Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#1 von gregluca1969 , 12.06.2017 22:06

Hallo, mal als Anfang, ich bin neu dabei und habe keine Ahnung von Strom.

ich habe mir den Eleaf iStick QC 200W bestellt, er kommt ja ohne Akkus, drei Stück passen rein. Wenn ich jetzt im Netz nachlese, haben die meisten Akkus Leistung bis max. 90 Watt, der Akkuträger soll ja aber bis 200 Watt leisten, kann man die Akkuleistung einfach addieren? Oder muss ich mir Akkus kaufen, die bis 200 Watt bringen? Und wenn ja wo bekomme ich die, habe nichts gefunden?

Wäre die Panasonic NCR18650B 3,6V 3400mAh Li-Ion-Zelle was dafür und passt die überhaupt?

Weitere Frage, ich benutze gerne tagsüber den Melo 3 auf dem iJust2 Akkuträger, weil die Form so handlich ist, allerdings habe ich gemerkt, das mir die Leistung zu schwach ist, gibt es einen Akkuträger, möglichst regulierbar, der auch diese Zigarrenform hat und bis 80 Watt feuert und nicht soooo teuer ist, habe auch hier nicht gefunden?

Vielen Dank schonmal!

Grüße Greg


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 12.06.2017 | Top

RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#2 von hansklein , 13.06.2017 01:35

Nein, die genannten Panasonic NCR18650B sind absolut ungeeignet, Sony VTC 5a würden passen, kannst ja mal dem link in der Sig. folgen, wenn du magst. Alkerdings sagt eleafworld das Teil hat nen Akku eingebaut: http://www.eleafworld.com/istick-qc-200w/

oder auch: https://www.vapstore.de/eleaf-istick-qc-200w-box-mod

Zitat
Nun kommen wir zum Herzstück, dem bärenstarken 5.000mAh Aggregat das im Innern des iStick QC 200W schlummert. Damit dampfst Du ohne Probleme mit einer maximalen Voltzahl von 9 Volt und im Wattmodus bis zu 200 Watt. Mit soviel Power kannst Du nicht nur extrem große Wolken produzieren, der Akku hält auch viel länger an als bei schwächeren Modellen. Dafür sorgen vor allem die 3 Akkuzellen welche in dem Eleaf iStick QC 200W verbaut sind.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#3 von gregluca1969 , 14.06.2017 00:04

Ok, danke, hab ich nicht gewusst, dass die Akkus schon enthalten sind. Ist dass beim Eleaf iStick TC100W Box Mod auch so? Den hab ich mir nämlich auch für den UWELL Crown 3 bestellt? Und kann ich die Panasonic für den Eleaf iStick Pico 75W TC verwenden oder soll ich sie wieder zurück senden?


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 14.06.2017 | Top

RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#4 von Markus Ruf , 14.06.2017 07:20

Wenn möglich schicke sie zurück und kaufe dir Sony VTC5A oder wenns günstig sein soll die Samsung 25R.
Ich hab auch noch LG HG2 und Samsung 30Q, die sind für den Pico auch okay.
Kaufen kannst du bei akkuteile.de oder Nikon.nl


Gruß Markus


 
Markus Ruf
Beiträge: 886
Registriert am: 15.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hardheim


RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#5 von Volker Hett , 14.06.2017 10:16

Die Panasonics sind gut für 20 Watt. Zwei davon dann auch für 40. Die Werksangabe ist 6,5A.
Ich benutze die in meiner alten Dani Basic und die halten dann auch zwei Tage durch, in aktuellen Geräten mit mehr als 30Watt haben die nix zu suchen!


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.978
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#6 von hansklein , 14.06.2017 10:17

Die Panasonic NCR18650B kannst du in keinem aktuellen AT verwenden, sie verkraften lediglich 6.2 Ampere Entladestrom, das ist deutlich zu wenig. Wie Markus schreibt, umtauschen ist die beste Option.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 14.06.2017 | Top

RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#7 von gregluca1969 , 14.06.2017 15:49

Ok, vielen Dank, war wohl ein Fehlkauf, werde sie zurück schicken, ich liebe das Widerrufsrecht :) Also welche Akkus soll ich für den Eleaf iStick TC100W bestellen, für den Pico ist mir jetzt klar?


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#8 von Volker Hett , 14.06.2017 16:31

Samsung 30Q oder LG HG2 wenn du maximale Ausdauer willst. Die Sony VTC6 haben wohl nicht ganz so die langlebigsten wenn du sie richtig ausquetschst. Samsung 25R geht natürlich auch gut, hat aber ein paar mAH weniger, was vermutlich nicht auffällt :) Sonys Konion VTC5A geht natürlich immer.

Vermutlich wirst du die 30Q am günstigsten kriegen.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.978
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Eleaf iStick QC 200W welche Akkus

#9 von gregluca1969 , 14.06.2017 18:50

Vielen Dank an alle, jetzt weiß ich besser Bescheid, das nächste mal frage ich, bevor ich bstelle xD


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


   

Custom VV Mod mit LiPo Akku
Akkus für Phantus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen