Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Verdampfer Top Evod

#1 von Markus Magnus , 22.02.2017 23:24

Hallo allerseits, hab mir den Top Evod zugelegt. Und mit ihm gleich einen Verdampferpackung mit 5 Vocc verdampfern.

Nun zu meinen Fragen.

Es braucht nur maximal 6 mll dann kommt weniger Dampf und es tropft in mein Mund liquid. Das brennt dann auf der Zunge. Hab jetzt gelesen das der Verdampfer verstopft und man ihn ausklopfen muss oder über kopf halten sollte. Stimmt das Wie funktioniert das genau. Hab schon 4 Verdampfer in die Mülltonne geschmissen weil da kaum dampf kam und ich dachte die seien jetzt kaputt.

Ich finde insgesamt das zu wenig Dampf kommt. Hab auch jetzt gelesen das man doch kein Vocc verdampfer verwenden soll. Sonder Soccweil da mehr Dampf kommt und man mehr ml pro Accu verwenden kann. Kann mir das jemand bestätigen. Ausserdem ist der Accu nur bei einem halben Tank ca. 1 ml schon leer. Wofür einen ganzen tank bauen wenn man nur eine halbe verwenden kann. Da stimmt irgendwas nicht. Ich empfinde auch das der Vocc verdampfer den Liquid nicht richtig verdampft. Weil ich am Anfang immer stark husten muss und wenn der Tank richtig heiss gelaufen ist dann erst kann ich richtig durchziehen,

LG Markus.



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#2 von Shogare , 23.02.2017 00:23

Möchtest du von der Kippe weg oder einfach nur mehr Wolke als die Kippe?

Grundlagen wirst du bestimmt im Dampferhimmel finden. Jeder hat mal angefangen und das ist keine falsche Anlaufstelle, denk ich.


Alle Signaturen sind doof.....


 
Shogare
Beiträge: 846
Registriert am: 25.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert Langenberg


RE: Verdampfer Top Evod

#3 von Dampfkonzert , 23.02.2017 00:47

Grüß Dich Magnus,

die Original-Kangertech-SOCC-Coils halten bei mir länger als 6 ml, egal in welchem Verdampfer. Ausklopfen oder Ausschütteln sollte man den Verdampfer gelegentlich tatsächlich, entweder in die freie Natur oder in ein Tempo, wo das nicht gegeben ist. Was da noch herauskommt, ist Kondensat, also nicht inhaliertes, sondern an den kälteren Stellen der Strecke von der Coil bis zum Mundstück kondensierts Liquid.

Du nennst VOCC-Coils - die sind mir nicht bekannt. Was sind das für welche und woher beziehst Du die? Vielleicht könnte Dir über über den Hinweis über die richtigen SOCC-Coils für die Evod schon geholfen sein. Ich nutze für Evods oder Protanks die hier:

https://www.vapango.de/kanger-socc-singl...r?number=V-3379
https://www.fasttech.com/products/3007/10014415/2705100

1.8 Ohm oder mehr noch 1.5 Ohm sollten ausreichend Dampf machen.

Generell hilft gegen Kondensat im Mundstück ein kurzes Nachziehen bei schon ausgeschalteter Feuertaste.


 
Dampfkonzert
Beiträge: 352
Registriert am: 20.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#4 von Romilia , 23.02.2017 01:18

@Dampfkonzert
der top-evod ist ein anderer verdampfer als der evod1!!!
evod1, pt2 mini beneutzen socc, aber pt3, evod2 und evod top - da gehören eigentlich vocc rein. diese vocc-coils haben eine größere vd-kammer als die socc, weil vertikale wicklung
https://www.fasttech.com/products/0/1000...learomizer-coil

also vocc sind die coils, die da eigentlich rein gehören und die sind schice. vertikale wicklung, kannste knicken
socc, 1,5ohm siind die vieiiiiiiil bessere wahl, allerdings, da sie obenrum etwas kleiner sind als die vocc, muss man dann zwei der plastikkäppchen übereinander stapeln. ist ganz leicht.
https://www.edampf-shop.com/5er-pack-soc...-kanger/a-1152/
der topevod ist ein topfiller und hat beim nachfüllen das übliche topfiller-problem: man öffnet und es findet ein druckausgleich statt: der unterdruck im verdampfer ist dahin, liquid strömt in massen in die verdampferkammer und der coil säuft ab.
ist eigentlich bei jedem topfiller so und der preis für die bequemlichkeit.
nach dem befüllen also kurz überkopf das überschüssige liquid ausschütteln.
zum set gehört ein 650mah-akku - der hält nicht ewig. keine ahnung, mit wieviel watt der feuert, ich nutze den topevod auf geregelten akkus bei 9w. meine haben 900mah, die halten mindestens zwei tankfüllungen durch, wenn nicht länger. leider gibt es so gut wie keine regelbaren 14mm-akkus mehr auf dem markt, vision spinner sind wohl noch die einzigen.
ich habe noch genug der guten ecom-c twist-akkus (gut auch deshalb, weil über micro-usb zu laden), aber die wirst du kaum noch finden.
hier gibts noch restbestände in 650mah
https://www.edampf-shop.com/ecom-3-3-4-8...joyetech/a-388/
der istick mini ist eine alternative. hat die größe einer kleinen streichholzschachtel, wiegt 50g und hat mit 1000mah eine annehmbare kapazität. zwar keine echte wattregelung, aber mit der voltregelung kann man sich behelfen
https://www.vapango.de/eleaf-istick-mini-10w
ein 510er adapter liegt in der regel bei beim istick mini

ich bin über den evod-top auf der suche nach einer neuen dampfe für mutti gestolpert (die hat den pt2 mini verpasst bekommen) und bin super begeistert. mit socc ist der besser als der pt2 mini. etwas leichterer zug und mehr geschmack, weil mehr luft.
der top-evod ist auch besser als der pt2: gleiche liquidmenge, aber der pt3 ist, wie man sieht, deutlich größer und schwerer und hat auch wieder etwas weniger luft, was zu lasten des geschmacks geht. deswegen habe ich mir ein ofenrohr drauf getan.
die vocc, die beigelgt waren, habe ich mir gleich geschenkt und gar nicht erst ausprobiert

links evod-top, rechts pt3


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016

zuletzt bearbeitet 23.02.2017 | Top

RE: Verdampfer Top Evod

#5 von Romilia , 23.02.2017 01:27

ps: ich würde dir raten, neben den socc auch ein anderes trip tip zu nhemen: das beigelgte ist sehr winzig und kurz. mir gefällts, aber ich bin auch sehr winzig :-))
als mann wird man da kaum vernünftig dran ziehen können und sabbert wahrscheinlich gründlich in den vd.


Dampfkonzert hat das geliked!
Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016


RE: Verdampfer Top Evod

#6 von Dampfkonzert , 23.02.2017 01:53

Vielen Dank für die Klarstellung, @Romilia. Ich benutze auch nur diese Evod für Einsfufzich + einen ego-Akku für 2€ für den Fall, daß ich meine e-Zig im Ausland abgenommen bekomme, aber wenn sie durchkommt, dann tut sie's.

Fazit: Fokussiere auf HW wie Romilia es beschrieben hat, also auf SOCC-coils u. entsprechende Umbauten, und die Chance, damit glücklich zu werden, dürfte deutlich steigen.


 
Dampfkonzert
Beiträge: 352
Registriert am: 20.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#7 von Markus Magnus , 23.02.2017 08:27

Hallo allerseits. Ich habs mir ja gekauft weil Evod draufstand und mir Evod empfohlen wurde. :) Naja was solls. Bin aber unglücklich mit dem Top Evod. definitiv.

Nun den akku behalte ich. Ich möchte aber einen socc Tank kaufen mit den dazugehörigen Socc Verdampfern. Könnt ihr mich dazu verlinken. Weil mit dem Top Evod Tank bin ich auch total unglücklich. Ich hab mich zwar gestern durchgegoogelt aber iwie komm ich noch nicht damit klar weil mir der überblick fehlt. DIe VOCC sind wohl die neueren Verdampfer. Ich lande immer wieder bei den VOCC teilen wenn ich google.

Im Dampferhimmel hab ich auch schon nachgeschaut aber irgendwie hab ich schon alle Tips ausprobiert. Trotzdem nichts zufriedenstellende ergebnisse gefunden zumal alle Tips für SOCC sind und der VOCC iwie anders tickt (fragt mich nicht wieso).

LG Markus.



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#8 von Markus Magnus , 23.02.2017 08:40

Bei mir halten die VOCC Verdampfer tatsächlich nur 2-3 Tage sprich 6ml. Ich hab schon alle Tips durch trotzdem kommt zu wenig Dampf. Und sobald ich den Verdampfer wechsele ists wieder gut. Keine Ahnung ob ich einen anfäger fehler begehe.

Oder gebt mir doch bitte Links zu SOCC Startersets. Weil ich blick da echt nicht mehr durch. Zumal ich auch nicht weis welchem shop ich vertrauen kann.

LG MArkus.



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#9 von Michigan , 23.02.2017 08:46

Ich konnte feststellen, je dunkler/farbiger das Liquid, um so kürzer die Lebensdauer der Coil. das zwischen 2-3 Tage bis 2-3 Wochen. Ausnahmen bestätigen die Regel.


 
Michigan
Beiträge: 5.042
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: Verdampfer Top Evod

#10 von Romilia , 23.02.2017 08:56

hä?
ich habs dir doch geschrieben. vergiß die vocc. kauf ne packung socc, zieh von einem so ein plastekäppchen ab und stecke es auf einen anderen coil, wo bereits eins drauf ist. du brauchst 2 käppchen. ist ganz easy und ja mehrfach verwend- und umsteckbar.
so sieht das aus

einfacher gehts nicht: ein käppchen ist schon drauf, du nimmst einfach von einem coil ein weiteres und steckst das um.
das ist nötig, um den coil zum verdampfer ausreichend abzudichten, weil der top-evod ja für die vocc vorgesehen ist und da ist die verdampferkammer etwas größer. das muss man eben ausgleichen.
socc kannst du beim edampfshop aus meinem oberen link bestellen, kauf 2 packungen und du zahlst auch keine versandkosten. wenn sie dir gefallen, kannst du sie später für 4 dollar in china direkt bestellen.
mit den socc und entsprechend gestappelten käppchen (mal drei, mal vier) kannst du später, falls bedarf, auch noch jede menge andere große 22mm-tanks bestreiben wie den den pt4, den toptank mini, den pt5...

ohne irgendwelche käppchen zu stapeln gehen nur der evod1 und der pt2 mini. letzteren kannst du hier
https://www.riccardo-zigarette.de/KangerTech-Protank2-Mini
bestellen. ist ein guter tank, aber nicht so gut wie der evod-top, weil es bißchen an luft fehlt. der zugwiderstand ist noch ein bißchen höher.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016

zuletzt bearbeitet 23.02.2017 | Top

RE: Verdampfer Top Evod

#11 von Romilia , 23.02.2017 09:03

übrigens kann man socc sehr leicht neu bewatten, dafür brauchts kein wekzeug, nur watte. und vielleicht ne pinzette.
klappt nicht immer, weil die wicklung sehr fragil ist und man vor allem die altwatte aus der wicklung bekommen muss, ohne die zu zerstören. aber meistens funktioniert es, vor allem, wenn man bißchen übung hat.
das eigentlich neu bewatten ist ein kinderspiel. der coil vom obigen foto ist ein neu bewatteter
kein dryburn, das zerstört die wicklung sofort, leichter wetburn auf etwa 8w hält sie aus


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016

zuletzt bearbeitet 23.02.2017 | Top

RE: Verdampfer Top Evod

#12 von Romilia , 23.02.2017 09:27

der evod top ist auf kleinem raum ein super verdampfer, der nicht schlechter schmeckt als ein toptank mit socc
dem toptank kann man zwar durch die airflow noch mehr luft geben, wenn man mag und natürlich passen mit socc mehr als 4ml rein.
der top evod hat das topfilling, der als preis wie jeder topfiller mit dem absaufen bei befüllen kämpft. aber mit ausschütteln ist das ja in den griff zu bekommen. und wenn man ganz schnell ist - und bei 1,7ml kann man ganz schnell sein - und die topcap wieder drauf drehen, passiert es auch nicht.
ich würtde dir raten, bei edampfshop auch noch ein, zwei der 14mm e-com-c twist akkus zu bestellen - die spielen in einer anderen liga als die evod-akkus. vielleicht bekommst du die ja irgendwo auch noch in 900mah oder 1300mah. letztere sind dann natürlich schon lange "hölzer".
oder eben den istick mini mit 510er adapter, auch eine stimmige kombi, die eigentlich besser hosentaschentauglich ist, als die langen akkus

für den istick mini gibt auch süße "umhängerle"
https://www.fasttech.com/p/3684501


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016


RE: Verdampfer Top Evod

#13 von Markus Magnus , 23.02.2017 09:28

Danke schön



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#14 von Romilia , 23.02.2017 09:44

und falls du die evod-top-vd wider erwarten doch nicht behalten willst - bei mir fänden sie ein schönes, geschätztes zuhause...:-)))


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016


RE: Verdampfer Top Evod

#15 von tuxmuck , 23.02.2017 11:11

Es ist alles gschwätzt und alles 100% richtig -

Noch ein kleiner Tipp am Rande. Wenn man die Akkus von EVOD & Co an dem benötigten Ladekabel aufläd, dann darf man sich nicht von der Anzeige LED = grün = Akku voll veräppeln lassen. LED = grün bedeutet nur eine Spannung von 4,x Volt ist erreicht, aber der Akku ist dann beileibe noch nicht voll.
Ruhig noch 1 Stunde länger am Kabel lassen .....
Und oh Wunder - er hält viel länger.

Die VOCC gehen mit abnehmender Akkuspannung auch extrem in die Knie was Dampfproduktion angeht. Ist mit den SOCC bei weitem nicht so. Die VOCC kann man eigentlich nur auf einem geregelten Akkuträger nutzen, der 4,2 Volt dauerhaft hält -


 
tuxmuck
Beiträge: 1.666
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Verdampfer Top Evod

#16 von Romilia , 23.02.2017 11:37

das ist übrigens auch ein vorteil der ecom-c twistakkus - die halten die spannung konstant.
jetzt, da ich die "stifte" dank des evod-top ein bißchen wiederentdeckt habe, zumindest fürs office (die wirken halt auf andere nicht so bedrohlich-fremd-drogenexzessiv wie boxen) finde ich es sehr bedauerlich, dass es keine gescheiten stab-akkus gibt, die nun mal kein ewiges leben haben werden.
wenn meine ecom-c bestände aufgebraucht sind, isses vorbei mit der herrlichkeit, evod-akkus nehem ich schon wegen des seperaten ladekabels eher nicht.
na ja, vielleicht bringt die tpd2 mehr "back to the roots"...


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016


RE: Verdampfer Top Evod

#17 von Markus Magnus , 23.02.2017 11:55

Vocc ist mist. Hab jetz ne socc besorgt. Das ist mal ein erlebnis. Kein Husten. Richtig Dampf und fühlt sich auch wie eine zigarette an.

LG Markus.



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#18 von Markus Magnus , 23.02.2017 11:58

Und noch eine frage. Bis wohin kann ich bei top evod den Tank leer saugen bevor der verdampfer schaden annimmt?



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer Top Evod

#19 von Romilia , 23.02.2017 12:11

bis ziemlich weit unten. bis zu den wattepuscheln, aber die sitzen ja sehr tief.
also fast leer.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.559
Registriert am: 16.06.2016


RE: Verdampfer Top Evod

#20 von Markus Magnus , 23.02.2017 12:31

Danke für die schnellen antworten



Markus Magnus  
Markus Magnus
Beiträge: 53
Registriert am: 30.01.2017
Geschlecht: männlich


   

Blubbern bei der Endura T22
Bessere Alternative zur Combo Nautilus Mini / iStick 30W

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen