Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

ego One mit Ni200 TC oder VW?

#1 von Beliar_666 , 15.02.2016 20:53

Hallo, ich habe jetzt zu meinem Nauti Mini noch einen Ego One Mega für meine TC40. Kann ich die mitgelieferten Köpfe sowohl im TC und VW Modus dampfen oder nur im TC?

Mitgeliefert sind Ni200 mit 0,22 Ohm und Ti 0,4Ohm.

Grüssle



 
Beliar_666
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#2 von TKK-Dampfer , 15.02.2016 22:06

Normalerweise ja. Kuckst du einfach in die Doku da steht wie groß der Widerstand für VW sein muss.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.743
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#3 von Beliar_666 , 15.02.2016 22:16

Ah, Danke ich habs gefunden.

mögl. Widerstand VW Modus: 0.15 - 3.5 Ohm
mögl. Widerstand TC Modus: 0,05 - 1.0 Ohm


Woran kann es liegen das es oben heraus spritzt? Zu heiß? Regel ich ihn herunter, egal in welchem Modus, schmeckts Liquid nimmer so dolle. Regel ichs hoch auf 20° oder zb. 25W spritzt es oben leicht heraus.



 
Beliar_666
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#4 von TKK-Dampfer , 15.02.2016 22:39

Naja auch dein Verdampfer hat einen empfohlenen Leistungsbereich. Der sollte nicht Überschriften werden.
Also wenn es heftig spritzt kann es darauf hindeuten, dass du zuviel Leistung drauf gibst. Ich habe keine Ego One Köpfe aber ich glaub die sind nicht
fü r besonders hohe Leistung ausgelegt.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.743
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#5 von Beliar_666 , 15.02.2016 23:16

Lt. beipackzettel der NI200 mit 500° - 550°F macht ca. 260° - 287°C lt. also ,üssts mit 285°C ja noch im Rahmen sein... Und die Angaben beziehen sich sogar auf 60W ich hab nur max. 40W



 
Beliar_666
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#6 von surfer , 16.02.2016 00:15

Ego One Mega mit RDA-Kantahl fahre ich in der regel auf 8,5W, gelegentlich auch etwas mehr aber bei 25W (grade nochmal schnell ausprobriert) kann ich keinen Zug nehmen, weil es direkt anfängt zu kokeln und eigentlich haben die RDA nen besseren Liquidnachfluss. (Wundert mich ehrlich gesagt, das du dich da nur übers Spritzen beschwerst, denn bei mir schmeckt das dann auch direkt total fies verbrannt.) ;)

Dazu muss man noch wissen, das im TC Modus nur für wenige Augenblicke mit der vollen Leistung gefeuert wird, so lange bis die gewünschte Temperatur erreicht ist, danach wird mit viel weniger Leistung nachreguliert. Aber selbst dann, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, das die Verdampferköpfe (auch nicht im TC-Modus) auf 60W ausgelegt sein sollen, denn die Ego One CT hat eine maximale Leistung von 25W und für die ist der Ego One Mega Verdampfer nun einmal konzipiert worden.

Also im TC-Modus stell eine max. Leistung von 25W bei xxx°C ein und im VW-Modus kann ich dir nur sagen "zwischen 8,5W und 10,5W fahre ich die" gut möglich das die auch 15W oder mehr aushalten, aber das musst du schon selbst austesten.



So Long, and Thanks for All the Fish


 
surfer
Beiträge: 326
Registriert am: 23.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt

zuletzt bearbeitet 16.02.2016 | Top

RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#7 von Beliar_666 , 16.02.2016 00:28

https://www.dropbox.com/s/run56612x9tj85....21.48.jpg?dl=0

Da steht es;-) Das ist der Beipackzettel der dabei war.

Und 25 W bei XXX° geht ned. entweder stell ich XXX° bei 40W ein oder XXX°.



 
Beliar_666
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#8 von surfer , 16.02.2016 00:49

Ok, wow, dann halten die bis zu 60W im TC-Modus aus. Halt für wenige Augenblicke wie geschrieben, also im VW Modus musst du dennoch die Leistung runter regeln da sind 25W wirklich zu viel, sonst verbrennen die.

Ich hoffe wir sprechen beide vom Eleaf TC40W (Weil der nur Ni aber keine Ti-Köpfe kann) habe mal kurz in die Anleitung geschaut und scheinbar kann man da die Leistung im TC-Modus wirklich nicht ändern. Vermutlich weil alle Köpfe die 40W Spitzenleistung im TC-Modus aushalten sollten. Bei größeren Geräten musst du ggf. drauf achten, der TC100W steht z.B. per default auf 120W (öhm eben die Firmware geupdated, factory vermutlich 100W) im TC-Modus, das wäre tödlich.

In dem Fall darf eigentlich nichts oben raus spritzen. Einzige was ich mir dann noch vorstellen könnte wäre, dass du nicht "nachziehst", nachdem du den Feuertaster los lässt. Dann kann sich Kondenswasser im Röhrchen absetzen und das spritzt dir beim ziehen in den Mund und schmeckt auch ziemlich nach Liquid. Ist zwar nur Wasser, aber unangenehm und wenn es zu viel wird, kann es aus der Air-Control auslaufen. Daher immer noch ~0.5s länger dran ziehen als du feuerst.



So Long, and Thanks for All the Fish


 
surfer
Beiträge: 326
Registriert am: 23.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt

zuletzt bearbeitet 16.02.2016 | Top

RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#9 von Beliar_666 , 16.02.2016 06:07

Ja wir reden vom selbn Tc40. Allerdings hat der einen Ti-Modus. Power und Up gleichzeitig drücken und schon zeigts Display Ti-Mode.
Ja, das Nachziehen vergess ich schon manchmal. Allerdings spritzt tatsächlich eher Liquid hoch. Ich versuchs jetzt mal mit weniger °C.



 
Beliar_666
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#10 von Andi , 16.02.2016 08:03

Die Ni-CL Köpfe mit (nominal) 0.2 Ohm sind vom Grundaufbau ähnlich wie die "normalen" CL-Köpfe mit 0.5 Ohm, und die kann man ohne weiteres bis 30 Watt befeuern. Ich gehe also mal davon aus, dass die Ni-Köpfe jedenfalls mit 25 Watt noch nicht "überlastet" sind. Ordentlicher Luftdurchsatz (direkter Lungenzug) vorausgesetzt. Warum die köpfe spucken? Weil sie es können. ;)

Anders sieht es mit den Ni-CL Köpfen mit (nominal) 0.25 Ohm aus. Die sind eher wie die "normalen" 1.0 Ohm Köpfe aufgebaut, also für "Backenzug" und weniger Leistung ausgelegt. Die würde ich eher im Bereich zw. 13~16 Watt befeuern.

Aufgrund von Serienstreuung kann man bei Fertigköpfen ohnehin jeden zweiten nicht gebrauchen. Durchschnittlich. Und die CL-Köpfe liegen da nach meiner Erfahrung eher unterm Durchschnitt. Nicht zuletzt deshalb bevorzuge ich die CLR-Köpfe.

Auf dem iStick TC40 kann man die Leistung im TC-Modus nicht einstellen. Das ist zwar schade aber nicht wirklich schlimm, weil die Leistung ja quasi sofort runter geregelt wird.



 
Andi
Beiträge: 1.669
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#11 von Beliar_666 , 16.02.2016 20:00

Vielen Dank euch. Das hat mir soweit recht gut geholfen, und ich stelle fest, eine feste Einstellung gibt es offenbar nicht, wenn man verschiedene Liquids dampft....



 
Beliar_666
Beiträge: 57
Registriert am: 07.02.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: ego One mit Ni200 TC oder VW?

#12 von surfer , 16.02.2016 20:03

Ne, kann sogar passieren das dir ein Liquid in einem Verdampfer nicht schmeckt und im Nächsten zu deinem Favoriten wird. ;)



So Long, and Thanks for All the Fish


Andi hat das geliked!
 
surfer
Beiträge: 326
Registriert am: 23.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


   

TC40 schltet automatisch um auf VW
Newbie - SC/Eleaf iSTick TC40W - Probleme mit Zugtechnik/Einstellungen/Flash/Unterschiedliche Stärke

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen