Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Zwei Drähte in ein Loch

#1 von Bastel , 11.05.2016 15:14

Welche Tricks gibts denn, um zwei Drähte in einem Loch zu befestigen?
Macht es Sinn, die beiden Drähte miteinander zu verzwirbeln?
Oder sie aneinander zu löten?

Hintergrund:
Ich will den Euphrat auch auf nem mechanischen Ein-Zeller-Mod benutzen, also mit 3,7 Volt betreiben, dabei aber das selbe Dampfergebnis zu kommen, wie im Stacked-Betrieb (also mit 7,4 Volt). Nach Adam Riese oder James Watt (P=U^2/R) muss ich das Halbieren der Spannung durch ein Vierteln des Widerstands ausgleichen. Damit dabei die Drahtoberfläche gleich bleibt, habe ich mir gedacht, einfach meinen Draht doppelt zu nehmen (= Halbierung des Widerstands) und halb so viele Umdrehungen zu wickeln (= nochmalige Halbierung des Widerstands). Dann bleibt die Drahtfläche gleich und gut is. Das Problem is nur, dass ich mindestens an einer Seite der Wicklung zwei Drähte hab, die ich irgendwo einwursteln muss. Gescheit halten, tut dabei aber immer nur einer.


Nur Träumer werden die Sterne erreichen


 
Bastel
Beiträge: 739
Registriert am: 29.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg


RE: Zwei Drähte in ein Loch

#2 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 15:19

Dann dreh die Schraube was fester an ? ^^ ich wickel immer dualcoils, das sind dann 4 Drahtenden die befestigt werden müssen. habe aber nur tröpfler mit 3 Befestigungspunkten. Sprich 2x Minus, 1x Plus in der Mitte. Klappt wunderbar.



RE: Zwei Drähte in ein Loch

#3 von TKK-Dampfer , 11.05.2016 15:27

Da musst du Ösen ran biegen und doppelt übereinander legen wie früher die Elektriker.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.453
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Zwei Drähte in ein Loch

#4 von Dampfer-Manfred , 11.05.2016 16:24

Die Drahtenden bischel länger lasse wie gewohnt.

Eine Wicklung einfädeln in die gut geöffneten Schraublöchers und die Drahtenden bei Seite biegen, das diese Wicklung nicht mehr abhauen kann. Sie hält sich quasi erstmal selber fest.

Dann puzzelst du die nächste Wicklung rein nach dem selbem Motto. Die durchstehenden Enden auch etwas umbiegen.

Jezze nimmste mindestens 2 freie Finger und drückst die Wicklungen dort hin, wie und wohin du sie haben willst. Mit den restlichen Fingern de anderen Hand drehst du mit dem Imbissschlüssel die Schrauben zu. Nach fest kommt ab, ich hab mir dabei soagr schon mal die Drähte abgescheert. Lag wohl aber eher an etwas Grat unter der Schraube selber.

Rechnen mag ich heute nicht, weil einfach zu warm. Aber was ich da so überflogen habe, scheint zu stimmen. Sonst hääten die anderen auch schon was geschrieben dazu.

Vielleicht noch hilfreich zu generellen einfädeln in die Löcher: geht am einfachsten, wenn die Drahtenden unterschiedlich lang sind - nicht das du dir bei reinfummeln des 2ten Drahtes den ersten wieder rausziehst. Wenn drinne, mach ihn krumm.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.906
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Zwei Drähte in ein Loch

#5 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 16:39

Keine Ahnung, mir ist ebenfalls viel zu warm zum denken ^^



RE: Zwei Drähte in ein Loch

#6 von Froese , 11.05.2016 16:53

Zitat von Bastel im Beitrag #1
... einfach meinen Draht doppelt zu nehmen (= Halbierung des Widerstands) und halb so viele Umdrehungen zu wickeln (= nochmalige Halbierung des Widerstands).

Alternativ: die Mitte der Coil an Plus, die Enden an Masse/Minus. Keine Ahnung ob das in deinem Verdampfer passt.


 
Froese
Beiträge: 155
Registriert am: 17.02.2016


RE: Zwei Drähte in ein Loch

#7 von Bastel , 11.05.2016 18:43

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #4
Rechnen mag ich heute nicht, weil einfach zu warm. Aber was ich da so überflogen habe, scheint zu stimmen.


Aber Hallo stimmt das! Zwei mal Zwei macht Vier. Habs gerade nochmal zur Überprüfung in den Taschenrechner eingegeben, und es stimmt wirklich!


Nur Träumer werden die Sterne erreichen


 
Bastel
Beiträge: 739
Registriert am: 29.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg


RE: Zwei Drähte in ein Loch

#8 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 20:49

Ach das hast du dir doch jetzt ausgedacht, ohne Beweise glaub ich dir nix, erzählen kannst du hier ja viel



RE: Zwei Drähte in ein Loch

#9 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 22:03

Naja - @Suesssauer1993

Du könnte5st rein theoretisch ein bot, ein automatisiert ablaufendes Software-script sein, dass nur hier hineinpostet. Zur Ablenkung enthält Dein Nick die Zahl "1993" die den eindruck erwecken soll, Du seist angeblich rund 23 Jahre alt.

Verflixt - ich könnte auch son bot sein; womöglich laufen unsere beiden scripte auf demselben Server und wir kriegen das nur deswegen nicht mit, weil wir in unterschiedlichen Speicherbereichen oder verschiednen Betriebssysteminstanzen laufen.. Verdammt



RE: Zwei Drähte in ein Loch

#10 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 22:15

Na wer sagt denn das das nicht stimmt? :D
Hallo und willkommen, Herr ServerNachbar :D



RE: Zwei Drähte in ein Loch

#11 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 22:58

XD :)



RE: Zwei Drähte in ein Loch

#12 von AdamJensen , 11.05.2016 23:34

Hä? ich dachte 2 x 3 macht 4 - widdewiddewitt und 3 macht 9e.


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.


 
AdamJensen
Beiträge: 1.682
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Bunkerer


RE: Zwei Drähte in ein Loch

#13 von Bastel , 12.05.2016 06:11

Glaub nicht alles, was im Fernsehn kommt.


Nur Träumer werden die Sterne erreichen


 
Bastel
Beiträge: 739
Registriert am: 29.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg


   

Gute Backenzuggeräte, der Versuch einer Definition
UD Goblin V2-erste Selbstwicklung-mir hats die Schuhe ausgezogen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen