Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#1 von Dexter33 , 01.11.2015 15:14

Hallo,
da ich noch mein Abitur mache, wohne ich noch zuhause bei meinen Eltern.

Ich konnte bisjetzt in meinem Zimmer dampfen, da ich mit meinem bisherigen Setup (iStick 50w +eleaf gs air) auf Backe gedampft habe und da nicht sonderlich viel Dampf gekommen ist, hat das auch nie jemanden gestört.
Da ich jetzt aber auf den Kanger Subtank Mini RBA gewechselt bin und da schon ordentlich Dampf kommt ist das Zimmer nach ein paar Minuten dampfen bei geschlossenem Fenster oft schon leicht nebelig.

Jetzt meinen meine Eltern ich solle zum rauchen (sie werden wohl nie lernen, dass ich dampfe und nicht rauche) auch raus gehen so wie sie, da durch den Dampf zuviel Luftfeuchtigkeit und dadurch Schimmel entstehen würde.
Ich lass den Dampf ja nicht 24 Stunden im Zimmer ich lüfte im normal Fall alle 1-2Stunden aber, wenn es jetzt nach ihnen geht, muss ich immer bei offenen Fenster dampfen.

Ich habe bereits gegoogelt aber bis auf einige Gutefrage-posts habe ich keine handfesten Seiten oder Argumente gefunden um das zu verneinen.

Ich wollte euch jetzt erst einmal Fragen, ob meine Eltern da evtl. nicht mal ganz falsch liegen und 2. falls sie unrecht haben, ob ihr mir irgendwelche Argumente bringen könntet, damit ich nicht zum dampfen jedes mal in die Kälte im Winter raus muss.

Vielen Dank




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#2 von ajax , 01.11.2015 15:33

Ist wie in der Kneipe. Wenn der Wirt will, daß du draussen dampfst, dann ist das so.
Nennt sich Hausrecht ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#3 von harro , 01.11.2015 15:44

da müßten ja alle dampfer in verschimmelten wohnungen wohnen, beim schlafen wird mehr flüssigkeit verdunstet wie beim dampfen - kannst ja einmal ausrechnen wieviel lquid eines tankes auf die gesamtquadratmeter zahl deines zimmers kommt - und mit der errechneten zahl einen quadratmeter benetzen

gruß harro


 
harro
Beiträge: 876
Registriert am: 14.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#4 von dampf3r , 01.11.2015 15:45

naja ich denke mal selbst wenn du 50ml Liquid am Tag verdampfst ist der Anteil der Luftfeuchtigkeit dadurch ein Bruchteil dessen was du an Körperflüssigkeit ausdünstest - auch ohne schweißtreibenden Anstrengungen ;)


 
dampf3r
Beiträge: 723
Registriert am: 25.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Schleswig Holstein


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#5 von Rente2014 , 01.11.2015 15:47

@Dexter33 da hift nur lüften und heizen!!!
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...158f2e4182.html
http://www.wohnung-jetzt.de/service/ratg...ng/schimmel.php
Kann man aber alles nachlesen....
Ansonsten kann ich @ajax nur zustimmen.....



Schrupie hat das geliked!
 
Rente2014
Beiträge: 314
Registriert am: 12.10.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#6 von Esmoker75 , 01.11.2015 15:52

Stell nen kleinen luftentfeuchter (nen kleinen mit 450g Granulat) in die Ecke,den brauchen deine eltern keine Angst vor schimmel haben und du kannst drinne Dampfen.


 
Esmoker75
Beiträge: 195
Registriert am: 05.10.2014


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#7 von tuxmuck , 01.11.2015 16:03

Deine Eltern sehen den Dampf und meinen, dass sei Wasserdampf.
Kläre sie auf, dass dem nicht so ist.


MagicMike und Mr.Steam78 haben das geliked!
 
tuxmuck
Beiträge: 1.639
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#8 von oreg2 , 01.11.2015 16:48

Wenn in deinem Liquid Propylenglykol (PG) enthalten ist,brauchst Du dir (ubnd deine Eltern) keine Sorgen um Schimmel machen:PG tötet (Schimmel)bakterien.


George Orwell:
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“


 
oreg2
Beiträge: 4.077
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: noBody but someOne


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#9 von friend , 01.11.2015 17:06

naja ... dann sollte ich wohl mal im Schlafzimmer dampfen, da hab ich nämlich auch Schimmel


 
friend
Beiträge: 187
Registriert am: 12.08.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessen


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#10 von Rudi66 , 01.11.2015 17:18

Zitat von oreg2 im Beitrag #8
Wenn in deinem Liquid Propylenglykol (PG) enthalten ist,brauchst Du dir (ubnd deine Eltern) keine Sorgen um Schimmel machen:PG tötet (Schimmel)bakterien.


Schimmel ist ein Pilz und keine Bakterien......


vaporo ergo sum


 
Rudi66
Beiträge: 6.519
Registriert am: 06.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kanton Bern Schweiz
Beschreibung: vaporo ergo sum


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#11 von oreg2 , 01.11.2015 17:32

Porpylenglykol sieht das aber nicht so eng und tötet auch Schimmel(pilze) ab.


George Orwell:
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“


Blaudampfer und Galaxy haben das geliked!
 
oreg2
Beiträge: 4.077
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: noBody but someOne


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#12 von Blaudampfer , 01.11.2015 18:36

Stimmt, ich habe mal ein Stück Brot in einer feuchten Kammer einige Tage schimmeln lassen und vorher einige Tropfen Liquid draufgegeben.
Dort wo das Liquid im Brot war konnte der Schimmel nicht wachsen.



Also verhindert das Dampfen mehr den Schimmel als es ihn fördert.



00Doppelnull hat das geliked!
 
Blaudampfer
Beiträge: 3.055
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#13 von heimchen , 01.11.2015 18:59

Es gibt doch diese echten "Luftbefeuchter", die man besonders im Winter aufstellt, gegen die trockene (Heizungs)Luft im Zimmer. Die laufen ja stundenlang und verteilen "Feuchtigkeit". Nicht mal davon gibts Schimmel. Genau so in der Küche, wo sich der Dampf auch verbreiten kann, gibts auch keinen Schimmel.

Falls es im Zimmer zu feucht würde (bevor der Schimmel sichtbar wird) erkennt man das an "Tröpfchenbildung" an den Fensterscheiben, wenn es mal soweit ist, dann müsste man sich Sorgen machen. (Habe damit leider viel Erfahrung)

Wenn baubedingt an der Aussenmauer des Hauses alles in Ordnung ist, richtig gedichtet etc. (kein Eindringen von Feuchtigkeit von aussen mögich) dann reicht tägliches Lüften aus, entweder gegen die trockene Heizungslsuft oder gegen evtl. Feuchtigkeit im Zimmer.

Dampfen mit PG/VG ist kein "Wasserdampf" es ist ein "Aerosol". Der Dampf ist nicht feucht.

@Dexter33 gab es denn schon mal Schimmel in Eurer Wohung?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.392
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 01.11.2015 | Top

RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#14 von Dexter33 , 01.11.2015 21:19

Zitat von heimchen im Beitrag #13
Es gibt doch diese echten "Luftbefeuchter", die man besonders im Winter aufstellt, gegen die trockene (Heizungs)Luft im Zimmer. Die laufen ja stundenlang und verteilen "Feuchtigkeit". Nicht mal davon gibts Schimmel. Genau so in der Küche, wo sich der Dampf auch verbreiten kann, gibts auch keinen Schimmel.

Falls es im Zimmer zu feucht würde (bevor der Schimmel sichtbar wird) erkennt man das an "Tröpfchenbildung" an den Fensterscheiben, wenn es mal soweit ist, dann müsste man sich Sorgen machen. (Habe damit leider viel Erfahrung)

Wenn baubedingt an der Aussenmauer des Hauses alles in Ordnung ist, richtig gedichtet etc. (kein Eindringen von Feuchtigkeit von aussen mögich) dann reicht tägliches Lüften aus, entweder gegen die trockene Heizungslsuft oder gegen evtl. Feuchtigkeit im Zimmer.

Dampfen mit PG/VG ist kein "Wasserdampf" es ist ein "Aerosol". Der Dampf ist nicht feucht.

@Dexter33 gab es denn schon mal Schimmel in Eurer Wohung?


@heimchen Ja leider haben wir schon mit Schimmel kämpfen müssen.
Auch die Tröpfchenbildung habe ich an meinem Fenster, kann mir aber wie gesagt nicht vorstellen, dass es vom Dampfen kommt, die hatte ich früher auch schon.

Nun gibt es halt einen Grund worauf man es schieben kann -> liegt am Dampf...




Ich dampfe derzeit den OBS Crius mit 0,32ohm auf dem Smok X Cube II mit 5mg Apfel 80vg/20h2o.


//RIP Smokey 22.12.14//


 
Dexter33
Beiträge: 91
Registriert am: 26.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#15 von heimchen , 01.11.2015 21:30

Zitat von Dexter33 im Beitrag #14

@heimchen Ja leider haben wir schon mit Schimmel kämpfen müssen.
Auch die Tröpfchenbildung habe ich an meinem Fenster, kann mir aber wie gesagt nicht vorstellen, dass es vom Dampfen kommt, die hatte ich früher auch schon.

Nun gibt es halt einen Grund worauf man es schieben kann -> liegt am Dampf...


Dachte ich mir

Die Tröpfchenbildung kommt nicht vom Dampfen, da ist Feuchtigkeit im Zimmer! Die muss schleunigst raus. Da muss zunächst mal ein Spezialist ran und eine Messung machen woher die Feuchtigkeit kommt. Jetzt wo der Winter kommt, die Aussenwand sehr kalt und innen warm wirds noch schlimmer.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.392
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#16 von oreg2 , 01.11.2015 21:50

Der menschliche Körper gibt übrigens über die Haut und Schleimhäute täglich über 1000ml. Flüssigkeit ab...


George Orwell:
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“


 
oreg2
Beiträge: 4.077
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: noBody but someOne


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#17 von kaimichael , 01.11.2015 21:55

mit jedem atemzug, den du tätigst, atmest du wasserdampf aus...dazu verdunstet dein körper - je nach betätigung - eine menge wasser...ich denke, im vergleich dazu ist die flüssigkeitsmenge aus der dampfe vernachlässigbar...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.722
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#18 von ky4e! , 01.11.2015 22:26

Man kann auch testen ob zuviel Luftfeuchtigkeit im Raum ist, in dem man eine Schüssel mit Salz irgendwo hinstellt... wenn das Salz feucht wird, ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch... hatte ich auch mal inner Altbauwohnung.


XXX


 
ky4e!

Beiträge: 712
Registriert am: 22.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: im Augsburger Land


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#19 von colonius , 01.11.2015 22:47

Am Donnerstag gibt's bei Aldi (süd) eine "Funkwetterstation" mit Außensensor für 20€.
Da kann man dann schön ablesen, wann es sich lohnt mit dem Lüften und wann man sich nur mehr Feuchtigkeit in die Bude holt


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#20 von mainzel , 01.11.2015 23:10

Irre ich mich bei folgender Rechnung?

So ein Riccardo Tobacco ultra hat 10% ccH2O ...also so ein 10ml-Püllecken 1 ml Wasser.
W e n n ich jetzt vollle 10 ml am Stück & ohne lüften in die Bude ballern w ü r d e (keine Chance als nur echtTabak-Backenhörnchen, hab immer schon so, ...auch bei Pyros.)

Also zB auch ca 1 x 10 ml Hol Puros 15er mal eben auf ex? schaff ich nich, nicht mal ansatzweise..
Mag sein - ich bin kein Sub-Ohmer, aber trotzdem...
OK - zurück ....bei 10ml Liquid durch die Spulen gejagt sind da satte zusätzliche 1 ml Wasser in der Luft ...oder irr ich mich grad?


 
mainzel
Beiträge: 993
Registriert am: 19.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#21 von mainzel , 01.11.2015 23:11

Zitat von colonius im Beitrag #19
Am Donnerstag gibt's bei Aldi (süd) eine "Funkwetterstation" mit Außensensor für 20€.
Da kann man dann schön ablesen, wann es sich lohnt mit dem Lüften und wann man sich nur mehr Feuchtigkeit in die Bude holt


Ui - die misst auch aussen Feuchtigkeit?


 
mainzel
Beiträge: 993
Registriert am: 19.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#22 von colonius , 01.11.2015 23:23

Wenn Du den Außensensor als Außensensor benutzt, dann mißt er die Außenfeuchtigkeit.
Wenn Du den Außensensor unter die Bettdecke steckst, dann mißt er ... na, lassen wir's mal gut sein ...


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


Gräfchen hat das geliked!
 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant

zuletzt bearbeitet 01.11.2015 | Top

RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#23 von nanaalex4711 , 02.11.2015 00:09

Zitat von colonius im Beitrag #22
Wenn Du den Außensensor als Außensensor benutzt, dann mißt er die Außenfeuchtigkeit.
Wenn Du den Außensensor unter die Bettdecke steckst, dann mißt er ... na, lassen wir's mal gut sein ...



 
nanaalex4711
Beiträge: 43
Registriert am: 13.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Solingen

zuletzt bearbeitet 02.11.2015 | Top

RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#24 von mainzel , 02.11.2015 00:33

Zitat von nanaalex4711 im Beitrag #23
Zitat von colonius im Beitrag #22
Wenn Du den Außensensor als Außensensor benutzt, dann mißt er die Außenfeuchtigkeit.


und ein Feuchtigkeitssensor ....okokok

Zitat

Wenn Du den Außensensor unter die Bettdecke steckst, dann mißt er ... na, lassen wir's mal gut sein ...



wir lauschen...


 
mainzel
Beiträge: 993
Registriert am: 19.04.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.11.2015 | Top

RE: Durch zuviel Dampf Schimmel im Zimmer?

#25 von ToLu , 02.11.2015 00:36

Hi, sag Deinen Eltern, dass Du schonmal darüber nachdenkst, weniger zu rauchen. Dann fühlen sie sich verstanden. Das ist wichtig. Dann sage nochmal, dass d a m p f e n den Schimmel eher verhindert, weil PG und auch VG eher fungizig wirken. Siehe Bild weiter oben.

Und für Dich selber könntest Du Dich mit der relativen Luftfeuchtigkeit und dem Taupunkt auseinander setzen. Die relative Luftfeuchtigkeit zeigen Dir preiswerte Messgeräte an. Wenn diese zu hoch ist, dann beschlägt das Wasser an allen Stellen, an denen der Taupunkt unterschritten wird. Die rel. Luftfeuchtigkeit bekommt man runter, wenn man lüftet, wenn es draussen möglichst kalt ist. Dann verlässt das meisste Wasser den Raum. Oder es beschlägt am Fenster, weil dieses kalt ist. Aber besser am Fenster als an einer Wand. Gerade in der Übergangszeit hilft eigentlich nur stosslüften (20-30 Sekunden reichen) und heizen.

Aber das ist Sache Deiner Eltern, dass sollten sie wissen ;)
Gruß
ToLu



ToLu  
ToLu
Beiträge: 288
Registriert am: 07.06.2014


   

Eure Meinung zum Dampfen wo das Rauchverbot greift?
Frage zu MZL - DZL

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen