Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#1 von DoroHH , 12.11.2016 19:46

Hallo zusammen!

Ich habe mir vor einer Woche das Joyetech eGo AIO Pro Starter Kit gekauft und mache scheinbar irgendetwas falsch, ich komme aber nicht dahinter, was es ist.
Dem Starter-Kit lagen zwei Coils bei: 1 x 06. Ohm MTL und 1 x 0.5 Ohm DL. Zusätzlich habe ich mir Cubis BF S316 Clapton Ersatz Coils gekauft.
Ich dampfe ein 50/50 Liquid mit 9 mg, das sollte dazu passen, denke ich.

Von Anfang an wurde die Dampfe bereits nach wenigen Zügen (5 bis 6) heiß und blubberte. Ich habe alle Coils ausprobiert und inzwischen bereits den 3. der Ersatz-Coils (Cubis Clapton) drin, aber es bessert sich nicht. Sie blubbert, macht wenig Dampf und wird schnell heiß. Ich habe mich an die Anweisungen gehalten und zuerst 5 Tropfen auf den Coil getropft, dann im ausgeschalteten Zustand mehrmals gezogen. Danach noch eine Weile (mind. 10 Minuten) gewartet und erst dann gedampft.

Da ich seit zwei Jahren dampfe, bin ich keine blutige Anfängerin und dachte, ich käme prima mit einer neuen Dampfe klar, aber irgendwo hakt es leider. Zur Info: vorher hatte ich die Joyetech Delta 16 bzw. den Verdampfer davon auf einem Eleaf iStick 50 Watt.

Hat jemand von euch eine Idee, woran es liegen könnte? Vielleicht kennt ja jemand die eGo AIO Pro und eventuelle Besonderheiten dieses Modells?

Vielen Dank für eure Mühe und viele Grüße, Doro


 
DoroHH
Beiträge: 5
Registriert am: 12.11.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#2 von Der-Da , 12.11.2016 20:37

Um mit dem Hund durch die Gegend zu wackeln habe ich nur die normale eGo AIO, bisher keine Probleme , hatte aber auch noch kein 50/50 drin.
Vielleicht ein Versuch wert einfach mal ein anderes Liquid probieren. Du wirst wissen ob deines recht zähflüssig ist, oder nicht.


DoroHH hat sich bedankt!
Der-Da  
Der-Da
Beiträge: 11
Registriert am: 12.11.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#3 von WatchWinder , 12.11.2016 21:24

Moin Doro nach Hamburg,
wahrscheinlich machst Du garnichts falsch.
Grundsätzlich...zum Liquid. Hatte von Anfang an auch ständig nur Probleme mit allen möglichen AT's und Coils
ohne Ende. Vor Allem, weil sie sich viel zu schnell (nur wenige Tage) verabschiedet haben.
Nutze seit mind. 15 Monaten immer die selben Liquidsorten vom gleichen Anbieter. Anfangs auch 50/50.
Und genau Das war der Knackpunkt, außer natürlich die Totalausfälle der Köpfe, die sich immerwieder
dazwischen mogeln. Auch jetzt noch.
Aber nach Umstellung auf 35/55/10 (VG/PG/Aroma) alles, zumindest für meine Geräte, OK.
Und zu den AIO's kann ich nur eines sagen. Hatte damals zum Frühjahr das allererste Modell geordert,
weil ich (nur für unterwegs) kleine, handliche Teile benötigte.
Auch mit dazugehörigen 0,6 Ohm in Gebrauch genommen: keine 5 Züge....da war ich mit dem Thema durch.
Habe mir am DripTip die Lippen verbrannt. Geht garnicht! Aber das ist einfach dieses Topcap-System.
Seitdem habe ich die (für mich) allerbeste Alternative gefunden: iJust Start Plus von Eleaf.
Absolut Top in Geschmack und Leistung. Einziger Nachteil gegenüber den Topfill-Systemen ist natürlich
noch die Befüllung von unten. Aber da wird absolut nichts zu heiß.


DoroHH hat sich bedankt!
 
WatchWinder
Beiträge: 659
Registriert am: 19.03.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#4 von Gliese777Ac , 12.11.2016 22:17

Ich habe zwar nicht die AIO, aber den Cubis und nutze die 0,6 Ohmcoils als MtL Coils. Dass die Coils blubbern sollte nur während der ersten paar Züge nach dem Befüllen der Fall sein. Die Coils lassen sich gut Temperaturdampfen, aber das geht natürlich nicht mit der AIO. Es könnte helfen, etwas Nebenluft zu ziehen, um den Dampf mit kalter Luft zu kühlen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


DoroHH hat sich bedankt!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 36.512
Registriert am: 08.10.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#5 von WatchWinder , 12.11.2016 22:28

Nutze auch den Cubis (mit 0,5er / 22,5 W). Topdampfe! Ist vom System zwar der AIO ähnlich.
Trotzdem zwei vollkommen verschiedene Welten. Allein der Größe geschuldet, kann man die
überhaupt nicht miteinander vergleichen. Auch die Airflow bei der AIO bringt vergleichsweise nichts.


DoroHH hat sich bedankt!
 
WatchWinder
Beiträge: 659
Registriert am: 19.03.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#6 von Theop , 13.11.2016 00:01

Hi,
Habe die normale Aio. Meine Züge sind immer so vier bis fünf Sekunden lang. Wenn ich dann 5-10 Sek. Pause mache und dann wieder ziehe, wird sie nach ein paar Zugetraut heiss. Liegt meiner Meinung nach an der Aio.
Ich habe die rba mit dem mitgelieferten drauf, 0,5 Ohm, aber kein Unterschied zum Fertigkopf in der Hitze.
Nach drei Zügen mache ich immer ne Minute Pause zum Abkühlen.
Mein Arbeitskollege hat das Problem nicht, er macht M2L Züge wie bei der Zigarette. Aber bei ihm ist auch schön ein driptip angekokelt, weil er zu oft gezogen hat.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


DoroHH hat sich bedankt!
 
Theop
Beiträge: 3.963
Registriert am: 08.11.2012


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#7 von DoroHH , 13.11.2016 10:34

Schönen guten Morgen in die Runde!

Vielen Dank für eure Antworten!

@Der-da: Hhhmmm... das könnte natürlich auch sein.... obwohl ich bisher mit dem Liquid keine Probleme hatte und ich empfinde es auch nicht als zähflüssig. Aber einen Versuch ist es allemal wert ;)

@WatchWinder: Genau das ist es! Man verbrennt sich ganz schnell die Schnute, menno. Ich werde mir ein anderes Liquid besorgen, vielleicht bringt das den Durchbruch. Habe auch schon überlegt, ob ich die AIO reklamieren kann, weißt Du zufällig, ob das geht? Dann würde ich mir die iJust Start Plus zulegen, die Befüllung von unten stört mich nicht so sehr, Hauptsache, ich habe Ruhe und Genuss beim Dampfen ;) !!!

@Gliese777Ac: Leider bleibt das Problem mit dem Blubbern und heiß-werden auch nach längerer Benutzung. Auch mit der Luftzufuhr habe ich diverse Stellungen ausprobiert, leider keine Änderung. Aber Danke für den Hinweis! ;)

@WatchWinder: Welches Gerät nutzt Du denn?

@Theop: Genau so ist es, sie hält nur wenige Züge durch. Allerdings kühlt sie zwar nach einer Pause ab, blubbert aber danach trotzdem und wird schnell wieder heiß. Ich kenne solche Probleme von dem Delta 16-Verdampfer nicht bzw. nur, wenn ich wirklich sehr viele Züge hintereinander nehme. Ich finde aber, dass eine Dampfe schon für eine normale Zigarettenlänge durchhalten sollte. Oder habe ich da vielleicht auch falsche Vorstellungen/Anforderungen? Mein Delta 16 ist ja schon recht alt, vielleicht sind die neueren Modelle empfindlicher? Wobei das dann nach meiner Meinung ein Rückschritt wäre....


 
DoroHH
Beiträge: 5
Registriert am: 12.11.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#8 von Der-Da , 13.11.2016 11:29

@DoroHH Kommt darauf an wo du das Gerät gekauft hast .

1 China , da würde sich das kaum lohnen
2 Shops weisen in der Regel darauf hin das es Verbrauchsmaterial ist, hatte mal einen da stand was von innerhalb von 3 Tagen und ungeöffnet zu reklamieren. Ob das rechtskonform ist zweifel ich mal.
3 Lokale Händler habe ich die besten Erfahrungen gemacht , die schauen sich das Teil an , kommst du damit nicht zurecht tauschen die.

Das sind nur meine Erfahrungen und bin auch kein Rechtsanwalt .
Aber was soll passieren, mehr als nein sagen können die nicht wenn du es versuchst.


DoroHH hat sich bedankt!
Der-Da  
Der-Da
Beiträge: 11
Registriert am: 12.11.2016


RE: Neue eGo AIO Pro blubbert und wird heiß

#9 von DoroHH , 13.11.2016 11:52

@Der-da Ich habe sie in einem Online-Shop gekauft, aber der hat gute Bewertungen (ich weiß nicht, ob ich den Namen hier nennen darf....). Auf der Homepage wird ein Rücknahmeverfahren unter bestimmten Bedingungen angeboten. Ich probiere es einfach mal, denn es liegt ja offensichtlich nicht an mir. Ich hoffe, die sind kulant, ich würde das Gerät ja ggf. auch bei dem Shop gegen ein anderes Modell tauschen, so dass dem Verkäufer zumindest die Einnahme als solche bleibt....
Danke für Deine Antwort und einen schönen Sonntag für Dich!


 
DoroHH
Beiträge: 5
Registriert am: 12.11.2016


   

Erste Fragen...nach den ersten Erfahrungen
Feuertaste an einem ungeregelten Mods, wo sitzt die?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen