Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Wicklung/Watte wird braun

#1 von worldedit , 22.06.2015 11:57

Ihr kennt das ja, irgendwann wird die Watte braun, die Wicklung verkrustet und dann ist es Zeit zu wechseln. Manchmal passiert das bei mir schon recht früh und nur an einer Stelle. Habe erst gedacht, dass die Windungen hier näher zusammen sind und ein Hotspot entsteht. Scheint aber diesmal nicht der Fall gewesen zu sein.
Andere mögliche Ursachen, die mir einfallen:
Watte auf einer Seite zu fest/locker oder liegt an einer Stelle nicht am Draht an.
Liquid Nachfluss auf einer Seite reicht nicht.
Kondensiertes Liquid tropft vom Driptip zurück auf die Wicklung.


Aromen bitte nicht pur Dampfen!


 
worldedit
Beiträge: 257
Registriert am: 10.09.2014


RE: Wicklung/Watte wird braun

#2 von Holgie , 22.06.2015 12:18

Ich würde eher vorschlagen Liquid und damit auch das Aroma verdampft recht gut. Das sind die Rückstände vom Aroma.

Ich dampfe immer häufiger ohne Aroma, also die reine Base, da hab ich solche Verfärbungen noch nicht beobachten können. Jedenfalls nicht innerhalb meiner üblichen Wattewechselintervallen. Das ist so alle 2-3 Tage.


 
Holgie
Beiträge: 313
Registriert am: 22.10.2013


RE: Wicklung/Watte wird braun

#3 von Tormk , 22.06.2015 12:29

Ist auch stark vom verwendeten Aroma abhängig.
Erfahrunsgemäß zeigen dunkle Aromen schneller Rückstände an Wicklung und Watte als solche die hell sind.
Das macht sich dann auch in der Haltbarkeit dieser bemerkbar.
Einige Wicklungen die ich nur mit hellen Liquids benutze halten 6-8 Wochen bevor ich die Watte tausche.
Die dunklen sind teilweise schon nach zwei Tankfüllungen am Ende und werden neu bewattet.


 
Tormk
Beiträge: 878
Registriert am: 04.02.2014


RE: Wicklung/Watte wird braun

#4 von zoppo , 22.06.2015 12:40

Liegt am Liquid. Manche bilden mehr Rueckstaende als andere und sollte kein Problem.
Ich hab gestern wieder die Watte gewechselt und zuvor die Wicklung ein paar mal durchgeglueht um den Dreck los zu werden.
Neue Watte rein und dampft wieder wie am ersten Tag.
Angekokelte Watte wird schwarz und den Geschmack vergisst man nicht.
Ich hab derzeit 50/50 Vanille/ Camel drin und bei 10ml am Tag ist die Watte nach 5 Tagen Austausch wuerdig.
Teilweise sieht man es schon an der Farbe des Liquid, was da haengen bleibt.





 
zoppo
Beiträge: 180
Registriert am: 09.05.2015

zuletzt bearbeitet 22.06.2015 | Top

RE: Wicklung/Watte wird braun

#5 von worldedit , 22.06.2015 12:45

Klar passier das bei dunklen Liquids schneller, ich dampfe aber nur "Klare".

Die Frage war eher warum das an einer Stelle der Wicklung passiert. War sie zu ungleichmäßig? Manchmal dauert es ewig bis es braun wird, manchmal schon beim ersten Tank.


Aromen bitte nicht pur Dampfen!


 
worldedit
Beiträge: 257
Registriert am: 10.09.2014


RE: Wicklung/Watte wird braun

#6 von Thanatos , 22.06.2015 13:49

Zuviel "süsser" in klaren liquids, dann wird es da auch recht fix dunkel.
Ne Wicklung wird niiiiiemals zu 100% gleichmäßig erhitzt, daher kommen höchstwarscheinlich deine "dunklen stellen" :)


 
Thanatos
Beiträge: 3.300
Registriert am: 21.10.2014


RE: Wicklung/Watte wird braun

#7 von bradound , 22.06.2015 16:10

Dampft es und schmeckt es?

Wenn ja, ist der Rest eigentlich egal.



 
bradound
Beiträge: 176
Registriert am: 02.02.2012


RE: Wicklung/Watte wird braun

#8 von hansklein , 22.06.2015 17:03

Zum einen liegt es oft am Liquid, zum anderen an einer zu hohen Temperatur (Kann auch örtlich begrent sein, wenn da irgend eine Störung vorliegt wie gestörter Nachluss durch zuviel Watte etc.pp.). Bevor die Watte wrklich schmeckbar kokt verfärbt sie sich und gegebenenfalls das Liquid langsam. Dank Temperatur Control nur noch in Ausnahmefällen, der DNA 40 ist nicht immer perfekt am regeln sondern übertreibt es ab- und an mal mit der Leistung.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012

zuletzt bearbeitet 22.06.2015 | Top

RE: Wicklung/Watte wird braun

#9 von worldedit , 22.06.2015 21:15

Zitat von bradound im Beitrag #7
Dampft es und schmeckt es?
Wenn ja, ist der Rest eigentlich egal.

Ja, wenn das liquid braun wird schmeckt es auch irgendwann komisch. Ich saug dann erstmal das braune liquid mit nem Tempo raus, aber muss dann bald neue Watte rein ziehen.

Zitat von hansklein im Beitrag #8
Bevor die Watte wrklich schmeckbar kokt verfärbt sie sich und gegebenenfalls das Liquid langsam. Dank Temperatur Control nur noch in Ausnahmefällen, der DNA 40 ist nicht immer perfekt am regeln sondern übertreibt es ab- und an mal mit der Leistung.

Das mit der Temperaturregelung hilft sicher, aber auch nur wenn die Wicklung gleichmäßig ist. Hotspots kann die TC auch nicht erkennen. Wird das liquid nicht mehr braun mit TC (wenn Wicklung gleichmäßig), wird dann einfach irgendwann die Dampfleistung geringer? Ich bin mit meiner Ausrüstung eigentlich zufrieden, aber TC ist schon verlockend.


Aromen bitte nicht pur Dampfen!


 
worldedit
Beiträge: 257
Registriert am: 10.09.2014

zuletzt bearbeitet 22.06.2015 | Top

RE: Wicklung/Watte wird braun

#10 von hansklein , 23.06.2015 16:14

Seit TC hab ich pers. auch keine Probleme mit Hotspots. Ich nutz als Wickelhilfe den kuro Coiler, das ist besser wie mit Bohrer, da rollt sich auch bei TITAN die Wicklung nicht auf nach abziehen, sondern bleibt in Form. Etwas auseinanderziehen nach dem Wickeln auf der Wickelhilfe und passt, nur beim NI200 muss ich gegebenenfalls nach Watteeinziehen nachrichten, das ist halt sehr weiches Material.

Mit TC wird die Watte nicht mehr so braun, ich hab nach 2 Wöchelchen eine Wicklung neu gemacht, da war ein ganz kleines, sehr hellbraunes Fleckchen an einer Stelle, sonst wie neu, kaum zu sehen das Fleckchen. Die Dampfleistung lässt nach, wenn die Watte trocken wird und der Geschmack. Das merk ich dann schon.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012


   

Warum hat meine Wicklung einen merkwürdigen Eigengeschmack?
Kayfun V4 blubbert und sifft x(

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen