Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Bambusgarn - eure Erfahrungen

#1 von Amkebo , 28.03.2016 10:31

Ich bin vor längerem schon auf Bambusgarn gestoßen nur konnte ich keine bezahlbare Quelle dafür finden -.-
Habt ihr schon Bambusgarn für eure Coils ausprobiert und was ist euer Fazit?


"There are only 10 types of people in the world —
those who understand binary and those who don't."


 
Amkebo
Beiträge: 149
Registriert am: 25.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: W-tal


RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#2 von Feride , 28.03.2016 11:26

Aus Bambusfaser wird Bambus Zellulose hergestellt , in den handelsüblichen Bambus Textilien und Garns sei kein Bambus gefunden worden .Zellulose schon .

Zellulose besteht wie Bambus Zellulose aus nachwachsenden Rohstoffen aus heimischen Bäumen .
http://www.bambus-lexikon.de/bambusfaser.html


Kannste gleich original OB Tampon nutzen , ist wenigstens einzeln und hygienisch abgepackt .

Fiber Freaks ist auch unter den Dampfern sehr beliebt .


Alles aus 100 %nachwachsenden Rohstoffen

Ich hatte "Bambus"garn vor ein paar Jahren in einer Vivi Nova gewicklt .
War damit nicht sehr glücklich .


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#3 von Feride , 28.03.2016 11:51

Sehr beliebt ist bei den amerikanischen Dampfern : Rayon

Zitat
Reyon ,nach dem Textilkennzeichnungsgesetz nicht mehr zulässige Bezeichnung für ein Gewebe aus Viskose.


http://www.wissen.de/lexikon/reyon

....wird mit Natronlauge in einen chemieschen Prozess aufgebleicht

Zitat
Viskọse
[die; lateinisch
]
Chemiefaser aus Cellulose, die nach dem Viskoseverfahren hergestellt wird. Das Ausgangsmaterial ist gebleichter Zellstoff, der mit Natronlauge getränkt wird, so dass sich Alkalicellulose bildet. Durch Zusatz von Schwefelkohlenstoff entsteht Cellulosexanthogenat,



http://www.wissen.de/lexikon/viskose


 
Feride
Beiträge: 11.392
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#4 von Streareg , 28.03.2016 12:24

Bambusgarn?
Leider nein, leider garnicht.

Könnte mir auch Einhornwolle als Wickelfaser vorstellen.
Hat jemand Erfahrung damit?


Beste Grüße
Streareg


Roady hat das geliked!
 
Streareg
Beiträge: 7.308
Registriert am: 19.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: CCAA


RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#5 von lenichen , 28.03.2016 12:50

Leider nein, weil mir die einhörner immer mit dem hörnchen drohen und mich damit pieksen, wenn ich zur harrabnahme schreiten will...^^

Wie schauts denn mit seemannsgarn aus ? Das schonma einer probiert ?


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

Menschenrechte:" Jeder Mensch hat das auf Leben, Freiheit und Sicherheit ! " Auch Flüchtlinge...^^


 
lenichen
Beiträge: 5.454
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#6 von FreeWilli , 28.03.2016 13:15

oder garn von Omi


 
FreeWilli
Beiträge: 1.997
Registriert am: 19.10.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Pforzheim


RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#7 von Streareg , 28.03.2016 13:15

Zitat von lenichen im Beitrag #5
... Wie schauts denn mit seemannsgarn aus ? Das schonma einer probiert ?


Hab Käptn Blaubär mal ne eMail geschrieben. Der soll da einschlägige Erfahrungen mit haben.

Ich meine irgendwo mal aufgeschnappt zu haben, daß die buntgepunktete Polyziege aus Absurdistan eine herrlich saugfähige Wolle haben soll.
Ich kann mich da jetzt aber auch täuschen.


Beste Grüße
Streareg


 
Streareg
Beiträge: 7.308
Registriert am: 19.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: CCAA

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

RE: Bambusgarn - eure Erfahrungen

#8 von Amkebo , 29.03.2016 06:38

:D fangt doch nicht an sowas auf die Schippe zu nehme :D


"There are only 10 types of people in the world —
those who understand binary and those who don't."


 
Amkebo
Beiträge: 149
Registriert am: 25.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: W-tal


   

Aromamizer RDTA kaum Geschmack
Breite Muji Watte Streifen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen