Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#1 von s_o_s , 28.02.2017 22:51

Hallo zusammen,

ich bin auf dem Weg, meinen ersten Verdampfer zusammenzustellen und habe aufgrund meines ungewöhnlichen Rauchprofils noch unbeantwortete Fragen.

Vorab: Mein zukünftiger Verdampfer soll der Aspire Nautilus Mini werden. Dieser wurde mir explizit empfohlen, daher mein Wunsch.

Ich werde mit dem Teil höchstens 5-10 Züge am Tag nehmen (Peak) an sonsten eher so 2-5 Stück die Woche. Diese aber dann schnell hintereinander.

Ich habe nun hier erfahren, dass die Fähigkeit des Akkus bei schnellem Entladen (Mehrmaliges Ziehen hintereinander) schnell nicht mehr ausreicht, sollte dieser zu klein sein. Wie Stark ist der Effekt? Welchen Akku würdet ihr bei einem solchen Profil empfehlen? (Am besten mit studentenfreundlichem Preis ;) )
Ist es korrekt, dass eine eventuelle Steuerung von Temperatur nur über den Akku erfolgt? D.h. eine gesteuerte Ausgangsspannung bei gleichbleibendem Widerstand des Kopfes?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe,

Gruß

Stefan



s_o_s  
s_o_s
Beiträge: 5
Registriert am: 28.02.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#2 von kosch , 28.02.2017 23:10

Also bei einem Nautilus Mini brauchst Du Dir da keinen Kopf machen. Das ist eine Backendampfe, was super für den Anfang ist.
Der Nautilus hat Fertigköpfe - die rauchen ab wenn man mit zuviel Watt dran geht. Du wirst irgendwo zwischen 8-16 Watt liegen, die Last die dort entsteht ist mit eigentlich jedem 18650er die Du in einem Dampfershop off-, oder online erwerben kannst abgedeckt.
Bitte kaufe aber keine Akkus bei Amazon oder ebay und schon gar nix mit fire im Namen. Das ist meist Schrott.
Am besten gehst Du in ein offline Geschäft schaust Dir an was die so haben. Viel Spass.
Als Akkuträger falls Du Dir da bisher noch keine Gedanken gemacht hast schau Dir mal den eleaf pico an, klein, fein, stabil und Hosentaschentauglich.


 
kosch
Beiträge: 784
Registriert am: 26.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 40km von Stuttgart
Beschreibung: meistens beschäftigt

zuletzt bearbeitet 28.02.2017 | Top

RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#3 von radelife , 01.03.2017 00:01

Wie kosch würde ich dir den iStick Pico 75W von Eleaf empfehlen. Ein Gerät mit dem Preis-Leistung-Verhältnis für arme Studenten
--> iStick Pico 75W TC MOD Eleaf (versandkostenfrei)
Eigentlich benötigst du noch ein Ladegerät und ein (besser zwei) Akkus.

Der Pico hat eine Ladebuchse, indem man den Akku über USB-Buchse aufladen kann. Das ist eigentlich nur eine Notlösung, ist für den Akku (Haltbarkeit) nicht gut, aber ein paar mal kann man das machen.

Akku kann ich die empfehlen: Samsung INR 18650-30Q
Dieser Shop hat auch Ladegeräte, welcher günstige gut ist, soll dir jemand anderer empfehlen. (Mein letzter Wissenstand ist 4 Jahre her)

Falls du nur die Akkus willst, kannste günstig aus Holland bekommen: nkon.nl (Lohnt sich ab 2 Stück)

Vielleicht ein kleines Wörterlexikon: "Backendampfe" heisst, dass man den Dampf erst in den Mund zieht und dann inhaliert - wie beim Rauchen.
(Nicht, dass du denkst, dass Backendampfen wie Paffen einer Pfeife oder Zigarre bedeudet )


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


Andromeda und Mus haben das geliked!
 
radelife
Beiträge: 4.374
Registriert am: 01.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 552..


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#4 von hansklein , 01.03.2017 00:01

Zitat

Ist es korrekt, dass eine eventuelle Steuerung von Temperatur nur über den Akku erfolgt? D.h. eine gesteuerte Ausgangsspannung bei gleichbleibendem Widerstand des Kopfes?



Nein. Wenn du Temperatür am Verdampfer geregêlt haben willst, brauchst du einen AT (Akkuträger indem der Akku eingesetzt wird) der TC Steuerung kann, mttlerweile können das die meisten und der Verdampferkopf muss das unterstützen, dazu hat er einem spezïellen Widerstandsdraht eingebaut. Siehe TC/TemperaturKontrolle/Temperatursteuerung

Wegên Akku: Welchen Akku benötige ich für meinen geregelten Akkuträger?


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 01.03.2017 | Top

RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#5 von phlegmor , 01.03.2017 07:14

Brauchst eigentlich nur radelife's Rat folgen. Wenn Dein Dampfverhalten wirklich so ist, wie von Dir beschrieben, dann hält eine Akkuladung bei Dir einen Monat lang.

Vielleicht ist für Dich sogar ein Samsung 25R-Akku besser. Der hat zuerst etwas weniger Kapazität (was bei Dir absolut keine Rolle spielt), hält sich (über die Jahre gesehen) aber länger. Billiger ist er auch und etwas hochstromfähiger (was bei Dir auch keine Rolle spielt).

Der Pico ist gut, weil er in der Regel funktioniert und vom Presi her halt nicht weh tut.
Wenn Du ihn bei Nichtbenutzung und während des Ladevorgangs abschaltest und bei längerer Nichtbenutzung den Akku herausnimmst (kauf Dir für 'nen Euro gleich so eine kleine, verschließbare Plastik-Akkubox dazu), wirst Du mit dem wahrscheinlich keine Probleme bekommen.

Grüße!


 
phlegmor
Beiträge: 2.158
Registriert am: 08.07.2015


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#6 von phlegmor , 01.03.2017 07:20

Ich benutze ein zwei Baureihen älteres Modell von diesem hier:
http://www.gearbest.com/vv-vw-mods/pp_609027.html

Die D-Serie von IPV ist meiner Meinung nach in vielerlei wichtigen Dingen zwei Klassen besser als ein Pico. Kostet aber auch 'nen Zehner mehr, und dann auch nur, wenn man ihn in China bestellt.
Ist alles Geschmackssache bzw. eine Frage der Prioritäten. Wollte nur der Vollständigkeit halber anführen, welche Alternativen es gibt und was ich mir persönlich kaufen würde.


 
phlegmor
Beiträge: 2.158
Registriert am: 08.07.2015


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#7 von TKK-Dampfer , 01.03.2017 10:53

Naja einen Nauti würde ich hier kaufen https://www.zazo.de/verdampfer/aspire/

Akku https://www.zazo.de/akkus/eleaf/

Der 20% Forenrabatt macht den Shop so interessant.
Mit dem Nauti vergleichbar (gleiche 1,8er Coils) aber als AIO https://www.zazo.de/ezigaretten/aspire/
Bei Preisvergleich nicht vergessen der hat schon einen 18650er Akku dabei.

Bei mir hängt der Nauti Mini an diesem Akku dran: https://www.dipse-zigarette.de/akkus/ele...ku-1050mah.html
Passt aber auch zu diesem ganz gut : http://www.eleafworld.com/istick-power-nano/


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.750
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#8 von s_o_s , 01.03.2017 11:01

Wo, das sind sind sehr viele gute Antworten, danke euch allen! Werde mich heute Abend mal durch eure Links klicken. Super Sache!

Gruß

Stefan



s_o_s  
s_o_s
Beiträge: 5
Registriert am: 28.02.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#9 von deutscher Michel , 01.03.2017 20:04

Empfehle dir auch einen der iSticks, wie TKK-Dampfer schon schrieb...
Fang blos nicht mit verschiedenen externen Akkus und Akkuträgern an, da ist man schnell überfordert und verliert die Lust - meiner Meinung nach

Mit diesen ISticks von Eleaf incl. Akku kann man so gut wie nichts falsch machen!


deutscher Michel  
deutscher Michel
Beiträge: 4
Registriert am: 04.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#10 von s_o_s , 02.03.2017 22:07

Also, sollte hier jemand nachlesen wollen: Es wurde jetzt der hier empfohlene iStick Pico 75W (noch einmal danke für den Link! Sehr guter Shop) + den 25R Akku. Der Aspire Nautilus Mini war bereits im Vorfeld bestellt. Ich schreibe hier gerne noch mal rein, wenn alles so geklappt hat, wie ich mir das vorstelle.
Noch mal Danke für die Hilfestellung!



phlegmor und Andromeda haben das geliked!
s_o_s  
s_o_s
Beiträge: 5
Registriert am: 28.02.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#11 von LoQ , 03.03.2017 01:20

Zitat von s_o_s im Beitrag #10
Also, sollte hier jemand nachlesen wollen: Es wurde jetzt der hier empfohlene iStick Pico 75W (noch einmal danke für den Link! Sehr guter Shop) + den 25R Akku. Der Aspire Nautilus Mini war bereits im Vorfeld bestellt. Ich schreibe hier gerne noch mal rein, wenn alles so geklappt hat, wie ich mir das vorstelle.
Noch mal Danke für die Hilfestellung!


@s_o_s
Solltest du in Ermangelung eines Ladegerätes den Pico anfangs zum laden benutzen, lege ihn bitte auf die Seite. Der Pico wird recht warm beim laden, was der Lebensdauer der Akkus schadet. So kann etwas Wärme durch die Entgasungslöcher entweichen....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 4.331
Registriert am: 07.05.2016


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#12 von Pidder00 , 14.05.2017 22:44

Guten Abend,

hab mal ne Frage an die Dampfer Profis.
Bin Neuling was das dampfen betrifft oder sagen wirs mal so,dampfe schon seit Februar,anfangs nur ab und an plus die normalen Zigaretten,nun hab ich mir diese abgewöhnt und dampfe bis jetzt nur noch. Leider hab ich ein Problem was das dampfen der Coils betrifft. Anscheinend komme ich damit absolut nicht zurecht und möchte nun wie auch meine Frau auf watte umsteigen. Da ich hier auf der HP noch nicht so den Überblick habe,sei es mir bitte verziehen falls es im falschen Forum gelandet ist.
Wie gesagt,möchte nun auf Watte umsteigen,habe den Aspire Nautilus,was könnt Ihr mir da nahelegen?

Lg

Pidder



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#13 von phlegmor , 14.05.2017 22:53

Ich kenn mich mit Fertigköpfen nicht wirklich aus, aber soweit ich weiß, transportieren die Nautilus-Köpfe das Liquid schon mit Watte zur Wicklung. Ich meine aber, gehört zu haben, dass die erhältlichen Fertigköpfe nicht alle gleich gut sind.

Ich würde mal mit der Suchfunktion oben nach "Nautilus" suchen und schauen, was die Leute sagen, bzw. dort noch mal nachfragen.

Grüße und viel Glück!


 
phlegmor
Beiträge: 2.158
Registriert am: 08.07.2015


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#14 von Pidder00 , 14.05.2017 22:54

gut ok,danke Dir trotzdem für Deine Mühe



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#15 von Gliese777Ac , 14.05.2017 23:04

Meinst Du, dass Du auf selber wickeln umsteigen möchtest?


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.250
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#16 von phlegmor , 14.05.2017 23:05

Hab mich mißverständlich ausgedrückt. Ich meine, die Nautilus-Köpfe gibt es ja mit verschiedenen Widerständen. Von denen sollen zwei wohl sehr gut sein und die anderen nicht so toll. Ich weiß aber nicht, welche das jeweils sind. 8)

Grüße!


 
phlegmor
Beiträge: 2.158
Registriert am: 08.07.2015


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#17 von Pidder00 , 14.05.2017 23:06

ja ganz genau,sorry hatte mich da etwas blöde ausgedrückt,ist mir auch grad erst aufgefallen :D



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#18 von Pidder00 , 14.05.2017 23:07

also ja,es geht ums selbstwickeln,mit Coils komme ich nicht klar



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#19 von Gliese777Ac , 14.05.2017 23:10

Zum selber wickeln würde ich Dir den Kayfun V3 mini plus empfehlen. Das ist ein Clone des Kayfun V3 mini, der aber einen größeren Tank hat. Wickelanleitungen findest Du bei Youtube. Der Kayfun ist eine der besten Backedampfen und lässt sich auch einigermaßen einfach wickeln. Hier gibt es mehr Infos:
Kayfun V3 mini - Tipps und Hilfe


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.250
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#20 von Pidder00 , 14.05.2017 23:12

ok,schaue ich mir mal an....vielen Dank dafür



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#21 von Pidder00 , 14.05.2017 23:20

weiß jemand zufällig wo mans günstiger erwerben kann als in einem Shop,ich frage weil mir nun schon 2x was angedreht wurde und das scheint nicht so der Burner zu sein



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017

zuletzt bearbeitet 14.05.2017 | Top

RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#22 von phlegmor , 14.05.2017 23:23

Bestell Dir AWG 28er (0,32mm, glaube ich) A1 Kanthal dazu das passt gut zu Kayfuns. Und wenn Du bei Fasttech oder Gearbest bestellst, wähl die Germany Express Versandoption, dann hast Du alles relativ schnell und sicher. 8)

Grüße!


 
phlegmor
Beiträge: 2.158
Registriert am: 08.07.2015


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#23 von Pidder00 , 14.05.2017 23:37

Ok kann ich machen,wenn Du mir bitte kurz erklären könntest was oder wofür AWG 28er und A1 Kanthal ist...hab doch im mom noch 0 Ahnung lol



Pidder00  
Pidder00
Beiträge: 12
Registriert am: 11.05.2017


RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#24 von Gliese777Ac , 14.05.2017 23:58

Kanthal ist eine Metalllegierung, die speziell für Heizdrähte/Heitgeräte entwickelt wurde, Du kannst aber auch Edelstahldraht nehmen, z.B. SS 316 (SS=stainless steel). AWG steht für american wire gauge und ist eine Maßeinheit für den Durchmesser von Drähten, der leider weit verbeitet ist. Ich mach mir da immer die Wikipediaseite zu auf, um die richtige AWG-Größe für den von mir gewünschten Durchmesser zu finden. Ich nehme auch 0,32mm (wie phlegmor), die AWG-Größe müsste ich jetzt nachgucken. Ich nehme Edelstahl oder Kanthal, beides gut.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.250
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!

zuletzt bearbeitet 15.05.2017 | Top

RE: Habe eher ein ungewöhnliches Rauchprofil: Brauche Hilfe beim Finden eines Akkus

#25 von Gliese777Ac , 15.05.2017 00:06

Kannst auch hier kaufen:
https://www.zivipf.com/
Der Shop ist in D.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 23.250
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Jepp!


   

Kaufberartung Starterset: Joytech eViC VTwo vs. Eleaf iStick Pico oder was ganz anderes
Smok BEC Pro aufladen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen