Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Geht es Pölla doch noch an den Kragen

#26 von shorty83 , 08.03.2016 06:58

Hm, ich hoffe, dass das nicht wie bereits von anderen hier befürchtet, einfach wieder untergeht...
Ich fasse es einfach noch immer nicht, wie unfair ein weniger schädliches Produkt durch die Politik und Lobbyisten kaputt gemacht wird.


shorty83  
shorty83
Beiträge: 429
Registriert am: 10.12.2015
Geschlecht: männlich


RE: Geht es Pölla doch noch an den Kragen

#27 von 77501 , 08.03.2016 07:54

Lesezeichen


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.848
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis


RE: Geht es Pölla doch noch an den Kragen

#28 von Gelöschtes Mitglied , 08.03.2016 08:21

ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass sich fuer die Frau, deren Namen ich nicht aussprechen moechte, noch irgendwas aendern wird und an der Umsetzung der TPD2 erstmal auch nicht ...

... aber, der Nachfolger von ihr koennte auf einem Schleuderstuhl sitzen und darauf bin ich gespannt, wie der/die Amtsnachfolger/in mit dem Thema umgeht, so oder so, es wird nicht leicht fuer ihn/sie



RE: Geht es Pölla doch noch an den Kragen

#29 von heimchen , 08.03.2016 08:27

Ist mal wieder erstaunlich (oder typisch) - der Händlerverband in DE schweigt offenbar und diese Pressemitteilung vom österr. Händlerverband verpufft ebenfalls im Medienhimmel. Kein anderes Medium hat es bisher aufgegriffen (online seit gestern früh), genau wie all die Pressemitteilungen die betr. e-zigs oder TPD veröffentlicht werden, egal ob von Händler- oder Verbraucherverbänden geschrieben.

Mir fällt auf, in letzter Zeit eher noch weniger als früher. Da tauchten die Pressemitteilungen sogar bei SPON und FOCUS auf, vor der TPD, jetzt ist absolute Funkstille. Das ist kein Zufall.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.499
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#30 von MagicMike , 08.03.2016 08:39

Wenns keinen Interessiert kommt es auch nirgendwo anders rein.

Apropos "Lügenpresse" :


.....Befüllschnuckel.


sailor hat das geliked!
 
MagicMike
Beiträge: 1.086
Registriert am: 01.06.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.03.2016 | Top

RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#31 von NeuerDampfercgn , 08.03.2016 12:49

Also Beweise das die PöLa lügt gibt es ja, zu letzt am 17.02.2016 was sogar im Bundestag auch live Aufgezeichnet wurde.

Man müßte Ihr auch ein Intressenkonflikt vorwerfen, Also das DKZF fand ja zuerst die E Zigarette als eine gute Alternative zum Rauchen Abgewöhnen,also vor den Gerichtsurteil das die E Zigarette kein Arzneimittel ist. Also das DKFZ Bzw die PöLa es der Pharma Branche einverleiben wollten, nach den Gerichtsurteil hat sich ja die Meinung für die E Zigarette geändert.
Und ich verstehe wirklich nicht, warum keiner der Verbände dagegen Vorgegangen ist, also Rechtlich.
Auf Grund eines Betrugsvorwurf müßte die Staatsanwaltschaft eigentlich schon alleine,die Fakten überprüfen und Klage einreichen.
Passiert nichts müßen wir wohl Druck ausüben,also weiter Verbreiten.





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#32 von Inciter , 08.03.2016 13:20

Eine Sache, die mich gegenwärtig sehr stört, möchte ich in diesem Zusammenhang gern los werden. In Diskussionen, die sich mit ähnlichen oder angelehnten Themen, wie diesem beschäftigen, wird immer wieder die mangelnde Beteiligung von Händlern angesprochen. Ich weiß, nicht Alle verhalten sich dermaßen passiv.

Ich besuche regelmäßig 3 bestimmte Shops in meiner näheren Umgebung. Dort habe ich bereits im Oktober letzten Jahres die EU-Reglementierung angesprochen und wollte in Erfahrung bringen, welche Aussichten sich die Betreiber machen. Doch zu diesem Zeitpunkt schien dieses Thema noch lange nicht angekommen zu sein. Der Begriff "TPD" war völlig fremd. Auch im Laufe der Petition über den Jahreswechsel, reagierten die Shops erst sehr spät (Mitte Januar), einer sogar gar nicht. Einer verwies lediglich auf die Online-Petition, anstatt direkt vor Ort Stimmen einzusacken. Spreche ich das Thema im Augenblick an, gibt es nur noch ein genervtes Schulterzucken - von Aktivismus ist hier rein gar nichts zu spüren.

Drei Shops als Grundlage meines Pessimismus, mögen eine kleine Schnittmenge sein, aber ich befürchte, das ist eher die Regel - weniger die Ausnahme. Habt ihr andere Erfahrungen gemacht?


"Sag deinem Boss, er soll sich beeilen. Sonst fang ich an zu dampfen." Carlo Pedersoli (a.k.a. Bud Spencer)


 
Inciter
Beiträge: 178
Registriert am: 24.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Ratingen


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#33 von lenichen , 08.03.2016 13:20

Ihr greift da leider alle etwas zu weit.
Es ist ja erstmal garnicht relevant, ob das öffentliche verbreiten von unwahrheiten und spekulationen ( und nichts anderes machen Pöla & co ja )
einen straftatbestand erfüllen würde, sondern es geht erstmal darum zu beweisen, daß derartige stellungnahmen grundlage für eine gesetzeserstellung sind
und waren und weiter dieses gesetz eben deshalb gekippt bzw. geändert werden kann oder muß.
Eine nähe bzw. verbandelung zu big pharma ist ja nicht von der hand zu weisen und PöLa ist ganz einfach deren lobbyistin,
wenn auch zur verschleierung für die bevölkerung unter dem deckmäntelchen des DKFZs und der WHO.

Der weg über den staatsanwalt ist somit schonmal ein vorstoß in die richtige richtung, aber eben nicht um pöla zu verklagen.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 5.089
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 08.03.2016 | Top

RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#34 von Dampfphönix , 08.03.2016 13:24

Schon mal dran gedacht, dass kleine Verbände Druck bekommen könnten wie zum Beispiel:
"Wir können noch ganz anders!"?
Erst wenn die Presse aus mehreren sicher geglaubten Quellen (die sich auch zugeben müssen weil sie auch genannt werden als Quelle)
eine Bestätigung eines Verdachtes/Aussage recherchiert hat, kann sie aktiv werden.
Es geht in unserem Fall um eine komplizierte wissenschaftliche Sache wo sich die Wissenschaftler nicht einig sind was denn nun die Wahrheit mit den E-Zigaretten ist.
Die Presse findet für jeden Beweis einen Gegenbeweis. Die Journalisten sind keine Fachleute der Toxikologie. Keiner setzt sich da in die Nesseln.
Für uns Dampfer ist das alles andere als schön denn tatsächlich wurde hauptsächlich einseitig berichtet.
Grade wenn es um Lügen von in der Öffentlichkeit stehenden Personen geht ist das Eisen verdammt heiss, wenn sie sich nicht 150% sicher sind,
und das können sie nicht sein weil es eben immer Gegenmeinungen gibt, dann werden sie lieber nichts schreiben.
Ich begrüße das nicht, ich denke aber dass es so entsteht. Wobei da sicher auch mal ein Anruf von Oben hilft, so dass die Redaktion sich den Stress nicht antuen will da tiefer zu gehen
wenn sie mal angefangen haben.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.392
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#35 von heimchen , 08.03.2016 13:27

richtig @Dampfphönix

Was mich stört - Ständig wird nur gemotzt, "warum dieser und jener nicht mehr macht, man müsste doch und so weiter.... "der PöLa das Handwerk legen, das sollte doch das einfachste der Welt sein", usw.

Habt Ihr eigentlich auch schon mal über den "Tellerrand" geschaut??? Wozu werden hier auch News über die TPD wie auch die Zustände weltweit gepostet, wenn Ihr eh nie reinschaut??? (jetzt weiss ich auch warum da niemand was dazu kommentiert)...

Eine PöLa, gibt es in jedem Land, auch weltweit. Alle sind mit Pharma verbandelt, deren Lügen wurden schon lange aufgedeckt (Glantz & Co., Formaldehyd-Lüge, Einsteigerlüge).

Bei manchen EU-Mitgliedsstaaten werden ja sogar härtere Geschütze aufgefahren (wie Belgien, Portugal etc.), in UK wird es zum Medizinprodukt nach vorheriger ebenfalls nicht grad günstiger Lizenzierung..... auch da sitzt eine PöLa, die die Fäden zieht... ist TW dagegen angekommen??? (Nur mal als Beispiel, weil die immer so hochgejubelt werden hier und als Vorbild-Beispiel für alle Verbände genommen wird).

Ob Frankreich, England, Polen oder eben USA, Asien etc. ganz egal welches Land Ihr nehmt, allen geht es genau gleich mit der Politik rundum das E-Dampfen.

Es gibt Händler- und Verbraucherverbände in fast allen Ländern, in USA ist der grösste CASAA in Europa ist es AIDUCE und in England gibt es eine Dampferpartei VIP - Von irgendwelchen Händlerverbänden weltweit hört man gar nichts in den Medien, genau so wenig von den Verbraucherverbänden. Und TWs Klage vor dem EuGh hat trotz den mittlerweile 90'000 Unterschriften in meinen Augen nichts erreicht.

Dieser ständige Hickhack in den eigenen Reihen findet übrigens genau so weltweit in allen Foren und SNs statt. Jeder meint, alles besser zu wissen als der Andere, die Verbände werden von den Nichtmitgliedern immer wieder kritisiert, dass sie nichts unternehmen etc. es ist überall dasselbe. Egal in welchem Land. Der Herdentrieb ist derselbe, einer schreit laut und die Herde schreit mit (auch die, die nicht mal wissen worum es geht, Hauptsache man schreit).

Der Ami-Verband ist bis zum Obama gelangt - und? Hat es was gebracht?

Ich finde es sehr traurig, dass diese weltweiten Misserfolge ständig an den Personen/Verbänden festgemacht werden, die ja versuchen, was zu bewegen aber halt nicht gegen so eine Politik und die WHO ankommen. Egal ob Händler oder Verbraucher.

Denkt Ihr Belgien hätte nichts gemacht vor der Umsetzung bzw. seit dem EU-Beschluss vom April 2014???? Mails an die "königlichen Hoheiten", Petitionen, etc.

Oder nehmen wir mal Frankreich: Die hatten sogar ein paar hundert Ärzte auf ihrer Seite, gingen auf die Strasse, die Medien belagert, schrieben sich die Finger wund, zich Petitionen, Zusammenkünfte mit den Politikern, Aufklärungsarbeit 1A outdoor usw.

Ich könnte Euch weiter langweilen mit anderen Aktionen von den Verbraucherverbänden und Dampfern aus aller Welt, aber es wird nichts bringen, es wird immer einen geben, er es besser weiss und anderen sagt, wie man was hätte machen müssen... (meistens sind das diejenigen, die nur labern aber nichts machen).

Es wäre schön, wenn mal alle hier darüber nachdenken. Danke.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.499
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#36 von lenichen , 08.03.2016 13:35

Zitat von heimchen im Beitrag #35

Ich finde es sehr traurig, dass diese weltweiten Misserfolge ständig an den Personen/Verbänden festgemacht werden, die ja versuchen, was zu bewegen
aber halt nicht gegen so eine Politik und die WHO ankommen. Egal ob Händler oder Verbraucher.

Ich könnte Euch weiter langweilen mit anderen Aktionen von den Verbraucherverbänden und Dampfern aus aller Welt, aber es wird nichts bringen,
es wird immer einen geben, er es besser weiss und anderen sagt, wie man was hätte machen müssen...
(meistens sind das diejenigen, die nur labern aber nichts machen).

Es wäre schön, wenn mal alle hier darüber nachdenken. Danke.





Danke Dampfphönix !!! Danke, heimchen !!! Prima zusamengefasst !

Hab mal nur das zitiert, was alleine schon zum nachdenken anregen sollte...


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 5.089
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 08.03.2016 | Top

RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#37 von brummer , 08.03.2016 13:55

Die Situation habt ihr sehr gut beschrieben.
Hinzu kommt noch, dass sich Dampfgegener mit einem breitem Grinsen anschauen,
wie sich Dampfer gegenseitig in die Pfanne hauen und die Schuld zuschieben.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.711
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#38 von TKK-Dampfer , 08.03.2016 13:59

Zitat von lenichen im Beitrag #33
Es ist ja erstmal garnicht relevant, ob das öffentliche verbreiten von unwahrheiten und spekulationen ( und nichts anderes machen Pöla & co ja )



Drum habe ich den Ansatz gewählt, bei der DKFZ selbst die Kontrolle anzuwerfen. Denn in ihrer Satzung steht, das sich das DKFZ zu wissenschaftlicher Arbeitsweise verpflichtet sieht.
Die selbst auferlegten Regeln müssen dem zu Folge dazu führen, das die Fr. Dr. PöLa ausgebremst wird. Denn solche bewussten Falschaussagen sind eindeutig gegen die Regeln.

Die Problematik dabei ist. Was kommt nach Fr. Dr. Pö-La? Wird nicht ein(e) Nachfolgerin der WHO genauso hörig sein?


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.479
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#39 von Dampfphönix , 08.03.2016 14:04

Je tiefer man in das Thema einsteigt um so klarer wird es dass es hier wegen dem vielen Geld
das für viele Interessensgruppen dahinter steckt um ganz große globale Politik geht,
nix kleine 2 Millionen deutsche Dampfer....das führt zur Erkenntnis, dass man um etwas für uns erreichen zu können
Teile der globalen Politik ändern müsste, zb die Eu entmachten und ähnliche Maßnahmen dieser Dimension.
Wir Petitionszeichner und die kleinen Verbände die sich weltweit aus Eigeninitiative gebildet haben, können sich nicht mit Erfolg
gegen ein internationales Vorgehen dieser Mächte stellen.
Sie tun es trotzdem und wir zeichnen weiter und blöken weiter weil es unsere Natur ist uns nicht alles gefallen zu lassen,
und wenn man noch weiter schaut nicht zu Sklaven werden wollen. Es wurde in den letzten Jahren und Jahrzehnten sehr vieles
verboten was nützlich sein könnte, aber eben auf Kosten der Eliten seine Existenz hätte.
Es ist immer das gleiche Muster. Wer erst mit unserem Dampfproblem mit derartiger Politik konfrontiert ist kann noch nicht so weit über den
Tellerand schauen um zu begreifen um was es wirklich geht. Man muss diesen Sumpf auch erst mal als Tatsache akzeptieren lernen,
leichter ist es nichts zu wissen und wie gehabt Vater Staat zu trauen.
Bei den E-Ziagretten wird es auffällig welche Motive hinter den Verboten stehen, das ist das neue, die vorherigen Verbote liefen noch mehr im Stillen ab ohne
dass die Öffentlichkeit sich ein Bild machen konnte. Auch dort wurde dagegen angekämpft bis heute. Es wird noch lange dauern und je mehr wissen um was es geht
um so besser ist es für unsere Sache.
Der Kleinkrieg hier ist lächerlich, als ob da einer zusätzlich lachen würde und sich die Hände reiben. Vielleicht ist dieser Kleinkriegs-Unfug auch gut für uns,
das verhindert wenigstens eine Stagnation. Im Angesicht dieses Gegners hat der Kleinkrieg 0 Auswirkungen auf unsere nicht vorhandene Schlagkraft.
Das definiert die größe der Sache mit der wir es zu tun haben. Wir sehen nur den Dampf den man uns nehmen will, aber was sehen die Gegner?


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.392
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#40 von Gelöschtes Mitglied , 08.03.2016 14:18

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #38
Zitat von lenichen im Beitrag #33
Es ist ja erstmal garnicht relevant, ob das öffentliche verbreiten von unwahrheiten und spekulationen ( und nichts anderes machen Pöla & co ja )



Drum habe ich den Ansatz gewählt, bei der DKFZ selbst die Kontrolle anzuwerfen. Denn in ihrer Satzung steht, das sich das DKFZ zu wissenschaftlicher Arbeitsweise verpflichtet sieht.
Die selbst auferlegten Regeln müssen dem zu Folge dazu führen, das die Fr. Dr. PöLa ausgebremst wird. Denn solche bewussten Falschaussagen sind eindeutig gegen die Regeln.

Die Problematik dabei ist. Was kommt nach Fr. Dr. Pö-La? Wird nicht ein(e) Nachfolgerin der WHO genauso hörig sein?




Kontrolle beim DKfZ ? Hmm, ich habe damals schon, als das DKfZ das hier veröffentlicht hat : https://www.dkfz.de/de/rauchertelefon/Nikotin_Wirkung.html - da steht seit fast zwei Jahren wörtlich, dass "...Nikotin giftiger ist als Arsen oder Zyankali.... ", geschrieben an den Rat vom DKfZ, dass man diese Aussage, auch in Hinblick auf das Gefahrenpotential einer solchen Angabe, mal unter die Lupe nehmen sollte. Ich habe vernüftig geschrieben - keine Sorge - vernünftige Anschreiben, Beschwerden oder Anträge an Behörden etc., sehen nicht so aus wie meine posts hier. Ich habe auch nichts von Dampfen oder Rauchen erzählt, nichtmal das Wort "Lüge" benutzt. Es kam keine Reaktion - nichtmal eine antwort, dass man es überdenkt oder ablehnt. Das war im Sommer 2014. Im Frühling 2015 habe ich das Zweitemal geschrieben und im November 2015 das Drittemal. Keine Antworten oder irgendwelche Reaktionen. Die Schreiben sind alle angekommen, waren Einschreiben mit Rückschein. Das DKfZ hat es anscheinend wirklich nicht nötig, einem Bürger, der Etwas beanstandet, auch nur vielleicht zu sagen, dass er blöde is.



RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#41 von harro , 08.03.2016 14:21

ich denke @heimchen hat alles dazu geschrieben, wir sind ein tropfen im großen geldpoker, ich erwähne nur TTIP, die zeiten der demokratie sind längst vorbei, siehe erdogan, google - fb und konsorten, viele meinen die zukunft wird dadurch besser, besser nicht, ABER ANDERS


 
harro
Beiträge: 876
Registriert am: 14.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#42 von oile69 , 08.03.2016 14:54

Ich suche weder die Schuld bei den Vereinen noch bei den Shops oder zb. der IG ED. Ich denke mal jeder tut das was in seiner Macht steht. Und wenn jemand damals zb. auch nur eine Stimme zu Petition bewegt hat, hat auch diese Stimme gemacht das, dass Quorum erreicht wurde. Ich selber habe seit ich dampfe an jeder Aktion teilgenommen die ich mitbekam, habe Leute zum Dampfen gebracht die im Moment Dualuser sind. Ich würde jeden Schritt den ich tat wieder gehen, in der Hoffnung auf ein freies Dampfen wie wir es kennen. Ich weiss war jetzt OT aber mich stinkt es nur an wenn sich Dampfer gegenseitig den "schwarzen Peter" zu schieben. Nur um besser da zu stehen oder von sich abzulenken


In Ohm we trust


Dampfphönix und heimchen haben das geliked!
 
oile69
Beiträge: 890
Registriert am: 04.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Nebel
Beschreibung: 24/7 Dampfer


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#43 von heimchen , 08.03.2016 15:09

Wie ist eigentlich der aktuelle Stand betr. TTIP, wo doch über 100 000 Menschen in DE die Strassen säumten, also eigentlich das, was hier immer wieder von uns Dampfern gefordert wird auf die Strasse zu gehen ;)

Ich weiss es ist OT, aber auch wieder nicht mMn, weil irgendwie denken wir Dampfer, wir wären der Nabel der Welt und es so beschämend ist, dass sich die 2 Mio Dampfer in DE nicht alle zusammen die Strassen säumen wei bei TTIP.... Die Frage stellt sich mir, was ist den Menschen wichtiger?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.499
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#44 von heimchen , 08.03.2016 15:16

Zitat von oile69 im Beitrag #42
Ich würde jeden Schritt den ich tat wieder gehen, in der Hoffnung auf ein freies Dampfen wie wir es kennen.


Da kommt mir doch gleich diese Brillen-Werbung in den Sinn: "Wenn Du Dein Leben nocheinmal leben könntest, würdes Du alles genauso machen?"

Auch ich antworte mit: Ja inkl. dieselben Taten für den Dampf , halt nein eines würde ich ändern, ich würde meine Brille NIE WIEDER bei Fielmann kaufen.

(ich bin wohl die einzige auf der Welt, die mit Denen nicht zufrieden war)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


Blaudampfer hat das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.499
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 08.03.2016 | Top

RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#45 von TKK-Dampfer , 08.03.2016 16:30

Zitat von heimchen im Beitrag #43
Wie ist eigentlich der aktuelle Stand betr. TTIP, wo doch über 100 000 Menschen in DE die Strassen säumten, also eigentlich das, was hier immer wieder von uns Dampfern gefordert wird auf die Strasse zu gehen ;)



Naja es waren wohl 250 tsd oder mehr. Wurde aber in den Medien verharmlost.
Aber wenn du gerne dazu Infos haben willst die gibt's hier am laufenden Meter: http://www.nachdenkseiten.de/?p=31951 Punkt 6 lesen.
Dazu findest du auf der Seite noch soviel weiterer Infos da bist ewig beschäftigt wenn das alles lesen willst.
Aber die sind echt gut. Alles was irgendwie wundert kommt hier zur Sprache.
TTIP und CETA sind die aktuellen Beispiele, wie die Kapitalhaie versuchen alle anderen an die Kandarre zu kriegen. Egal ob Monsanto oder Finanzjoungleure.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.479
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#46 von Dampfphönix , 08.03.2016 16:48

TTIP und CETA sind weitere Scheußlichkeiten alle Macht an wenigen Punkten zu konzentrieren. Wir befinden uns auf dem Weg in ein ganz dunkles Zeitalter
der Menschheit. Die Regulierung der Dampfen gehört dazu, ist aber vergleichsweise ganz klein in den Auswirkungen auf unsere zukünftigen Lebensbedingungen hier in Europa.
250.000, lächerlich, solange nicht mindestens die Hälfte der Bevölkerung Europas gleichzeitig auf der Straße ist wird sich nichts ändern, weder für uns Dampfer noch für alle
Menschen die diese Abkommen bitter betreffen werden.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.392
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#47 von lenichen , 08.03.2016 19:17

Wer sich noch anschliessen will kann das noch bis 12.03.2016 tun. Ich bin dabei...und du auch ?

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bu...ennte-1.2878197
https://www.change.org/p/b%C3%BCrgerklag...tm_medium=email


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


oile69 hat das geliked!
 
lenichen
Beiträge: 5.089
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#48 von heimchen , 09.03.2016 10:21

BTT:

Zitat
Der VFFED wird auch die Staatsanwaltschaft Wien ersuchen, in diesem Fall Ermittlungen wegen der Beteiligung am tauglichen Versuch der fahrlässigen Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen durch Unterlassung der Abwendung dieser Gefahr, obwohl die Beteiligten durch sie im besonderen treffende Verpflichtung durch die Rechtsordnung dazu verhalten sind, einzuleiten.



Bei all der gerechtfertigten Kritik an der Frau, aber ob die PöLa wirklich die Schuld trägt, dass heutige und zukünftige Raucher sterben? Die Raucher haben von alleine damit angefangen, obwohl man schon wusste, wie ungesund es ist (sein kann).


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.499
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#49 von hansklein , 09.03.2016 10:31

Ja Heimchen,

Angefangen haben die Raucher alleine - in der Regel wahrscheinlich als Kinder\Jugendliche. Ich behaupte, das die meisten Raucher als sie angefangen haben zu Rauchen, sich der Konsequenzen nicht wirklich bewusst sind/waren/ sein konnten. Suggestionen seitens der Industrie wirkten auch (z.b. Marlboro Man) Sonst würde ein normaler Mensch der die ganze Tragweite begreifen kann, doch gar nicht anfangen damit, oder?


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 09.03.2016 | Top

RE: 07.03.16 - (A) OTS - Der VFEED schlägt Alarm

#50 von heimchen , 09.03.2016 10:53

Klar @hansklein
Mir ging es ja um die Begründung der Strafanzeige gegen PöLa (falls es dazu kommt). ;)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.499
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

19.09.16 - Prof. Bernd Mayer - Brief an den ORF
[A] - 27.04.16 - ab 09.00 Uhr Nationalratsitzung und Abstimmung über das neue Tabakgesetz in Österreich

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen