Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#26 von fabian8 , 06.03.2017 13:28

Was haltet ihr von der Wismec RX Mini 80W?
batterien sind integriert somit laden über usb und 80W sind mehr als ausreichend, zudem denke ich dass wismec eine gute marke ist



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#27 von Volker Hett , 06.03.2017 13:29

Ich hatte damals die K-Box und die hatte Probleme mit Verdampfern mit einem kürzeren 510er Anschluss als die Kanger Verdampfer ihn haben, also praktisch alle.
Dummerweise hatte ich damals schon die 510er von meinem Subtank Mini und Nano gekürzt damit die auf die Dani und die Ecom Supreme passten. Damit hatte ich dann keinen Verdampfer der auf der K-Box funktionierte :(

Ich wünschte, die Hersteller würden sich da mal auf eine Länge einigen!


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 4.084
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#28 von Volker Hett , 06.03.2017 13:30

Mit Wismec bin ich mehr als zufrieden, auch wenn ich bei meiner Presa 75W die Farbe schon fast abgegriffen habe. Aber das ist ein Zeichen dafür, dass ich sie sehr oft benutze und es hat noch nie eine Störung gegeben.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 4.084
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#29 von Theop , 06.03.2017 13:35

Wenn wir schon bei ATs sind, Ichbenutze hier auch noch die smoant battlestar, 2 Akkus. Dann noch die Hugo Vapor, bei der passt der iron maiden Verdampfer mit leichtem Überstand drauf. Aber der hat 30 mm.
Wenn Du nicht unbedingt in Deutschland bestellen willst, dann gibt es viele Akkuträger, die unter 50€ liegen.
Ansonsten schau Dich bei Gearbest und Fasttech um und sie dann nach, was die Akkuträger in Deutschland kosten.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.947
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#30 von Sternenwolf , 06.03.2017 13:46

Meine persönliche und unmaßgebliche Meinung zur Wismec RX Mini 80W

Sieht ja ganz nett aus - aber: ich wage ernsthaft zu bezweifeln, dass man lange Freude an dem eingebauten Akku hat. Es kann gut sein, dass man nach ein paar Monaten vor dem Problem steht, da ein passendes und qualitativ hochwertiges LiPo besorgen zu müssen ... da wären dann Kontakte zu den einschlägigen Modelbau-Foren von Vorteil. Die kennen sich damit bestens aus.

Ich nehme nur genormte 18650er Industriezellen von Sony, LG, Samsung ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#31 von fabian8 , 06.03.2017 14:55

Hmmmm bekomme immer neue Erkentnisse hier...
Wenn das blöd ist, mit nem internen Akku, kann ich mir auch die iPico 75W holen...ist auch in meinem Buged und sicher super, da hab ich halt wieder das Problem mit dem durchmeser des verdampfers, glaube da gehen maximal 22mm drauf :/



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#32 von Volker Hett , 06.03.2017 15:26

Das ist richtig, da passen nur 22mm drauf, mit hängen und würgen und lautem Kratzen passt der Lemo Drop gerade mal eben. Der hat 23mm.
Von Eleaf gibt es dann aber auch noch den Aster TC Mod. der hat 23mm und es steht noch größeren Verdampfern auch nichts im Weg, die stehen dann eben ein wenig über.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 4.084
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#33 von fabian8 , 06.03.2017 15:30

Wie sicher ist Gearbest? kann man da ohne probleme bestellen?
da gibs die Wismec Presa 100W TC Box Mod für nen hammer preis, die sieht super aus :)



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#34 von Twister1234 , 06.03.2017 15:40

Ich würde 18650iger Akkus bevorzugen,falls Leistung jenseits von 50 Watt bevorzugt werden,einen Träger mit 2 Akkus(bei GB ab ~30 Euro) dazu passend Ladegerät(ca 20-25€ für 2 Akkus) und 2-4 Akkus(~15-30€)



Twister1234  
Twister1234
Beiträge: 64
Registriert am: 09.01.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#35 von Twister1234 , 06.03.2017 15:48

z.B. als Kit http://www.gearbest.com/mod-kits/pp_426460.html?wid=21

Mit dem Verdampfer kann man auch mal 100W nutzen,die rba dafür kostet ~10€



Twister1234  
Twister1234
Beiträge: 64
Registriert am: 09.01.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#36 von Greenkeks , 06.03.2017 15:49

ich habe schon öfter bei Gearbest bestellt von AT bis Smartphon und immer alles bestens bei mir angekommen ...


 
Greenkeks
Beiträge: 282
Registriert am: 21.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Niederlausitz


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#37 von fabian8 , 06.03.2017 15:52

Dachte mehr an sowas:
http://www.gearbest.com/temperature-cont...947.html?wid=21
http://www.gearbest.com/rebuildable-atom...463.html?wid=21
47€ beides ist net schlecht...dan fehlt nur noch ne batterie



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#38 von Sternenwolf , 06.03.2017 16:01

Ich habe gerade die Kombi Pico 75W BRUSHED SILVER mit dem OBS Engine mini bei Gearbest in China bestellt ... die habe ich schon einmal in Betrieb und bin begeistert davon. Zusammen mit CODE und Flash Sale (OBS Engine mini) incl. Versand mit Germany Express (Zustellung via Hermes) und Versicherung habe ich alles zusammen €35.73 bezahlt. Lieferung in 14 Tagen ...

Wie gesagt: eine super Kombi, die ordentlich(en) Dampf macht und nicht viel kostet. Wie die aussieht, siehst du hier:

Die Dampfe die sich gerade in eurer Hand befindet (358)

Es ist die rechte Kombi. Links ein Pico mit einem Steam Crave Aromamizer supreme LITE (der noch besser als der Engine - aber auch 7 Euronen teurer ist)

Deinen Wotofo habe ich nicht ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 06.03.2017 | Top

RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#39 von fabian8 , 06.03.2017 16:10

@sternwolf:
sieht auch sehr gut aus...besonders für diesen preis :) ne Überlegung wert...danke :)



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#40 von Sternenwolf , 06.03.2017 16:31

Nuja - ich habe auch Kombis, die in D deutlich über 200 Euronen kosten würden. Aber der Preis ist nicht alles. Die Kombi muss vor allem für einen persönlich etwas taugen ...

... und sie sollte dem Besitzer gefallen ...

Es gibt (gerade auch bei der MtL-Fraktion) wunderschöne Kombis, die leider zu meinem persönlichen Dampfverhalten nicht wirklich passen. Die stünden bei mir nur in der Vitrine ...


Z. B der Hugo Vapor 133W mit seinen zwei Akkus ist für knapp 40 Euronen in China ein sehr gutes und solides Gerät - in meinen Augen deutlich besser als die RX2/3 von Wismec mit ihren bekannten Macken. Und was hier sonst schon genannt wurde, ist alles auch nicht schlecht. Ich mag auch meine Wismec Presa75. Oder die Presa 100W, die sogar glatt 30er VDs trägt.

Aber wenn du das Teil auch gern unterwegs mitnehmen möchtest, ist der Pico mit dem Engine mini z. B. ideal. Und auch zu hause macht er keine schlechte Figur ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#41 von Sternenwolf , 06.03.2017 17:02

Wenn du an die "Wismec Presa 100W TC Box Mod - BLACK" denkst, die da gerade bei GB für 30 Euronen verkauft wird: Die ist nicht schlecht (besonders zu diesem Preis) - aber dann solltest du im eigenen Interesse auf die richtigen Akkus achten ...

Für mich gäbe es da nur: https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...n-40a/a-100709/

Ich nutze die Presa 100W nur bis 75W mit Sony Konion 18650 Akkus. Für mehr Leistung habe ich andere Akkuträger ...

Und Finger weg von den Efest 26650ern bei der Presa 100 - erstens taugen die nicht so viel - und zweitens sie passen nicht richtig in die Presa ... (zu lang)


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#42 von Beanfart , 06.03.2017 17:49

Zitat von fabian8 im Beitrag #31
Wenn das blöd ist, mit nem internen Akku ...


Öhm, das ist nur blöd solange Du noch nicht über mindestens 2 Dutzend ATs mit Wechselakku verfügst, danach kann man ruhig den Einen oder Anderen durchgehen lassen.
Wie sagte ich letztens zu 'nem Verkäufer - "Gutes hab ich mehr als genug, jetzt will ich mal was Schönes" und kaufte eine Luméa Box von J WELL ...


AFC unten -> HWV tot!
Probleme mit SMOK? -> Gniiihiihiiiiii ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr


 
Beanfart
Beiträge: 1.221
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#43 von fabian8 , 06.03.2017 17:57

Ich glaub ich hol mir die Kombi Pico + OBS
Der Preis past perfekt und ist ziemlich genau das, was ich suche :P



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#44 von Spledid_One , 06.03.2017 18:15

@Sternenwolf

Taugt die Luftzuführung im Obs Mini?
Wollte mir den auch schon auf den Pico holen, bin nur skeptisch ob das gescheit und vor allem schön dicht dampft.
Oder ist es durch die Umspülung eher luftig?


 
Spledid_One
Beiträge: 1.183
Registriert am: 05.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Kassel


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#45 von Sternenwolf , 06.03.2017 18:26

@fabian8 ...

Damit machst du jedenfalls nichts falsch ... der OBS Engine mini ist dem Wotofo Saphor durchaus ähnlich ... jedenfalls vom Prinzip her. Und er produziert ebenfalls keine Leaks, weil er das gar nicht kann. Gerade für Anfänger im Selbstwickel-Geschäft sehr gut.

Ich benutze für den 28/32er SS-316L Clapton ==> https://www.fasttech.com/p/4089900

Damit kann man prima 0,4 Ohm Coils wickeln ...

Und als Akku die hier: https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...p-35a/a-100808/


@Spledid_One ... mit der richtigen Wicklung ist der Engine mini sehr ordentlich. (siehe oben) ... Vaporesso Gemini, UD EZ, oder Griffin22 sind ähnlich gut. Das SMOK'sche Baby Beast haut ordentlich rein - aber für mich der Beste ist der Steam Crave Aromamizer supreme LITE ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#46 von Spledid_One , 06.03.2017 18:36

@Sternenwolf
Der Surpreme geht aber nur Dual Coil oder?

Edith sagt: Da sind Stöppis dabei. Sehe es gerade ;)

Hmm Ich finde nur keine Ersatzgläser. Das muss schon sein. Hast du ne Quelle?

Sry fabian8- Bin gleich wieder weg. Passt nur gerade zu gut :)


 
Spledid_One
Beiträge: 1.183
Registriert am: 05.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Kassel

zuletzt bearbeitet 06.03.2017 | Top

RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#47 von Sternenwolf , 06.03.2017 18:52

@Spledid_One ...

ja - mit Ersatzgläsern ist es wohl nicht so ganz einfach. Für den 25er "supreme" habe ich genug - für den neuen 22er "supreme LITE" muss es so gehen. da gibt es nichts bei FT. Allerdings habe ich sie noch nicht gemessen um zu sehen, ob da nicht etwas Anderes passt ... aber zwei habe ich ja (für die 5ml) - man wird sehen


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 06.03.2017 | Top

RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#48 von fabian8 , 06.03.2017 18:57

kennt jemand diese box?
schaut mal sehr edel aus :D
http://www.gearbest.com/temperature-cont...413.html?wid=21



fabian8  
fabian8
Beiträge: 28
Registriert am: 06.03.2017


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#49 von Sternenwolf , 06.03.2017 19:05

@Spledid_One ... Maße Glas des "supreme LITE"

Durchmesser außen: 22mm - Dicke des Glas: 1,5mm - Höhe 19,6

Ich bin zuversichtlich, dass es passenden Ersatz gibt ... möglicherweise passt der hier schon: https://www.fasttech.com/products/3023/10013231/3536000


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Kaufberatung Mod unter 50€

#50 von Sternenwolf , 06.03.2017 19:21

@fabian8

die Kamry 80W UTC Wooden Box Mod - ROSEWOOD ist vermutlich eine der günstigsten 1-Akku Holz-Boxen. siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=5HjSOne3KcA

Es fehlt die Möglichkeit, einen "Preheat" im TC-Modus einzustellen ... die Box feuert da wohl immer mit allem, was sie hat und regelt dann runter ... der Chip ist wohl nicht der Modernste. Aber wenn man Holz für kleines Geld mag ...


Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 3.171
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 06.03.2017 | Top

   

rund um Taschen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen