Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

iStick Pico 75 Watt

#1 von nellewalli , 20.04.2016 07:36

Will mal meine Erfahrung mit dem Pico widergeben. Da das mein erster Akkuträger ist und ich keine Referenz zu anderen habe, teile ich meine Meinung sicher nicht mit allen, vor allem den alten Hasen .

Für mich als Jungdampfer, der mit einem Pen (Justfog S14) angefangen hat, ist der AT natürlich eine ganz andere Hausnummer, sowohl was Größe/Gewicht/Haptik und Akkuzeiten angeht. Allerdings ist es ja ein geregelter, womit man schnell auch mal mehr Watt dampfen kann (größere Wolken) und somit die Akkulaufzeit auch nicht unbedingt länger ist. Aber alles in allem bin ich super zufrieden, sowohl was die Haptik als auch die bedienbarkeit angeht. Ausserdem ist der Pico ein echter Eyecatcher, jeder der mich damit sieht schaut ganz interessiert. Im Gegensatz zu meinem Pen ist der Pico vom Spritverbrauch (Liquid) natürlich um einiges höher angesiedelt, wobei noch in einem erträglichen Rahmen. Mein Verbrauch liegt derzeit bei ca. 7ml Liquid pro Tag mit 6mg Base, bei 25 Watt und einem früheren Pyroverbrauch von 25 Stück. Wobei der Verbrauch ja am Verdampfer liegt, und nicht beim AT

Der AT ist sehr wertig verarbeitet, die verwendeten Materialien gut/sehr gut. Einziger Schwachpunkt ist meiner Meinung nach die Akkucap, das ist leider aus einem nicht so hochwertigen Blech gefertigt. Baulich bedingt wahrscheinlich aber nicht anders zu regeln.

Der AT hat mehrere Modi, die ich hier mal aufführen will.

Wattage: Hier kann die Wattzahl manuell eingestellt werden.
Bypass: Hier richtet sich der Wert nach dem max. an Akkukapazität (Thema Akkusicherheit)
Temperaturdampfen für folgende Sorten an Draht: Nickel, Titan und StainlessSteel.
Und zu guter letzt: 3 einstellbare Temperaturbereiche, die man selber festlegen kann.

Mein Fazit: Habe den Kauf nicht bereut, Preis-Leistung absolut top und ich würde/kann ihn echt weiterempfehlen.


Das Forum bitte ab sofort unter: www.dampfertreff.ch nutzen


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250, GeekVape Aegis, eVic Primo Mini, TeslaCigs Wye200, Smoant Cylon, Vaporesso Tarot Mini
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado 22+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing, GeekVape Zeus, Corona V8, Aromamizer Plus, StuttArt Bogati


 
nellewalli
Moderator
Beiträge: 1.423
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen Im DTF-Team seit Mai 2016

zuletzt bearbeitet 20.04.2016 | Top

RE: iStick Pico 75 Watt

#2 von Tante Paula , 20.04.2016 10:50

Danke für deinen Bericht, das Teil steht ja auch noch auf meiner Wunschliste...
Ich wollte ihn eigentlich auch schon am Freitag beim Offline-Händler meines Vertrauens kaufen, aber da war er (noch) nicht verfügbar.
Aber wenn der HWV akut ist, hilft nix... Ich hab statt dessen den Laden mit einer Aspire Plato (mein erster "Kasten") wieder verlassen...

Der Pico muss nun bis nächsten Monat warten.


Wie spaltet man ein Atom? Gibs einem Dreijährigen und sag "Mach´s nicht kaputt"


 
Tante Paula
Beiträge: 115
Registriert am: 16.10.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: iStick Pico 75 Watt

#3 von Qualitaeter , 01.10.2016 09:55

Das Gerät habe ich zweifach jetzt ungefähr sechs Monate und bin damit trotz zwei kleiner Mängel (nachfolgend) zufrieden.
*+ Das Gerät ist für unter 30 € verhältnismäßig günstig.
*+ Schön finde ich den gefederten Stromanschluss, damit hat das Nachjustieren ein Ende.
*+ Die Akkufüllstandsanzeige ist einigermaßen zuverlässig, wobei der Akku im letzten Drittel plötzlich zusammenbrechen kann.
* +- Das vorbeschriebene dünne Blech des Akkudeckels stört mich zumindest nicht. Läuft Liquid aus, dringt das nicht ins Akkufach, das ist mit dem Deckel einigermaßen dicht.
*- Hat man die Maschine voll in der Hand und am Gehäuseboden die Finger, kann man unbeabsichtigt das Gaspedal unten betätigen (leicht vorstehende Plus/Minus-Taster).
*- Was nicht so richtig funktioniert ist die angebliche Tastensperre. Trotz Einschaltung derer verstellt sich die Leistung nach wie vor selbst.
Kauftipp: In Deutschland bezogen ist das Gerät unwesentlich teurer als direkt in China bestellt. Der deutsche Händler muss die gesetzlichen Garantien geben.


MfG Qualitaeter


 
Qualitaeter
Beiträge: 556
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe Ludwigsburg

zuletzt bearbeitet 01.10.2016 | Top

RE: iStick Pico 75 Watt

#4 von LoQ , 01.10.2016 18:29

Zitat von Qualitaeter im Beitrag #3

*- Was nicht so richtig funktioniert ist die angebliche Tastensperre. Trotz Einschaltung derer verstellt sich die Leistung nach wie vor selbst.



Diesen Bug deines Picos kann ich bei meinen dreien nicht reproduzieren ;-)


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 4.326
Registriert am: 07.05.2016


RE: iStick Pico 75 Watt

#5 von Baumbiß Hellschuppe , 01.10.2016 23:45

Zitat von LoQ im Beitrag #4
Zitat von Qualitaeter im Beitrag #3

*- Was nicht so richtig funktioniert ist die angebliche Tastensperre. Trotz Einschaltung derer verstellt sich die Leistung nach wie vor selbst.



Diesen Bug deines Picos kann ich bei meinen dreien nicht reproduzieren ;-)


Ich auch nicht. Genauso wie die im anderen Pico-Thread teilweise auftretenden Fehler, dass der iStick plötzlich dauerfeuert. Ich habe seit Erscheinen einen iStick Pico in schwarz im Einsatz und mir heute in Oberhausen auf der Messe noch einen zweiten in weiß für 25€ Messepreis gegönnt. Für mich ist der Pico bisher der beste Akkuträger für unterwegs. Passt in jede Tasche, hat genug Leistung etc. etc.

Hinzu kommt noch ein Pluspunkt der auf alle meine iSticks zutrifft (20W, 40W TC, 60W TC und 100W TC): sie verbrauchen im Standby so gut wie keinen Strom. Ich habe auch Akkträger wo nach einem Tag nichtbenutzung der Akkustand schon um die Hälfte abnimmt, bspw. die Invader Mini. Die sind für unterwegs somit für mich allein deshalb weniger geeignet.


Da die Benachrichtigungsfunktion im Forum leider suboptimal ist und ich deshalb nur wenige Themen aboniere, bitte mit @ anschreiben, wenn man mir etwas sagen möchte, danke.


 
Baumbiß Hellschuppe

Beiträge: 971
Registriert am: 03.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland

zuletzt bearbeitet 01.10.2016 | Top

RE: iStick Pico 75 Watt

#6 von LoQ , 09.05.2017 14:10

"Breaking News" von Eleaf:

Zukünftig wird es auch einen Pico für 25mm Verdampfer geben

http://www.eleafworld.com/istick-pico-25/


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 4.326
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 09.05.2017 | Top

   

Review Joyetech Penguin
[Info] IJOY Limitless LUX Dual 26650 Mod

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen