Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#1 von Die Dampfnudel , 14.06.2015 22:21

Guten Abend liebe Dampfer,
Derzeit benutze ich das Evod Set von Kangartech
und muss sagen das ich für den Anfang damit der zufrieden War.
Für den Anfang eben :D
Der Hunger ist geweckt und ich möchte mir ein "richtiges" Gerät zulegen, doch leider ist die Auswahl ein erdrückender Fremdwortjungle für mich.
ich suche etwas um die 50 Euro mit ca 1100mAh
da hab ich auch schon bisschen was gefunden
aber nun zur Frage
was genau bedeutet das mit den Ohm widerstanden bzw wie wirken sich diese aus und die selektive WattWahl ?
welche liquids eignen sich für dieses Modell ?
Und kann mir jemand ein gutes "fortgeschrittenes" Modell empfehlen?
Danke im voraus für antworten :)
Die Dampfnudel


Nein, ich bin keine Speise.


 
Die Dampfnudel
Beiträge: 23
Registriert am: 14.06.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#2 von Gelöschtes Mitglied , 14.06.2015 22:24

Gegenfrage : Wieviel ml liquid ziehst du denn mit Deiner Evod jetz so in 24 h weg ?



RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#3 von Nismo , 14.06.2015 22:37

Lies dich mal ein bisschen schlau im Forum. Ich denke du verwechselst einfach noch zu viele Dinge. Wenn du nen größeren Akku brauchst, bestell dir nen größeren Akku (am besten mit Volt-Einstellung (z.B. https://www.fasttech.com/products/0/1000...ariable-voltage )) . Darauf pakst du dann dein EVOD-Verdampfer und hast schonmal mehr Kapazität und kannst die Leistung einstellen. Alternativ kannst du auch sowas oben drauf schrauben ( https://www.fasttech.com/products/0/1000...earomizer-2-2ml ) und hast etwas mehr Liquid im Tank und kannst den Zugwiderstand einstellen. Für mehr gibt es auch mehr...aber da reichen keine 50,-Euro aus für die Erstausstattung. Dies mal kurz geschrieben. Keine Ahnung wo du hinmöchtest.



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#4 von Nismo , 14.06.2015 22:42

Um etwas aufzustocken würde auch sowas gehen http://www.zazo.de/e-Liquid-Bar/ZAZO--St...ARTERSET-5.html . Damit hast du ebenfalls alles was ich gerade geschrieben habe und zusätzlich 200ml Liquid. Und für nen 10er weinger als dein Budget zulässt (Mit Rabattcode XXX).

DTF interne Rabattcodes bitte in den jeweiligen Shop Bereichen nachlesen und nicht in offenen Bereichen veröffentlichen, danke.
Cawdor



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013

zuletzt bearbeitet 15.06.2015 | Top

RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#5 von Die Dampfnudel , 14.06.2015 22:51

Nismo
Danke genau so etwas meinte ich :)
Ist der coil da mit Watte oder Silikon ?
Habe gelesen Watte soll für die Dampf und Geschmacks Entwicklung besser sein.
unabhängig davon sehe ich noch die kangertech subox mini als Möglichkeit
oder um es kurz zu fragen was/wie dampfst du denn? :)


Nein, ich bin keine Speise.


 
Die Dampfnudel
Beiträge: 23
Registriert am: 14.06.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#6 von Nismo , 14.06.2015 23:03

Ich nutze dass oder so ähnlich was ich dir empfohlen habe, schon über 1,5 Jahre als Alltagsdampfe über den Tag. Da ist keine Watte drin...noch immer die Austauschverdampfer. Zu Hause nutze ich dann einen Akkuträger mit nem Kayfun für etwas mehr Dampf aber ohne Watte...die mag ich einfach nicht. Den kannst du dann wickeln wie du möchtest. Zu den Boxen kann ich mich noch nicht so richtig äußern...ich würde auf alle Fälle eine nehmen mit wechselbaren Akkus. Aber ich denke die Zazo-Empfehlung wird erstmal genau das sein was du dir wünscht. Das schöne ist halt dass dieses Set gut in ne Tasche passt...das ist bei den Boxen nicht ganz so leicht.

Wie gesagt weiss ich noch immer nicht genau was es sein soll. Mehr Dampf, mehr Akku etc...da gibt es soviele Dinge die man miteinander kombinieren muss und pauschal gibt es nicht das allertollste für alles für 50 Euro



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013

zuletzt bearbeitet 14.06.2015 | Top

RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#7 von Nismo , 14.06.2015 23:09

Achso...den Liquids ist es in der Regel egal in welchen Verdampfern sie verdampft werden. Ausnahme gibt es, aber darüber solltest du dir nicht den Kopf zerbrechen. Mach das Liquid rein was da ist und es wird dampfen.



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#8 von Pappnaas , 14.06.2015 23:20

Alternativ dazu wäre die nächste Kombi

iStick 30 (Akku-Box) + eleaf GS Air oder Nautilus Mini.

Der iStick 30 taugt danach auch noch für die ersten Selbstwickler wie Lemo2 oder die Subtank-Reihe von Kanger.

Dampfst Du auf Backe oder Lunge?


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#9 von Nismo , 14.06.2015 23:28

Zitat von Pappnaas im Beitrag #8
Alternativ dazu wäre die nächste Kombi

iStick 30 (Akku-Box) + eleaf GS Air oder Nautilus Mini.

Der iStick 30 taugt danach auch noch für die ersten Selbstwickler wie Lemo2 oder die Subtank-Reihe von Kanger.

Dampfst Du auf Backe oder Lunge?


Grundsätzlich ja...aber dann lieber etwas wo der Akku wechselbar ist...finde ich zumindest.



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#10 von Pappnaas , 14.06.2015 23:33

Dann Sigelei Mini 30w oder Cloupor Mini statt iStick, allerdings wird es dann nix mehr mit 50 Euro, denn 2 18650 + Ladegerät kosten nicht unter 40 Euro, schätze ich.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#11 von Nismo , 14.06.2015 23:41

Doch gibt es...einfach aber gut. https://www.akkuteile.de/ladegeraete/xta...h-box/a-600104/

Aber insgesamt wird es teurer als 50 Euro.



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#12 von Bakak , 15.06.2015 00:08

Das Zazo Angebot ist doch phantastisch! Da würde ich zuschlagen.


 
Bakak
Beiträge: 346
Registriert am: 27.05.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#13 von Die Dampfnudel , 16.06.2015 09:47

Sooo liebe dampfer,
nach quälender Recherche habe ich dann doch festgestellt,dass etwas mehr Geld auszugeben nicht verkehrt ist. (Wie sagt man so schön? "Wer billig kauft, kauft 2 mal" :D )
Mir persönlich würde rein von der Optik ein runder Akkuträger zusagen in Kombination mit einem verdampfer der sowohl selbstwickeln als auch fertige coils zulässt.
allerdings finde ich einfach nichts rechtes
wahrscheinlich stelle ich mich blöd an :P
habe mir Da noch die Kangartech Subbox Mini Genauer angesehen und soweit ich das beurteilen kann, bringt Die ja alles mit was das dampferherz begehrt meine frage nun ist ob mir jemand seine Erfahrungen mit solchen geraten oder vllt sogar genau mit diesem Gerät teilen kann.
Freue mich wie immer auf antworten
eure ratlose Dampfnudel


Nein, ich bin keine Speise.


 
Die Dampfnudel
Beiträge: 23
Registriert am: 14.06.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#14 von Mike , 16.06.2015 10:03

Hab mir vor kurzem den SubTank Plus mit einem iStick 50W zugelegt, voher Vamo V5 + Natilus Mini.Den SubTank kann ich nur empfehlen einfach zu Wickeln oder mit fertig Köpfen, war auch mein erster selbst wickler.
Zum iStick kann ich nur sagen das ich sehr zufrieden damit bin trodtz fest verbautem Akku, Dampfe 0,5ohm bei 15W und komme locker über 1 - 1/2 tage mit damit.



Mike  
Mike
Beiträge: 227
Registriert am: 15.11.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#15 von Nismo , 16.06.2015 10:09



 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#16 von indigoeyes , 16.06.2015 10:09

Die Subbox hat verheerende Kritiken...
Ich persönlich bin von ner Cloupor t6 auf ne SX mini m-class umgestiegen. Und möchte das temperaturgeregelte Dampfen nicht mehr missen.
Warum also nicht gleich zum Beispiel ne evic VT? Die ist zwar nicht rund aber dafür im Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar.
Und für mich persönlich immer noch das völlig unterschätzte Gerät: die eGrip mit RBA. Funktioniert super, schaut klasse aus und dampft fantastisch.


 
indigoeyes
Beiträge: 168
Registriert am: 27.08.2014


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#17 von Die Dampfnudel , 16.06.2015 10:17

Mir ist es einfach wichtig ein Gerät zu haben mit dem.ich von der evod wegkomme.
es sollte nicht so schnell heiß werden wie die evod, mehr tankfullung zulassen, einen leistungsfähigeren Akku habe, und etwas wo man auch selber wickeln kann also sowohl vorgefertigte als auch selbstgewickelte und die Leistung sollte regelbar sein einfach etwas das mich länger als 1-2 Monate zufrieden stellt weil es wirklich geschmacklich und auch dampftechnisch was bringt und mein Budget liegt dabei so bei 70-90 Euro
ich will halt nicht einfach was kaufen das qualitativ nicht gut ist oder nicht richtig funktioniert und mir die Freude am dämpfen nimmt denn ich bin echt froh das ich mittlerweile mit dem dampfen auf weniger als 4 Zigaretten am tag von 23 am tag gekommen bin und will auch ganz auf das dampfen umsteigen
/between: sorry für Rechtschreibfehler schreibe vom Handy aus :D
vielleicht erbarmt sich ja einer heute abend mir mal 15 Minuten in Skype bisschen was zu erklären würde mich freuen :)


Nein, ich bin keine Speise.


 
Die Dampfnudel
Beiträge: 23
Registriert am: 14.06.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#18 von Milling , 16.06.2015 11:20

Zitat von Mike im Beitrag #14
Hab mir vor kurzem den SubTank Plus mit einem iStick 50W zugelegt, voher Vamo V5 + Natilus Mini.Den SubTank kann ich nur empfehlen einfach zu Wickeln oder mit fertig Köpfen, war auch mein erster selbst wickler.
Zum iStick kann ich nur sagen das ich sehr zufrieden damit bin trodtz fest verbautem Akku, Dampfe 0,5ohm bei 15W und komme locker über 1 - 1/2 tage mit damit.


Schließe mich an. Exakt meine Kombi und super für den Fortgeschrittenen Einsteiger.

+ selber wickeln oder fertige Coil's
+ regelbarer Akku
+ AirflowControl
+ riesige 7ml Fassungsvermögen
+ Super Geschmack und Dampf (dampfe 0,7 Ohm bei 26Watt)



Milling  
Milling
Beiträge: 94
Registriert am: 24.03.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#19 von incognito , 16.06.2015 11:29

wenns etwas kleiner sein soll geht natürlich auch istick 30 + Subtank mini (lass dich von dem mini nicht täuschen, der hat 22mm Durchmesser)
habe ich neulich für jemanden gekauft, der von den evod weg wollte und er ist sehr zufrieden...aber 2x iStick 30W + Subtank Mini = ca 120€....die oben genannte kombi aus istick 50 und subtank kommt dann nochmal 30€ teurer

Wenn du die Teile mit fest verbauten Akkus nimmst, dann solltest du auch zwei dieser "Akkuträger" haben, ansonsten was tun wenn der Akku leer ist und du außer Haus musst....

Eine Sigelei 30W oder Cloupor mini kommt aber wohl kaum günstiger, da dann noch Akkus und Ladegerät dazukommen (außer du bestellst die Boxen in China...dauert aber Ewigkeiten und Reklamation ebenfalls)





 
incognito
Beiträge: 346
Registriert am: 19.04.2014


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#20 von Die Dampfnudel , 16.06.2015 11:59

http://www.dampfplanet.de/Kangertech-Kan...A-Selbstwickler


http://www.edampf-shop.com/epages/472134...03&Locale=de_DE

Also steht jetzt diese Kombination dem fertigen Kangar Subbox Mini gegenüber wobei der Verdampfer ja der selbe ist oder?
Und preislich sind sie auch fast gleich auf
Also mal abgesehen davon das die subbox mir persönlich optisch besser gefällt
Gibt es da qualitative unterschiede?
Und ich meine herauszulesen das ich für die subbox noch einen Akku kaufen muss wobei das ja auch nicht die Welt kostet

http://www.dampfplanet.de/Kangertech-Kan...ini-Kit-50-Watt

Danke für eure Hilfe
Ihr seid klasse ! :)


Nein, ich bin keine Speise.


 
Die Dampfnudel
Beiträge: 23
Registriert am: 14.06.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#21 von Pappnaas , 16.06.2015 12:17

D*ampfplanet:

Schau mal im Forum nach den diversen Rückmeldungen zu dem Shop und überlege dann, ob Du da kaufen magst.

Und ja, für die Subbox brauchst Du noch einen extra Akku, und dazu wäre ine Ladegrät empfehlenswert, da die Bordelektronik der boxen nicht zwingend die Beste Ladelösung sein muss.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#22 von Milling , 16.06.2015 12:23

Zitat von incognito im Beitrag #19
wenns etwas kleiner sein soll geht natürlich auch istick 30 + Subtank mini (lass dich von dem mini nicht täuschen, der hat 22mm Durchmesser)
habe ich neulich für jemanden gekauft, der von den evod weg wollte und er ist sehr zufrieden...aber 2x iStick 30W + Subtank Mini = ca 120€....die oben genannte kombi aus istick 50 und subtank kommt dann nochmal 30€ teurer

Wenn du die Teile mit fest verbauten Akkus nimmst, dann solltest du auch zwei dieser "Akkuträger" haben, ansonsten was tun wenn der Akku leer ist und du außer Haus musst....

Eine Sigelei 30W oder Cloupor mini kommt aber wohl kaum günstiger, da dann noch Akkus und Ladegerät dazukommen (außer du bestellst die Boxen in China...dauert aber Ewigkeiten und Reklamation ebenfalls)


Sorry, aber das halte ich für Quatsch. Ich dampfe am Tag 10 ml weg und der Akku des iStick 50W ist noch nicht mal halb leer...Bei mir wird der Akku jede Nacht an die Ladestation gestellt und gut ist.

Hier findest du den Verdampfer für 40€ http://www.edampf-shop.com/epages/472134...s/4260404273202
hier den Istick für 50€ http://www.edampf-shop.com/epages/472134...ion=ViewProduct

Und du hast ne absolut zuverlässige Kombi!



Die Dampfnudel hat das geliked!
Milling  
Milling
Beiträge: 94
Registriert am: 24.03.2013


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#23 von Die Dampfnudel , 16.06.2015 12:26

Also bevor wir uns jetzt hier noch ewig im Kreis drehen ihr habt mir sehr geholfen und ich weiß was ich brauche.
Allerdings eine letzte sache ist da noch
Hier sind 3 fast identische Sets alle den selben verdampfer aber, verschiedene Preise und verschieden akkuboxen
Meine Frage ist welche von denen ihr mir empfehlen würdet?
Unabhängig davon entscheide das ja ohnehin ich also sagt mir bitte frei von der leber weg was ihr davon für gut haltet und warum
Ich Danke euch
Ohne euch wäre ich wohl noch am verzweifeln ihr seid einfach klasse ! :)

Hier die sets:

Istick 50W + Kanger Subtank Mini

 http://www.dampfplanet.de/Kangertech-Kan...A-Selbstwickler

 http://www.edampf-shop.com/epages/472134...03&Locale=de_DE

Kanger Kbox 40 Watt inkl. Subtank Mini
 http://www.dampfplanet.de/Kanger-Kangert...btank-Nano-Mini

Kanger subbox Mini 50w
 http://www.dampfplanet.de/Kangertech-Kan...ini-Kit-50-Watt


Nein, ich bin keine Speise.


 
Die Dampfnudel
Beiträge: 23
Registriert am: 14.06.2015


RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#24 von Gelöschtes Mitglied , 16.06.2015 12:40

Zum Thema dampfplanet empfehle ich Dampfplanet (D) pro und contra (8) die das erstmal durchzulesen. Nur so zur Info.



RE: Fortgeschrittene Kaufempfehlung

#25 von Fizzle , 16.06.2015 12:41

Also ich habe auch den i-Stick 50 W + Kanger Subtank Mini und bin "hin und weg" von dem Ding.
Hält lang, dampft gut, schmeckt gut!
Von mir als "Neu Dampfer" (1 Monat nun genau) ne ganz klare Kaufempfehlung!!!

Kannst auch hier schauen: eSmoke-X
i-Stick 50W = 49,90
Subtank Mini = 34,95


 
Fizzle

Beiträge: 281
Registriert am: 06.06.2015

zuletzt bearbeitet 16.06.2015 | Top

   

nächstes gerät nach evod2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen