Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"

  • Seite 1 von 2
10.06.2015 15:36
#1 Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
Moderatorin

"Die neuen Verführer der Zigarettenindustrie"

http://www.aerztlicher-arbeitskreis.de/f...blatt_a4web.pdf


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2015 15:53
avatar  Bakak
#2 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Wie dreist!
Von vorne bis hinten falsch, großartig!


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2015 15:54
avatar  rek00ns
#3 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

100% Behauptungen
0% Fakten


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2015 15:57
avatar  fab-mad
#4 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

- ohne Worte -
Der Author war hier bestimmt Baron Münchhausen .....


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2015 16:43
#5 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Macht es eigentlich Sinn, mal auf so einen Schwachsinn mit Fakten zu antworten?


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2015 16:50
avatar  knut34
#6 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

die haben sich wohl verschrieben! Da sollte stehen:

Älztlichel Albeitskleis Lauchen und Gesundheit e.V.
Die neuen E-Dampfen
Lebensretter mit Strom und Aroma
Zigaretten sind nicht mehr „in“.

Liebe Kollegen-innen!
Seit Jahrzehnten leben wir, der Staat und die Tabak-Pharmaindustrie gut von dem Siechtum unserer rauchenden Bürger. Es wurde alles nur Mögliche getan,damit ¼ der Bevölkerung – die Raucher - unsere Taschen füllen. Mit süchtig machenden Betäubungsmitteln, und vielen anderen Stoffen in den Zigaretten, haben wir das erreicht.

Die erfolgreiche Arbeit der Kollegen-innen in den Laboren darf nicht umsonst gewesen sein!
Ihr wisst, Gesundheit ist unser schlimmster Feind.

Lasst euch nicht den Wohlstand nehmen!
Bekämpft die E-Dampfe!


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2015 17:00
avatar  channi
#7 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
Admini

An
Ärztlicher Arbeitskreis & Gesundheit e.V.
Postfach 1244
8379 Echingen



Betreff: Vorsätzliche Verbreitung von Falschinformationen


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich gehe doch davon aus, dass ihr Flyer http://www.aerztlicher-arbeitskreis.de/f...blatt_a4web.pdf
nur Aussagen und Informationen enthält, die Sie nachweislich durch Studien vorweisen können.
Damit meine ich nicht Aussagen von Personen, die Ihre Stellung missbrauchen und Informationen in den Medien breittreten, um einen Profit zu haben.
Ich meine wirklich unabhängige Studien.
Ich bin wirklich sehr erfreut darüber, dass es diese Studien nun anscheinend gibt und bitte um diese Nachweise per E-Mail.

Sollten Sie diese nicht haben, würde ich Ihnen vorschlagen solche Infoblätter ohne wirkliche Recherchen, Quellen und Beweise nicht hochzuladen, denn vorsätzlich Falschinformationen zu verbreiten könnte unter Umständen strafbar sein und sich auch geschäftsschädigend auswirken.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort und die Mühe, mir die angefragten Informationen zukommen zu lassen.

Mit freundlichem Gruß
M. Winkler


edit:
Email :
mail@aerztlicher-arbeitskreis.de und dohmen@aerztlicher-arbeitskreis.de

11.06.2015 11:26
#8 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

@chanel: gut geschrieben! Ob´s darauf überhaupt eine Reaktion gibt - bin mal gespannt


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 11:57
avatar  channi
#9 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
Admini

ja die kam gestern spät Abends noch


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 11:58
#10 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Ich habe den Verein auch angeschrieben, allerdings in einem etwas anderen Zusammenhang. Ich möchte ein Mitgliederverzeichnis (ist ja schließlich ein e.V.) von denen haben. Begründung.
Ich möchte sicherstellen, dass Ärzte und andere Vertrauenspersonen deren Leistung ich in Anspruch nehme bzw. deren Einschätzungen ich vertraue, nicht Mitglied dieses Vereines sind oder zumindest die von diesem Verein veröffentlichen Informationen (besser: Fehlinformationen oder auch Unwahrheiten/Lügen) bezüglich des Dampfens (früher: E-Zigaretten) nicht zustimmen.

Mal sehen, ob was kommt. Falls nicht... na mal sehen...

Gruß, Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 12:02
avatar  simon88
#11 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
   

@chanel Darf man fragen wie die Reaktion auf dein Schreiben aussah?


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 12:04
avatar  channi
#12 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
Admini

ist das denn intressant für euch?


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 12:19
avatar  channi
#13 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
Admini

so habs beisammen

Bitte nicht in Kopien veröffentlichen, der E-Mailverlauf bleibt bitte nur hier intern...danke

edit: Text ausgebessert, sonst krieg ich ne Verwarnung sagen die S-Mods
also in eigenen Worten:


Sehr geehrte Frau Winkler,
ich kann getrost davon ausgehen dass die Infos mit wissenschaftlichen Daten bewiesen sind und wenn ich Zweifel habe soll ich sagen bei welchen Aussagen und sie werden dann evtl. Korrekturen vornehmen.

Mit freundlichen Grüßen von einem
Prof. Dr. med. xyz
Bundesvorsitzender des ÄARG

_______________________________


Sehr geehrter Herr xyz,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Nun ist es so, dass ich nicht, und schon gar nicht getrost, davon ausgehe, dass Ihnen wissenschaftliche Daten vorliegen zu Ihren Aussagen in Ihrem Flyer.
Genau dies ist ja der Grund, weshalb ich Sie angeschrieben und darum gebeten habe, mir diese zuzusenden.
Wenn Ihnen solche Studien vorliegen würden, die wirklich neutral und aussagekräftig sind, wäre das meiner Meinung nach auch wichtig und interessant für alle E-Zigaretten Nutzer.
Außerdem würden Quellen dazu Ihre Aussagen auch glaubwürdiger erscheinen lassen und untermauern.
Was ich Ihnen aber getrost abnehme, ist der gute Willen, Menschen vor Schaden zu bewahren.
Jedoch wurde für den Flyer bzw. die Warnung vor E-Zigaretten nicht ausreichend recherchiert und auch nicht auf Glaubwürdigkeiten Ihrer Infoquellen geachtet.

Leider haben Sie mir letztendlich keine Antwort auf meine E-Mail gegeben und mit Gegenfragen geantwortet.
Das ist eine sehr ausweichende Methode, die meinen Zweifel eher schüren als beruhigen.

Aber um auf Ihre Gegenfragen einzugehen, nehme ich gerne erstmal einige Sätze aus Ihrem Text:

Der eingeatmete Dampf dieser Produkte:

• reizt Atemwege und Augen,
• führt zu Husten,
• verschlechtert die Atmung,
• enthält krebserzeugende Stoffe,
• verursacht und verstärkt Allergien,
>> Wer hat das getestet?
>> Wie genau wurde getestet?
>> mit welchen Geräten wurde getestet?
>> In welchem Zeitraum wurde getestet?
>> welche Allergien wurden verursacht?
>> welche krebserregenden Stoffe sind enthalten und wo?
>> inwiefern verschlechtert sich die Atmung?

Um diese Unterlagen bzw. Quellen habe ich gebeten.
Soviel mir bekannt ist, gibt es keine standardisierten Testmethoden und Messgeräte, die explizit für E-Zigaretten hergestellt worden sind.

• enthält gewöhnlich Nikotin, das schnell süchtig macht.
>> Haben Sie Infos darüber wie und wann Nikotin alleine süchtig macht? Oder macht Nikotin nur mit Zusatzstoffen süchtig? Und sind Zusatzstoffe und das dadurch süchtig machende Nikotin denn in Liquids enthalten? Macht Nikotin also immer süchtig?

• Die Tabakindustrie versetzt die E-Produkte mit Aromastoffen wie Schokolade, Erdbeere oder Vanille, um sie schmackhaft zu machen und ihnen den Anschein von Unschädlichkeit zu geben.
>> können Sie nachweisen, dass Aroma verwendet wird, nur um den Anschein von Unschädlichkeit zu vermitteln?


Auf ein weiteres Gespräch gehe ich dann natürlich gerne ein, wenn mir die Unterlagen zur Hand liegen und ich mir erstmal ein eigenes Bild davon machen kann.
Ich bitte Sie deshalb nochmals, mir diese zuzusenden.


Mit freundlichen Grüßen • With best regards • 诚挚问候
Michaela Winkler

Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Der Inhalt unterliegt dem Datenschutz. Falls Sie nicht der richtige Adressat dieser E-Mail sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, so informieren Sie bitte sofort den Absender und löschen diese E-Mail. Das Kopieren bzw. die Weitergabe dieser E-Mail ist nicht zulässig und kann rechtlich geahndet werden. Der Inhalt dieser E-Mail hat formarechtlich keine Bindungswirkung. Es kann deshalb zu keiner gearteten Verpflichtung zu Lasten von New Concept führen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 13:08
#14 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

@chanel:
da wäre ich doch gerne als Mäuschen dabei gewesen als der Herr Professor deine Antwort gelesen hat -
nur so um die Gesichtszüge zu sehen.
Bin gespannt, wie´s weitergeht


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 13:13
avatar  Fizzle
#15 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Na das kann ja noch interessant werden!
Ich nehm mir mal ein bisschen und setz mich gerne auf die angerichteten Plätze.
Ich bring auch noch frischen mit, der muss sein.

Danke das Du das machst. Großes Kino!


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 13:21
avatar  joe-59
#16 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

# bookmark


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 13:22
avatar  normans
#17 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

nach der ersten Antwort erwartet doch wohl niemand, dass solche Leute sich herablassen um darauf sachlich einzugehen?!?

Es müssten hier von richterlicher Stelle Präzedenzfälle geschaffen werden, die es verbieten, solche Informationen zu veröffentlichen...alles andere ist Kindergarten


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 13:23
avatar  simon88
#18 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
   

Das ist doch mal wirklich interessant!
Ich gehe aber stark davon aus, dass hier keine, bzw eine extrem verschleierte Antwort kommt.


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 13:34
#19 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Zitat von Fizzle im Beitrag #15

Danke das Du das machst. Großes Kino!

genau das sage ich auch..

Nebenbei gedacht...
Laut Startseite waren es heute um 13:17 Uhr:
Beiträge 2413054
Themen 112706
Mitglieder 43.966

Hinter uns im DTF steckt doch ein nicht zu verachtenden Potential, oder?
Selbst wenn man bedenkt, dass von den 43966 Mitgliedern bei Leibe nicht alle "aktiv" sind- da tummeln sich bestimmt einige, die sich 2011 angemeldet haben und seit dem nicht mehr online waren- würde doch unser Forum durchaus für repräsentative Umfragen taugen.
Will sagen, Aussagen aus diesem Forum haben mit Sicherheit ein Gewicht!
... oder sollten es haben


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 14:37
#20 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 14:50
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
( gelöscht )

Der Arbeitskreis hat sich aber offensichtlich auch schon intensiver mit möglichen gesundheitlichen Gefahren beim Dampfen beschäftigt, so ganz ohne Studien für die aufgestellten Behauptungen ist er jedenfalls nicht:
http://www.aerztlicher-arbeitskreis.de/f..._r_webseite.pdf


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 14:59
avatar  Andi
#22 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Zitat
Lass Dich nicht für dumm verkaufen!



Genau!

(Das ist ja lächerlich)


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 15:04
avatar  Trivape
#23 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

bookmark


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 15:04
#24 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar
Moderatorin

Zitat von jjcl im Beitrag #21
Der Arbeitskreis hat sich aber offensichtlich auch schon intensiver mit möglichen gesundheitlichen Gefahren beim Dampfen beschäftigt, so ganz ohne Studien für die aufgestellten Behauptungen ist er jedenfalls nicht:
http://www.aerztlicher-arbeitskreis.de/f..._r_webseite.pdf


Schenkelklopper "E-Zigaretten-Attrappen"


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2015 15:10
#25 RE: Der Flyer vom "Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V"
avatar

Ich fordere die Abgabe von PowerPoint nur noch gegen Nachweis der Befähigung.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht