Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

XTAR VP2 Einstellungen?

#1 von htx2011 , 31.10.2015 14:59

Hallo Zusammen,

ich habe mir grade dieses neue Ladegerät zuschicken lassen.
Jetzt die Frage, es gibt ja zwei Einstellungen, die man am Gerät vornehmen kann:
einmal vorne direkt zwischen den LED's zur Ladeanzeige und eine weitere Einstellung der Voltladung an der Kopfseite neben dem Anschluss für das Netzteil.

Wie muss ich diese beiden Einstellungen einstellen?

Zu ladende Akkus sind im wesentlichen Enerpower 18500 1700 mAh - ICR - Flat und Samsung 18650-30Q - INR - 3000 mAh

(und Efest IMR 18500 3.7 V Li-Mn 1100 mAh / Efest IMR 18650 3.7V 2250 mAh)

danke!


 
htx2011
Beiträge: 47
Registriert am: 29.06.2015
Geschlecht: männlich


RE: XTAR VP2 Einstellungen?

#2 von HarryB , 31.10.2015 15:26

Da du "normale" LiIon-Akkus nutzt, stellst du die Ladespannung (der Schiebeschalter neben dem Netzeingang) auf 3,6V.
Den Taster am Display benötigst du für die Ladestromeinstellung, üblicherweise als Empfehlung, laden mit 0,5C - deine 18500-er Akkus mit 0,5A und die 18650-er mit 1,0A wäre ok.
Nebenher hast du einen USB-Ausgang, da du das Ladegerät als Powerbank nutzen kannst.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.986
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: XTAR VP2 Einstellungen?

#3 von 77501 , 31.10.2015 16:54

Ich habe meins hinten auf 3,6 V eingestellt.
Meine AW 18350er lade ich mit 0,25 A, die AW 18490er mit 0,5 A und die LG 18650 lade ich mit 1,0 A.
Kommt eben immer drauf an was die Akkus an max. Ladestrom vertragen


Grüße Alex


HarryB hat das geliked!
 
77501
Beiträge: 2.848
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwarzwald-Baar-Kreis

zuletzt bearbeitet 31.10.2015 | Top

RE: XTAR VP2 Einstellungen?

#4 von brummer , 31.10.2015 17:32

Auf jeden Fall nur auf 3,6 Volt einstellen !!! .... dann wird der Akku auf max. 4,2 Volt geladen.
Die 3,8 Volt-Einstellung ist nur für spezielle Akkus, welche bis auf 4,35 Volt geladen werden können.
Li-Io Akkus mögen es garnicht überladen zu werden, können dadurch erheblichen Schaden nehmen !
Die Stromstärke für die Ladung ist u.a. vom Akkutyp abhängig.
Bei 18650iger ist meist 1 Ampere völlig o.k., kann aber im Datenblatt auch nachgelesen werden.
Bei den genannten 18500 wird auch max. 1 Ampere angegeben, ich lade sie jedoch nur mit 0,5 Ampere.
Eine Daumenregel ist 0,5 C , d.h. maximal mit 0,5 x Kapazität, dann ist man i.R auf der sicheren Seite.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.711
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 31.10.2015 | Top

RE: XTAR VP2 Einstellungen?

#5 von htx2011 , 31.10.2015 17:41

Achso....
Verstehe ich es richtig dass die Ampere-Einstellung nur die Geschwindigkeit des Ladens beziffert? Weil dann kann ich auch runter gehen - soviel Zeit muss sein, wenns der Lebensdauer des Akkus hilft...


 
htx2011
Beiträge: 47
Registriert am: 29.06.2015
Geschlecht: männlich


RE: XTAR VP2 Einstellungen?

#6 von brummer , 31.10.2015 17:47

Ja, genau so ist es.
Bei geringer Einstellung dauert es nur länger.
Ist so, als wenn Du beim Füllen eines Wassereimers den Wasserkran nur etwas aufdrehst.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.711
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 31.10.2015 | Top

   

joyetech evic vtc mini / NCR18650B
Nitecore NC-i2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen