Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Nemesis Clone - Magnetschalter

#1 von Dampfhaegar , 15.06.2015 16:35

Hallo zusammen,
wolle mich mal etwas mit mechanischen AT´s beschäftigen. Bei FT ist mir dieser ins Auge gefallen:
https://www.fasttech.com/products/0/1000...d-mixed-edition

Ich möchte diesen aber gleich auf einen magnetischen Schalter umbauen.
Nachdem ich aber nach laaaaanger Suche weder bei FT so einen Umbausatz gefunden habe, noch hier im Forum eine Hilfe dazu finde, meine Frage:
Gibt´s das bei FT nicht, oder bin ich nur blind?
Ich möchte halt alles zusammen bestellen und nicht 2x warten


Geschafft! 3Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.03.2015


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#2 von Roady , 15.06.2015 16:42

Der Nemi wird standardmässig mit Feder geliefert. Du brauchst dir nur 2 Magnete wie DIESE zu ordern und fertig ist der Umbau.


USA have: Donald Trump, Bob Hope, Stevie Wonder, Johnny Cash
We have: Angie Merkel, No Hope, No Wonder, No Cash


 
Roady
Beiträge: 1.709
Registriert am: 01.11.2011


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#3 von Gelöschtes Mitglied , 15.06.2015 16:44


zuletzt bearbeitet 15.06.2015 16:45 | Top

RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#4 von xxhappyxx , 15.06.2015 16:45

Oder aber du nimmst diese von FT.

Edit meint ich war zu langsam...


Gruß Thomas

Dich in Geduld üben Du mußt!
Yoda zu einem Fasttech-Kunden (Aus The Clone Wars Teil 1)


 
xxhappyxx
Beiträge: 599
Registriert am: 20.11.2014

zuletzt bearbeitet 15.06.2015 | Top

RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#5 von Gelöschtes Mitglied , 15.06.2015 16:47

Die 2er-Packages gibt´s seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr. Davon abgesehen sind die Dinger ziemlich dünn, und da kann schon mal einer auf dem Transportweg brechen - also imho lieber ein paar Cent mehr zahlen und ein paar "auf Lager" haben. :)


wespe1970 hat das geliked!
zuletzt bearbeitet 15.06.2015 16:48 | Top

RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#6 von xxhappyxx , 15.06.2015 16:49

Habe erst vor 2 Wochen ein 2er Pack geliefert bekommen. Dann scheine ich wohl eins der letzten Päckchen bekommen zu haben.


Gruß Thomas

Dich in Geduld üben Du mußt!
Yoda zu einem Fasttech-Kunden (Aus The Clone Wars Teil 1)


 
xxhappyxx
Beiträge: 599
Registriert am: 20.11.2014


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#7 von radelife , 15.06.2015 18:11

Diese Magnete von FT kann ich dir nicht empfehlen.
Der Innendurchmesser (9,0mm) ist sehr knapp bemessen und es gibt noch ihre Toleranzen!

Bei mir war es so: von den 10 haben 4 richtig gepasst, der Rest, die anderen war zu knapp und schleift beim betätigen des Tasters, die weitere anderen passen einfach nicht.
An diesen Magneten kann/darf man nicht größer schleifen/feilen!

Die perfekte Magneten gibt es bei dx mit dem Innendurchmesser von 9,5mm:
http://www.dx.com/de/p/10050098w-strong-...87#.VX74VlLuLCQ

Übrigens benutze ich immer 3 statt 2 Magnete, da kann ich den Nemesis unlocked hinstellen!


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


 
radelife
Beiträge: 4.393
Registriert am: 01.09.2011


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#8 von simon88 , 15.06.2015 18:16

Ne vielleicht blöde frage zu dem Thema:

Was genau macht Magnete im Vergleich zur Feder besser?

LG Simon


 
simon88
   
Beiträge: 190
Registriert am: 02.07.2014


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#9 von Digedag , 15.06.2015 18:47

Hab drei Nemesis von FT und der den Du ausgewählt hast hatte zumindest bei meinen von allen den schlechtesten Schalter. Hab mir dann bei Atmomixani einen original Schalter für 15 € bestellt und der ist besser als alle auf Magnet umgebaute Schalter die ich hier hab.

Gruß Digedag



 
Digedag
Beiträge: 235
Registriert am: 25.01.2014


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#10 von Dampfhaegar , 15.06.2015 19:49

@simon88
Na, die stoßen sich ab, und ergeben damit eine "magnetische" Feder

Vorrausgesetzt, man baut sie richtig ein: N-S/S-N (oder umgekehrt)


Geschafft! 3Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.03.2015


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#11 von Dampfhaegar , 15.06.2015 19:58

Zitat von Digedag im Beitrag #9
Hab drei Nemesis von FT und der den Du ausgewählt hast hatte zumindest bei meinen von allen den schlechtesten Schalter. Hab mir dann bei Atmomixani einen original Schalter für 15 € bestellt und der ist besser als alle auf Magnet umgebaute Schalter die ich hier hab.

Gruß Digedag

Sind die FT-Schalter wirklich so schrottig? Na ja, was will man für DEN Preis erwarten
Aalso, blöde Frage²:
Feder raus - Magnete rein (wenn sie passen) - feddich??
Aber das mit dem Original-Schalter ist ne sehr gute Idee
auch wenn der mehr kostet, als der ganze AT; und Basteln hab ich ja eh vor!

... und an alle für Eure Tips


Geschafft! 3Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.03.2015


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#12 von simon88 , 15.06.2015 19:59

@Dampfhaegar

Ja das ist mir schon klar. Nur was ist der Vorteil von Magneten? Irgendwie wollen immer alle Magnete haben... Ich kenne bisher nichts anderes, da mein Stingray X schon Magnete hatte


 
simon88
   
Beiträge: 190
Registriert am: 02.07.2014


RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#13 von Dampfhaegar , 15.06.2015 20:04

ganz einfach, weil die magnetische Kraftfeldlinien keinen Verschleiß haben wie eine Stahlfeder.
Durch das Drücken auf die Feder unterliegt diese jedes Mal einer 2-fachen Torsion, das läßt die Feder altern - bis sie bricht.
Und da ich den Chinesen einfach mal unterstelle, dass sie keinen hochwertigen Federstahl nach DIN verwenden, wird dieser Zustand eher früher als später eintreten.


Geschafft! 3Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.356
Registriert am: 26.03.2015

zuletzt bearbeitet 15.06.2015 | Top

RE: Nemesis Clone - Magnetschalter

#14 von Digedag , 15.06.2015 20:15

Hab die Schalter von diesem https://www.fasttech.com/products/3027/10009160/1849608 und diesen https://www.fasttech.com/p/1448300 mit je 4 Magnete umgebaut. Die Polschraube mit AluminiumFolie im Gewinde etwas Festgeklemmt und dann alles mit Balistol eingesprüht. So laufen sie zufriedenstellend.
Gruß Digedag



 
Digedag
Beiträge: 235
Registriert am: 25.01.2014


   

Akkuträger Box aus Holz
Nemesis Box Mod

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen