Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Aerotank Turbo

#1 von G3kk04L , 09.11.2015 15:05

So, jetzt habe ich aber mal ne Frage. Vielleicht stellt sich raus dass ich einfach zu blöd bin und n Fehler mache, oder das Ding is einfach nicht so gut, wie gedacht.
Vorab, ich bin der Meinung dass die Subtanks von Kangertech, für mich persönlich, die besten Tanks sind, die man bekommen kann. Jetzt habe ich natürlich noch nicht alle getestet, aber war bisher mit keinem voll zufrieden, außer mit den Subtanks.
Zur Zeit habe ich einen e-Huge Akkuträger (35 Watt) den ich wirklich sehr gerne benutze. Ist n schickes Ding und ich komm sehr gut damit klar. Der Subtank Plus ist ok dadrauf, schließt aber nicht genau mit dem Akkuträger ab. Jetzt habe ich mir noch den Aerotank Turbo gekauft, ein ziemlich dickes Teil. Er sieht ganz gut auf dem e-Huge aus, also mir gefällt es.
ABER, und jetzt kommt das Problem.
Laut Hersteller läuft der AeroTank erst ab 20 Watt. Ich hab also den e-Huge auf 21 gestellt. Liquid habe ich lange, knapp 15 Minuten, im Tank gelassen, bevor ich die Feuertaste bedienst habe. Ich freu mich also drauf, drück auf die Feuertaste und bumm, in beiden Coils kokelt mir die Watte weg. Da habe ich mir gedacht, ok, kann ja mal passieren Produktionsfehler, hab ja noch zwei Ersatzcoils im Set. Also die alten rausgedreht, neue reingepackt, ziehen lassen, ich drück drauf und zack, rauchen mir auch beide Coils ab. Das kann doch nicht sein, bin ich zu blöd oder habe ich jetzt irgendeinen Bock geschossen, ohne es zu wissen?
Noch dazu kommt, dass ich mir vorher ein Video angeschaut habe, wo der Tester noch folgendes mit auf den Weg gibt: "Er macht erst ab ca. 30 Watt Spaß." Jetzt will ich gar nicht mit 30 Watt rauchen, wird mir dann auch schon irgendwie zu heiß. Zumindest auf den Subtanks, wo ich eh nicht im Subohmbereich dampfe, sondern bei 1,2 Ohm schick ich 23,3 Watt auf den Draht. Was mir persönlich mehr als genügt, also je nach Liquid, aber prinzipiell liegt mein "Wohlfühlbereich" zwischen 20 und (maximal) 26 Watt.

Würde mich freuen wenn ich mich erhellen könntet, ich blicks nämlich irgendwie nicht so ganz.
Vielen Dank!!!!


G3kk04L  
G3kk04L
Beiträge: 12
Registriert am: 25.10.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Essen

zuletzt bearbeitet 09.11.2015 | Top

RE: Aerotank Turbo

#2 von MarkPhil , 09.11.2015 15:26

Ich weiss nicht welche Videos du da gesehen hast, aber überleg mal so:
Der ProTank3 schafft mit einem Kopf maximal 10 Watt, eher weniger.
Der AeroTank Turbo verwendet 2 dieser ProTank3-Köpfe.
Wieviel kann also der Turbo maximal schaffen?

Wenn ich nu raten soll, dann hast du vermutlich ältere Videos gesehen.
Es gab zu Anfang für den ProTank3 mal Köpfe die weit mehr als 10 Watt schaffen sollten, die sind aber dauernd durchgebrannt.
Dann hat Kanger neue Köpfe gebaut, die auch wieder weit über 10 Watt schaffen sollten, aber da hat sich ständig die Watte aus dem Kopf gelöst.
Heute baut Kanger wieder Köpfe, die max. 10 Watt schaffen.
Wenn du also ein Video siehst, wo einer ProTank3, AeroTank oder Ähnliche bei hoher Leistung betreibt, dann musst du überprüfen welche Version der Köpfe der da verwendet.

Bevor du aber nu glaubst, du könntest im Web nach V2-Köpfen für ProTank3 suchen und bekommst dann noch die alte Version die mehr kann, sei vorsichtig, denn da herrscht Chaos.
Was in einem Shop V2 ist, wird im nächsten Shop V3 genannt und umgekehrt.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.421
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 09.11.2015 | Top

RE: Aerotank Turbo

#3 von G3kk04L , 09.11.2015 15:37

@MarkPhil
Das ist mir schon fast wieder zu viel Input. xD
Ich glaube ich bleib dann doch lieber bei dem Subtank Plus, egal ob er nun mit dem e-Huge perfekt abschließt, oder nicht. Den den mag ich wirklich sehr gerne. xD
Aber danke dir, hilft schon mal weiter, denn jetzt weiß ich dass das ganze AeroTank Thema wohl mehr Probleme als gutes Dampfen bringt. ;)


G3kk04L  
G3kk04L
Beiträge: 12
Registriert am: 25.10.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


   

Anfänger Set die erste Woche
Einsteigerdampfmaschine mit Nachhaltigkeit

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen