Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#1 von Paulibenki ( gelöscht ) , 10.01.2017 17:02

Moin, wollte mir gestern endlich mal wieder einen neuen Selbstwickler gönnen und auf ging es zu ELM Vaping in Hamburg Mundsburg. Mal so ganz spontan:)
Dort angekommen hatten sie leider den Ammit nicht mehr aber frisch reinbekommen den Karma RDTA + RDA in silber.
Der erste Eindruck hat mich überzeugt mal was anderes zu probieren und der Preis war auch ok. Also gleich eingepackt das Teil und ab nach hause.

Nach dem ich ihn das erste mal gewickelt und gedampft hatte wollte ich ihn gleich wieder bei dem großen online Verkaufsportal reinstellen. War wirklich nicht mein Ding.

Aber!!!
Am nächsten Tag, also heute, habe ich mich noch einmal ran getraut und mal etwas anders gewickelt und auch die Watte etwas anders verlegt. Was soll ich sagen, seit heute morgen ist das Teil im Dauerbetrieb und ich werde ihn definitiv behalten. Sehr guter Geschmack, ordentlich Dampf und leicht zu händeln. Bei der ersten Wicklung habe ich mit 0,4 V2A gewickelt, besser gefällt es mir mit Kanthal A1 22ga.

Der Verdampfer ist ein echte Empfehlung für alle, die nicht zu hohe Ansprüche an das Zubehör wie z.B. bei iJoy Combo haben mit zusätzlichen Decks. Auch als Tröpfler gefällt er mir wirklich gut und der Umbau ist auch sehr einfach.

Gruß

Paulibenki

|addpics|be3-1-a070.jpg|/addpics|[/style][style=display: none;]|addpics|be3-1-a070.jpg|/addpics|


Paulibenki

RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#2 von twierr , 19.01.2017 15:57

Also ich bin seit gestern nun auch endlich im Besitz des Karma Kit`s. Ist ja wie in einem anderen Thread schon geschrieben mein 1. mech. Mod. Erst wollte ich da nicht so richtig ran. Da es halt ein Geschenk war wollte ich ihn aber nicht als Briefbeschwerer nutzen. Dank Ermutigung und Erklärung hier im Board hab ich mich getraut. Was soll ich sagen? Absolut feines Teil. Geschmacklich sehr gut. Feuern etwas ungewohnt aber schnell dran gewöhnt. Aufbau und Funktion finde ich prima. Klar bin ich erstmal etwas vorsichtiger ran gegangen. Gewickelt mit 0,4mm Kanthal 10 Wicklungen mit 3,0 Durchmesser. Zirka 75 Ohm.@Paulibenki Wie sieht dein gewickeltes Deck aus? Was hast du an der Watteverlegung geändert? Eventuell mal ein Foto? Lerne immer gerne dazu. Schmunzel


Meine Hardware: Sigelei Fuchai 213 mit Kanger Protank 4 - Eleaf IStick 60Watt mit Melo2 - Eleaf Pico mit Melo 3 Mini - Joytech EGrip 2 - Bachelor Nano, Ud Simba, Smoke Mini


 
twierr
Beiträge: 230
Registriert am: 01.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#3 von Matchless , 19.01.2017 16:35

Zitat von twierr im Beitrag #2
Also ich bin seit gestern nun auch endlich im Besitz des Karma Kit`s. Ist ja wie in einem anderen Thread schon geschrieben mein 1. mech. Mod. Erst wollte ich da nicht so richtig ran. Da es halt ein Geschenk war wollte ich ihn aber nicht als Briefbeschwerer nutzen. Dank Ermutigung und Erklärung hier im Board hab ich mich getraut. Was soll ich sagen? Absolut feines Teil. Geschmacklich sehr gut. Feuern etwas ungewohnt aber schnell dran gewöhnt. Aufbau und Funktion finde ich prima. Klar bin ich erstmal etwas vorsichtiger ran gegangen. Gewickelt mit 0,4mm Kanthal 10 Wicklungen mit 3,0 Durchmesser. Zirka 75 Ohm.@Paulibenki Wie sieht dein gewickeltes Deck aus? Was hast du an der Watteverlegung geändert? Eventuell mal ein Foto? Lerne immer gerne dazu. Schmunzel



Du meinst 0,75 Ohm. bei 75 Ohm würde da gar nichts mehr gehen...

Mir gefällt sie auch ganz gut. Hab aber einen anderen VD drauf.
Das einzige, was mich an dem Teil extrem stört, ist, dass der Akku seitlich ganz wenig spiel hat! Das nervt mich!!! Echt schade, dass die Hülse im inneren zu ungenau ist.



 
Matchless
Beiträge: 12
Registriert am: 25.12.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Zürich


RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#4 von twierr , 19.01.2017 22:33

@Matchless Natürlich meinte ich 0,75 Ohm. Schmunzel. Das mit dem leichten Klappern hab ich ganz easy gelöst.Hab solches Papierabklebeband (glatt) genommen. Zwei Streifen in der Länge der inneren Plastehülse abgeschnitten und längs innen eingeklebt.Geht super schnell und nix klappert. Kann man sicher auch um den Akku kleben aber so gefiel es mir am besten


Meine Hardware: Sigelei Fuchai 213 mit Kanger Protank 4 - Eleaf IStick 60Watt mit Melo2 - Eleaf Pico mit Melo 3 Mini - Joytech EGrip 2 - Bachelor Nano, Ud Simba, Smoke Mini


 
twierr
Beiträge: 230
Registriert am: 01.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#5 von Paulibenki ( gelöscht ) , 20.01.2017 23:30

@Paulibenki Wie sieht dein gewickeltes Deck aus? Was hast du an der Watteverlegung geändert? Eventuell mal ein Foto? Lerne immer gerne dazu. Schmunzel
[/quote]

Moin, leider kann ich kein Bild einstellen da ich erst auf mein neues Handy warten muss. Aber es ist auch so einfach erklärt was ich gemacht habe. Bei der ersten Wicklung habe ich die Watte bis auf den Boden des Tankglases verlegt. Hierdurch wurde soviel Liquid aufgesaugt, das die Watte klitsche Nass war und kein Tropfen Liquid mehr zu sehen war.
Es hat gespritzt und man hatte das Gefühl das pure Liquid ständig im Mund zu haben.
Bei der zweiten Wicklung habe ich die Watte nur gerade am oberen Rand des Schauglases abschließen lassen. Man hat die Watte kaum gesehen. Deutlich besser, und durch das sowieso Schräghalten beim Dampfen gibt es auch absolut keine Nachflußprobleme.
Einige werden jetzt vielleicht sagen: Typischer Anfängerfehler:) Man lernt halt nie aus, muss sich nur zu helfen wissen. Danke an die vielen YouTube Dampfer:):):)

Gruß

Paulibenki


Paulibenki

RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#6 von twierr , 21.01.2017 08:44

Das klappt wirklich besser. Bin halt vom Avocado die Verlegung der Watte bis unten hin gewöhnt. Aber das werde ich da auch mal ändern. Nimmt ja auch Liquid Volumen weg. Man lernt halt nie aus.


Meine Hardware: Sigelei Fuchai 213 mit Kanger Protank 4 - Eleaf IStick 60Watt mit Melo2 - Eleaf Pico mit Melo 3 Mini - Joytech EGrip 2 - Bachelor Nano, Ud Simba, Smoke Mini


 
twierr
Beiträge: 230
Registriert am: 01.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#7 von nellewalli , 21.01.2017 10:46

@twierr

Ich kann dir beim Avocado auch das FF Yarn empfehlen, so lange es noch vorrätig ist. Ich bin so was von begeistert. Bin gerade dabei, alle meine Avocados auf Yarn umzurüsten.


Das Forum bitte ab sofort unter: www.dampfertreff.ch nutzen


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis, eVic Primo Mini
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.097
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016


RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#8 von twierr , 21.01.2017 15:43

@nellewalli Das interessiert mich auch schon eine Weile. Mich störte nur ein wenig der Preis. Ist so ähnlich wie bei der teuren Muji Watte. Da hab ich mir bei Amazon 250 Stück für 5.20 gekauft. Geschmacklich und in allen anderen Sachen gleich zu setzen. Für meinen Geschmack. In einem anderen Forum wurde da auch getestet zwischen Yarn von FF und einem anderen Garn. Laut den Testern (übrigens auch auf einem Avocado getestet.) gleich wenn nicht sogar besser. Hier allerdings 165 m für 12.90. Mit Versand. Was sagst Du oder Ihr dazu? Hat das schon jemand getestet? Ansonsten würde ich mir mal was von dort bestellen und "Nellewalli" was schicken zum direkten Gegenvergleich wenn er möchte. Hier der Link:
http://vegarn.eu/detail/index/sArticle/45


Meine Hardware: Sigelei Fuchai 213 mit Kanger Protank 4 - Eleaf IStick 60Watt mit Melo2 - Eleaf Pico mit Melo 3 Mini - Joytech EGrip 2 - Bachelor Nano, Ud Simba, Smoke Mini


 
twierr
Beiträge: 230
Registriert am: 01.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#9 von nellewalli , 21.01.2017 16:43

Nun, da ist es wie mit allem anderen auch. Das Yarn von FF kommt mit 2 Meter für 3,10€. Im Verhältniss ist der Wollebobbel natürlich viel billiger. Für den Avocado braucht man ungefähr 10cm, ein Päckchen reicht also für 20 Verdampfer bzw. 20x mit Yarn bestücken. Da das Yarn in keinster Weise mit der Coil in Verbindung tritt, dürfte das Yarn nahezu ewig halten. So, nun habe ich die Wahl ob ich überteuerte 3,10€ für einen für mich wahrscheinlich lebenslang reichenden Vorrat auszugeben, oder ob ich für billige 12,90€ einen Vorrat anlege, der wahrscheinlich bis ans Ende der Menschheit reicht

Aber solltest du dir den Bobbel zulegen, wäre ich nicht abgeneigt mal den Gegencheck zu machen und einen Vergleich ziehen


Das Forum bitte ab sofort unter: www.dampfertreff.ch nutzen


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis, eVic Primo Mini
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.097
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016

zuletzt bearbeitet 21.01.2017 | Top

RE: Karma RDTA + RDA erste Erfahrungen

#10 von twierr , 21.01.2017 17:00

Aber aus dem "Bobbel" kann ich mir zur Not noch einen Schal stricken. Na dann bestell ich mal und schreib dir dann...


Meine Hardware: Sigelei Fuchai 213 mit Kanger Protank 4 - Eleaf IStick 60Watt mit Melo2 - Eleaf Pico mit Melo 3 Mini - Joytech EGrip 2 - Bachelor Nano, Ud Simba, Smoke Mini


nellewalli hat das geliked!
 
twierr
Beiträge: 230
Registriert am: 01.02.2016
Geschlecht: männlich


   

Back to Silikatschnur
OBS ACE Verdampferköpfe. Welche gibt es und wie sind die bisherigen erfahrungen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen