu hohen Ansprüche stellen, aber ganz auslaufen geht natürlich nicht.
Dann hat man entweder selber einen "Fehler" gemacht oder an der Dampfe stimmt was nicht, Dichtung weg oder so.....


Wusste gar nicht, dass Du auch die T20 hast @Dampfphönix


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


LoQ hat das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.998
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T20 undicht

#9 von Dampfphönix , 25.08.2017 17:30

Hab ich nicht, das passiert doch bei allen VD wo man oben aufschrauben kann...


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.240
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Innokin Endura T20 undicht

#10 von Katana ( gelöscht ) , 25.08.2017 17:47

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #7

Mit ein paar Tröpfchen muss man als Dampfer immer mal rechnen,

Nicht wenn man FeV dampft ;-)
___________________________________________

@heimchen
Bilder brauche ich nicht,
danke Dir.
Durfte mittlerweile alle 3 testen aber sowas ist nichts für mich.
Wird wohl eine Dichtung etwas verrutscht gewesen sein oder der Unterdruck hat nicht richtig stattgefunden.


Katana

RE: Innokin Endura T20 undicht

#11 von Kessia , 27.08.2017 07:05

Was ist FeV?
Meine zweite Dampfe ist weiterhin dicht. Rauche mittlerweile keine Ziggis mehr :-)
Habe mir letztens ein Vampire Liquid gekauft. War das ekelig. Schmeckt wie HubbaBubba. Muss mich bei euch noch durchlesen, was es für gute Frucht Geschmack Liquid s gibt. Habe nur so wenig Zeit im Urlaub.


Kessia  
Kessia
Beiträge: 155
Registriert am: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#12 von Katana ( gelöscht ) , 27.08.2017 08:31

Flash e Vapor Selbstwickelverdampfer (der beste der Welt)


Katana

RE: Innokin Endura T20 undicht

#13 von Softius , 27.08.2017 10:46

Es gibt neue 1,5 Ohm Coils für die T20 mit einer dickeren Dichtung weil es durch die Coils zu "Undichtigkeit" kommen kann. Ich fülle meine T20 immer komplett bis oben auf und da lief noch nie etwas aus! Ich benutze aber auch 70/30 VG/PG.

Hier mal der Link wo ihr die neuen Coils beziehen könnt: https://www.steamo.de/e-zigarette-zubeho...rn-1-5-ohm.html


 
Softius

Beiträge: 2.119
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Innokin Endura T20 undicht

#14 von Kessia , 27.08.2017 15:06

Erkennt man diese neuen Coils noch irgendwie? Hatte mir mit meiner zweiten T20 auch Coils bestellt. Vielleicht sind es ja schon neue?


Kessia  
Kessia
Beiträge: 155
Registriert am: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#15 von Softius , 27.08.2017 17:16

Zitat von Kessia im Beitrag #14
Erkennt man diese neuen Coils noch irgendwie? Hatte mir mit meiner zweiten T20 auch Coils bestellt. Vielleicht sind es ja schon neue?


Ja man erkennt die neuen Coils an der etwas größeren Öffnung zwecks verbesserter Liquidaufnahme. Schau Dir das Bild einmal genauer an und dann vergleiche mal mit den beigefügten Coils.


 
Softius

Beiträge: 2.119
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Innokin Endura T20 undicht

#16 von Kessia , 28.08.2017 07:57

Die neu gekauften Coils sehen bei mir genauso aus, wie auf dem Foto. Da wo ich sie gekauft habe stand allerdings nichts von neu oder 2.0.
Die, die bei der T20 dabei waren, da kann ich es nicht sagen, weil ich sonst einen raus holen müsste. Das mach ich erst, wenn einer durch ist.


Kessia  
Kessia
Beiträge: 155
Registriert am: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#17 von Mafalda , 03.12.2017 20:43

Hallo diesmal von mir,

mir ist nun mit einem neuen Verdampfer das gleiche passiert und bin ziemlich ratlos.

Was ich gemacht habe:
1. Coil vorbereitet: 2 Tröpfchen Liquid in das Loch gegeben, dann rundherum auf die Watte geträufelt.
2. Eingebaut, geschaut, ob alles dicht ist, Ring aufgeschraubt.
3. Befüllt mit Liquid PG/VG Mix (50 % PG / 41 % VG / 9 % Wasser) bis ca. 1mm unter das Sichtfenster.
4. Deckel schnell aufgeschraubt - nicht verkantet und 30 Minuten stehen lassen.
(vorher Dichtungen gecheckt am Tankdeckel und am Coil?)

Danach war schon alles nicht ganz so, wie es sein sollte: Beim ersten Zug spritzte schon heißes Liquid oder Kondenswasser auf die Zunge und es schmeckte sehr nach heißem Schnaps und heiß- okay, danach habe ich bestimmt falsch gezogen, weil ich mich nicht richtig getraut habe. Vermutlich zu zaghaft, was wohl wieder zu Kondenswasser geführt hat usf. Tja, und habe ich offenbar wieder geflutet, also saubergemacht mit gedrehtem Zewa....
Na ja, und dann habe ich gesehen, dass der Liquidstand knapp über den sichtbaren Löchern im Coil stand und hab mal nachgeschaut. Unten war alles naß, auch im Akku.

So, nun ist also meine erste Sorge: Ist der Akku noch sicher?

Und für die Zukunft: Wie kriege ich das hin, nach Einsetzen eines neuen Coils zu dampfen, ohne den zu fluten und mir Lippe und/oder Zunge zu verbrennen?

Wäre super, wenn jemand eine Idee hätte, was ich da offenbar noch nicht verstanden habe und/oder wie ich das Procedere verbessern kann.
Am dringendsten aber die Frage nach dem Akku, um nicht doch wieder zu den Zigaretten zu greifen (bin erst seit ein paar Tagen so gut wie frei davon).
Danke schonmal....

PS: Was ich definitiv noch nicht verstanden habe: Bei Coilwechsel sollte man länger als 10 Min. warten vor dem ersten Zug. Gleichzeitig sollte man beim Auffüllen möglichst gleich daran ziehen.



Mafalda  
Mafalda
Beiträge: 20
Registriert am: 19.11.2017

zuletzt bearbeitet 03.12.2017 | Top

RE: Innokin Endura T20 undicht

#18 von smoked , 03.12.2017 20:57

Um den Akku mußt Du Dir keine grossen Sorgen machen, Liquid abwischen und aus dem Verdampferanschluß entfernen dann ist er wieder einsatzbereit.

Du musst auch nicht den Kopf vorträufeln und 30 Minuten warten, das ist übertrieben, eins von beiden reicht vollkommen (und 30 Minuten ist vllt sogar etwas lang).
Mit dem Auslaufen hört sich für mich nach einem Problem mit Dichtung an, ist überall da wo eine hinsoll auch eine drin? Sind die unbeschädigt? (im eingebauten Zustand uU schwer zu erkennen)



 
smoked
Beiträge: 2.400
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#19 von Mafalda , 03.12.2017 21:53

Oh Mensch, danke!!!

Hm, ich hatte die Dichtungen vorher geprüft: Sind ja nur 2 (bis auf die am Driptip). Also eine direkt am Coil und eine am Tankdeckel. Der Ring, der dann unten noch drangeschraubt wird und der den Coil an Ort und Stelle hält, hat keine Dichtung (beim anderen Verdampfer (der gleiche) auch nicht).



Mafalda  
Mafalda
Beiträge: 20
Registriert am: 19.11.2017


RE: Innokin Endura T20 undicht

#20 von heimchen , 04.12.2017 09:27

Zitat von Mafalda im Beitrag #17
Hallo diesmal von mir,

mir ist nun mit einem neuen Verdampfer das gleiche passiert und bin ziemlich ratlos.

Was ich gemacht habe:
1. Coil vorbereitet: 2 Tröpfchen Liquid in das Loch gegeben, dann rundherum auf die Watte geträufelt



In welches Loch??? Doch nicht oben in den "Kamin" des Coils?? Da darf kein Liquid rein!

Ausserdem muss man auch nicht unbedingt extra Liquid auf die Wattestellen träufeln, ich habe keine Ahnung wer dieses "Vorgehen" in die Dampferwelt gesetzt hat. Ich habe das noch nie bei keinem meiner Verdampfer machen müssen. Ok, vielleicht ist das zu empfehlen, wenn jemand 100% VG dampft, aber sorry, wer macht das mit MtL Coils . Ich habe noch nie länger als ein paar Minuten nach Coilwechsel gewartet mit dem Losdampfen.

Die Endura kann nicht einfach so siffen, wenn man alles so zusammenschraubt wie in der Bedienungsanleitung steht und RICHTIG befüllt, mit richtig meine ich nicht den Tank bis oben hin sondern knapp bis zum Fensterende oben.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.998
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Innokin Endura T20 undicht

#21 von smoked , 04.12.2017 11:19

So gut wie jeder YT reviewer macht das so, hier ist zB so einer
https://youtu.be/Z8JmAMseV8Q?t=14m31s
Solange man den Kopf nicht ersäuft sollte das auch gar kein Problem sein, war es jedenfalls in meinem Bekanntenkreis noch nie.



 
smoked
Beiträge: 2.400
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#22 von heimchen , 04.12.2017 11:55

Zitat von smoked im Beitrag #21
So gut wie jeder YT reviewer macht das so, hier ist zB so einer
https://youtu.be/Z8JmAMseV8Q?t=14m31s
Solange man den Kopf nicht ersäuft sollte das auch gar kein Problem sein, war es jedenfalls in meinem Bekanntenkreis noch nie.



okeee ich wusste das wirklich nicht. Danke @smoked für den Link. Ich habe hier nämlich so einen neuen T20 Coil, der von Anfang an kokelte, vielleicht kann ich ihn so retten indem ich mal direkt in den Verdampfer paar Tropfen rein kippe.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.998
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 04.12.2017 | Top

RE: Innokin Endura T20 undicht

#23 von Mafalda , 04.12.2017 18:47

Danke euch!
Also ich hatte diese Tipps sowohl hier aus dem Forum in meinem ersten Faden "Istick basic als Einsteigergerät" als auch u.a. aus dem von @smoked verlinkten Video ;-)
Habe allerdings deutlich weniger reingeträufelt, nachdem ich ihn beim vorherigen Versuch geflutet hatte. Der erste Versuch ohne Vorbereitung (genau laut Bedienungsanleitung mit noch 5 Min. Zugabe) ging auch daneben (kokel).
(Beim Istick basic hingegen steht das auch in Bedienungsanleitung - allerdings nur auf die Watte).

Und ziemlich warm wird der Dampf auch fast immer - egal wie lang oder fest ich daran ziehe. So richtig angenehm wird es, wenn der Tank fast leer ist. Tja, und dann ist schon wieder füllen angesagt...
Ich probier´s dann beim nächsten Mal einfach nochmal ganz ohne Vorbereitung - bin gespannt.
Und demnächst mit weniger Watt - Pico ist unterwegs :-)

Habe jetzt alles nochmal saubergemacht und neu zusammengebaut. Immer noch wärmer als gewohnt, noch festerer Zugwiderstand, aber weder verbrannte Zunge noch auslaufender Tank.

Ach, und: Ich will die Endura hier keineswegs schlechtreden - überhaupt nicht mein Anliegen!!! Mir geht es nur darum, meine Fehler ausfindig zu machen.



Mafalda  
Mafalda
Beiträge: 20
Registriert am: 19.11.2017


RE: Innokin Endura T20 undicht

#24 von Kessia , 04.12.2017 19:28

Da kann ich auch etwas zu sagen. Bei meinen 4 Endura T20 habe ich im Coil vorher nie etwas rein getröpfelt, sondern immer 10 Minuten gewartet, da sieht man dann schon, das wenn es eine neue Coil ist, aufmal fast die Hälfte der Flüssigkeit weg ist. Wenn ich keinen neuen Coil habe und "nur" nachfülle, warte ich nicht. Weil so leer, das man gar keine Flüssigkeit mehr sieht, dampfe ich sie nicht. Aber damit hängt es wohl nicht zusammen.

Eine von meinen 4 T20igern, läuft grundsätzlich immer nach dem ersten neuen Befüllen aus und manchmal auch später, beim nachfüllen. Wenn das Liquid nicht 50/50 ist, sondern mehr PG hat oder Wasser enthält, behält die Blaue gar nichts in sich. Fülle ich ein Liquid mit mehr VG rein, geht es und wenn nach dem Coil Wechsel dann endlich mal was drinnen geblieben ist, bleibt auch 50/50 drinnen, wenn ich nur wenig einfülle oder VG lastigeres Liquid, bis zum nächsten Coil Wechsel, da geht der Spaß dann wieder von vorne los.

Da alle 4 T20iger unterschiedliche Farben haben, aber es nur bei der Blauen passiert, denke ich, das hier irgendwas nicht so 100%ig passt, wie bei den 3 anderen. Alle 3 anderen laufen gar nicht aus. Überhaupt nicht, egal ob neue Coil oder nicht.

Allerdings ist es mir am Anfang manchmal passiert, als ich alle 4 noch neu hatte. Hatte da dann vermutlich nicht fest genug verschraubt oder so, zu hektisch, nicht alles genug getrocknet, keine Ahnung.

Die Blaue wird nicht mehr so oft benutzt, eben weil jedesmal das Geschi** mit dem Auslaufen passiert. Und nur bei der Blauen, sonst bei keiner mehr. Deshalb wird sie zur Zeit nur noch für "alte Bestände mit mehr VG" verwendet oder wenn ich etwas neues testen will, was ekelig schmecken könnte. Wobei ich dann nur wenig einfülle und es trotzdem nicht garantiert ist, das es drinnen bleibt.

Beobachte mal, ob es öfters ausläuft, weil sie dann vielleicht auch irgendwie einen unsichtbaren Fehler hat, wie meine Blaue.
Meine Rote, Silberne und Regenbogenfarbene laufen jedenfalls gar nicht aus. Aber einen Unterschied sehe ich nicht. Vielleicht ein Fehler in der Fertigungstoleranz der nur so dünn wie ein Haar ist oder so. Ich kann es mir nicht anders erklären. Montagsgerät könnte man auch noch sagen.


Kessia  
Kessia
Beiträge: 155
Registriert am: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Innokin Endura T20 undicht

#25 von Mafalda , 05.12.2017 10:00

Danke Kessia. Da kommen ja jetzt schon einige mögliche Fehlerquellen hinzu...
Meine Base hat ja 9% Wasseranteil - muss ich mal probieren, ob das damit zusammenhängen kann.
Ich habe ja auch 2 davon und es ist mir nur mit der neuen passiert.
Was ich aber immer habe, ist, dass der Tank nach dem Befüllen geflutet ist. Gelernt habe ich ja schon, dass ich ihn nicht nur halb voll mache (zu voll sowieso nicht) und ihn auch nicht zwischendurch öffne.
So sehr ich mich auch bemühe, das Befüllen möglichst schnell zu machen und sofort den Deckel schließe. Dies alles Hinweise, die ich vorher nirgends gefunden hatte - vermutlich, weil zu selbstverständlich;-)
Beim GS air habe ich diese Probleme übrigens überhaupt nicht - liegt vermutlich daran, dass der von unten befüllt wird. Da scheint irgendwas anders zu sein und für mich deutlich einfacher...



Mafalda  
Mafalda
Beiträge: 20
Registriert am: 19.11.2017


   

Alternative zur Endura t20-s
Meine erste Frage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen