Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#126 von MagicMike , 05.11.2015 13:25

Zitat
...Während der Zigarettenkonsum bei Kindern und Jugendlichen erfreulicherweise zurückgehe,...



Na, das wird sich ja wohl jetzt ändern!


.....Befüllschnuckel.


 
MagicMike
Beiträge: 1.117
Registriert am: 01.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#127 von heimchen , 05.11.2015 14:06


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.763
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 05.11.2015 | Top

RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#128 von sunnymarie32 , 05.11.2015 14:57

Zitat von metze76 im Beitrag #125
Schwesig sagte: „E-Zigaretten und E-Shishas gehören nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen, denn sie sind schädlich – genauso schädlich wie ganz normale Zigaretten.“


Schon allein für diesen einen Satz müsste man den Rücktitt der Frau von ihrem Amt fordern: entweder lügt sie hier schamlos wider besseres Wissen oder sie weiss es tatsächlich nicht besser, weil sie nicht in der Lage bzw. zu faul ist, eigene Infomationen zusammen zu tragen, die nicht von irgendwelchen Lobbyisten zusammengestellt und vorgefiltert wurden!


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


HarryB hat das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#129 von W. t N , 05.11.2015 15:49


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.932
Registriert am: 12.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Alaaf


RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#130 von UhrigerTyp , 05.11.2015 16:03

Zitat von heimchen im Beitrag #127
Hier noch auf YT
https://www.youtube.com/watch?v=7ohsSVCsJKY





das Video ist später bestimmt noch zu UNSEREN Gunsten verwertbar


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 37.927
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Meister Popper


RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#131 von MarkPhil , 05.11.2015 17:27

Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #128
Zitat von metze76 im Beitrag #125
Schwesig sagte: „E-Zigaretten und E-Shishas gehören nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen, denn sie sind schädlich – genauso schädlich wie ganz normale Zigaretten.“


Schon allein für diesen einen Satz müsste man den Rücktitt der Frau von ihrem Amt fordern: entweder lügt sie hier schamlos wider besseres Wissen oder sie weiss es tatsächlich nicht besser, weil sie nicht in der Lage bzw. zu faul ist, eigene Infomationen zusammen zu tragen, die nicht von irgendwelchen Lobbyisten zusammengestellt und vorgefiltert wurden!



Das kann man (wie bei so vielen Politikern) relativ einfach sehen:
Entweder weiss sie es nicht besser, dann ist sie für diesen Posten nicht qualifiziert, oder sie weiss es besser, dann betreibt sie Amtsmissbrauch.


heimchen und HarryB haben das geliked!
 
MarkPhil
Beiträge: 7.420
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#132 von Gelöschtes Mitglied , 05.11.2015 17:57

Ich seh es anders : Wenn ich etwas behaupte, obwohl ich quasi das Gegenteil weiss - dann ist es eine Lüge, ganz klar. Wenn ich etwas behaupte, dessen Wahrheitsgehalt ich nicht verifiziert habe, dann ist auch eine Lüge !


heimchen hat das geliked!

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#133 von MagicMike , 05.11.2015 18:03

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #114
hier noch die gestrige Regierungsbefragung von Manuela Schwesig, sie behauptet darin die die Dampfe genauso schädlich ist wie Zigaretten !!!

https://www.facebook.com/Phoenix/videos/1003757586313568/


Und genau dieser Satz wird uns Dampfern das Genick brechen !

Das MUß Ihr verboten werden, genauso wie dies angebliche Verbot vom Verkauf von E-Zigaretten damals.

Ich befürchte aufgrund dieses Ausspruches wird das Dampfen letztendlich verboten werden, für alle.


.....Befüllschnuckel.


 
MagicMike
Beiträge: 1.117
Registriert am: 01.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#134 von HarryB , 05.11.2015 18:20

Zitat von Marc79 im Beitrag #81

...
...
Der Ansatz muss sein das Jugendliche nicht anfangen zu Rauchen und nicht zu Dampfen. Beides erreicht man in dem man sowohl Tabak als auch Dampfgeräte nicht für Jugendliche zugänglich macht.


Wenn schon, denn schon... füge noch ein:
Jugendliche sollen keinen Zugang zu gewaltverherrlichenden Filmen / Spielen haben!
Jugendliche sollen keinen Zugang zu BTM haben!
Jugendliche sollen keinen Zugang zu Medien / RealLife haben, wo Menschen sexuell missbraucht oder gedemütigt werden!
Jugendliche sollen keinen Zugang zur eigenen Nutzung von Fahrzeugen haben, deren Höchstgeschwindigkeit mehr als 15 km/h beträgt!
...
...
...
Von welchem Stern bist du denn?
Träum weiter!
Das hat vor Jahrzehnten schon nicht geklappt, oder hat sich heutzutage was an der jugendlichen Mentalität geändert?!?
Machbar wäre deine Vision über ein Totalverbot, konsequent ausrotten und trockenlegen den ganzen Sumpf; und alle Querulanten wegsperren und 3X täglich Elektroschocks verpassen, damit 'se wieder "politisch korrekt denken lernen"!
Sorry, aber so geht das nicht!
Das was hier abgeht, ist eindeutig eine Überregulierung, wenn andere Genussmittel, als Vergleich dazu, überwiegend frei verfügbar bleiben!


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 4.172
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#135 von Han , 05.11.2015 18:25

Was soll diese Gesetzesänderung denn bringen,
ich seh es ja täglich bei uns wenn der Nachbarsjunge mit dem Ausweis von papa an den Zigarettenautomaten läuft um sich ne Packung Marlboro zu kaufen
der Junge ist 14 und auf meine Frage ob er weiß was er da macht muss man sich noch Frechheiten anhören, dem Vater ist es egal
ich denke es ändert sich nix an der Situation, den die Jugendlichen wissen wie sie zu ihrem Zeugs kommen

geanauso musste man mal diese angeblich durchgeführten Studien einsehen können
aber das es diese nicht gibt geht das leider nicht
also also nur Mundpropaganda und Hetze und damit auch für uns älteren bald den schweren Eingriff in zuvesicherte Grundrechte



Han  
Han
Beiträge: 332
Registriert am: 09.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Quierschied

zuletzt bearbeitet 05.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#136 von MagicMike , 05.11.2015 18:37

Dazu füge ich nur folgenden Link ein ;)
Viel Spaß damit!
https://de.wikipedia.org/wiki/Snus
Kommt einem irgendwie bekannt vor oder nicht?

Mark My Words um es mal so auszudrücken.

TATA...


.....Befüllschnuckel.


 
MagicMike
Beiträge: 1.117
Registriert am: 01.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#137 von sunnymarie32 , 05.11.2015 20:00

Zitat von HarryB im Beitrag #134
Zitat von Marc79 im Beitrag #81

...
...
Der Ansatz muss sein das Jugendliche nicht anfangen zu Rauchen und nicht zu Dampfen. Beides erreicht man in dem man sowohl Tabak als auch Dampfgeräte nicht für Jugendliche zugänglich macht.



Sorry, aber so geht das nicht!
Das was hier abgeht, ist eindeutig eine Überregulierung, wenn andere Genussmittel, als Vergleich dazu, überwiegend frei verfügbar bleiben!


Stimmt - das Verbote nicht gut funktionieren hat die Vergangenheit oft genug gezeigt.

Ein besserer und erfolgversprechenderer Ansatz wär es meiner Meinung nach die Menschen ehrlich! über mögliche Risiken aufzukären und dann die Erziehung der Kinder und Jugendlichen wieder denen zu überlassen, in deren Verantwortungsbereich sie eigentlich liegen sollte.

Ich hab keine Kinder, aber hätte ich eines, dann würde ich mir nicht von einer Fremden vorschreiben lassen, wie ich mein Kind zu erziehen habe und schon garnicht, wenn ich feststellen muss, das mein U18 Sprößling von mir unbemerkt tabaksüchtig geworden ist und diese Fremde mir verbietet, meinem Kind eine weit gesündere Alternative zu geben, wenn im Gegenzug nicht auch der Nachbar seinen Kiddies den Kindersekt wegnehmen muss, damit er keine künftigen Alkoholiker großzieht und wenn die Schulkameraden meines Kindes munter weiter Shisha rauchen dürfen...
Leider haben aber so manche Eltern es heutzutage auch schlicht verlernt, wie man mit seinen Kindern umgehen sollte, damit man nicht irgendwann als "ach die Olle kann mir doch nüscht sagen" dasteht, sondern als ein Mensch, dem sie -fast- bedingungslos vertrauen und den sie daher auch respektieren können. Wenn ich manchmal unterwegs Kinder oder Jugendliche sehe, denen jeglicher Respekt vor anderen Menschen zu fehlen scheint, könnte ich glatt glauben, das derartige Verbote in der heutigen Zeit tatsächlich unumgänglich sein könnten... nur weiss ich es besser, weil ich auch genug Beispiele kenne, in denen die elterliche Erziehung auch ohne Einmischung des Staates es geschafft hat, vernunftbegabte und verantwortungsbewusste Menschen aus den Kindern zu machen...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


MagicMike, heimchen und HarryB haben das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#138 von heimchen , 05.11.2015 21:45

Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #137

Stimmt - das Verbote nicht gut funktionieren hat die Vergangenheit oft genug gezeigt.

Ein besserer und erfolgversprechenderer Ansatz wär es meiner Meinung nach die Menschen ehrlich! über mögliche Risiken aufzukären und dann die Erziehung der Kinder und Jugendlichen wieder denen zu überlassen, in deren Verantwortungsbereich sie eigentlich liegen sollte.


Das Witzige ist ja, dass die Kinder ja, über Jahre in der Schule quasi als extra Schulfach ziemlich aufwändig sogar, über die Risiken des Lebens: also von Drogen, Rauchen, Alkohol und ungeschützten Sex, Aids etc. aufgeklärt werden und entsprechend aufgeklärt sein müssten, d.h. sie sind sich im Prinzip der Risiken schon im zarten Alter bewusst. Und das fing schon in den späten 70ern an... also von wegen: "Ich wusste gar nicht, dass Drogen gefährlich sind" - das zieht schon lange nicht mehr. Und in den frühen 80ern gings dann weiter mit Rauchen und später kam AIDS und Alkohol dazu. Und hat es was gebracht?
Genau so wenig oder genau so viel wie die darauffolgenden Verbote aller Sachen, die die Jugend gefährden könnte. Erfolge daraus kann ich immer noch keine erkennen, nach all den Jahren.

Es bleibt immer noch auch mit den Verboten, für uns Eltern ein Restrisiko trotz aller Bemühungen, Reden, mit Liebe überschütten etc. ob meine Kinder den Verlockungen des Verbotenen widerstehen können.

Und ja, die Schwesig hat faustdick gelogen, das ist mal sicher. Und das wurde ihr überall wo man Kommentare hinterlassen konnte auch schon aufs Butterbrot geschmiert, bestimmt nicht nur einmal, das ist mal sicher


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.763
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 05.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#139 von UhrigerTyp , 05.11.2015 21:55

Zitat von heimchen im Beitrag #138
Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #137

Stimmt - das Verbote nicht gut funktionieren hat die Vergangenheit oft genug gezeigt.

Ein besserer und erfolgversprechenderer Ansatz wär es meiner Meinung nach die Menschen ehrlich! über mögliche Risiken aufzukären und dann die Erziehung der Kinder und Jugendlichen wieder denen zu überlassen, in deren Verantwortungsbereich sie eigentlich liegen sollte.


Das Witzige ist ja, dass die Kinder ja, über Jahre in der Schule quasi als extra Schulfach ziemlich aufwändig sogar, über die Risiken des Lebens: also von Drogen, Rauchen, Alkohol und ungeschützten Sex, Aids etc. aufgeklärt werden und entsprechend aufgeklärt sein müssten, d.h. sie sind sich im Prinzip der Risiken schon im zarten Alter bewusst. Und das fing schon in den späten 70ern an... also von wegen: "Ich wusste gar nicht, dass Drogen gefährlich sind" - das zieht schon lange nicht mehr. Und in den frühen 80ern gings dann weiter mit Rauchen und später kam AIDS und Alkohol dazu. Und hat es was gebracht?
Genau so wenig oder genau so viel wie die darauffolgenden Verbote aller Sachen, die die Jugend gefährden könnte. Erfolge daraus kann ich immer noch keine erkennen, nach all den Jahren.

Es bleibt immer noch auch mit den Verboten, für uns Eltern ein Restrisiko trotz aller Bemühungen, Reden, mit Liebe überschütten etc. ob meine Kinder den Verlockungen des Verbotenen widerstehen können.

Und ja, die Schwesig hat faustdick gelogen, das ist mal sicher. Und das wurde ihr überall wo man Kommentare hinterlassen konnte auch schon aufs Butterbrot geschmiert, bestimmt nicht nur einmal, das ist mal sicher


Die Frage ist aber, hat sie gelogen oder ist sie belogen wurden, aber als Ministerin mit Entscheidungsgewalt macht das bestimmt kein Unterschied


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 37.927
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Meister Popper


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#140 von sunnymarie32 , 05.11.2015 22:24

Das sie "belogen wurde" kann die gute Manuela sicher nicht behaupten. Klar hat PöLa ihr nicht die Wahrheit gesagt, aber es hat sie Niemand dazu gezwungen, allein auf die PöLa und das BfR zu vertrauen und es hat sie Niemand in den letzten Wochen und Monaten in ein dunkles Kämmerlein gesperrt und sie vom Weltgeschehen ferngehalten, so das sie jetzt auch nur annähernd glaubwürdig behaupten konnte "aber das hab ich ja gar noch nicht gewusst", wenns um die ganzen positiven Berichte und Studien zur Dampfe geht... Sollte sie allerdings dabei bleiben, das sie PöLa blind vertraut hat und darum vom Wahrheitsgehalt ihrer Behauptung überzeugt war, disqualifiziert die sich trotzdem für ihren Posten: die hat die Pflicht, sich umfassend zu informieren und diese hat sie nicht erfüllt, wenn sie ihre Entscheidungen einzig von den Aussagen einer einzigen Person abhängig macht.


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


Be-Bop und HarryB haben das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#141 von Rudi66 , 06.11.2015 00:13

Politiker und Ehrlichkeit ????????
Bis das mal zustande kommt müssen wir wohl den übernächsten Urknall abwarten.....und noch dann ists zu bezweifeln ob es zutreffen wird.


vaporo ergo sum


 
Rudi66
Beiträge: 6.519
Registriert am: 06.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kanton Bern Schweiz
Beschreibung: vaporo ergo sum


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#142 von MarkPhil , 06.11.2015 01:05

Urknall?
Das sind Christen, die glauben die Erde sei 6000 Jahre alt und würde von einem allwissenden Diktator überwacht, der aus Büschen zu uns spricht.
Bei denen fehlt es schon in der innersten Grundeinstellung am kleinsten bisschen Verstand.

Wobei .... den (fast) allwissenden Diktator (zumindest was irdische Dinge angeht) gab es ja (wie wir seit Snowden wissen) wirklich und sein Name war tatsächlich Bush, allerdings regiert der nicht seit 6000 Jahren, sondern wurde vor 6 Jahren von einem Demokraten abgelöst (der aber auch wieder versucht genauso allwissend zu werden).


stillstandpunkt und sunnymarie32 haben das geliked!
 
MarkPhil
Beiträge: 7.420
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#143 von stillstandpunkt , 06.11.2015 08:09

Unglaublich von was für Vollpfosten Regierungsämter bekleidet werden.

Und lasst uns nicht vergessen: diese Thema geht vielen hier nahe, klar. Aber wir dürfen alle nicht denken, dass die bei anderen Themen, die uns vielleicht weniger kümmern, auch nur einen Hauch mehr Kompetenz an den Tag legen. Kann ja schließlich aber auch niemand erwarten, für fünfstellige Gehälter auf Lebenszeit und Arbeitswochen von denen jeder Angestellte oder mittelständische Selbstständige nur träumen kann. Ein Wunder, dass die armen Teufel morgens aufstehen. :S

"Die sind halt elektronisch, die gibt es in Geschmacksrichtungen wie Mango, Erdbeere, Schokolade..."

Wow. Ich habe als Fünftklässler bessere Vorträge gehalten.

Und kann mir mal BITTE jemand erklären, was der Unterschied zwischen "E-Zigarette" und "E-Shisha" sein soll?


 
stillstandpunkt
Beiträge: 438
Registriert am: 27.08.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: BILD berichtet über das beschlossene Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#144 von W. t N , 06.11.2015 09:25

Zitat von heimchen im Beitrag #127
Hier noch auf YT
https://www.youtube.com/watch?v=7ohsSVCsJKY




Was haben denn die Anschläge auf Politiker mit Kindern zu tun? Der Jugendschutz scheint ja den Sprechern sehr am Herzen am liegen.

Tja und die gefährlichen Aerosole sind wirklich dramatisch zu bewerten. Die Folge müsste sein das auch ein Verbot für Besuche von Dampfsaunen mit Aromenstoffe für Kinder und Jugendliche ausgesprochen wird.

Also Jugendschutz ja, aber bei manchen Äußerungen kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Irgendwie ist das sehr realitätsfern.

Die Kommentarmöglichkeit ist auch ausgeschaltet, wie sollte es auch anders sein. Denn der Bericht ist zwar ok, aber es geht ja nicht nur um den Jugendschutz. Sollte dann also anders genannt werden, oder einfach geschnitten, dem Titel entsprechend ins Netz gestellt werden.

Der Jugendschutz ist somit nur gerade mal 15 Minuten wert über den Entwurf zu diskutieren, bzw. einzelne Punkte zu be- und hinterfragen.


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.932
Registriert am: 12.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Alaaf

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#145 von sunnymarie32 , 06.11.2015 11:04

Zitat von stillstandpunkt im Beitrag #143
Aber wir dürfen alle nicht denken, dass die bei anderen Themen, die uns vielleicht weniger kümmern, auch nur einen Hauch mehr Kompetenz an den Tag legen.


Also spätestens nach diesem Bericht braucht mir niemand mehr im Zusammenhang mit Politikern mit "Sachkompetenz" kommen - es sei denn, es geht ausdrücklich um einen Mangel an Selbiger...

Ich hab mir das Video gestern abend noch in Ruhe komplett angesehen: Die Frau hat bei mir den Eindruck hinterlassen, als hätte sie wirklich keine Ahnung wovon sie eigentlich spricht. "E-Zigs sind gefährlich", "Liquids sind gefährlich", "Studien vom DKFZ beweisen Gefährlichkeit" scheinen die einizigen Fakten zu sein, die sie auswendig kannte, alles andre musste sie in ihren Schmierzetteln nachlesen und dieses unsägliche "krebserregender Chemiecocktail beim Dampen" hat sie wortwörtlich aus dem Bericht vom BfR "zitiert", den die nach Anweisung von PöLa aus den Kokelstudien verzapft haben und dabei hat sie es nichtmal hinbekommen, die "Chemiebegriffe" halbwegs korrekt auszusprechen! Damit hat sie einmal mehr bewiesen, das sie schlicht nur "vorsortierte Meinungen" Anderer wiedergegeben hat, ohne sich selbst mit dem Ganzen zu beschäftigen und es ist ein Armutszeugnis für die deutsche Politik, das auf solchen Grundlagen Gesetze erlassen werden dürfen.

Ebenso befremdlich fand ich die Reaktion des Sitzungsleiters nach der Verlesung dieser Passage: wenn ich das richtig verstanden hab, hat jeder Redner genau 5 Minuten, um Fragen zu stellen oder darauf zu antworten. Frau Schwesig brauchte für ihre "Verlesung" mehr als diese Zeit und darauf meinte der Leiter sinngemäß: "ok, war nicht korrekt, aber dann stehts wenigstens gleich "richtig" im Sitzungsprotokoll". Abgesehen davon, das die Frau mit der Überziehung der Redezeit gegen einen Grundsatz verstoßen hat, der bei anderen sicher nicht geduldet woren wäre und das die verlesene Passage alles andere als richtig ist, verfestigt auch das wieder den Einduck, als wär die ganze Anhörung nur ne Show und der Ablauf/Ausgang hätte vorher bereits festgestanden...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


W. t N und oreg2 haben das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#146 von stillstandpunkt , 06.11.2015 12:03

Ich finde die leeren Reihen auch immer wieder bestürzend. Die Hanswürste kriegen eine MENGE Geld für wirklich nicht all zu viel Arbeit. Da kann man doch wenigstens verlangen, dass sie auch erscheinen :/


HarryB hat das geliked!
 
stillstandpunkt
Beiträge: 438
Registriert am: 27.08.2015
Geschlecht: männlich


RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#147 von brummer , 06.11.2015 12:07

Der Bericht dazu gefällt mir sehr gut
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien...dschutz-4595467


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


oreg2, MagicMike, Mus und HarryB haben das geliked!
 
brummer
Beiträge: 1.711
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#148 von W. t N , 06.11.2015 13:20

Zitat von brummer im Beitrag #147
Der Bericht dazu gefällt mir sehr gut
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien...dschutz-4595467


Gefällt mir auch sehr gut. Bleibt nur zu hoffen das der Verfasser sich nicht so kritisch zur Flüchtlingsproblematik äußert wie er es hier tat. Denn dann wird der in eine rechte Ecke gedrückt und wegen Volksverhetzung sind alle seine Berichte zu löschen und auch nicht für voll zu nehmen, denn Braune darf man ja nicht voll nehmen.


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.932
Registriert am: 12.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Alaaf

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#149 von brummer , 06.11.2015 13:29

??????? keine Ahnung was Du meinst.
Auch haben diese Themen nicht im geringsten etwas miteinander zutun.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.711
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: 04.11.2015 Bundeskabinett beschließt heute ein Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche

#150 von Tormk , 06.11.2015 13:49

Na ist doch was das der Irrsinn der da abläuft schon anderen Medien auffällt.
Ist ja mal was neues.


 
Tormk
Beiträge: 878
Registriert am: 04.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Märkischer Kreis
Beschreibung: Gemütlicher Dampfer

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

   

Stuttgarter-Zeitung: E-Zigaretten verdampfen ein giftiges Gemisch
05.12.15 - mirror.uk - UK - Die erste lizenzierte e-cig vom Onkel Dok

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen