Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#1 von Kühlwalda , 03.11.2015 19:34

Kurz gefragt, denn ich habe bei einem anderen Anbieter in der Beschreibung gelesen,
der Akkuträger kann max. 25 Watt.
Ist der Geregelt, weil ansonsten würde er doch mehr bringen mit einem anderen Verdampferkopf.
Daten: Verdampferwiderstand: 0,15 - 5,0 Ohm laut wieder einem anderen Shop.



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 | Top

WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#2 von Kühlwalda , 03.11.2015 20:30

Keiner eine von Euch?
Möchte gerne eine Bestellung raus hauen und sitze hier wie auf Kohlen.
Sollte der aber wirklich bei 25 Watt ab regelt dann ist die Bestellung hinfällig oder ich schraube den Venti auf einen 26650 Nemi.
Ich weiß, die Frage steht noch nicht lange aber



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.11.2015 | Top

WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#3 von Andi , 04.11.2015 07:46

Ich weiß es nicht, würde aber vermuten, dass es sich technisch gesehen um einen "dicken eGo ONE" handelt. Die Angabe 25W wird sich auf die verfügbaren 0.5 Ohm Köpfe beziehen, wobei ein voll geladener Akku noch etwas mehr Leistung bringen dürfte.

Aber, wie gesagt, rein spekulativ.



 
Andi
Beiträge: 1.669
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#4 von Kühlwalda , 04.11.2015 09:10

Bei vollem Akku und unter Last müsste er ja mindestens 30 Watt abliefern und nicht nur 25
Viele haben auch schon geschrieben, der Wismec Träger würde sich auch gut für Tröpfler eigenen.
Aber doch sicher nicht wenn der einen 25 Watt Drehzahlbegrenzer eingebaut hat.
Solange ich mir da nicht wirklich sicher bin wird nicht bestellt, und laut Angaben von: (ich hoffe ich darf das hier)
e-Dampf-Shop hat er einen Widerstandsbereich von 0,15 - 5,00 Ohm.
Laut Angabe von e-smokey24, Zitat aus der Beschreibung:
Der Akku liefert eine konstante Spannung von nominal 3,7 Volt, die Leistung die dabei bereitstellt wird, ist optimal auf die Verdampferköpfe abgestimmt.
Angabe und Zitat aus der Beschreibung von Totalywicked: Der riesige 3000mAh Akku liefert Gleichstrom, so dass bei vollem Ladestand ca. 4,2V Power zur Verfügung stehen und die Spannung im Laufe der Nutzung langsam auf 3,3V abfällt –

Dann gibt es noch die Kandidaten die im Shop schreiben, er wäre ab 0,2 Ohm zu betreiben. (smart24....)
Ich meine das ist wichtig wenn man z.B. einen TFV4 mit 0,15 Ohm betreiben möchte.

Also da soll sich noch einer auskennen.



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 04.11.2015 | Top

WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#5 von Kühlwalda , 05.11.2015 13:36



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich


RE: NEU! WISMEC Venti Kit www.edampf-shop.com

#6 von COPi , 05.11.2015 14:39

Aaaaalso. Ich hab den Akku, und der macht definitiv nicht nur 25 oder 30W. Du kannst das mit der Wicklung beeinflussen, das kleinste, das er nimmt, sind 0,15 Ohm. Ich hab bisher 0,25 gewickelt und verglichen mit 45 Watt am eVic VT, gleicher Verdampfer (Billow V2): Venti Akku konnte mehr Dampf liefern und der Dampf war wärmer. Der Akku verliert keine Energie mit nachlassender Ladung, oder nur minimal, ich konnte nichts feststellen, nicht vergleichbar mit mechanischem Energieverlauf. Wismec selbst sagt, er gibt 3,7 Volt ab, konstant. Das ergibt bei meiner Wicklung einen Wert von 55 Watt, was sich auch im Test gezeigt hat, es war einfach mehr Dampf und wärmer als die 45 Watt im VT.
Ich mag den Akkuträger sehr, den Verdampfer allerdings überhaupt nicht, der hat bei mir entweder gekokelt oder gespritzt, furchtbar! (sowohl mit 0,5 Ohm als auch mit CLR 0,25 Ohm Köpfen)
Mittlerweile hab ich tief in die Tasche gegriffen und einen Vapor Giant Medium V 2.5 draufgeschraubt, eine traumhafte Kombi.

Ergo: Akkuträger "geregelt" aber nur im Volt Bereich, Venti Verdampfer Käse.


COPi  
COPi
Beiträge: 40
Registriert am: 25.09.2015
Geschlecht: männlich


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#7 von Mischu , 05.11.2015 14:43

Gesplittet aus den News, da hat es einfach nichts verloren @Kühlwalda


mein freier Wille beschränkt sich darauf, dass mein Unterbewusstsein ihm sagt was er zu machen hat.... echt übel, oder ?

Was ist Jerusalem wert?
nichts...
alles..


Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.


 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.266
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm

zuletzt bearbeitet 05.11.2015 | Top

RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#8 von Kühlwalda , 05.11.2015 18:19

@Mischu
Danke, dafür und schon geht was

@COPi
Das is mal ne Aussage mit der ich endlich meine Bestellung tätigen kann.
Super



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#9 von COPi , 05.11.2015 19:07

Viel Spaß damit! Ich leg das Ding zur zeit nicht mehr aus der Hand, echt schön!


COPi  
COPi
Beiträge: 40
Registriert am: 25.09.2015
Geschlecht: männlich


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#10 von Dampf_Bock , 05.11.2015 20:10

Ich hab ihn auch seit heute und bin mehr als begeistert. Dampf und Leistung satt mit dem standartmäßig bei Lieferung eingebauten 1 Ohm Kopf. Beim 0,5 Ohm Kopf gehts richtig ab. Ich bin mächtig begeistert von dem Teil und kann ihn bis jetzt absolut weiter empfehlen.


Dampf_Bock  
Dampf_Bock
Beiträge: 2
Registriert am: 06.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Rhein-Erft-Kreis


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#11 von Pappnaas , 05.11.2015 21:35

Da hat mal wer an dem Ding rum gemessen:
https://youtu.be/jWehsU9pGOg?t=565


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#12 von Kühlwalda , 06.11.2015 00:27

Aber wie kommt der auf 23 Watt bei 0,5 Ω
Müssten doch im schlechtesten Fall bei 3,5 Volt wo man den Akku
schon längst wieder an der Lade hat, noch 24 Watt sein.



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#13 von Andi , 06.11.2015 06:25

Spannungsabfall unter Last



 
Andi
Beiträge: 1.669
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#14 von Kühlwalda , 06.11.2015 11:58

Ah ja, so wurde gemessen. Ok.



Kühlwalda  
Kühlwalda

wg verletzung der
Netiquette
Beiträge: 384
Registriert am: 21.07.2015
Geschlecht: männlich


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#15 von UhrigerTyp , 01.12.2015 07:54

guten Morgen, gibt es auch irgendwo 1,5 ohm Köpfe für dieses schöne Teil zu kaufen ?


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 37.939
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Meister Popper


RE: WISMEC Venti kann max. 25 Watt ?

#16 von Andi , 01.12.2015 08:19

Nein, leider nicht. Kann man aber selber machen. Man nehme einen CLR-Kopf, vorzugsweise mit ursprünglich 1 Ohm (wegen der Luftführung / Bohrung im Pluspol), einen vorgefertigten 1.5 Ohm NR-R-NR Draht und etwas Watte.

P.s.: NR-R-NR Draht ist nicht zwingend erforderlich, verbessert aber das Ergebnis deutlich.



 
Andi
Beiträge: 1.669
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 01.12.2015 | Top

   

Suche Akkuträger ähnlich Kamry X6 Plus
Scarabäus (PRO) - Unterschied?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen