Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#326 von danielN , 18.02.2017 08:52

Zitat von LoQ im Beitrag #309
Gehöre auch zur Merlinfraktion 100% sifffrei und guter Geschmack...


komisch das meiner schon 2 mal gesifft hat in 2 Wochen Nutzung.
und sicher muss man erst mal rumtesten wie man in bewatten muss das es halbwegs geht und selten siffereien passieren.

der beste selbstwickler ist bei mir nach wie vor der FEV.
1.geschmack konkurenzlos bei meinen verdampfern.
2.super gemütliches wickeln,wattewechseln, und nachfüllen.

und sehr schwer zum siffen zu bekommen gegenüber vielen anderen, 100% sifffrei gibt's vermutlich nicht.


danielN  
danielN
Beiträge: 649
Registriert am: 07.04.2016


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#327 von LeandroDaSilva , 20.02.2017 11:51

Besitze seit 2 Wochen den Snapdragon v1.5 und habe seitdem keinen anderen Verdampfer mehr angefasst. Unglaublich, was aus diesem Tröpfler bei moderator Leistung an Geschmack zu entlocken ist. Selbst mein Tank Ding staubt bei mir nur noch ein.

Für den Urlaub nehme ich stets meinen Kayfun Mini v3 mit Stahltank mit. Klein, robust und nahezu unkaputtbar.


 
LeandroDaSilva
Beiträge: 301
Registriert am: 04.02.2016


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#328 von sofastreamer , 20.02.2017 19:12

dampfst du den snappy mtl? ich hatte den mal als feeder, als ich noch dtl gedampft hab, da hat er mich nicht überzeugt. jetzt wo ich wieder auf mtl bin, würd ich den gern nochmal probieren


sofastreamer  
sofastreamer
Beiträge: 227
Registriert am: 21.05.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#329 von LeandroDaSilva , 20.02.2017 23:11

Dampfe den Snapdragon DtL auf 2 offenen AFC Löchern. MtL überzeugt er mich nicht, da ich die AFC beinahe komplett schließen muss, um einen festen Zug zu erhalten, wobei er allerdings geschmacklich ziemlich abflacht.

Schade, dass er dich nicht überzeugt hat. Er entwickelt für mich den klarsten Geschmack aller vergleichbaren VD, die ich besitze.


 
LeandroDaSilva
Beiträge: 301
Registriert am: 04.02.2016


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#330 von provarimark , 21.02.2017 18:44

Meine besten Tankverdampfer sind diese hier (eigentlich die einzigen, die ich noch nutze), sonst nur noch Dripper.
2 x Corona und 2 x Tankding von Michael Kopp


Gruß provarimark


Andy2175 und didi-1 haben das geliked!
 
provarimark
Beiträge: 804
Registriert am: 29.11.2012


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#331 von Andy2175 , 23.02.2017 02:26

Provarimark.
Gebe dir 100% Recht. Sind auch meine besten. Zwei Tank Dinger, zweite Corona ist unterwegs, nur zwei Origens hast du vergessen 😊
Die gehören auf jeden Fall dazu.
(Habe sogar 4 Origens 6 und 4ml und noch den Tröpfler) 🙈


provarimark hat das geliked!
 
Andy2175
Beiträge: 302
Registriert am: 27.01.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#332 von Andy2175 , 23.02.2017 02:37


Auch mit Driptipwahl absolut einverstanden 😊


provarimark hat das geliked!
 
Andy2175
Beiträge: 302
Registriert am: 27.01.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#333 von provarimark , 23.02.2017 23:24

@Andy2175 - Origen in 4 und 6ml hab ich auch noch, aber nicht mehr in Benutzung. Sind alle schön sauber verpackt, in der Bunkerkiste.

Gruß provarimark


 
provarimark
Beiträge: 804
Registriert am: 29.11.2012


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#334 von Andy2175 , 24.02.2017 06:18

Ok. Habe einen Origen als Alltagsverdsmpfer, kommt mit auf die Arbeit auf einer Pico. Zuhause, zurzeit, Corona, Tank Ding und Origen Tröpfler, Rest in der Bunkerkiste . Hole die aber nach Lust und Laune mal raus zum Dampfen, bis auf BigGerman oder Kraken, Super6, Aqua.. mit denen endgültig abgeschlossen. Und immer schön verschlossen halten, die Bunkerkiste, damit die Frau es nicht sieht.., sonst ist der Kopf ab 😊
Gruß


provarimark und Spledid_One haben das geliked!
 
Andy2175
Beiträge: 302
Registriert am: 27.01.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#335 von sofastreamer , 24.02.2017 09:58

meinen big german hab ich grad wieder reaktiviert. geschmacklich kaum zu schlagen von nem anderen tank und dabei hab ich hier auch nen tankding, origen etc rumstehen. lohnt sich, den mal aus der kiste zu holen.


phlegmor hat das geliked!
sofastreamer  
sofastreamer
Beiträge: 227
Registriert am: 21.05.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#336 von Fabio87DC , 25.02.2017 13:51

Ich habe aktuell das TFV8 Big Baby Beast, das Cloud Beast, den Geekvape Eagle (ohne Topairflow) und den Ammit, wovon mir der Ammit mit der aktuell verbauten Alien Clapton auf 0,43 Ohm am Besten schmeckt.

Nun zu meiner Frage...Ich will mir noch vorm dem 20.05. einen Verdampfer der Premiumklasse zulegen. Da schwanke ich nun zwischen dem Taifun GT3 und dem Steampipes Corona.

Hierzu habe ich jetzt ein paar Fragen.

1. Welcher von Beiden hat die bessere Geschmacksentwicklung? Die einen sagen Singlecoil gibt den besseren Geschmack, die anderen sagen, Dualcoil.

2. Was ist der Unterschied zwischen dem normalen Corona und dem Corona DLC? Abgesehen davon, dass der DLC schwarz ist und mit 199€ nochmal eben 60€ mehr kostet, als der GT3 und der normale Corona.

3. Wie sind die Topcoiler mit Docht überhaupt geschmacklich? Was ist der Unterschied zu allen Anderen, die die Coils unten haben und kann man sie geschmacklich (GT3 und Corona) überhaupt vergleichen?

Hoffe, ihr könnt mir helfen.

Beste Grüße, Fabio

PS: Vapor Giant würde evtl auch in Frage kommen...Da habe ich mich aber noch gar nicht mit beschäftigt, abgesehen davon, dass die Vapor Giant geschmacklich bei Weitem nicht an den GT3 rankommen soll...Was ich mir aber irgendwie auch nicht so ganz vorstellen kann, da es ja nun auch im Premiumsegment ist



Fabio87DC  
Fabio87DC
Beiträge: 22
Registriert am: 27.12.2016


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#337 von Dampfphönix , 25.02.2017 14:04

Du hast es schon gemerkt. Die sind alle gut. Kommt auf deinen Geschmack an. Aber der GT3 ist nicht für große Wolken ausgelegt,
den kannst du nicht mit dem Beast vergleichen. Der ist eigentlich dafür da bei 20 watt (geht auch mehr ) gemütlich zu dampfen für alle die einen leichten Zug aber noch MTL Gefühl haben wollen.
Schmecken tun die alle wenn sie gut gewickelt sind. Wenn du später mal moderat, also relativ mit immer noch großen Wolken dampfen willst dann ist der GT3 sicher richtig.
Im Grunde kann jeder VD irgendwas am aller besten, dafür schätzt man ihn dann und hat noch viele andere die auch irgendwas besonders gut können. Je mehr VD du hast um so toleranter wirst du und um so mehr VD passen dann auch zu dir.
Es ist auch viel Gewöhnung. Du weisst ja nicht wie du irgendwann mal dampfen willst. Zur Sicherheit wäre da von jeder groben Sorte einer im Bunker nicht schlecht.
Die klassischen VD die keine AFC haben sondern nur ein kleines Luftloch machen einen besonders guten Geschmack zum gemütlichen Nuckeln. Es schadet nichts sich auch das untere Ende zwischen 8 und 15 Watt mal anzuschauen,
das ist eine andere, aber auch ganz große Welt die zwar anders, aber nicht schlechter schmeckt und wo das nuckeln inniger ist als mit den luftigen VD. Dann machen auch gekaufte Liquids Freude weil die nicht in 20 Zügen weg sind.


Keksbruch hat das geliked!
 
Dampfphönix
Beiträge: 6.664
Registriert am: 10.03.2014


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#338 von Arkey , 25.02.2017 15:21

Zum "gemütlichen" Nuckeln oder MTL wird ein Topcoiler mit seinem Dampf relativ schnell heiß. Der Weg in die Mundhöhle ist kürzer wie beim Taifun. Hier kommt noch die zusätzliche Strecke durch den kompletten Tank, der den Dampf schön abkühlt!
Ein langes DripTip könnte bei einem Topcoiler Abhilfe schaffen!


 
Arkey
Beiträge: 58
Registriert am: 26.11.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#339 von Fabio87DC , 25.02.2017 15:50

Also ich dampfe nur D2L. Wolken sind mir nicht so meeega wichtig. Klar, sollten auch nicht zu marginal sein...Aber Geschmack steht definitiv im Vordergrund. Deshalb die Frage, ob der GT3 oder der Corona im D2L die bessere Geschmacksentwicklung hat

Edit: und was genau der Unterschied bei dem Corona zwischen dem Normalen und dem DLC ist, was den Preisunterschied von 60€ ausmacht?



Fabio87DC  
Fabio87DC
Beiträge: 22
Registriert am: 27.12.2016

zuletzt bearbeitet 25.02.2017 | Top

RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#340 von Andromeda , 25.02.2017 16:01

Macht doch bitte in diesem Fred hier keine Beratungsgespräche. Danke


 
Andromeda
Beiträge: 1.889
Registriert am: 21.02.2013


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer momentan? Merlin!

#341 von Gelöschtes Mitglied , 01.03.2017 14:49

Mein perfekter Selbstwickler momentan: der Augvape Merlin (der mit 4 ml, nicht der Merlin Mini, nicht der kommende Merlin 2, nicht der merlin RDTA).

Warum ist er für mich DER perfekte Selbstwickel-Singlecoil-Verdampfer? Nun, das ist einfach erklärt:

- toller Geschmack
- sehr einfach zu Wickeln und zu bewatten.
- bei richtiger Wicklung siff-frei
- passt auf meine eLeaf Pico Mega und auf die eLeaf Aster
- mit 4 ml genug Tankvolumen (für mich)
- Singlecoil
- Top-Filling mit einfach bedienbarer Liquidcontrol, bei der man auch sieht, wie sie eingestellt ist (nicht wie beim Serpent oder Kay5)
- sehr einfach in der Handhabung
- hat alles, was ich brauche oder möchte, hat keinen ChniqueChnaque den ich nicht brauche.

Ja, das Werks-DripTip mag ich nicht, aber man kann ein anderes 510er-DripTip benutzen (was ich bei fast allen Verdampfern mache).
Für mich als DzL-Vapor ist er ideal. Der Luftzug (voll auf, Reduzierschraube weg) passt mir gut: nicht zu offen, nicht zu restriktiv.
Der Liquidverbrauch ist auch ok, mit den 4 ml komme ich locker über den Arbeitstag.

Geschmacklich hält er (DzL) locker mit Kay5, Taiphun GT III und VG 4 mit, kostet aber nur nen Bruchteil, und ist den genannten Hochpreisverdampfern in ein paar Punkten überlegen.


provarimark und Arkey haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 01.03.2017 14:59 | Top

RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer momentan? Merlin!

#342 von Spledid_One , 01.03.2017 15:09

@dampfan
Frage: wie kriegst du Geschmack aus dem Merlin?
Egal wie ich den wickele, es ist eher mau.
Die erste Wicklung die ich drauf hatte schmeckte Klasse.
Aber sobald ich nur die Watte gewechselt oder sonstwie dran rumgefummelt habe war der Geschmack mau.
Ist das son Zicke?

Antwort gerne per PN


 
Spledid_One
Beiträge: 1.183
Registriert am: 05.02.2012

zuletzt bearbeitet 01.03.2017 | Top

RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer momentan? Merlin!

#343 von Gelöschtes Mitglied , 01.03.2017 15:15

Das hier ist eigentlich kein Beratungs-Thread.
Eine Zicke ist er nicht, zickig finde ich eher den VG 4 und den GT III.
Coil nicht zu klein (3,0 mm oder 3,5 mm Innendurchmesser), vernünftige Watte, vernünftig in die Wattetaschen gepackt, fertig.
Alles recht easy (sonst wäre er nicht meine Nr. 1; wollte ich ne Zicke, käme auch der VG 4 oder GT III in Betracht).
Und, wie ich bereits schrob: vernünftiges Driptip drauf. Allgemein beeinflusst das DripTip den Geschmack manchmal mehr als die neueste Hypewatte oder ein funky tigered stabled Clapton-Draht etc. pp..


Spledid_One hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 01.03.2017 15:16 | Top

RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer momentan? Merlin!

#344 von sofastreamer , 02.03.2017 18:51

jep, wir sollten mal ein euer pefektes dt thread machen. das macht zum teil sogar mehr aus, als unterschiede bei verdampfern, rein geschmacklich.


sofastreamer  
sofastreamer
Beiträge: 227
Registriert am: 21.05.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer momentan? Merlin!

#345 von Beanfart , 02.03.2017 19:24

Momentan? Digiflavor Siren 25 - einmal aus Neugier zugelegt, seitdem schon dreimal aus Überzeugung nachgekauft und jetzt warte ich händeringend darauf dass der kleinere 22er in irgendeinem Offi in der Nähe auftaucht um die ganzen ...fune ablösen zu können.


AFC unten -> HWV tot!
Probleme mit SMOK? -> Gniiihiihiiiiii ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr


 
Beanfart
Beiträge: 1.272
Registriert am: 05.07.2014

zuletzt bearbeitet 02.03.2017 | Top

RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer momentan? Merlin!

#346 von sofastreamer , 02.03.2017 20:17

nach wie vor meine odin v2 flotte von loki labs. einfach weil ich noch keinen verdampfer hatte, der so gut schmeckt. selbstverständlich als bf betrieben und mit router driptips aus acryl.
bei den tanks ist es ebenfalls nach wie vor der big german m2 aus gleichem grund. der ist zudem noch pupseinfach zu wickeln und hält 10ml. der gs2 kommt direkt danach, passt mir aber für mtl vom luftzug nur 99%.


sofastreamer  
sofastreamer
Beiträge: 227
Registriert am: 21.05.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#347 von Andy2175 , 03.03.2017 19:13

Zitat von sofastreamer im Beitrag #335
meinen big german hab ich grad wieder reaktiviert. geschmacklich kaum zu schlagen von nem anderen tank und dabei hab ich hier auch nen tankding, origen etc rumstehen. lohnt sich, den mal aus der kiste zu holen.

Hast mich neugierig gemacht 😊
Habe den BigGerman aus der Schublade geholt.
Bin sehr gespannt...


 
Andy2175
Beiträge: 302
Registriert am: 27.01.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#348 von Andy2175 , 03.03.2017 19:15


Dampfer-Manfred hat das geliked!
 
Andy2175
Beiträge: 302
Registriert am: 27.01.2015


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#349 von Frank Wange , 03.03.2017 19:44

Moin
big german clone habe ich auch.der hat ja einen mega geschmack,muss man echt zugeben,
wenn er nur nicht so siffen würde.neben dem kaifun v.3.1 ist er der schlimmste siffer ,den ich habe.wegen des guten geschmacks dampfe ich ihn gern mal zuhause.
aber höchstens viertelvoll und mit zewa in der hand zur sicherheit.
schönes wochenende
frank


Ego one,ijust 2,kbox40,istick 100,istick pico,evic supreme,vamo v5,vamo v6,hellhound mech mod, i taste vv,itaste arachnid mech mod,sir lancelot mech mod,lavafire stand,itaste vtr,siegelei legend v2,vision deus,aspire triton,trons ,ego one mini u.mega,melo2+3,protank,nautilus,nautilus mini,lemo drop,lemo 2,kayfun 3.1,big german tank,wismec theorem,iclear 30,smok trophy v2 ,hellboy tröpfler,subvod kit ....und 2 kleine evods


 
Frank Wange
Beiträge: 501
Registriert am: 02.07.2016


RE: Euer perfekter Selbstwickelverdampfer Momentan?

#350 von Peter72MS , 03.03.2017 19:55

Bin vom Moradin 25 richtig angetan,für das Geld schon fast unglaublich,Goon LP auch sehr sehr lecker.

|addpics|e3c-1-2bc4.jpg|/addpics|


 
Peter72MS
Beiträge: 550
Registriert am: 20.01.2012


   

Coppervape Skyline wenig Geschmack
Intake RTA - welcher Draht/Wicklung




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen