Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#26 von der-wolfgang , 09.08.2016 14:49

In den letzten Tagen gabs doch ein paar Tage, da hätte ich 10 Grad und etwas Sonne gerne in den Umschlag gesteckt und verschickt. War echt heftig. Bei uns gings ja noch, aber in La Palma hatten die einen riesen Waldbrand und das bei Temperaturen um die 40 Grad war echt nicht gut.
Aber zurück zum Thema. Mein Dealer bietet die Teile nicht an. Ich habe jetzt sowas bei amazon gefunden und würde es mir über meine Eltern schicken lassen. Was brauche ich denn da?
Sind diese Dinger jetzt komplett oder brauch ich da noch irgendwelche Drähte und Watte oder so Zeug?
https://www.amazon.de/dp/B0104BE60O/

Schöne Grüße



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#27 von NGC584 , 09.08.2016 14:57

Die ego One CLR coils sind vorgewickelt und mit watte ausgestattet. Gibt es als 0,5 ohm und 1 ohm.

Erst wenn man den Kopf etwas länger benutzt hat braucht man irgendwann neue watte um die darin auszutauschen. Den draht kann man dann meist noch nutzen. Evtl. einmal freibrennen und dann die neue watte rein.
Wenn irgendwann der Draht auch nicht mehr schön ist könnte man da eben auch leicht den draht austauschen.

Vielleicht liefern ja die chinesen zu dir? Fasttech hat die dinger ein kleines bisschen günstiger.


 
NGC584
Beiträge: 654
Registriert am: 17.04.2015

zuletzt bearbeitet 09.08.2016 | Top

RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#28 von der-wolfgang , 09.08.2016 15:01

Top. Also, wenn ich die 5 Stück da bestelle sollte ich erst mal ne Weile Ruhe haben. Ich war nur verwundert, weil ich bei anderen Shops deutlich teurere Preise gesehen hatte. Ich denke bei 12,- für 5 Stück werde ich eher nicht anfangen selber zu basteln. Ist nicht so meins. Ich wär weiter zu meinem Dealer gegangen und hätte für EUR 5,- das Stück neue CLs gekauft und alles wär gut gewesen. Aber das suppen geht gar nicht.



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#29 von NGC584 , 09.08.2016 15:06

Ja die CLR köpfe kann man auch einfach wie normale CL köpfe nutzen und nach gebrauch einfach weg tun. Oder vielleicht für andere bastler auswaschen und sammeln.

Bei den CLR köpfen ist es aber wichtig immer wieder mal zu schauen ob das obere stück noch fest sitzt. Wenn man mal den VD aufschraubt schraubt sich teilweise das obere stück am Verdampferkopf mit ab und bleibt teilweise im Kamin hängen.
Wenn das dann zu weit raus gedreht ist und man das nicht bemerkt könnte da wieder etwas liquid in den kopf laufen und wieder irgendwo raussiffen. Ansonsten sind die CLR köpfe einwandfrei.


 
NGC584
Beiträge: 654
Registriert am: 17.04.2015


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#30 von der-wolfgang , 09.08.2016 15:11

Top, dann bestell ich mir die mal. Danke für die Hilfe.



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#31 von CaptainLove , 09.08.2016 15:11

Der Wattewechsel ist wirklich ein Kinderspiel. Kannst dir ja mal ein youtube-Video dazu anschauen.



Bereiche
eure Bewertungen für Shops, Liquids, Aromen, Geräte
& Notfallhilfe EU-Schweiz-Ausland / Mitglieder helfen Mitgliedern


 
CaptainLove
Moderator
Beiträge: 992
Registriert am: 02.02.2015


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#32 von vaping falconer , 09.08.2016 15:37

Hier zum Beispiel gibt's ein sehr detailliertes Video zum Selberwickeln:
https://www.youtube.com/watch?v=-SCbSs8IDO4

Ist wirklich einfach!
Und noch ein kleiner Tipp: Wenn die Watte durch ist, ist es, wie NGC584 geschrieben hat, leicht, die auszutauschen. Wenn man dann relativ viel Watte einzieht (also mit ein bisschen Widerstand im Coil, ohne ihn zu verbiegen), dann hilft das auch noch mal gegen Siffen.
Bei mir sifft die eGo One eigentlich nur, wenn
a) sie länger nicht benutzt und in dieser Zeit viel bewegt / durchgeschüttelt wurde (mein Mann dampft wenig, trägt das Ding aber ständig in unterschiedlichen Lagen in seinen Hosen- und Jackentaschen rum), und
b) wenn nicht mehr viel Liquid im Verdampfer ist und man sie hinlegt. Dann sind nicht mehr alle Öffnungen mit Liquid "abgedichtet", der "Unterdruck" im Verdampfer geht verloren, und ergo kann Liquid dann durch die Airflow langsam raus siffen.


 
vaping falconer
Beiträge: 4.139
Registriert am: 18.02.2016

zuletzt bearbeitet 09.08.2016 | Top

RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#33 von colonius , 09.08.2016 16:40

Habe mir das Video jetzt nicht angesehen, aber noch eine Anmerkung.
Es gibt bei den CLR-Köpfen den sogenannten Regulating-Ring. Der ist unterhalb der Liquidöffnung, und damit kann man in gewissen Grenzen den Nachfluß regeln.
Runterdrehen, mehr Liquid, raufdrehen, weniger Liquid.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


vaping falconer hat das geliked!
 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#34 von der-wolfgang , 06.10.2016 09:54

Ich mal wieder. Ich hatte mir die CLRs bestellt. Leider sifft dieses Blöde Ding noch immer. Es ist etwas besser geworden, von gut ist es aber noch immer weit entfernt. Macht es evtl. Sinn den gesamten Kopf (nehme an das nennt sich so - also alles außer dem Akku) gegen ein anderes Produkt auszutauschen? Habt ihr da evtl. Tipps für mich.
Die andere Überlegung ist, dass ich mir eine neue Zigarette kaufe. Gibt es da eine, die die gleiche Form hat, aber siffsicherer ist?

Schöne Grüsse Wolfgang



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#35 von Romilia , 06.10.2016 11:33

der tank hat doch einen normalen 510er?
der müsste also durch jeden 19mm-verdampfer zu ersetzen sein, wo es geeignete köpfe im bereich 0,5ohm gibt, da du ja direkt auf lunge ziehst (zur not auch 18mm)
der cubis d19 z.b.
oder, da du ja nachschubproblem hast, du denkst doch mal über einen selberwickler nach...der kayfun v3mini hat genau 19mm...
ansonsten: ego-aio in verschiedenen varianten, vaporesso starterset guardian one...

http://www.zazo.de/ezigaretten/alle-star...starterset?c=98
stöber doch mal bißchen bei zazo, du bekommst als forenmitglied 20% rabatt...


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.712
Registriert am: 16.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#36 von vaping falconer , 06.10.2016 14:51

Tausch mal bei den CLR-Köpfen die Watte aus. Mach so viel rein, wie rein passt, und vor allem: Schneid die Watte außen vor den Liquidkanälen nicht zu kurz, sondern puschel die da so ein bisschen auf. Bei mir sifft kein einziger eGo One VD, und ich hab mehrere. Bei meinem Mann, der nur extrem wenig dampft, hat ein VD anfangs auch gesifft, bis ich sie ihm neu bewattet habe - seitdem sifft der auch nicht mehr. Wenn man die eGo One VDs zu wenig nutzt und viel auf die Seite legt, geht, so vermute ich, der Untedruck im Tank verloren, und es kann Luft rein / Liquid raus siffen. Watte vor die Liquidkanäle puscheln, häufig nutzen, nicht zu lange auf der Seite liegen lassen - dann ist alles dicht.


 
vaping falconer
Beiträge: 4.139
Registriert am: 18.02.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#37 von der-wolfgang , 06.10.2016 15:37

Danke für eure Tipps. Die VDs selber wickeln ist aber leider wirklich nicht so meins. Da fehlt mir die Feinmotorig und - noch viel schlimmer - die Motivation. Wenn ich ehrlich bin, bin ich einfach ziemlich sauer auf meinen "Fachhändler" und auf eGo so einen Schund überhaupt zu verkaufen. Ich sehe mich da nicht als Bastler, der die Arbeit der Nieten in der Produktentwicklung ausgleicht. Wenn ich mir die Bewertungen bei einem großen Onlinehändler ansehe, scheine ich mit meinem Problem ja auch nicht wirklich alleine zu stehen. An zu wenig rauchen kann es sicher nicht liegen, so ein komplettes Tänkchen mache ich dann schon am Tag platt.
So, nach dem Frust jetzt wieder etwas pragmatischer weiter.
Die Vaporesso gefällt mir, ich denke die werde ich mir zulegen. Wenn ich die Konstruktion auf den Bildern richtig sehe, sollte ich vor siffen wirklich sicher sein.
Bleibt nur die Frage, wie lange halten die Verdampferköpfe bei dem Teil? Da ich nur alle paar Monate in D bin, müsste ich mir gleich genug mitbestellen. Hat da jemand Erfahrung?

Um Sie ganz zu entsorgen ist mir die eGo dann aber doch zu teuer gewesen. Wie es aussieht würde sich das mit einem neuen Kopf wohl auch lösen lassen. Der Durchmesser meiner Mega One beträgt nach meinem Messen 22mm. Damit kämen die Modelle Cubis, Cubis Pro und Ultimo in Frage.
Hat hier jemand einen Tipp, auf was ich da achten muss?
Da das immer wieder ein Thema ist und mir nicht klar ist, ob es wichtig ist: Ich ziehe erst in den Mund und dann in die Lunge.

Schöne Grüsse Wolfgang



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#38 von colonius , 06.10.2016 15:54

Zitat von der-wolfgang im Beitrag #37
Die VDs selber wickeln ist aber leider wirklich nicht so meins.
Brauchst Du auch nicht. Die Wicklung kann drin bleiben. Du mußt nur die Watte austauschen. Einfach ein kleines Röllchen Watte zwirbeln (z.B. Ebelin-Bio-Watte von DM oder die Ebelin-Viskose-Wattebällchen) und reinrammen. Ist kein Hexenwerk.

Andere Frager, hast Du mal den Regulierungs-Ring hochgedreht?
Und immer drauf achten, daß vor dem Zusammenschrauben der obere Ring fest zugeschraubt ist. Der löst sich gerne mal beim Öffnen des Verdampfers.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#39 von vaping falconer , 06.10.2016 15:54

Du brauchst die eGo Köpfe nicht neu wickeln, nur die Watte austauschen - das ist selbst für Kurzsichtige und motorisch Wenigbegabte, bei denen ich mich auch einordne, gut machbar, ehrlich.
Deckelchen vom Kopf abschrauben, mit Pinzette vorhandene Watte rauszupfen, neues Wattewürstchen drehen, durch die Wendel ziehen, Deckelchen wieder drauf schrauben, überstehende Watte nicht zu kurz abschneiden, ein bisschen aufpuscheln - fertig.

Warst schneller Colonius ;-)


 
vaping falconer
Beiträge: 4.139
Registriert am: 18.02.2016

zuletzt bearbeitet 06.10.2016 | Top

RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#40 von colonius , 06.10.2016 15:57

Dafür hast Du mir meinen Rechtschreibkorrekturedit kaputt gemacht.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
S-Mod verstorben am 18.8.2017
Beiträge: 8.379
Registriert am: 23.11.2011

zuletzt bearbeitet 06.10.2016 | Top

RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#41 von vaping falconer , 06.10.2016 16:04

Zitat von der-wolfgang im Beitrag #37
Da fehlt mir die Feinmotorig und - noch viel schlimmer - die Motivation.

Zitat von der-wolfgang im Beitrag #37
Da ich nur alle paar Monate in D bin, ...


Ehrlich, so habe ich, als ich aufs Dampfen umgestiegen bin, auch gedacht. Bis die TPD und die weltweite Hexenjagd immer krasser deutlich machte, dass man sich besser so unabhängig wie möglich macht. Seitdem wickle ich selbst - und stelle fest: Nach zwei, drei Mal hat man's auch als Grobmotoriker raus. Du brauchst nur den passenden Draht um eine Wickelhilfe wickeln (geht auch mit nem Wattestabchen) und entsprechend der Anleitung auf YouTube, die ich Dir gepostet habe, in den Kopf zu verlegen, dafür musst Du nicht mal winzige Schräubchen beherrschen wie bei einem echten Selbstwickler (wobei auch das sogar für Grobmotoriker möglich ist).
Wenn ich wo leben würde, wo ich nicht gut an meinen Nachschub ran kommen kann, würde ich es mir überlegen, ob das nicht doch ne Option ist. Mit ein paar CLR-Köpfen, ner Rolle Draht, einem Paket sauerstoffgebleichter Watte aus dem Super- oder Drogeriemarkt bist Du für lange Zeit unabhängig von Fragen nach Nachschub. Du kannst Dir mehrere CLR-Köpfe bewatten / wickeln und hast Wochen bis Monate Ruhe. Dazu noch ein paar Liter Bunkerbase und ein paar Aromen - schon hast Du für Jahre ausgesorgt.


 
vaping falconer
Beiträge: 4.139
Registriert am: 18.02.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#42 von der-wolfgang , 06.10.2016 16:25

Na gut, langsam hast du mich echt weichgeklopft. Ich werd die anderen beiden Sachen zwar auch kaufen, aber ich werde mir auch diese Watte besorgen und es mal versuchen. Mit der allgemeinen Versorgung ist es hier eigentlich nicht wirklich schlecht. Nur sind CLRs hier absolut nicht üblich und daher praktisch nicht zu bekommen. Die anderen spezielleren Köpfe gibt es hier vermutlich auch nicht, wenn die Firmen hier keine ordentliche Vertretung haben. Insgesamt wird hier viel mehr gedampft - und auch normal geraucht - als in Deutschland.
Liquids mische ich mir ohnehin selbst, da sind die normalen Preise einfach zu frech.



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#43 von sunnymarie32 , 06.10.2016 16:30

guck dir mal den Eleaf GS-Air-TC an: https://www.vapango.de/eleaf-gs-air-tc - 22mm, nicht zu teuer, Coils nicht zuu teuer, backentauglich... nur mit dem mitgelieferten Nickelkopf kannste wohl mit deinem Egoakku nix anfangen


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.808
Registriert am: 08.04.2015


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#44 von der-wolfgang , 06.10.2016 16:39

Danke für den Tipp, aber der sieht von der Grundkonstruktion zu sehr nach meinem eGo Ding aus. Komplett abgekapselt nach unten klingt für mich unter Siff-Gesichtspunkten irgendwie sicherer und das scheint bei den Cubis Teilen so zu sein.



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#45 von Romilia , 06.10.2016 16:44

@der-wolfgang

beim vaporesso: die 0,5 ccell sind sehr gut und sollten - in anbetracht des preises pro coil - mehrere wochen halten.
für den 22m-akku: cubis pro, da hst du mehr möglichkeiten. der ultimo ist sehr offen und geht richtung open draw - auch von der bauweise her.
aber 22mm-verdampfer gibts wie sand am meer, auch gute einstiegsselberwickler wie subtank-/protank mini. die rba liegt bei. da kann aber man auch die wirklich guten kanger socc als fertigköpfe mit nutzen, die müssten auch eher häufig zu bekommen sein. für die kanger-tanks bekommt man neben fertigköpfen auch fertige wicklungen für die rba in 0,5ohm, die man nur bewatten muss.
ich gehe nach wie vor davon aus, dass du direkt auf lunge ziehst?


Romilia  
Romilia
Beiträge: 2.712
Registriert am: 16.06.2016

zuletzt bearbeitet 06.10.2016 | Top

RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#46 von vaping falconer , 06.10.2016 20:09

Zitat von der-wolfgang im Beitrag #42
Na gut, langsam hast du mich echt weichgeklopft. Ich werd die anderen beiden Sachen zwar auch kaufen, aber ich werde mir auch diese Watte besorgen und es mal versuchen.


Probiers aus, ist wirklich keine Hexerei. Du musst nur gucken, dass Du die Heizwendel nicht verbiegst, wenn Du die Watte einziehst, und dass die Heizwendel nicht hinterher irgendwo die Kammerwände berührt (Kurzschlussgefahr). Ich zieh wirklich relativ viel Watte ziemlich fest ein, aber mir ist das noch nicht passiert. Und wenn Du's erst mal gemacht hast, ein, zwei, drei Mal, ist es ne Sache von unter einer Minute, neue Watte einzuziehen.


 
vaping falconer
Beiträge: 4.139
Registriert am: 18.02.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#47 von der-wolfgang , 07.10.2016 10:58

Zitat von Romilia im Beitrag #35

http://www.zazo.de/ezigaretten/alle-star...starterset?c=98
stöber doch mal bißchen bei zazo, du bekommst als forenmitglied 20% rabatt...


So, hab da jetzt meinen Einkaufwagen voll beladen. Wie bekomme ich denn diese 20% Rabartt?



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#48 von sunnymarie32 , 07.10.2016 11:44

mit dem Rabattcode LeckerLiquid oder Friends :-)


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.808
Registriert am: 08.04.2015


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#49 von der-wolfgang , 07.10.2016 14:31

So, jetzt ist alles bestellt und die Watte kauf ich mir in Deutschland. Vielen Dank an alle für die Tipps.
Ich werde berichten, wie zufrieden ich mit allem so bin.



der-wolfgang  
der-wolfgang
Beiträge: 16
Registriert am: 20.06.2016


RE: eGo ONE - Liquid läuft durch den Belüftungsschlitz aus..!?

#50 von Frank Wange , 07.10.2016 14:45

Moin
also ich habe für meine beiden egos und meine beiden trons clr köpfchen mit 0.5 ohm gekauft.diesen einen 5er pack nutze ich auf allen 4 verdampfern seit etwa 4 monaten.
ich habe bei allenn 5 köpfen immer noch die ersten wicklungen drin. Dryburn ,neue watte rein ,fertig,mache ich sogar manchmal unterwegs oder am arbeitsplstz,ein tütchen watte habe ich immer bei mir,nutze auch die rbas bei meinen melos und dem triton.
da hat noch nie irgendwas gesifft,ausser mal bei grosser hitze in der sonne oder wenn die teile mal längere zeit auf der seite lagen,dann aber auch nur mal ein oder zwei tropfen.
die ganzen ego und tron verdampfer sind doch echt problemlos.
frank


Ego one,ijust 2,kbox40,istick 100,istick pico,evic supreme,vamo v5,vamo v6,hellhound mech mod, i taste vv,itaste arachnid mech mod,sir lancelot mech mod,lavafire stand,itaste vtr,siegelei legend v2,vision deus,aspire triton,trons ,ego one mini u.mega,melo2+3,protank,nautilus,nautilus mini,lemo drop,lemo 2,kayfun 3.1,big german tank,wismec theorem,iclear 30,smok trophy v2 ,hellboy tröpfler,subvod kit ....und 2 kleine evods


 
Frank Wange
Beiträge: 501
Registriert am: 02.07.2016


   

ego one VT 2 mit Keramik Coils?
Kontaktproblem eGo-CC mit iMist MIC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen