Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#26 von TheTiga , 01.03.2017 13:23

Zitat von hellsteamer im Beitrag #25
Hoffentlich hast du Spass mit deinem neuen Tröpfler. Schaut gut aus.
Ist sehr gut das du den Owl nicht gekauft hast. Fast 35,- Euronen, das ist Wucher. Ich habe für meine noch keine 10,-€ bezahlt. 15,- würde ich auch noch zahlen, aber dann wäre Schluss. Die Preise in dem Shop sind sowieso gesalzen. Da können sogar die Offlineshops bei uns in der Gegend nicht mithalten. Ist das bei euch alles so teuer?
War heute mittag auch mal im lokalen Dampfershop. Da ist mir der OBS Cheetah ins Auge gefallen. Wurde sehr gelobt. Ich konnte den HWV gerade noch zügeln. Bin gespannt wie lange.
Also, tröpfel gut.



Wieso was hast gegen den Owl außer den Preis??Nein eigentlich sind die Preise nicht so,vielleicht manchmal um die 5€ teurer,weiß ja eure Preise auch nicht genau,als Beispiel Engine 25€,Pharaoh 50€,Hero 35€.
Der Shop hatte halt ganz andere Verdampfer wie die anderen Shops haben und hatte gleich 3 die die AF seitlich haben und noch ein 3 Postsystem.Gibt eben noch den Owl und den Shuriken>>Video wobei ich keine Singlecoiloption sehe wie beim Shop beschrieben.Hättest du noch ne Idee gehabt für nen Tröpfler mit 3Post (am besten wenn der +Polpost 2 Löcher hat) und lieber wäre mir 25mm.
Den so zufrieden bin ich nicht wirklich und dann würd ich ihn USB reinigen dann schaut er wieder wie neu aus und tausch ihn um.
Weiß nicht ob ich mir nicht den Troll V2 holen soll der hat zwar Velocity,ginge aber wahrscheinlich auch,nur nicht so gut aks wie mit 3 Post
Ja find den Cheetah auch interessant,kann aber nur von Youtubevideos sprechen.


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien

zuletzt bearbeitet 01.03.2017 | Top

RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#27 von TheTiga , 01.03.2017 13:29

@hellsteamer aso du hast ihn ja eh und bist ja zufrieden damit,du meinst halt nur den Preis,oder??


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#28 von hellsteamer , 01.03.2017 22:54

Ich meinte bei dem Owl nur den Preis. Der Verdampfer ist Spitze.
Das ein Offlineshop ruhig auch mal etwas teurer sein kann ist das eine. Aber eure Preise sind selbst offline ja schon Schweizer Niveau. Ich habe für meinen Pharaoh 44,-€ offline bezahlt und das ist nicht gerade billig. O.K. ich unterstütz die heimische Wirtschaft.
Übrigens war mein HWV zu groß. Der Cheetah ist heute bei mir angekommen. Sieht genial aus. Zum Wickeln bin noch nicht gekommen. Ich gebe dir aber Bescheid wenn ich das Teil getestet habe. Eines weiß ich aber jetzt schon, zum Liquidtesten werde ich den nicht nehmen. Der hat für einen 22mm Tröpfler richtig große Wannen, ideal zum Dauerdampfen. Reicht zwar nicht an einen Pharaoh ran, aber das ist ein anderes Kaliber.
Ich schau halt was an so einem Gerät dran ist und vergleich das mit anderen. Wenn mir das Preis-Leistungsverhätnis zu schlecht ist kauf ich es nicht. Ein Mr. Owl sind ein paar einfache Dreh und Frästeile, ein Pharaoh ist da schon erheblich aufwendiger. also darf er auch teurer sein. Der Cheetah hat übrigens auch eine sehr aufwendige Luftführung und kostet hier online auch unter 20,-€.
Ich habe leider nur noch den MAD HATER mit Mittelpfosten und der ist geschmacklich nicht so toll. Zum testen reichts vielleicht.
Ansonsten guckst du hier: https://www.ecig-hardware.de/Troepfler
oder hier: http://www.smart24.net/Selbswickelverdam...ckelverdampfer/
Vielleicht haben die was für dich.
Du musst mal Urlaub in Deutschland machen und dich mal kräftig eindecken. Die Hall of Vape ist Anfang Mai. Tröpfler und so Kram gibt da nachgeschmissen.
@TheTiga machs gut. Wir halten uns auf dem Laufenden in Sachen Tröpfler.


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 725
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#29 von TheTiga , 02.03.2017 12:05

@hellsteamer der Cheetah kostet bei uns 25€,ist eigentlich auch ein Shop der normal um ein paat € teurer ist als die Shops die ich kenne und wo ich weiß das die meist am günstigsten sind nur hab ich ihn nur bei den Shop gefunden,durch die Luftführung soll er angeblich auch gut schmecken.
Bei mir ist gestern der Tsunami 24+ gekommen,der macht Spaß,ist aber für zu Hause gedacht,den hab ich aber bei FT um 22 € bestellt,bestell öfters bei FT oder GB aber zahl lieber weniger und warte ein paar Wochen.
Aber viel mehr RDAs will ich gar nicht kaufen,2-3 genügen,ein RDTA kommt auch noch,der Combo (will wissen wie die RDAs so sind und der Combo soll gut sein)aber sonst lieber mehr Tankverdampfer.
Ja das hab ich mir schon mal überlegt,zu euch zu ner Messe zu fahren,bei uns wird es angeblich nicht mal mehr die Vienna Vape Show geben,unglaublich.Hab Politiker ja nie verstanden aber was die mit dem Dampfen machen schlägt dem Fass den Boden aus,natürlich auch durch die Tabakindustrie.Ich denke das sich das Gesetz wieder ändern wird,nur halt wann???kWegen der Vape Show,kann aber auch an der Besucherzahl liegen und das viele Aussteller abgesagt haben weil es sich nicht auszahlt weil wirklich viel war nicht los und die meisten Aussteller kommen ja von euch.
Ja aber leider darf man ja nichtmal aus Deutschland bestellen,gerade mal PG und VG.


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#30 von hellsteamer , 02.03.2017 20:57

Hi @TheTiga,
Habe gerade meinen Cheetah in Betrieb genommen. Kurzes Fazit: Super Geschmack, macht richtig Dampf. Durch die Luftführung von oben ist der Dampf nicht zu heiß. Und für einen Tröpfler eine super funktionierende AFC. Tiefe Liquidwannen, super einfach zu Wickeln. Und schön klein. Guckst du.

Ne Pico reicht leistungsmäßig aus um das Teil zu befeuern.
Also zwei Stovetops wären da auch nicht schlecht zum einbauen. Ich kann dir den Tröpfler bedenkenlos empfehlen. Und 25,- Euronen offline ist absolut gerechtfertigt. Das ist ein kleiner feiner Tröpfler der sein Geld wert ist.
Der Nachteil: Singlecoil nicht möglich.

Als Alternative zum mal überdenken kann ich dir GenesisType VD empfehlen. Die kann man als Tröpfler und Tankverdampfer nutzen. Meist sind die durch die obenliegende, recht kleine Verdampferkammer auch super im Geschmack. Schau dir mal die Geek Vape Avocado an. Meine Favoriten wenn es um sehr viel Geschmack geht und trotzdem ordentliche Wolken macht.
In diesem Sinne. |addpics|5xd-s-344d.jpg-invaddpicsinvv,5xd-t-7057.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 725
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#31 von TheTiga , 03.03.2017 16:33

@hellsteamer Mann jetzt kommt die Krönung,wie ich den El Diablo USB gereinigt habe damit er wieder neu aussschaut und ihn in die Verpackung gegeben habe sehe ich einen kleinen schimmernden Aufkleber mit der Aufschrift FT,dachte ich spinn,der kommt von Fasttech,gleich auf die HP geschaut und was finde ich El Diablo Baal V2 STYLED,in der selben Dose wie ich ihn bekommen habe um ca 9$ Link Er bestellt noch dazu den in der hässlichsten Verpackung.Mir ist ja die Dose in der er drinn war schon komisch vorgekommen aber manche sind ja wirklich so verpackt,nur eins hätte mir aufffallen müssen,kein Scratch Code.Noch kurz im Internet recherchiert und das Original gefunden um 60$ in einer geilen Verpackung.
Gut ich fahr hin hab das Trip Tip so präpariert das sie leicht von der AFC geht,da hab ich nur den AFCring etwas reindrücken müssen und dann hält das ganze natürlich nicht mehr.
Also ich sage,ich möchte den Tröpfler umtauschen!
Er:Tja Tanks tauschen wir nicht um.
Ich:Erstens ist das ein Klone von FT und zweitens haltet das Mundstück nicht.
Irgendeine andere Mitarbeiterin:Woher weißt du das der von FT ist,wir verkaufen keine Klone
Ich:Da ist ein Sticker von FT und ich hab genau denselben bei FT in der Dose gesehn und wo ist der Scratch Code
Er:Ja FT verkauft aber auch Originale und Firmen ändern oft die Verpackung.
Ich:Zeig mir bitte wo du den bei FT Original findest und ich kenne keinen Hersteller der seine Verpackung von einer schönen stylischen Kartonschachtel zu so einer Dose wechselt und hab ihn nen Ausdruck vom Original gezeigt um 60$
Tja dann hat er eingelenkt und ich hab mir,auch wenn er überteuert ist.den Owl genommen.
FT führt ja fast nur Klone,GB die haben die Originale
Die erste Stove Top hat gleich Top funktioniert,hatte sofort ein perfektes Glühbild. Weiß nicht denkst du das es ein Vorteil ist das die AF leicht seitlich ist??Für die Hälfte die näher zur AF ist auf jeden Fall.
Was verwendest du für nen Draht??Hab ich bis jetzt nur einmal kurz ausprobiert,geschmacklich ist er wirklich gut nur hab ich nur ca 3 Züge nehmen können dann hat er schon gekokelt,nehme an das ich da die Watte noch besser verlegen muss,war vielleicht bisschen zu viel.

So,jetzt zu dir ,ja schaut echt gut aus,hatte auch überlegt den zu kaufen und 2 Stove Tops einzubauen,hab gestern auch mein Tsunami 24+ bekommen und bin auch total zufrieden,schon fast ein kleiner Tankverdampfer
Naja und RDTA bekomm ich ja noch den Combo,das reicht eigentlich,2 Tröpfler und 1 RDTA,wenn dann leg ich mir noch nen RTA zu,nur welchen weiß ich noch nicht und ne Box brauch ich auch auf jedenfall noch,lieber wäre mir ne Tube,vielleicht den 101 von Ehpro oder ne Mechanische,den geregelt gibt es ja sonst eigentlich nichts mehr,wenn dann sind es AIO Geräte für Einsteiger.


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien

zuletzt bearbeitet 03.03.2017 | Top

RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#32 von hellsteamer , 03.03.2017 22:36

Man ist das wohl ein fertiger Laden. Gut das du das gemerkt hast @TheTiga . Bei dem würde ich nichts mehr kaufen. Der könnte noch froh sein das ich ihn nicht anschwärze bei irgentwelchen Herstellern. Klone als Orginale verkaufen geht gar nicht. Das ist Verbrauchertäuschung und viele Hersteller reagieren da ziemlich sauer drauf.
Na egal. Freut mich das dir der Mr.Owl schmeckt. Du kannst die Wicklung entweder seitlich vor die AFC einbauen oder sie schräg in Richtung AFC einbauen. Das zweite ist einfacher. Zur Watteverlegung ist zu sagen, irgendwie rein funktioniert nicht. Die Watte muss bei einer Stovetop wirklich sauber und gleichmäßig am Draht anliegen. Schon kleine Lücken führen zu Hot Spots. Deswegen lieber die trockene Watte etwas fester an die Wicklung andrücken als gar zu locker und fluffig. Feuchte Watte drückt man nur zusammen und nix geht mehr.
Als Draht kannst du im Prinzip alles nehmen was sich gut wickeln lässt. Ob Kantal oder SS316 spielt keine Rolle. Nur keine Twistet Wires oder so was, da liegt die Watte nicht gut an. Auch die Drahtstärke ist so wichtig nicht, solange du mit dem Widerstand in normalen Regionen bleibst. Ich verwende am liebsten SS316 und lande dann irgendwo zwischen 0,3 und 0,6 Ohm. Auch ob du TC oder VW dampfst ist nicht so wichtig, eine Frage der Vorliebe. Ich persönlich nehme ganz gern TC damit mir das Ganze nicht gleich abraucht wenn die Watte zu trocken wird. Ein 100%iger Kokelschutz ist das aber auch nicht.
Beim Dampfen musst du dich ein bisschen umgewöhnen. Fang ganz moderat an, damit du merkst wieviel Leistung die Wicklung verträgt. Das ist bei Stovetops sehr wenig. Da können auch mal 20 Watt schon zuviel sein. Die Watte muss wirklich klatschnass sein sonst kokelts gleich. Mehr als zwei bis drei Züge sind nicht drin. Du hast keinerlei Reservoir und eine große Verdamfperfläche, die Watte ist sofort trocken. Vergiss nicht, das ist nur zu Testzwecken.

Wickel den Kleinen mal ganz normal als Dualcoil und probier mal was für ein Geschmacks und Dampfpotential der hat. Du wirst überrascht sein.
Viel Spass beim Watteverlegen und Tröpfeln.

P.S.: morgen werde ich beim Dampferstammtisch mit den Kleinen mal die Bude zunebeln


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 725
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#33 von TheTiga , 04.03.2017 05:19

Ja wenn er ihn nicht getauscht hätte wäre ich sowieso zum Konsumentenschutz gegangen und dadurch das wir Dampfer ja gut vernetzt sind hätte er die nächsten Monate sicher Umsatzeinbüßen gehabt aber genau vor dem hatte er sicher auch Angst,also im ersten Moment jetzt nicht unbedingt das es sich rumspricht aber vorm Konsumentenschutz.Kaufen tu ich dort sowieso nichts mehr,was denn auch,der hat zu 80% nur Müll.50% sind von Ehpro,kein IJoy,von OBS,Geekvape usw. höchstens einen und wer kauft nen Troll,Freakshow,Sapor wo es schon V2 gibt er aber auch den Preis verlangt wie wenn es V2 wären.OK,kenne den Vd nicht,den Lush aber das sind so No Names (das beste ist die Artikelbeschreibung:Seriennummer auf der Unterseite der Base) .Das einzige ist das man im Shop zu allen Liquids und Aromen hin kann und sie anschauen kann,ist bei uns selten,die haben das alles normalerweise hinter der Theke im Regal,weiß nicht wie das bei euch ist?

Naja auf die Idee hätte ich aber auch kommen können das ich die Stove Top schräg einbaue,dann hab ich ja sonst doch eigentlich eh alles richtig gemacht den wie gesagt,mehr wie 3 Züge gingen nicht und dachte das es vl. doch mehr sein sollten und hast ja recht,zum testen reicht es,hab nen 0,8er verwendet weil den Thomas von Steamshots auch genommen hat aber der hat glaub ich auch 25mm Tröpfler verwendet,,bin bei 0,31 Ohm rausgekommen,der nächstkleinere Draht den ich hab ist ein 0,5er.Werd mal den probieren,dünner will ich aber nicht mehr werden damit die Coil auch Stabil bleibt,übrigens Kanthaldraht nehme ich,verwende nur Kanthal,Einen SS hab ich,ich glaub 0,3er,den hatte ich gekauft um TC auszuprobieren,ist aber nicht meins.Mit der Leistung werde ich auch runtergehn,weiß jetzt nicht genau aber war zwischen 30 und 40WDank dir auf jedenfall für die Hilfe!!
Was für Tanks verwendest du so am liebsten??

Schöne Grüße aus Wien


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#34 von TheTiga , 06.03.2017 04:54

Zitat von TheTiga im Beitrag #33
OK,kenne den Vd nicht,den Lush aber das sind so No Names (das beste ist die Artikelbeschreibung:Seriennummer auf der Unterseite der Base) .Das einzige ist das man im Shop zu allen Liquids und Aromen hin kann und sie anschauen kann,ist bei uns selten,die haben das alles normalerweise hinter der Theke im Regal,weiß nicht wie das bei euch ist?



Achso der Lush ist von Wotofo,wobei ich glaube das das auch ein Klone ist sonst würde Wotofo dabeistehn und die Verpackung ist auch eher untypisch für Wotofo


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#35 von hellsteamer , 11.03.2017 21:58

Länger nichts getippt in diesem Thread. Kleines Update für @TheTiga.
Der Cheetah hat bei uns ziemlich eingeschlagen. Wer noch keinen hat, will einen. Ein Bekannter hat sich das Ding sofort auf dem letzten Stammtisch gekauft nachdem er bei meinem probiert hat (Stammtisch im Dampfershop). Nach einigen Versuchen sind wir dann draufgekommen das der Cheetah sich mit 100 Watt genauso dampfen lässt wie mit kleiner Leistung als MTL Verdampfer. Völlig irre was man mit dem Teil alles machen kann. Geschmacklich einfach super. Ein Leistungspektrum was sehr ungewöhnlich ist und eine super funktionierende AFC. Auch das ist bei Tröpflern eher selten.
Wenn du also noch einen wirklich guten kleinen Tröpfler suchst, sollte der Cheetah erste Wahl sein.


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 725
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#36 von TheTiga , 13.03.2017 04:43

@hellsteamer
Hy,danke für die Info aber ich bin eigentlich nicht so der Fan von Tröpflern,hab eben einen gesucht für die StoveTop dann hab ich noch einen für zu Hause den Tsunami 24+,was ein super Tröpfler ist.Das einzige was ich mir noch am überlegen bin wäre der Troll V2,kostet ja nur knapp 20€ bei GB oder FT aber das wäre dann schon wirklich genug,eher bin ich gerade auf der suche nach 1 oder 2 25mm Verdampfer (überlegung wäre der Merlin Mini,Griffin 25,Engine oder ihr wisst einen der ein schönes Deck hat,Merlin gefällt mir da besonders vom Deck und Umfang und den man problemlos in der Hosentasche mitnehmen kann weil er nicht sifft) oder ne geregelte Tube,da wäre nur die Ehpro 101 (leider nur 22mm ist aber eh nicht zu finden in Österreich oder China).
Also suche ich halt ne Mechanische Tube 25mm,gibt da ja ganz schöne,vl. habt ihr ja Empfehlungen oder vl ne Box 25mm.
Mechanisch bin ich überfordert weil es so viele gibt und ich mich nicht wirklich damit auseinandergesetzt habe auf was man da besonders achten sollte.
Hab nämlich nur den IStick Pico und die Minikin V2 und da ich nicht immer Verdampfer hin und herschrauben will,vor allem bei den 25ern such ich da noch was zu nen vernünftigen Preis.
Box wäre z.B. die Eleaf IStick 60W ne Möglichkeit,nur 23€ aber 60W sind etwas wenig dann wäre da die Alien Baby (80W) ist aber im Presale (31.3),Predator 228 (Presale 20.3) oder IPV6X.

Nochmal zum Thema Tröpfler,wie oft wechselt Ihr die Watte wenn Ihr nicht gerade am Liquidtesten seid.

MfG


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien

zuletzt bearbeitet 13.03.2017 | Top

RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#37 von hellsteamer , 13.03.2017 20:59

Servus @TheTiga
Die Watte im Tröpfler wird gewechselt wenn sie zugesifft ist. Das sieht man, merkt man und schmeckt es auch. Wie lang das dauert hängt vom Liquiddurchsatz ab, der Leistung und vom Liquid selber ab. Ich habe gerade eins da ist ne Dualcoil nach 5ml fertig. Und das bei moderater Leistung. Ich möchte aber nicht auf mein Irish Cream verzichten. Deswegen wird halt im Tröpfler gedampft.
Für Tips was Box und TankVD angeht mach am besten neue Threads auf. Wir haben uns hier eh schon ziemlich vom Thema entfernt.
Viel Spass beim Coilen, Tröpfeln und Testen.
Auf ein Neues in einem anderen Thread.


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 725
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#38 von TheTiga , 14.03.2017 09:02

@hellsteamer ja da hast du wohl recht das wir vom Thema abgekommen sind.
Zum Abschluss,bin gestern beim Saturn gewesen und hatte dann nach dem Saturneinkauf plötzlich auch den Engine in der Tasche,schlechte Idee ein Offliner neben den Saturn zu stellen,jedesmal wenn ich beim Saturn bin und das ist doch öfters komm ich nicht daran vorbei zum E-Shop auch noch zu schauen und ohne Einkauf bin ich dort noch nicht weggekommen.Hab lange überlegt ob ich den Engine kaufe (Topairflow-Geschmack??) aber dadurch das man viel gutes Feedback von ihm liest hab ich halt zugeschlagen und bin auch zufrieden und die Ersparnis gegenüber den Zigaretten sind immer noch min. 300-400€ und das in 6 Monate und grad Anfangs muss man ja einiges für Hardware,Aromen und natürlich 3L Bunkerbase ausgeben.
Danke für eure Hilfe,vor allem dir hellsteamer!!


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien

zuletzt bearbeitet 14.03.2017 | Top

RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#39 von TheTiga , 15.05.2017 01:33

@hellsteamer @FinalPunch

Hey,lange nichts gehört...
Ihr habt doch auch beide den Mr.Owl,hellsteamer von dir weiß ich es vom Foto das die AFC nicht mittig ist,ist das bei dir auch so FinalPunch??
Hab nämlich ein Wickelvideo vom Owl gesehn und bei dem ist die AFC mittig ,
das Video dazu >hier<
Mittig wäre schon besser denk ich.
Hab ihn nämlich bis jetzt nur einmal normal,also keine StoveTop verwendet,gewickelt.Schmeckt wirklich sehr gut aber wollte mal wissen ob Ihr vl. Fotos von eurer Wicklung habt den da ja die -Pole so weit außen sind ist es nicht ganz so einfach die Coil einzubauen und die Watte auch schön zu verlegen da ja am Rand so wenig Platz ist.
Klar man biegt den Draht so das die Coil mittig sitzt aber dennoch auch schön vor der Airflow.
Wäre nett wenn Ihr mir ein Foto schicken könntet wie Ihr die Coil verbaut,würde mir das ganze sicher beim nächsten mal erleichtern.
Übrigens der Dripper for 101 gibt es jetzt schon zu bestellen im Kit mit dem 101 Mod,werd ihn mir auf jeden fall bestellen den man hört ja nur gutes und das ihn viele für Liquidtests verwenden und um 40€ ist das Kit bei GB zu haben.

MfG


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#40 von FinalPunch , 15.05.2017 09:04

Zitat von TheTiga im Beitrag #39
Hey,lange nichts gehört...
Ihr habt doch auch beide den Mr.Owl,hellsteamer von dir weiß ich es vom Foto das die AFC nicht mittig ist,ist das bei dir auch so FinalPunch??


Ja bei meinem Mr. Owl ist die Airflow auch seitlich, ich hatte aber noch nie wirklich Probleme damit.
Den Mr. Owl mit der mittigen Airflow gibt es soweit ich weis nur im Kit mit einem mechanischen Tube Mod (Crystal Mod). Hab bis her aber noch nicht herausgefunden wo es das zu kaufen gibt.


Ich hab vor ein paar Wochen mal eine Stove-Top-Coil aus Clapton Draht probiert, das war aber ein totales Desaster. Die normale Stove-Top aus dickem Kanthal Draht ist nach wie vor die beste Entscheidung.


 
FinalPunch
Beiträge: 178
Registriert am: 07.12.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Speyer


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#41 von hellsteamer , 15.05.2017 19:51

Servus @TheTiga . Bei mir ist die AFC auch seitlich. Finde ich in dem Fall sogar besser, da man keine Verrenkungen machen muss um die Coil vor der AFC zu plazieren. Da gehört sie nämlich hin.
40 Euronen für so ne Kombie ist natürlich ein Wort. Schlag zu. Ich hab auf einer von meinen 101 den OBS Cheetha. Passt wie Arsch auf Eimer. Aber der orginal Dripper ist natürlich auch genial. Da könnte ich doch noch schwach werden. Foto folgt noch irgendwann.
Vape on.


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 725
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


RE: Suche Tröpfler für Liquidtests in der man eine Stovetop Coil schön einbauen kann

#42 von TheTiga , 17.05.2017 04:33

Zitat von hellsteamer im Beitrag #41
Servus @TheTiga . Bei mir ist die AFC auch seitlich. Finde ich in dem Fall sogar besser, da man keine Verrenkungen machen muss um die Coil vor der AFC zu plazieren. Da gehört sie nämlich hin.
40 Euronen für so ne Kombie ist natürlich ein Wort. Schlag zu. Ich hab auf einer von meinen 101 den OBS Cheetha. Passt wie Arsch auf Eimer. Aber der orginal Dripper ist natürlich auch genial. Da könnte ich doch noch schwach werden. Foto folgt noch irgendwann.
Vape on.


Also weiß nicht genau mittig bläst die Luft halt direkt auf die Coil, seitlich muss man die Coil etwas schräg einbauen damit mans mittig hat und ich glaube das da die Coil etwas "schwerer" einzubauen ist aber vielleicht denke ich nach dem Foto von dir anders darüber ^^^und mach es vielleicht umständlicher.


Get Rich or Die Smoking
Smoking is dead,vaping is the future
AT: Minikin2, Istick Pico VD: Tornado Hero, Tsunami 24+, Melo 3, OBS Engine, Goblin, Eleaf Oppo, Mr.Owl, Combo RDTA


 
TheTiga
Beiträge: 158
Registriert am: 24.09.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 1220 Wien


   

Mein erster RDTA(Singel Coil) paar Einsteiger Fragen?
Geschmacks-Wicklung für den Hadaly gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen