Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Und noch ein Liquid...

#1 von dra7gon , 18.03.2016 22:26

Hallo,
Ich bin seit zwei Wochen Dampferin und verzweifelte immer mehr an den Fertigliquids.
Um einen Genuss des Dampfens zu haben fehlt mir leider noch das passende Liquid...
Angefangen habe ich mit dem Apfel Liquid von SC. Ich muss sagen, dass schmeckt mir richtig gut und dumpfe ich weiterhin. Auch der Kirschtraum von SC ist klasse. Da zwei Sorten auf Dauer langweilig werden, wollte ich noch andere Liquide probieren und es war ein totaler Reinfall.
Beste Two Apfel schmeckt wie getrocknete Orangenschale mit Nelke oder so... voll eklig aber kein Apfel.
My-liquid in der Sorte my-tide gab es als kostenlose Probe - zum Glück - sollte eigentlich nach Kaugummi schmecken, ich finde eher nach ausgekautem Kaugummi mit Seifenaroma.
Dann habe ich mir heute von Avoria den Apfel geholt. Dieser schmeckt für mich nicht wirklich nach Apfel...
Als ich im Geschäft stand, kam mir die Idee, dass Dragon Blood von GermanFlavours laut vieler lecker sein soll. Also leicht mitgenommen. Leider ist es nicht meins. Irgendwie ein brakiger Nachgeschmack, weiß auch nicht.
Also gleich noch die Sorte Blaubeere aufgemacht und probiert von GermanFlavours. Ist meiner Meinung nach total künstlich.
Aus Verzweiflung wieder meine E-Zig gereinigt und Pfirsich rein von SC. Schmeckt eher nach Aprikosen mit einem Hauch Pfirsich. Dampfbad aber nicht ganz wie man sich Pfirsich vorstellt.

Falls irgendwer einen Tipp hat was ähnlich dem SC Apfel \Kirsche ist wäre ich echt dankbar. Ich weiß das Geschmack sehr subjektiv ist, aber vielleicht gibt es ja wem der die Sucherei schon hinter ich hat. Leider gibt es ja auch keine Aromen von SC 😭, so das ich selbst mischen könnte. Aber es hilft ja auch nichts Aromen zu kaufen die einem nicht schmecken, weil man Schon die Liquide von den Herstellern nicht mag. Literweise die Basen wegkippen wäre schade, die Fertigliquids kann man wenigstens noch anderen zum probieren schenken..

Danke schon mal im Voraus


dra7gon  
dra7gon
Beiträge: 5
Registriert am: 08.03.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Peine


RE: Und noch ein Liquid...

#2 von Dampfphönix , 18.03.2016 23:35

HM...schwierig. Ganz schwierig.
Aromen Dampfen ist nicht wie Aromen lutschen,
an einen guten Lutscher oder Gummidrops oder egal was man so an Süßkram
bekommt, Dampf schmeckt scheußlich dagegen.
Möglicher weise sind deine Erwartungen zu hoch.
Wenn hier jemand schreibt Lecker!, dann meint er relativ lecker. Das Relativ bezieht sich auf das noch weniger gut schmeckende.
Ich habe noch kein Liquid gefunden oder selbst gemischt welches ich nur weils mir schmeckt dampfen würde,
ginge es nur um den Geschmack würde ich Bonbons essen ,aber sicher nicht dampfen.
Natürlich sucht man weiter, immer in der Hoffnung mal einen klaren,sauberen Aromengeschmack zu finden,
da wichtigste ist jedoch, dass man Liquids hat die man überhaupt dampfen kann.
Man kann mit besserem Equipment noch mal was raus holen, auch schmecken die Liquids in jedem Verdampfer anders.
Sogar wenn man anders wickelt gibt es Unterschiede. Auch die Art wie man zieht hat auf den Geschmack einen merklichen Einfluss.
Schau mal hier nach den Wundertüten ob du da mitmachen kannst, das ist ideal um billig neue Aromen kennen lernen zu können.
Oft hilft es auch die Liquids leicht zu verdünnen wenn sie zu streng schmecken.
Je weniger Nikotin drin ist um so "fruchtiger", ehrlicher schmecken die Aromen.
Es gibt also noch viele Stellschauben an denen du noch stellen kannst und musst bis du das für dich leckerste Liquid rausgefunden hast.

Nach 2 Wochen bist du noch voll in der Geschmacksumstellung (sofern du keine Zigaretten mehr rauchst),
du schmeckt viel besser und reichst viel besser als vor 2 Wochen und das wird noch besser bis sich die ganzen Geschmacksnerven erholt haben.
Es gibt einen Punkt über den viele berichtet haben dass ihnen plötzlich keines der Liquids mehr schmeckt die vorher ok waren.
Das leigt an dieser Umstellung. Genau so kann es sein dass jetzt ein Liquid schmeckt was vor 2 Wochen noch bäh war.
Oft hilft in dieser Phase ein paar Tropfen eines Menthol Liquids in die Früchte zu mixen. Das gibt eine leichte Frische gegen das brakige.
Sobald der Regenerationsprozess angeschossen ist bleibt der Geschmackslevel, dann ist es einfacher was zu finden.
Es ist sicher nicht verkehrt alles zu probieren von dem viele sagen, dass es gut schmeckt.
Wenn eine Geschmack langweiig wird, dann kannst du Liquids auch mischen. Apfel Kirsch. Das kann helfen über die Runden zu kommen bis neue Liquids
vorhanden sind. Wirf nichts weg. Teste ab und an mal die Liquids die nicht so überzeugend waren, du wird Überraschungen erleben.

Viel Glück beim Finden.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.393
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Und noch ein Liquid...

#3 von dra7gon , 19.03.2016 00:42

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das erklärt einiges... Ich habe die Hoffnung doch nochmal was für mich passendes an Liquid zu finden. Aber wenn ich noch voll in der Umstellung bin, dann nehme ich mir gerne deinen Rat an und rauche nur erstmal die beiden Liquide von SC abwechselnd. Dann kann ich wieder auf Entdeckungstour der Liquide zehn wenn meine Geschmacksnerven wieder da sind. Ich wünsche noch einen schönen Abend.


dra7gon  
dra7gon
Beiträge: 5
Registriert am: 08.03.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Peine


RE: Und noch ein Liquid...

#4 von Glory B. Goode , 19.03.2016 08:07

Beim Mischen kippt man doch nicht literweise Base weg. Man kauft sinnvollerweise Aromenproben und rührt maximal 10 ml, besser noch weniger Liquid mit der Aromenprobe an. Wenn das nicht schmeckt, kann man das weiter geben oder mit Menthol dampfbar machen. Wenn es einem gefällt, kauft man größere Aromengebinde. Du hast übrigens wegen der Regulierung nicht mehr viel Zeit, in's Selbstmischen einzusteigen und Dich günstig zu bevorraten. Ein Liter Bunkerbase reicht bei mir für knapp 6 Jahre und kostet aktuell ab 45 Eu, PG, VG und Aromen dazu und es gibt Liquids unter 20 Cent die Flasche.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015

zuletzt bearbeitet 19.03.2016 | Top

RE: Und noch ein Liquid...

#5 von Erneuertes Widerstandsmodul , 19.03.2016 09:33

Bunkerbasis kann man ja schon bestellen, mit den Aromen würde ich auch langsam anfangen ... das ist so ne Sache, aber wie Glory schon schrieb: Testmengen ansetzen. Ich habe hier weit über 100 stehen und ich denke, mindestens dieselbe Menge auch bereits weiterverschenkt, weggehauen oder erst nach Ewigkeiten mal verbraucht.
Wenn du auf fruchtiges stehst, kann ich dir als Aroma empfehlen: Key Lime von Mom&Pop, Orange von Twisted Flavours. Die schmecken wirklich sehr fruchtig und nicht so künstlich. Ansonsten ist wirklich vieles Geschmackssache.


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Squape E(motion), Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.851
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: Und noch ein Liquid...

#6 von Gambler* , 19.03.2016 09:38

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #2
HM...schwierig. Ganz schwierig.
Aromen Dampfen ist nicht wie Aromen lutschen,
an einen guten Lutscher oder Gummidrops oder egal was man so an Süßkram
bekommt, Dampf schmeckt scheußlich dagegen.
Möglicher weise sind deine Erwartungen zu hoch.
Wenn hier jemand schreibt Lecker!, dann meint er relativ lecker. Das Relativ bezieht sich auf das noch weniger gut schmeckende.
Ich habe noch kein Liquid gefunden oder selbst gemischt welches ich nur weils mir schmeckt dampfen würde,
ginge es nur um den Geschmack würde ich Bonbons essen ,aber sicher nicht dampfen.



Sehr gut auf den Punkt gebracht.
Ich habe mich anfangs auch immer gefragt warum zum Teufel meine Liquids eben nicht geschmeckt haben wie der Cappuccino aus dem Kaffeeautomaten oder die Tafel Schokolade aus dem Schrank, obwohl drauf stand das es so schmecken sollte.
Lecker ist wirklich sehr relativ.


 
Gambler*
Beiträge: 964
Registriert am: 15.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Niederrhein


RE: Und noch ein Liquid...

#7 von Erneuertes Widerstandsmodul , 19.03.2016 09:43

Och, es gibt durchaus ein paar Aromen, bei denen man wirklich das Gefühl hat, in die Frucht zu beissen, wenn man sehr dichten Dampf hat - Orange gehört da beispielsweise zu oder auch das Key Lime, daher empfehle ich die Fruchtdampfern sehr gerne. Aber du hast recht - sehr viele Aromen schmecken sehr künstlich und überspitzt - oft hilft da aber auch eine sehr viel geringere Dosierung als angegeben oder eine winzige Zugabe von Menthol/Vanille, um sie runder zu machen.


Verdampfer: Flash-e-Vapor 3, Squape E(motion), Taifun GS2 & GT2, Kayfun v4 + 5, Tilemahos v2plus mit Springomizer, Genius², SQuape R(s)+X, Calix ...
Akku(träger): Pico, IPV4S, Smok Koopor Mini TC, Vapor Giant Mini 2.5, Vireo, Skarabäus Pro, Cuboid, Pipeline Pro II + Dani + div. Mech Mods


 
Erneuertes Widerstandsmodul
Beiträge: 1.851
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Remscheid


RE: Und noch ein Liquid...

#8 von Gambler* , 19.03.2016 09:57

Mir ist mittlerweile eh wurscht was auf dem Aroma steht. Ich probiere es aus und entweder es schmeckt oder eben nicht.
Egal ob es dem nahe kommt was es eigentlich sein soll. Ich habe hier z.B.ein Whiskeyaroma das keinen Millimeter nach Whiskey schmeckt sondern nach etwas Undefinierbaren, aber mir gefällt es


Glory B. Goode hat das geliked!
 
Gambler*
Beiträge: 964
Registriert am: 15.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Niederrhein


RE: Und noch ein Liquid...

#9 von dra7gon , 19.03.2016 18:05

Juhu. Ich war heute bei einem guten Bekannten, der selber mischt. Habe dort ein Gemisch von Dark Burner Sorte Kirsche probiert und war begeistert. Endlich noch was gefunden 😊


dra7gon  
dra7gon
Beiträge: 5
Registriert am: 08.03.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Peine


RE: Und noch ein Liquid...

#10 von Glory B. Goode , 19.03.2016 19:16

Das ist doch super, da hast Du den perfekten Einstieg in's Selbstmischen.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Und noch ein Liquid...

#11 von dra7gon , 19.03.2016 23:42

Ich hoffe das es alles klappt beim selber mischen... Er wird mir noch alles erklären. Wenn ich das dann kann werde ich mich ans selber wickeln der Coils machen. Ich finde zwar 3,50 € nicht teuer pro Keramik Coil für meine Vaporesso, aber beim selber wickeln hat man wenigstens noch Spaß dabei.


dra7gon  
dra7gon
Beiträge: 5
Registriert am: 08.03.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Peine


   

Dampfaromen-Prozente (Tabelle) für alle
Dampfer.biz fertig Liquids Meinung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen