Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#126 von Tomte , 15.06.2017 10:37

Es geht nicht darum wie man raucht sondern darum was drin ist.
Proganda kommt jetzt von dir.


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#127 von Defau1t , 15.06.2017 14:13

was mir gerade noch auffiel, es wurden sowohl e-zigaretten mit und ohne nikotin getestet, allerdings konnte ich immer noch nicht herausfinden, welche Liquids verwendet wurden. Leider auch nicht ob aromatisiert oder nicht.

Man sollte aber auch nicht außer acht lassen, dass zwar sehr viele Vertreter der CYP P450 Familie in der Leber vorkommen, aber nicht exklusiv. Zum Teil gibt es auch welche in der Lunge etc.

Und ja @Dampfer-Manfred genau das DMSO, ist ein anerkanntes Standardvorgehen, und ist auch nicht im Liquid drin :D Unsere CDK-Inhibitoren werden auch in DMSO gelöst.


Akkuträger: 3 Evic VTC mini, Cuboid, 2 Wismec RX200 (beide defekt), 2 Minikin v2, 2 Therion 166, Dotbox 75W, Asmodus Colossal
VD: Cubis, Tron S, TFV4 mini, TFV4, Uwell Crown, Wotofo Conqueror, Aromamizer V2, Siren GTA, IJoy Combo, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos V1.5, Vapor Giant mini V4, Vapor Giant V5m, Genius hoch 2, Kayfun 5, Dotmod RTA, Das Tank Ding, Taifun BT, FeV4, Taifun GT4, Corona V8
Tröpfler: Tsunami, Recoil RDA


 
Defau1t
Beiträge: 767
Registriert am: 10.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#128 von Dampfer-Manfred , 15.06.2017 14:36

Zitat von heimchen im Beitrag #116
Ich würde aber trotzdem mit der Unterstellung "Fakenews" vorsichtig sein... mMn muss bei "FN" zweifelsfrei und mit Quellen bewiesen werden, dass eine Meldung/Artikel etc. frei erfunden wurde.




Wäre es nicht vielleicht sinnvoller, das ganze umzudrehen? Wer etwas ganz wichtiges zusagen hat, kann/muss/sollte das auch mit Quellennachweiss belegen können.

Nur: was, wenn auch die Quellen humpeln und daneben liegen? Muss - oder kann ich überhaupt, falls meine Doktorarbeit lediglich erstunken und erlogen wäre, dies danna uch noch mit Quellenangaben unterlegen?


So etliche Leute in führenden Popositionen schleicht der Irrsinn heftigst nach. Fakenews sollen verboten werden. Vom Gesetz her oder nur in den Hirnen einiger, die alles andere als die eigene Denke als Lüge bezeichnen? Du darfst nichts anderes denken, schreiben oder behaupten, als das ich es als 'Irgendwas Grössenwahnsinniges' befohlen habe?
Mir persönlich deucht so etwas bischen nach Gedankendiktatur. Alternative Fakten sind doch auch was schönes. Nee geht ja auch nicht und beschreibt nur das irrige Dreieck, wenn ein Ami was sagt, der Russe darüber was denkt und die Journallie dann was drüber schreibt.


Es soll sogar Wahrheiten gehen, die sich nicht mit Quellen belegen lassen. Ist das nun etwa strafbar, inhaltlich falsch, oder sind's vielleicht nur Fakten aus alternativen Quellen mit vielleicht anderem Hintergrund, wie sie unsere obersten Denkfabriken es uns gerne weissmachen wollten?



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.906
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#129 von UhrigerTyp , 15.06.2017 15:30


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 36.797
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Meister Popper


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#130 von Dampfphönix , 15.06.2017 15:39

Ja, da ist die Frage, wer klärt das nun?
Gibt es Klärungsbeauftragte (Klärungslegitimierte) oder überlässt man das dem Zufall oder wer gerne grade mag oder meint er müsste?
Oder ist es keiner Klärung wert, weil es allgemein als Unfug definiert wird und damit gut ist?
Dumm nur wenn tatsächlicher Unfug irgendwelchen Interessen Handlungspotential in die Hände und Hirne spielen.
Was könnte dann im schlimmsten Fall passieren?
Ganz einfach:
Wenn es als allgemein zu glaubende Tatsache definiert wird, dass E-Zigaretten genau so krank machen wie Tabakkippen (unanhängig davon ob das tatsächlich so ist),
dann sind die E-Zigaretten tatsächlich eine neue Pest gegen die nur noch mit einem kompletten Verbot vorgegangen werden kann. Eine tödliche Sucht reicht einfach.
Da gibt es viele die das sehr begrüßen würden und immer mit spitzen Ohren und scharfen Augen mit sabberndem Mund drauf warten gewisse Finanzhilfen zwecks Unterstützung der
neuen alten Wahrheit in die Zentren der Wahrheitserschaffungsorte zu transferieren.
Also wenn ich eine Alles-Beweisen- Können- Technik-Maschine-Drucker hätte und ein kleiner aber ehrgeiziger Wissenschaftsschaffer wäre, ich würde mir was ein fallen lassen was ich denn raus finden müsste um mir jede Menge finanzielle Unterstützung einzubringen. Ich kenn mich ja, ich bin sau dumm, deshalb bin ich ja kein Solcher, und trotzdem fällt mir so ein schlauer Trick ein. Und wenn mir das schon einfällt, oh jeh!
Da müsste das doch denen welche da am Ball sind das hundert mal besser einfallen genau dort zu forschen wo sie sicher sein können, dass das passende Ergebnis mächtig Geld für weitere Forschung in die Kasse spült.
Weiss man was drüber ob nicht vielleicht dieses Institut eventuell ohne hin von Pharmafirmen am Leben, meine Forschen gehalten wird? Seit ich in einem kleinen Zeitungsartikel gelesen habe dass das Pentagon den Informatik-Bereich künstliche Intelligenz der Uni zu Saarbrücken sponsert hat sich meine Glaubensfähigkeit an boshafte Absichten doch gewaltig vergrößert.
Wie kommen die grade drauf solche Versuche zu machen?
Alternativ mal die Googel View anwerfen und schaun ob das Gebiet nicht irgendwie in der Wüste liegt wo Wassermangel und Hitzestich eher normal als unnormal sind?

Soll meinen, solche Aussagen sollte man nicht ungeprüft dort hin laufen lassen wo sie immer hin laufen, da sollten sich mal die amerikanischen Dampferkollegen die örtlich viel näher dran sind ins Zeug legen, die wissen besser obs da Pharmageld, Hitzschlag oder echte Kompetenz hat.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.386
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#131 von Der Nebelwerfer , 15.06.2017 15:44

Der Schaden ist doch mit der Schlagzeile schon angerichtet. Selbst wenn das nun widerlegt würde, gibt es irgendwo eine kleine Gegendarstellung und gut is. Man muss nur genug mit Dreck werfen und dann bleibt auch schon was hängen. So scheint die Strategie gegen die Dampfe jedenfalls auch gestrickt zu sein.


Freies Radikal


 
Der Nebelwerfer
Beiträge: 687
Registriert am: 22.04.2014
Geschlecht: männlich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#132 von Dampfphönix , 15.06.2017 15:50

Ich denke die wissen was sie tun und tun das absichtlich. Aber was ist die Motivation?
Einfach mal dem Geld folgen?
Noch ist Ruhe im Ranking, da sollten wir nicht provozieren. Das Kind schreit erst dann im Brunnen wenn der von den großen Verlagen entdeckt wird,
erst dann ist es richtig rein gefallen, vorher tut es nur so in unserer Phantasie.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.386
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#133 von Michigan , 15.06.2017 17:00

Es ist einfach nur absurd, da PG/VG/Nikotin kein potentieller Stoff ist, um krebs zu erzeugen. Nur weil es nun aus einer E-Zigarette kommt, wird es plötzlich DNA-Schädigend?
Wenn da mal nicht gekokelt wurde, weil ansonsten diese Stoffe nahezu im Dampf unverändert bleiben, im vorgesehenen Einsatzbereich.
Daran ist auch nicht zu rütteln.
Da könnten die Forscher auch sagen, das zugelassene Lebensmittel-Zusätze krebserregend sind. Aber mit solch Mitteilung kamen die Forscher nicht um die Ecke. Ich denke, denn hätte es auch haue von der Industrie gegeben. Ich denke, das hätte so auch niemand veröffentlicht.

Interessant, was die E-Zig so alles ans Licht bringen kann, da staunt der Fachmann, und der Leihe wundert sich. Wissenschaftlich wäre doch erst einmal gewesen, die Ergebnisse mit vorhandenen Studien zu vergleichen, und ob nicht ein Fehler im Ablauf zu absurden Ergebnissen geführt hat. Weil, bislang sind PG/VG keine Gefahrenstoffe, und Nikotin auch macht kein Krebs.
Allein diese Tatsachen, zigmal nachgewiesen, hätten doch Anlass geben sollen, die eigenen Ergebnisse zu prüfen.


Gräfchen hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 4.541
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf

zuletzt bearbeitet 15.06.2017 | Top

RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#134 von sunnymarie32 , 15.06.2017 17:44

Zitat von Michigan im Beitrag #118
Oder anders herum
Die Headline der Zeitschrift behauptet etwas, was als höchst zweifelhaft betrachtet werden darf.

Sobald eine Studie nicht mehr nachvollziehbar wird, denn ist es nicht seriös. Bis heute ist nicht einmal bekannt, welches Liquid benutzt wurde.


Das Ding ist nicht nur nicht "Seriös" sondern höchst zweifelhaft - mag ja sein, das deren Ergebnisse durchaus korrekt und nachvollziehbar sind, wenn man die Liquids und die genutzen Geräte kennt... aber der Versuchsaufbau war von vornherein - gelinde gesagt- komplett daneben... Die haben da Versuche gemacht, die in Natura nie und nimmer so nicht passieren!

Leg ich ein Ei in kochendes Wasser isses natürlich hin und da schlüpft dann auch bei noch so viel ordentlicher Brüterei kein Küken mehr aus und die stellen sich jetzt hin und behaupten "Wasser per se ist mörderisch" janee... is klar... Damit haben die uns - und ich hoffe doch sehr sich selbst auch - nen riesen Bärendienst erwiesen... wenn se denn schon mit ihrem neuen Maschinchen ausm Drucker was forschen müssen, hättense doch lieber was forschen sollen, das so auch in Echt passieren kann, aber so machen die uns und anderen wieder mal die Dampferei madig und sich selber vor Fachpublikum höchstgradig lächerlich...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.543
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#135 von Romilia , 15.06.2017 17:48

das kokeln, so es denn vorgelegen hat, erklärt aber nicht den anstieg der gemessenen effekte beim dampfen mit nikotin im vergleich zum dampfen ohne nikotin


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.390
Registriert am: 16.06.2016


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#136 von Michigan , 15.06.2017 17:54

Das waren auch zwei unterschiedliche Liquid-Proben aus unterschiedlicher Quelle, sozusagen.


 
Michigan
Beiträge: 4.541
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#137 von vaping falconer , 15.06.2017 18:25

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #129
http://www.vapers.guru/2017/06/15/e-zigarette-schaedlich-wie-tabak/


Der Guru meint also, das sei ja sicher keine "syringe" = Spritze gewesen. Meint er. Hat er also die Originalstudie offenbar nicht gesehen. Schade, sonst wüsste er, dass die wortwörtlich eine Spritze gemeint haben. Wer zu geizig ist die Studie zu kaufen (bin ich auch), der schaut einfach mal auf den Link, den ich schon in #35 gepostet hatte. Da ist die Abbildung S4 der Originalstudie abgebildet. Da sieht man ... eine Spritze! Nein, so was!
https://factsdomatter.co.uk/2017/06/12/3...y-have-no-clue/


 
vaping falconer
Beiträge: 4.112
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#138 von vaping falconer , 15.06.2017 18:26

Zitat von Michigan im Beitrag #136
Das waren auch zwei unterschiedliche Liquid-Proben aus unterschiedlicher Quelle, sozusagen.



Wo hast Du das denn her? Das steht NICHT in der Studie!


 
vaping falconer
Beiträge: 4.112
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#139 von Michigan , 15.06.2017 18:38

Naja, mit und ohne Nikotin sind schon zwei Proben, und ob es ein gleichnahmiges Liquid war oder nicht? Keiner weiß es.


 
Michigan
Beiträge: 4.541
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#140 von vaping falconer , 15.06.2017 18:45

Zitat von Defau1t im Beitrag #99
Das die Schädigung primär durch die Apparatur kommt, kann man ausschließen, da zum Vergleich reines DMSO vermessen wurde.


So, ich hab mal jetzt noch ne Idee, wie dieses unglaubliche Ergebnis zustande gekommen sein könnte. Da ich aber keine Ahnung hab, daher Frage an Dich und vielleicht noch @Kuscheldampfer :
Das DMSO als Kontrolle zeigt keine Schädlichkeit an.
Haben die das DMSO denn vorher auch per mit Hand bedienter Spritze über eine kokelnde Heizwendel und verkokelte Watte gejagt, bevor sie es als Kontrolle getestet haben?


 
vaping falconer
Beiträge: 4.112
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#141 von Kuscheldampfer , 15.06.2017 22:03

Mir ist nicht klar wie sie den Dampf erzeugt haben, kann daher nix dazu sagen.


 
Kuscheldampfer
Beiträge: 577
Registriert am: 17.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Graz


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#142 von Dampfer-Manfred , 15.06.2017 23:01

Wenn ihr so weitermacht, nee, ehrlich, so etwas verunsichert doch. Ich bin streng am überlegen, ob ich mit dampfen aufhören soll.



Also zumindest bis morgen früh. Das ist alles so verunsichernd...



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.906
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))

zuletzt bearbeitet 15.06.2017 | Top

RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#143 von Defau1t , 16.06.2017 01:19

Denke mal die haben die gleiche Apperatur benutzt für die E-Zigarette, wie für die Tabakzigarette. Leider steht auch nicht bei welche E-Zigarette, ich denke mal, dass sogar bei der kleinsten MtL Dampfe der Zug einer Spritze nicht ausreicht, um genug Sog zu erzeugen. In dem Fall könnte der Wendel kockeln.

Die Blindmessung mit nur DMSO wird wahrscheinlich nur aus reinem DMSO bestehen, das gemäß der Vorschrift verdünnt und in die Messapparatur appliziert wurde.

Wie bereits erwähnt, so verkehrt ist die Messung nicht, die Aussagekraft wird in meinen Augen nur vollkommen falsch eingeschätzt.


Akkuträger: 3 Evic VTC mini, Cuboid, 2 Wismec RX200 (beide defekt), 2 Minikin v2, 2 Therion 166, Dotbox 75W, Asmodus Colossal
VD: Cubis, Tron S, TFV4 mini, TFV4, Uwell Crown, Wotofo Conqueror, Aromamizer V2, Siren GTA, IJoy Combo, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos V1.5, Vapor Giant mini V4, Vapor Giant V5m, Genius hoch 2, Kayfun 5, Dotmod RTA, Das Tank Ding, Taifun BT, FeV4, Taifun GT4, Corona V8
Tröpfler: Tsunami, Recoil RDA


 
Defau1t
Beiträge: 767
Registriert am: 10.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#144 von vaping falconer , 16.06.2017 01:45

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #130
Weiss man was drüber ob nicht vielleicht dieses Institut eventuell ohne hin von Pharmafirmen am Leben, meine Forschen gehalten wird?


Siehe #16


 
vaping falconer
Beiträge: 4.112
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#145 von heimchen , 16.06.2017 10:44

Das schreibt der Huber vom Dampfcafé (AT)
http://www.dampfcafe.at/2017/06/holla-die-sau-ist-los.html


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


Dampfer-Manfred, vaping falconer und kaimichael haben das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.481
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#146 von Dampfer-Manfred , 16.06.2017 11:18

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #142
Wenn ihr so weitermacht, nee, ehrlich, so etwas verunsichert doch. Ich bin streng am überlegen, ob ich mit dampfen aufhören soll.
Also zumindest bis morgen früh. Das ist alles so verunsichernd...


Keine Bange, der nicht wirklich ernst zu nehmende Versuch, das dampfen aufzugeben, hat ungefähr 7 Stunden gehalten. IM Gegensatz will ich ja auch nicht meinen mittels 3D_Drucker produzierten Versuchsaufbau vermarkten. Hat eh so ziemlich jeder zu HAuse und kennt das Gerät ziemlich genau:
Matrazze, Kopfkissen, dazwischen ein AT mit VD. Und eben dieser Verdampfer kann schliesslich auch mal auslaufen, was allerdings auch eigentlich keine grossartige Rede Wert ist. Kann halt mal passieren.

Ja, es könnte tatsächlich sein, das ich bischen Sensibelchen (HSP) bin. Neueste wissenschaftliche Studien deuten zumindest darauf hin. MIr war das ja schon lange klar, nur die Umwelt weigert sich, das so zu sehen.

Man sollte auch nicht immer alles so verkrampft sehen. Sollen die doch da forschen, irgendwer wirds schon bezahlt haben. Vielleicht bring's hier ja mal bischen Auflockerung, auch wenn's eigentlich nicht wirklich das Thema selber ist:
https://www.youtube.com/watch?v=fTYoGV0OwwM

Irgendwo platzt doch immer eine Currywurst, kippt eine Flasche Basis um. Oder der überall bekannte Reissack. Ein bischen ''mir doch egal'' machts manchmal sogar sowas wie 'erträglicher'.

Nein, natürlich hat mein Dampf-Aus nur bis heute morgen um 7 Uhr gehalten. Ihr habt doch nicht wirklich gedacht?



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.906
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#147 von Dampfphönix , 16.06.2017 12:17

Zitat von vaping falconer im Beitrag #144
Zitat von Dampfphönix im Beitrag #130
Weiss man was drüber ob nicht vielleicht dieses Institut eventuell ohne hin von Pharmafirmen am Leben, meine Forschen gehalten wird?


Siehe #16



Dann ist es tatsächlich so dass dieses Institut mit der Pharmaindustrie verbandelt ist?
Aber irgendwie sind das doch die meisten, wo soll sonst das Geld her kommen?
Normal finde ich das ziemlich schlimm, hier in dem Fall wirkt es eher beruhigend auf mich.
Ich gehe des Weiteren auch davon aus, dass da und vieler Orts nicht alles ans Licht kommt was da
im Dunklen statt findet.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.386
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#148 von Tomte , 16.06.2017 12:39

Also die Dampfe ist genau so schädlich wie Zigaretten.
IQOS enthält angeblich 80% weniger Schadstoffe .
Ergo ist die Iqos die gesündere Alternative.
Ist doch ganz einfach.
Zwar alles erstunken und erlogen aber wird durch die Medien so transportiert.
Und das schöne ist die Tabaksteuer ist auch schon drin.
Ich bin so froh bei den guten zu sein.


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#149 von Dampfer-Manfred , 16.06.2017 16:29

Muahaha, ich brech aufs Frühstücksbuffett. 80% weniger Schadstoffe in der IQos?


Nicht, das sich irgendwann mal raustellte, das da nur so rund 20% Tabak im Vergleich zu einer herkömmlichen Zigarette drinne wären - also schlichtweg 80% Tabak fehlten.

Dann würde ich ja fast behaupten können, das die IQos genauso ein Deck wie jede andere Zigarette wäre - in denen die Tabaksteuer ja auch schon drinne ist.

Hm. Was kosten eigentlich 20 Nachfüll-Glimmer? Auch so wenig, wie ne ganze Schachtel Zigaretten?



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.906
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: 12.06.17 Neue Studie: E-Zigaretten genau so schädlich wie Tabak

#150 von Tomte , 16.06.2017 17:46


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


   

13.12.17 - DM - Bericht von der 15. Deutschen Konferenz für Tabakkontrolle im DKFZ
3.1.2018: Hamburger Abendblatt: Über das Rauchverbot redet niemand mehr

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen