Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Vapor Giant Kronos

#126 von ajax , 18.12.2015 14:40

Hab das Teil (1.5) nu auch in Betrieb. Wer sich mit dem FeV auskennt, wird mit dem Kronos keine Probleme bekommen.
ESS-Dochte freihand gerollt, 9x 0,32 NI200 auf 3mm Bohrer ergaben 0,23Ohm. Das ganze läuft auf DNA40 bei eingestellten 400°F.
Der Dampf ist klar wärmer als beim FeV (identisches Setup), mir schon fast zu warm, der Geschmack intensiver. Dafür bietet der FeV einen voluminöseren Dampf.

Mal sehen ob er auf Dauer meinen FeV den Rang ablaufen kann, im Moment hab ich da noch meine Zweifel ...

Edit: Und Zack, da isser auch schon ausgelaufen ...

Muss ich wohl nochmal bei die Dochte beigehen ...


Sci Cenarius Erlenmeyer hat das geliked!
 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011

zuletzt bearbeitet 18.12.2015 | Top

RE: Vapor Giant Kronos

#127 von Sci Cenarius Erlenmeyer , 18.12.2015 17:04

"Bei die Dochte beigehen" hach ... Heimat!



Smokerstore Taifun GT III, Svoëmesto Kayfun 5, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos v1.5, Eleaf Lemo 3, Geek Vape Griffin & Avocado, Genelocity, Cthulhu V2, UD Bellus, Uwell Crown, TFV4 (und glaubt mir, ich bin nicht stolz drauf), Lemo 2, Billow V2, Subtank Mini
Mutation X v4
Joytech Cuboid Stahl und schwarz, Smok Koopor Plus, Eleaf Istick 100, Joytech eVic-VTC mini, Kbox mini


 
Sci Cenarius Erlenmeyer
Beiträge: 119
Registriert am: 13.08.2015


RE: Vapor Giant Kronos

#128 von Dampfer-Manfred , 19.12.2015 12:36

Endlich hab ich's auch gefunden, diesen Opendraw-Umbausatz, von dem ich mir erhoffe, das durch die direkte Luftführung einen noch etwas besseren Geschmack rausbringt, ohne das ich das Teil selber zerfräsen müsste.
Nicht, weil ich vielleicht zu faul wäre, nein, weil ich so wie fertig geliefert in den MAssen nicht hinbekommen würde.

Nicht, das mich open draw wirklich interessieren würde, geht schon mal nicht wirklich, weil der Schornstein dafür schonmal etwas zu dünne wäre. Nein, mir geht's um eine bessere Luftanströmung, die anscheinend, so wie ich sie mir vorstelle, tatsächlich nur mit dem OprenDraw-Kit zu erreichen ist.

An sich ist der V1.5 ja nicht schlecht. Gar keine Frage. Ich bin eigentlich und überwiegend BAckendampfer, aber einer, der auch sagt, das ihm diese diffuse Luftmenge nicht ganz gefällt. Eben weil die Luft so dermassen verwirbelt wird und eigentlich garnicht zielgerichtet direkt auf die Wicklung trifft.

Vielleicht ist's ja bischen oldschool, vielleicht bin ich ja auch verkalkt, aber: über den Umweg des Opendraw-Kits kostet der Kronos ~ 105 Euro, wenn ich ehrlich bin, hätte ich ihn mir zu diesem Preis nicht gekauft. Ob ich mir statt dessen dann vielleicht einen Clown geholt hätte? Jein, Tendenz zu nein, eher zweimal den Bellus, dessen AFC ordentlich abstufbar direkt auf die Wicklung geht, DC-fähig ist, wenn auch etwas trickie, weil klein im Brennraum. Und eben halt von UD, die aber zugegeben manchmal auch sehr gute Verdampfer bauen können.

Mein Kronos ist übrigens immer noch dicht, habe ihn sogar mal bis auf komplett leer runterdampfen können. Absolut problemlos mit sogar 1,5mm-Loch im Mesh. Wenn's also wirklich mal raussifft, wird's wohl eher ein Zusammenbau/Zusammensetzfehler gewesen sein. Wie beim Computa, da sitzt der grösste Fehler meisst auch immer vor der Tastatur. Mittlerweile fülle ich ihn auch nicht mehr von 'unten', warum auch, wenn ganz normal von oben einfacher geht?



Galaxy hat sich bedankt!
 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#129 von Sockeye , 19.12.2015 15:19

Den Clown V2 (mit Open Draw) kann ich für Backendampfer nicht empfehlen. Die AFC ist ansich so undicht, dass sie im "geschlossenen" Zustand einen Airflow (woher auch immer) von einem 2mm Loch liefert. Von Geschmack lässt sich kaum noch reden.

Wenn du beim Kronos 1 oder 1.5 die Wicklung eher Rechts oder Links zu den Luftöffnungen ausrichtest, kannst du sie genauso "optimal" anströmen lassen, wenn du die AFC dann entweder Rechts oder Links zumachst.



 
Sockeye
Beiträge: 13.487
Registriert am: 16.08.2012


RE: Vapor Giant Kronos

#130 von Sci Cenarius Erlenmeyer , 19.12.2015 19:13

Und das asymmetrische ausrichten der Wicklung ist auch mit dem open draw kit bitter nötig.

Denn ganz offen, ist etwas zu viel Durchzug. Beim regulieren über den Ring,
Der dann die Luftöffnung verkürzt, ist das Loch eben nicht mehr mittig.
Ok. Alles wirklich Nerd-Probleme, aber eben Probleme.



Smokerstore Taifun GT III, Svoëmesto Kayfun 5, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos v1.5, Eleaf Lemo 3, Geek Vape Griffin & Avocado, Genelocity, Cthulhu V2, UD Bellus, Uwell Crown, TFV4 (und glaubt mir, ich bin nicht stolz drauf), Lemo 2, Billow V2, Subtank Mini
Mutation X v4
Joytech Cuboid Stahl und schwarz, Smok Koopor Plus, Eleaf Istick 100, Joytech eVic-VTC mini, Kbox mini


 
Sci Cenarius Erlenmeyer
Beiträge: 119
Registriert am: 13.08.2015

zuletzt bearbeitet 19.12.2015 | Top

RE: Vapor Giant Kronos

#131 von Dampfer-Manfred , 19.12.2015 21:45

Ja, das Ding mit der Symetrie. Ich stelle gerade mal wieder fest, das ich ziemlich FEV-verwöhnt bin.

Beim OD-Kit hat's ja 10x2mm. Wenn ich jetzt mit der AFC auf vielleicht 2mm begrenze, ist das dann entweder arg links, oder ziemlich weit rechts, jedoch nie in der MItte. 20mm² sind in Summe eh übertrieben, solange das Dampfrohr eher einem Strohhalm ähnelt, naja, so nach dem Motto jedenfalls. Wirklich symetrisch ist sowas auch nur bei absolut offen.

Das Nerd-Problem wäre etwa so zu lösen: weitere Schlitzunge in den AFC-Ring fräsen, die ebenfalls 2mm Höhe aufweisen, aber von der Breite her varieren. 2, 3, 4, 6, 8mm - wenn es dann vom Umfanger her ausreicht, denn neben dem 2mm-Fenster müssten dann auf jeder Seite auch noch etwas über 4mm geschlossen bleiben.

Muss ich ausrechnen, evtl. anders planen. Ich kann eh erst was ergrübeln, wenn das Teil da ist. Bin mir aber ziemlich sicher, mein Luxusproblemchen irgendwann in den Griss zu bekommen. Aber so, wie ich die Tschinezen kenne, wird das dann de Version V3.0...
Ohne Material ist eh alles nur Theorie.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#132 von shneeble , 19.12.2015 22:45

so, der kronos dampft dann auch bei mir.

bin erstmal sehr zufrieden. dampfentwicklung und geschmack vergleichbar mit dem FeV und der leichtere zug gefällt mir gut.
natürlich ist er mir auch direkt malausgelaufen als das liquid zur neige ging.natürlich war alles fest angezogen und so, aber was mir aufgefallen ist, die dchte ragten bei mir ca. 2mm in den tank hinein, und das siffen kam in dem moment als sie aus dem liquid herausragten.
meine dochte (60x10mm) habe ich jetzt mal eingekürzt so dass sie plan mit der Dochtplatte abschließen. nu sifft nüscht mehr.


Dampfen, nicht rauchen.
Das ist ein unterschied von fast 700°


 
shneeble
Beiträge: 126
Registriert am: 01.07.2015


RE: Vapor Giant Kronos

#133 von Sci Cenarius Erlenmeyer , 20.12.2015 14:12

Endlich. Mit 40 mm Mesh, 0,5 V2A 6 hz und nicht zu viel Watte,
kann er stabil mit 43 Watt. Airflow auf 2/3.




Smokerstore Taifun GT III, Svoëmesto Kayfun 5, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos v1.5, Eleaf Lemo 3, Geek Vape Griffin & Avocado, Genelocity, Cthulhu V2, UD Bellus, Uwell Crown, TFV4 (und glaubt mir, ich bin nicht stolz drauf), Lemo 2, Billow V2, Subtank Mini
Mutation X v4
Joytech Cuboid Stahl und schwarz, Smok Koopor Plus, Eleaf Istick 100, Joytech eVic-VTC mini, Kbox mini


Loefe hat das geliked!
 
Sci Cenarius Erlenmeyer
Beiträge: 119
Registriert am: 13.08.2015

zuletzt bearbeitet 20.12.2015 | Top

RE: Vapor Giant Kronos

#134 von Dampfer-Manfred , 20.12.2015 22:33

Schöne AFC... :)

Meine ist ja noch auf dem Weg, DHL hat viel zu tun, so das selbst Amazon-Premium-Pakete schon mal 2 TAge dauern können.

Also nahm ich mir den Bohrer, der mittig platziert immer abrutschen wollte, kein Wundern, wenn nicht angekörnt wird. Aber breit schlagen wollte ich den AFC-Ring ja nicht, also kam erstmal der kleine Fräskopf zum Einsatz, der ein winziges Löchlein machte, aus dem der Bohrer dann nicht mehr wegrutschte.

3mm-Loch, genau mittig in der AFC, die Ränder schon gesäubert. Sieht seltsam aus, ist es wohl auch, aber es war mit egal. Und: diese diffusen Luftverwirbelungen sind Geschichte, das selbe Loch hab ich auch in meinen Ori-FEV drin, von daher ist auch vergleichbar. Ich würde fast sagen, das der Kronos mit einem hässlichen Loch in der Mitte geschamcklich aufgewertet wird.
Zumindest nach meinem Gusto schmeckt er nun besser als der FEV. Ne Zeitlang dachte ich ja auch erstmal, das sowas vielleicht nur die Einbildung, weil er nach einer solchen BAstelaktion ja besser sein MUSS.
Beide mit dem selben DT ausgestattet und blind Probe gedampft bei gleichen Einstellungen. Und zielgenau den Kronos erkannt, den ich jetzt leicht vor dem FEV sehe.

Für die Symetrie bei dem OD-Kit hab ich auch schon ne Idee, 2x10mm ist mir bestimmt etwas zu viel, 2x3mm kämen theoretisch eher ans Ziel, alelrdings wandert der Luftstrom dann ja an eine von beiden Seiten.
Die Idee, geht in die Richtung, unter den AFC-Ring einen weiteren, extrem dünnen Metallring (irgendwas aus ner alten Blattlehre) zu legen, ihn an seiner hintern Seite aufzuschneiden und die beiden Teile dann soweit nach vorne schieben, das die 3mm-Öffnung exakt in der Mitte liegt.
Ist dann zwar nicht mehr wirklich bzw. schnell verstellbar, aber was soll's? Beim FEV (und anderen VD) habe ich auch nur äusserst selten an der AFC rumgespielt - wenn ich meine Sweetspot hatte, war Ende mit rumspielen und ewigem Verstellen.

Aber eine Bitte hab ich schon: nicht einfach alles nachzubauen und sich evtl dann später beschweren, weil's einem persönlich nicht'S gebracht hat. Geschmack ist gsd etwas ganz persönliches.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#135 von Peoplehater , 21.12.2015 08:45

Moin moin,
ich bin echt am überlegen mir einen Kronos zuzulegen da dieser ja ähnlich funktioniert wie der FEV. Ich hatte im letzten Jahr bestimmt 20+ verschiedene Selbstwickel Tanker. Nach einigen Tagen testen bin ich immer wieder beim guten FEV 3 gelandet der mir optisch, trotz Glas Kit, weniger zusagt als der Kronos. Ich dampfe den FEV auf der Reuleaux DNA200 temperaturgeregelt mit 8 Wicklungen 0,60er V4A Draht. Das Ganze bei 50 Watt, 260° und heize eine Sekunde mit 80 Watt vor. Was soll ich sagen, für mich der Beste Tankverdampfer überhaupt. Jedoch bekomm ich den FEV nicht zum Schweigen, dieser pfeift sozusagen aus dem letzten Loch obwohl ich das Luftloch aufgebohrt und entgratet habe.
Nun meine Frage an die Besitzer des Kronos: Kann ich den Kronos mit der gleichen Wicklung bei 50 Watt dampfen ohne dass der Dampf zu heiss wird? Habe nun schon ab und an gelesen dass der Dampf heisser ist. Das wäre für mch dann schon wieder ein Ausschlusskriterium.


Peoplehater  
Peoplehater
Beiträge: 152
Registriert am: 27.11.2012


RE: Vapor Giant Kronos

#136 von ajax , 21.12.2015 12:39

50 Watt dampfe ich zwar nicht, aber ja, der Dampf des Kronos ist im Vergleich zum FeV deutlich wärmer.


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011


RE: Vapor Giant Kronos

#137 von Dampfer-Manfred , 21.12.2015 14:41

Ist es nicht auch ein bischen ne Frage der Leistung, wie 'warm' eine Wicklung wird? Mit 80W vorheizen, um dann mit 50W bei 260Grad zu dampfen?

Ok, wenn 0,6er Draht verwendet wird, ist das schon etwas anderes, als nur dünner 0,4er, trotzdem halte ich 50W dann doch für etwas viel, um die Temperatur konstant halten zu können.
Ist ja gsd auch Geschmackssache, wie heiss ein jeder den Dampf empfindet. Wie gesagt: warm oder heiss ist bei mir nur Hühnersuppe und die hab ich in keinem Verdampfer. Mir reichen so um die 210Grad mit 0,40er V2a und dafür brauche ich sparsame 15-17 Watt. Ohne vorheizen zu müssen.


Ich hatte beim Kronos mit dem Lochsieb auch immer das Gefühl, das er wärmer würde bei gleicher Leistung. Wohl eben auch weil da kaum was wirklich direkt angeblasen wurde, der Grossteil des Luftzuges relativ diffus eher um die Wicklung drumrum und dran vorbei streicht.

Mit nur einem einzigen 3mm-Loch ist er jedoch temperaturmässig wieder/fast/ganz auf dem Niveau des FEV's, egal, ob jetzt im VW oder TC-Modus, wobei eigentlich im TC-Modus es sogar noch etwas stromsparender sein dürfte, weil die Solltemperatur ja leichter erreicht/gehalten werden kann, wenn man durch das Sieb 'einatmet'.
Richtig effektiv dürfte der Kronos wohl aber eher nur mit dem OpenDraw-Kit gekühlt werden.

Und damit @Peoplehater nicht ständig mit seinem FEV aus dem letzten Loch pfeift, könnte man die Bohrung mit einer Lage (maximal 2 Lagen) groben Mesh auskleiden, das Röllchen minimal nach innen in den Dampfraum reinstehen lassen - und wech ist die 'Hundepfeife', zumindest aber wesentlich leiser. Falls das Loch dabei zu klein werden würde: einfach eine Nummer grösser aufbohren, vielleicht reichen schon 0,2mm mehr, um auf den ursprünglichen Durchmesser zu kommen. Festkleben im Loch braucht man eigentlich nicht, mir ist jedenfalls noch nie Mesh rausgefallen.



Peoplehater hat sich bedankt!
 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#138 von Peoplehater , 21.12.2015 15:10

Ich glaube ich fräse mir mal das Luftloch vom Fev einfach auf eun Langloch von 3x6mm auf.
Also beim FEV wird der Dampf absolut nicht zu heiss bei 50 Watt, deswegen liebe ich ihn auch^^ Beim Genius2 zum Beispiel sind meiner Meinung nach 50 Watt zu viel bzw mir der Dampf schon zu warm.
Da beim Kronos die Kammer auch kleiner ist als beim FEV befürchte ich dass er auch zu warm wird für meinen Geschmack.
Hm ich glaube ich order mir mal nen Klon zum testen und bei Gefallen kann ich bei der 1.5er Version zugreifen.


Peoplehater  
Peoplehater
Beiträge: 152
Registriert am: 27.11.2012


RE: Vapor Giant Kronos

#139 von Sci Cenarius Erlenmeyer , 21.12.2015 15:47

Hm... also ich glaube da sind zwei verschiedene Paar Schuhe gemeint:

50 watt netto dürfte ordentlich warm sein, außer mit open draw kit ganz offen und wenn Du ein anderes Driptip (Breit, lang, vielleicht mit Beiluft, Wassergekühlt und mit Trockeneisreservoir) benutzt.
Allerdings denke ich dass Deine TC trotz des dicken Drahtes erheblich runter regelt bei 260°C. Da brauchst Du keine 50 watt für.

Gräuschentwicklung beim Kronos ist für meine Begriffe enorm, da wird sich nicht viel tun...



Smokerstore Taifun GT III, Svoëmesto Kayfun 5, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos v1.5, Eleaf Lemo 3, Geek Vape Griffin & Avocado, Genelocity, Cthulhu V2, UD Bellus, Uwell Crown, TFV4 (und glaubt mir, ich bin nicht stolz drauf), Lemo 2, Billow V2, Subtank Mini
Mutation X v4
Joytech Cuboid Stahl und schwarz, Smok Koopor Plus, Eleaf Istick 100, Joytech eVic-VTC mini, Kbox mini


 
Sci Cenarius Erlenmeyer
Beiträge: 119
Registriert am: 13.08.2015


RE: Vapor Giant Kronos

#140 von Sci Cenarius Erlenmeyer , 21.12.2015 16:43

@Peoplehater

Gerade für Dich getestet: Wenn der Kronos was für Dich ist, dann nur mit dem Open-Draw-kit.
Bekomme mit "Durchzug" 2x8 mm Luftloch und 48 Watt konstant ohne TC wirklich kühlen Dampf hin. Liquid ist 50/50.
Denke mal auf Backe wollste den eh nicht dampfen wa?

Wicklung ist 0,5 V4A 6 hz auf 3 mm innen. Liquidnachfluss problemlos.

Mfg



Smokerstore Taifun GT III, Svoëmesto Kayfun 5, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos v1.5, Eleaf Lemo 3, Geek Vape Griffin & Avocado, Genelocity, Cthulhu V2, UD Bellus, Uwell Crown, TFV4 (und glaubt mir, ich bin nicht stolz drauf), Lemo 2, Billow V2, Subtank Mini
Mutation X v4
Joytech Cuboid Stahl und schwarz, Smok Koopor Plus, Eleaf Istick 100, Joytech eVic-VTC mini, Kbox mini


Dampfer-Manfred hat das geliked!
Peoplehater hat sich bedankt!
 
Sci Cenarius Erlenmeyer
Beiträge: 119
Registriert am: 13.08.2015

zuletzt bearbeitet 21.12.2015 | Top

RE: Vapor Giant Kronos

#141 von Dampfer-Manfred , 21.12.2015 22:09

Psst. Mein ODK wird morgen Mittag geliefert.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#142 von Dampfer-Manfred , 24.12.2015 10:42

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #141
Psst. Mein ODK wird morgen Mittag geliefert.


Was DHL sagt, ist oftmals leicht abweichend von dem, was tatsächlich geschieht.

ODK wurde gestern geliefert.

Passte alles top, am unteren Teil bei der 'Passnase' habe ich allerdings die Kannten etwas nachgearbeitet, nicht das ich mir irgendwann mal mit einem Pflaster zukleben müsste.

Ich bin absolut positiv überrascht. Der Geschmack ist von in der Klarheit ein Stück weiter nach oben gewandert, Intensität ebenfalls. Dampfmenge ist mir eher etwas nebensächlich, aber auch die wird 'besser'.

Eigentlich sind alle meine Hoffnungen zum ODK in Erfüllung gegangen, an einer symetrischen Verbesserung der Luftzuführ arbeite ich noch, dauert aber noch. Wird ein einfacher, extrem dünner Blechstreifen werden, der unter dem Stellring platziert wird und rechts und links das Luftloch entsprechend etwas einschränkt.

Als FAzit oder zusammenfassung würde ich sagen, das der Kronos lediglich MIT dem ODK die Wünsche erfüllt, wenn es um reinen, klaren Geschmack geht. Ist schon ein gravierender Unterschied. Mit dem ODK überholt je nach Wicklung der Kronos den FEV, was aber wohl der etwas grösseren Dampfkammer des FEV geschuldet wäre. Luxusproblem? Keinesfalls, ich habe beim FEV soagr mit Stewalin rumgekleistert, um die Dampfkammer zu optimieren. Aber an die Qualität des Kronos' bin ich dabei nie herangekommen.
Sind sie im Auslieferungszustand mit dem Lochsieb noch etwa ebenbürtig, würde ich den Kronos auf einer Vergleichsskala von 1-10 bei 10 einordnen, während der FEV (mit 3mm-Loch) lediglich 8 Punkte bekäme.

Was aber nicht heisst, das der FEV schlechter wäre. Ist nur so, das der Kronos mit OD-Kit mir mit etwas Abstand sogar besser schmeckt. Und Geschmack ist nun mal eine verflucht persönliche Sache.

Ob ich nun 105 Euro oder 109 Euro ausgeben sollte, für einen Verdampfer, die preislich ziemlich dicht beieinander sind? Ich würde wieder den Kronos nehmen, allerdings nur mit OD-Kit, deshalb auch diese 105 Euro. Den 'Verdampfer' für 85 Euro würde ich mir nicht mehr holen, wenn es kein ODK gäbe. Oder ich würde jedenfalls selber fräsen, um die Möglichkeiten, die der Kronos nun mal hat, auch wirklich ausschöpfen zu können.

Ich sehe den Krons weit vorne, eben weil er über die AFC nahezu unbegrenzte Möglichkeiten durch das variable Luftloch mitbringt, während beim FEV ab 3mm schon sowas wie Fräsarbeiten notwendig wären, um überhaupt mithalten zu können.

Nein, auch ohne Jubelschreie: der Kronos ist ein FEV-Killer....



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#143 von stixi , 24.12.2015 13:06

ich mir den diesen: https://www.fasttech.com/products/0/1001...e-tank-atomizer bestellt und vor 10 min klingelt der postbote. nur: ich krieg die base nicht geöffnet.
ganz blöd gefragt: muss dann die abziehen oder drehen? ich hab beides krampfhaft versucht. kratzer hab ich schon drinn aber zerlegt krieg ich sie nicht, also kann ich ihn auch nicht wickeln.


 
stixi
Beiträge: 57
Registriert am: 17.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#144 von stixi , 24.12.2015 13:38

sorry , gelöst


 
stixi
Beiträge: 57
Registriert am: 17.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#145 von Dampfer-Manfred , 24.12.2015 14:06

Die Frage ist ja: wie kompatibel ist so ein Clown mit dem Original? Wie dicht liegt's dran, oder wurde nach der erreichten, georderten Anzahl einfach mal bischen weiterproduziert?

Oder liegt die Wirklichkeit vielleicht in einer ganz anderen Schublade?

Ich will's ehrlich gesagt nicht wirklich wissen, auch wenn ich mir hier oder da so meine Gedanken zu ein paar Sachen mache. Auch ich habe Clone, die noch nicht mal den Begriff Clown wert sind und den echt günstigen Preis schon lange nicht, auch wenn das Porto günstig ist.
Bei einigen Gerätschaften, da bin ich eben echt von überzeugt, können wir als Konsumenten eh nichts feststellen, so identisch sind beide Ausführungen. Die MAterialprüfanstalt könnte da weiterhelfen, aber paar tausend Euros ausgeben, um nachher zu wissen, das Ori und Clown aus exakt der selben Legierung hergestellt wurden? Das geht einfach zu weit und bringt dampftechnisch nichts.

@stixi - hättest du den Verdampfer auch so hart behandelt, wenn er 85 Euro gekostet hätte, oder wärest du damit dann vorsichtiger gewesen? :)
Mööönsch, so Ding purzelt doch nicht überraschend aus den Wolken, gerade bei FastEcht hat man ja genug Zeit, um sich Videos anzuschauen, eben auch wie so Ding aufgeht.
Seit ich diese Überwurfmutter an der Base habe, ist mir schon 2 mal mein FEV weggeflogen, extremst erschreckend, wie schnell man sich an diese Art von 'fest' gewöhnt hat.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#146 von liberty29 , 24.12.2015 14:15

Mal ehrlich gesagt kann man nicht für die clone einen eigenen Thread auf machen weil sowas möchte ich persönlich in den Thread von den originalen nicht lesen, ehrlich ob jemand einen hat oder nicht ist jedem selber überlassen aber muss das denn wirklich in den Thread von den originalen sein


Sci Cenarius Erlenmeyer hat das geliked!
liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.853
Registriert am: 30.01.2014


RE: Vapor Giant Kronos

#147 von Sci Cenarius Erlenmeyer , 24.12.2015 15:54

Irgendwie hast du recht. Sind wir dadurch vapor-Nazis?
Hier isch Kronos und nich Klonos :-D



Smokerstore Taifun GT III, Svoëmesto Kayfun 5, Vapor Giant Mini V3, Vapor Giant Kronos v1.5, Eleaf Lemo 3, Geek Vape Griffin & Avocado, Genelocity, Cthulhu V2, UD Bellus, Uwell Crown, TFV4 (und glaubt mir, ich bin nicht stolz drauf), Lemo 2, Billow V2, Subtank Mini
Mutation X v4
Joytech Cuboid Stahl und schwarz, Smok Koopor Plus, Eleaf Istick 100, Joytech eVic-VTC mini, Kbox mini


 
Sci Cenarius Erlenmeyer
Beiträge: 119
Registriert am: 13.08.2015

zuletzt bearbeitet 24.12.2015 | Top

RE: Vapor Giant Kronos

#148 von liberty29 , 24.12.2015 16:04

Zitat von Sci Cenarius Erlenmeyer im Beitrag #147
Irgendwie hast du recht. Sind wir dadurch vapor-Nazis?
Hier isch Kronos und nich Klonos :-D

Der ist gut kronos nicht klonos i


liberty29  
liberty29
Beiträge: 3.853
Registriert am: 30.01.2014


RE: Vapor Giant Kronos

#149 von stixi , 24.12.2015 17:34

@Dampfer-Manfred :
hättest du den Verdampfer auch so hart behandelt, wenn er 85 Euro gekostet hätte, oder wärest du damit dann vorsichtiger gewesen? :)
-nein, sicher hätte ich ihn nicht so behandelt.

Mööönsch, so Ding purzelt doch nicht überraschend aus den Wolken, gerade bei FastEcht hat man ja genug Zeit, um sich Videos anzuschauen, eben auch wie so Ding aufgeht.

stimmt, geb ich dir 100% recht.

zu meiner verteidigung kann ich nur sagen: ich hatte den ganzen vormittag gepennt. wachte auf und der lang ersehnte gelbe umschlag lag da, schnell ne halbe tasse kaffe.
ausgepackt, man wie war das noch? also schnell mal zu obis youtube chanel, das ding wird also abgereht, ok. ich dreh und mach aber es bewegt sich nix. scheisse,-> forum fragen.
grübel grübel, haben die sch... schlitz... das ding vielleicht anders designt?
noch mal schnell zu fastecht, bilder gekuckt und siehe da, die base sicherung ist geschraubt. scheisse mal wieder als voll honk ge-oudet.

@ liberty29 + Sci Cenarius Erlenmeyer: ich habt recht,


 
stixi
Beiträge: 57
Registriert am: 17.08.2013


RE: Vapor Giant Kronos

#150 von Dusty Hill , 24.12.2015 17:53

LOL was iss los? "vapor-Nazis?"... wo sind die?


 
Dusty Hill
Beiträge: 352
Registriert am: 13.06.2015


   

Vapor Giant Mini V3
Flash e Vapor v3 Clone Liquid läuft aus Luftloch




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen