Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#1 von heimchen , 04.03.2016 07:46

http://brf.be/national/970156/

Kurz: Der Verkauf von Nikotinliquids (was bisher verboten war) wird erlaubt, und zwar in normalen Geschäften
e-Zigis dürfen von Jugendlichen ab 16 (!) gekauft werden
Internethandel VERBOTEN!
Keine Werbung!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#2 von vaudi2000 , 04.03.2016 09:02

Das Internetverbot ist krass. Irgendwie scheinen manche Politiker noch nicht in der heutigen Zeit angekommen zu sein.



vaudi2000  
vaudi2000
Beiträge: 717
Registriert am: 07.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Oberschwaben


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#3 von heimchen , 04.03.2016 09:09

Zitat von vaudi2000 im Beitrag #2
Das Internetverbot ist krass. Irgendwie scheinen manche Politiker noch nicht in der heutigen Zeit angekommen zu sein.


Doch doch, genau deshalb wird es ja verboten. Da ist System dahinter. Es ist doch viel einfacher einen Internetshop zu betreuen als einen Offline-Shop aufrecht zu erhalten, finanziell und personell, das liegt doch auf der Hand.

Wie viele und ob es überhaupt offline Shops in Belgien gibt, darüber weiss ich leider zu wenig. Und damit ist wieder das Ziel der WHO in greifbarer Nähe, den Dampfermarkt völlig auszutrocknen, so peux à peux.

Siehe Portugal: Der Internethandel ist dort auch mittlerweile per Gesetz verboten für Dampfzeugs. Offline-Shops hats auch keine mehr. Die noch verbliebenen versuchen von überall her ihre Ware irgendwie zusammen zu kaufen.

Neue Dampfer in Portugal gibts wohl keine mehr.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#4 von Gelöschtes Mitglied , 04.03.2016 09:15

... und genau deshalb muessen wir Mitteleuropaer den ZIVILEN UNGEHORSAM auch weiter pflegen, schliesslich sind das unsere kleinen Brueder und Schwestern in Suedeuropa


sunnymarie32 hat das geliked!

RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#5 von Inciter , 04.03.2016 09:21

Gibt es denn noch etwas mehr Informationen bzgl. Vorschriften für Geräte? Habe auf die schnelle Nichts gefunden.


"Sag deinem Boss, er soll sich beeilen. Sonst fang ich an zu dampfen." Carlo Pedersoli (a.k.a. Bud Spencer)


 
Inciter
Beiträge: 178
Registriert am: 24.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Ratingen


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#6 von Marschall , 04.03.2016 09:28

Dann muss ich schnell einen Offline Store in Portugal eröffnen, sollte eine Marktlücke sein.
Oh Mann, arme Welt


4000 Kinder sterben täglich durch verschmutztes Wasser

Unsere Wundertüten




 
Marschall
Moderator
Beiträge: 2.114
Registriert am: 14.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hönow / im DTF-Team seit 2014
Beschreibung: Einzig, aber nicht artig


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#7 von gigablue , 04.03.2016 09:50

Aber Zigaretten darf man aus dem Internet Bestellen, looooool



Mein Vorrat:
1,5 Liter 36mg Nikotin in 100PG


gigablue  
gigablue
Beiträge: 464
Registriert am: 10.01.2015


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#8 von heimchen , 04.03.2016 10:06

Zitat von Inciter im Beitrag #5
Gibt es denn noch etwas mehr Informationen bzgl. Vorschriften für Geräte? Habe auf die schnelle Nichts gefunden.


In Belgien: 1:1 TPD2 (2 ml Tank und 20 mg/ml)


Zitat von gigablue im Beitrag #7
Aber Zigaretten darf man aus dem Internet Bestellen, looooool


das bezweifle ich
http://droit-finances.commentcamarche.ne...it-par-internet


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#9 von Tomte , 04.03.2016 10:13


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#10 von Inciter , 04.03.2016 10:21

@Tomte , über die deutsche Reglementierung bin ich durchaus informiert. Mir ging es speziell darum, zu erfahren, welche Regeln die Belgier aufstellen. Trotzdem vielen Dank.


"Sag deinem Boss, er soll sich beeilen. Sonst fang ich an zu dampfen." Carlo Pedersoli (a.k.a. Bud Spencer)


 
Inciter
Beiträge: 178
Registriert am: 24.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Ratingen


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#11 von Tomte , 04.03.2016 10:26


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#12 von heimchen , 04.03.2016 10:40

Zitat von Tomte im Beitrag #11
Das http://ch-lippmann.de/blog/dampffreiheit...frei-zu-kaufen/ hab über Belgien gefunden
LG

Stimmt irgendwie mit meinem ersten Post überein


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#13 von Gelöschtes Mitglied , 04.03.2016 10:47

in Belgien ab 16 und bei uns ab 18 Jahre - ist das TPD2 konforme Umsetzung? - hab' das grad nicht im Kopf ...

die werden doch wohl keine EU-Klage anstreben, die Belgier, ist iwo zu ploed fuer mich, mir dieses ad absurdum noch einzutrichtern, sorry - klaer mich buedde auf @heimchen


zuletzt bearbeitet 04.03.2016 10:47 | Top

RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#14 von heimchen , 04.03.2016 12:17

TPD2 hat nix zu tun mit dem Jugendschutz, das ist nationale Sache. Kann jedes Land machen wie es will. Die EU schreibt keine Altersgrenze vor in der TPD.

Zum belgischen Gesetzestext:
http://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/art...&caller=summary
mit google übersetzt:
https://translate.google.ch/translate?sl...mary&edit-text=


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#15 von Gelöschtes Mitglied , 04.03.2016 13:36

Zitat von heimchen im Beitrag #1
http://brf.be/national/970156/

Kurz: Der Verkauf von Nikotinliquids (was bisher verboten war) wird erlaubt, und zwar in normalen Geschäften
e-Zigis dürfen von Jugendlichen ab 16 (!) gekauft werden
Internethandel VERBOTEN!
Keine Werbung!



OMG - wie das in der Praxis umgesetzt wird, finde ich interessant. Internethandel verboten - das ist einfach - keine Onlineshops mehr.
Keine Werbung ist auch einfach.
Der offlinehandel ist erlaubt. ABER : WAS IST DANN WERBUNG UND WAS NICHT ? Ich versuche mir gerade einen Laden vorzustellen, in und AN welchem keine "Werbung" ist ???? Erkennt man Dampfershops in Zukunft dann so :



Meine Fresse - ich schreibe dann in FB nichtmehr " ich gehe mir ne neue Dampfde kaufen, ich schreibe dann - wegen Werbe und Redeverbot - BIN LADEN !


Tomte und Ike haben das geliked!

RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#16 von RWH , 04.03.2016 13:44

Sobald die TPD steht und die ersten Strafen verhängt werden, werden sich die Gerichte warm anziehen müssen.
Der Internethandel und sonst noch einiges andere wird mit der Berufung auf Gleichstellung entweder auch den Zigarettenhandel im Netz regulieren oder die Liquids etc. wirds weiterhin im Internet zu kaufen geben.
Dauert halt einige Monate aber die Wahrheit wird immer gewinnen.


 
RWH
Beiträge: 122
Registriert am: 17.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Tuttlingen


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#17 von partliner , 04.03.2016 13:45

ich wünsch mir so, daß Du recht hast


partliner ist Pyro-frei seit dem 03.12.2011
partliner dampft nikotinfrei seit dem 09.11.2012


DCM81 hat das geliked!
 
partliner
Beiträge: 594
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#18 von Dampfphönix , 04.03.2016 14:13

Ich denke die Läden dürfen draußen keine Schilder mehr ausstellen,
ob sie auch nichts mehr ins Schaufenster legen dürfen müssen wir abwarten,
das Bild des ladens oben von Stefan finde ich gar nicht schlecht als Idee,
man könnte eine Corporate Design draus machen, so dass die Dampfläden sofort erkannt werden,
in jeder Stadt, ein einheitliches Design. Dann sieht man sofort: das gibts was....
Und dann noch ne Totenkopfflagge raus hängen, schön groß, oder eben eine Banane.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.616
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken

zuletzt bearbeitet 04.03.2016 | Top

RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#19 von heimchen , 04.03.2016 14:19

Zitat von RWH im Beitrag #16
Sobald die TPD steht und die ersten Strafen verhängt werden, werden sich die Gerichte warm anziehen müssen.
Der Internethandel und sonst noch einiges andere wird mit der Berufung auf Gleichstellung entweder auch den Zigarettenhandel im Netz regulieren oder die Liquids etc. wirds weiterhin im Internet zu kaufen geben.
Dauert halt einige Monate aber die Wahrheit wird immer gewinnen.


Hab doch geschrieben, dass es in Belgien auch keinen Zigarettenhandel im Internet gibt, eben wegen der Gleichstellung. So dooof sind die ja auch nicht.

Ist doch genau dasselbe wie bei uns mit der neuen Alterskontrolle im 2-Stufen-System ab 1.4.16 - dasselbe gilt auch neu für Tabakwarenverkauf im Internet, nicht nur für e-cigs.

Was den Offlinebetrieb angeht: Solange Läden dafür spezialisiert sind, dürfen die natürlich entsprechende Werbung bzw. die Waren im Schaufenster ausstellen, so wie es die Tabakläden auch dürfen. Keine Werbung laut TPD2 bedeutet das, was für Tabak bedeutet: Weder im TV noch auf Plakaten etc.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#20 von Andi , 04.03.2016 19:10

Ich weiß überhaupt nicht, warum sich die Dampfe - zwecks "Gleichstellung" - ständig an der Zigarette messen lassen muss! Warum nicht an Kaffee oder Schokolade? Ebenfalls Genussmittel und ebenfalls nicht unbedingt gesund.



sunnymarie32 hat das geliked!
 
Andi
Beiträge: 1.675
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#21 von Tomte , 04.03.2016 19:22

Es geht wieder um Big-T und Freunde
Es geht um viel: um eine Milliarde Raucher weltweit, mehr als fünf Millionen Tote jährlich und um 700 Milliarden Dollar. Das ist der geschätzte Umsatz der globalen Tabakbranche. Dass big tobacco nun Dampf macht, ist freilich eine Überraschung. Denn Konzerne wie Philip Morris, BAT (Lucky Strike), Imperial (West) oder Japan Tobacco (Camel) haben das neue Elektro-Business jahrelang obskuren chinesischen Start-ups und mittelständischen Handelshäusern überlassen. Stattdessen haben sie ihr Geschäft mit den traditionellen Tabakzigaretten perfektioniert, weiter Milliardenprofite gemacht und in Kauf genommen, dass ihre Produkte im Schnitt alle sechs Sekunden einen Menschen umbringen. Nun aber, da in den Industrienationen die Zahl der gerauchten Zigaretten sinkt und Regierungen Tabakkonsum und -werbung immer strenger regulieren, sind sie elektrisiert. Ein "Schlüsselrisiko" sei es, warnt BAT-Chef Nicandro Durante, "wenn wir es nicht schaffen, die Entwicklung des Nicht-Tabak-Nikotinmarktes anzuführen." Der Schweizer Gesundheitsforscher und Zigarettengegner Jean-François Etter glaubt sogar, dass die Konzerne die "Angst vor dem Kodak-Moment" antreibe. Der Fotografie-Pionier verschlief den Umstieg von analoger auf digitale Technik – und ging bankrott.


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#22 von Dampfphönix , 04.03.2016 19:25

Weil man nicht von der Schädlichkeit aus geht sondern von der Konsumart.
Es soll eben ein Zigaretten Ersatz sein, dazu wurde es gebaut.
Also Blickwinkel. Nur bring das mal aus den Köpfen der Wolkenhasser.
Es sind nunmal keine Nikotinlutscher. Ob die eine bessere Chance hätten?
Oder als belgische Nikotinleonidas?
Nikotinpraline, mit Liquidfüllung?

Ja, die Dampfe würde die Tabakkonzerne und alles was dran hängt zu einer kleinen Nische reduzieren.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.616
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#23 von Gelöschtes Mitglied , 04.03.2016 19:36

Smokerstore.de, Taifun, baut gerade einen neuen Laden mit baldiger Eroeffnung (also noch ein offladen) und Mitte Maerz kommt ein neuer AT raus, der Vireo Maxi, den ich dann an Ostern habe bzw. mein HWV

Jetzt habe ich ein Smilie ueber und weiss nicht wohin damit, hatte ich mir bei Colonius geklaut ... sorry fuer den Joke, aber ich mag auch mal albern sein:


zuletzt bearbeitet 04.03.2016 19:37 | Top

RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#24 von heimchen , 07.03.2016 19:13

Die Umsetzung tritt am 13. März in Kraft in Belgien (nicht erst im Mai), weil königliche Beschlüsse nach 10 Tagen in Kraft treten, ausser es wird explizit anders im Beschluss erwähnt. Zusätzlich zu all den genannten Verboten und Extra-Regulierungen, müssen Händler für jedes neue Produkt eine Abgabe von 4'000 € leisten (an wen auch immer).
Hier der Originalbeschluss.

http://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/art...&caller=summary


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 03.03.16 - Belgien - Maggie De Block stellt gesetzlichen Rahmen für E-Zigaretten vor

#25 von heimchen , 08.03.2016 08:33

Hier noch was auf englisch:
http://www.pgvg.net/2016/03/07/belgium-o...orced-to-close/

Belgische Dampfershops müssen schliessen.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.827
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

14.02.2017 Pharmazeutische Zeitung - Tschechien - E-Zigaretten erlaubt / Rauchen verboten in Lokalen ab Mai
6.10.16 - New Zealand - Philip Morris calls for light regulation of e-cigarettes




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen