Einsteigerhilfe gesucht

26.04.2015 17:51
#1 Einsteigerhilfe gesucht
avatar

Hallo community...

bis dato habe ich auf meine Post`s im Beginner Forum keine wirklich guten Aussagen bekommen, deswegen versuche ich es hier ein weiteres Mal und entschuldigt bitte eventuell vorhandene Doppelpost`s . Ich bin wie gesagt Neueinsteiger oder ich will es werden.
Ausgesucht habe ich mir EVOD 2 oder EMOW oder die ego one. Ich habe keinerlei Erfahrungen sei dazu gesagt.
Im Schnitt komme ich auf 1 Schachtel Zigaretten in 2 Tagen,bei Stress und der ist in letzter Zeit leider gewachsen 1Schachtel am Tag. Ich rauche seit Jahren Pall Mall Menthol mit 9 mg Nikotin.
Die EvOD 2 hat ja einen 1.8ml Tank. wie weit komme ich in etwa damit wenn ich genau so viel rauche wie bisher ??? Würdet Ihr mit unter Umständen etwas anderes empfehlen da ich in meiner Umgebung leider keinen Shop habe zu dem ich mal locker flockig hindüsen kann um mir entsprechende Informationen zu holen. Ihr seid also zur Zeit meine einzigste Infoquelle mit Erfahrungen . Im Netz bin ich einfach ehrlich gesagt überfordert da die Infoflut gewaltigt ist und ich nur mehr der einfach halt lieber zu meiner Schachtel greifen möchte weil es einfach einfach ist. Seid bitte so nett und schubst mich in die richtige Richtung. Wenn ich ehrlich bin suche ich die Eierlegende Wollmilchsau :) !!! Das Dampfgerät sollte nicht zu groß sein,( deswegen die ego one ). Ich möchte auch ein Dampfgerät haben, was ich nicht permanent an die Ladestation hängen muss (deswegen EMOW Mega ) und beim EVOD 2 Set habe ich 2 komplette Geräte. Wie Ihr mitbekommt stehe ich voll auf dem Schlauch .....
Hoffe ihr könnt mir hier nen richtige Schubs in die richtige Richtung geben da ich nicht gleich Unsummen zum Fenster rausschmeissen möchte für Artikel die ich so nicht benötige. Gibt es eigentlich so was wie ne Grundaustattung die man so als Einsteiger sich zulegen sollte ????
Ich möchte einfach von den Zigaretten wegkommen zu liebe meiner Frau und meiner Tochter. Ich habe einfach ein zu schwaches Durchhaltevermögen um komplett einen Schlussstrich zu ziehen. deswegen finde ich diesen Weg als einer der richtigen..


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 18:22
#2 RE: Einsteigerhilfe gesucht
avatar

2x http://www.zazo.de/e-Liquid-Bar/ZAZO--Probierset--STARTERSET-1----20ml-ZAZO--Liquid.html
10x http://www.zazo.de/e-Zigaretten/ZAZO--EVOD-Pro-Mini-2-LR-1-8-Ohm-Verdampferkopf.html
1x oder 2x http://www.zazo.de/e-Liquid-Bar/ZAZO-5-1-GRATIS-PAKET-44.html
Das ist das was ich Dir zum Einstieg empehlen würde.
Die Eierlegendewollmilchsau gibt es nicht, Du wirst Erfahrungen sammeln müssen und wirst Dich entwickeln.
Und mit der Frühlingsaktion von Zazo dem Gutscheincode SONNE, bekommst Du 25% Rabatt. Preiswerter kann man nicht starten ;-)
Ich denke bei einer Schachtel für zwei Tage bist Du mit 9er Nikotin ganz gut bedient...

Und das man mal eine Geschmacksrichtung erwischt die einem so gar nicht zusagt - das haben wir alle mehrfach hinter uns. Da sind vielleicht die Wundertüten hier im Forum eine Anlaufstelle ;-)

Sollte Dich die Ego ONE immernoch reizen, Zazo hat auch die im Sortiment! Aber Ersatzköpfe mitbestellen!

habe die Ehre
six6seven
Neighbor of the beast


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 18:33
avatar  ankh
#3 RE: Einsteigerhilfe gesucht
avatar

Hai
Den zazo sets kann ich nur empfehlen (die evod sind klein genug für Hemd/Hosentasche ) .

Zur ego one muss ich sagen ich hab die xl Version und die sauft ganz gut das liquid weg .

Am besten ist es wenn du dir immer 2komplette Geräte Hast (Akkus) damit nicht irgendwann der Akku leer ist und du warten mist bis der geladen wäre .
Persönlich bin ich kein Fan davon das man sich als Anfänger ein Gerät mit VV (zum einstellen ) holt da man sich unter Umständen gleich dem Verdampfer schrottet weil man am rumspielen ist und die Leistung zu hoch einstellt .

So aber was du nimmst musst du selbst entscheiden alle drei deiner Geräte (auch die stets von zazo) haben vor und Nachteile


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 19:00
avatar  bavaria
#4 RE: Einsteigerhilfe gesucht
avatar

Hallo,
ich möchte dir meine Erfahrungen berichten.
Ich habe bisher 1 bis 1 1/2 Schachtel Marlboro geraucht und selber gestopft, das seit ca. 20 Jahre.
Nun habe ich mir, weil ich auch aufhören wollte zu rauchen und nur noch am husten war, vor ca. 5 Wochen ein Evod 2 Set gekauft.
http://www.amazon.de/Kanger-Starterset-K...&keywords=evod2
Danach habe ich von heute auf morgen keine Zigarrette mehr angerührt.
Es ist unglaublich wie ich nach wenigen Tagen wieder richtig durchschnaufen konnte, ohne Hustenanfälle.
Raten würde ich dir mit 12mg Nikotin, (lieber bischen mehr.) und 18mg war mir zu stark)
Ich bin dann umgestiegen auf, IStick 30, damit kommst du ca. 2 Tage weit und er ist regelbar in der Voltzahl. Ich bewege mich nicht, wie mit dem Standardakku bei 3,7 Volt sondern bei ca 4.1, schmeckt mir besser.
http://www.amazon.de/Eleaf-iStick-2200-A...=eleaf+istick30
Nun habe ich mir noch den Kanger Protank3 mini zugelegt.Dieser hat den Vorteil das er einen Glastank hat und man sehen kann wie man auffüllt und ist Säurebeständig, zb. bei reiner Minze.
http://www.amazon.de/mini-Glastank-wechs...r+Protank3+mini.
Würde gleich 2 Protanks 3 mini nehmen. 4 Verdampfer sind gleich dabei damit kommst schon 8 Wochen aus. Und den Istick30 Watt von Eleaf, da bist flexbel
Zu meinen Liquits:
ich habe Tabak versucht, schmeckt mir nicht und brauche es auch nicht.
Du solltest was nehmen was dir schmeckt und du es auch geniesen kannst, sollte ja besser und angenehmer als Zigaretten sein. ( als Belohnung ansehen)
Ich habe nur Frucht, event. mit etwas Minze.zB: http://www.liquid-schmiede.de/suche.html...kick%20RedFruit
Richtig gut schmecken tut auch: http://www.liquid-schmiede.de/suche.html?ss=Black%20Ice, mit Eisbonbon.
Kannst auch im Glastank mischen.
Du brauchst was, was alle Nerven in deinem Mund zur vollen Zufriedenheit abdeckt und da musst du dich durchprobieren.
Auch ein Wahnsinn an Geschmack ist das hier:
http://dampfdorado.de/Aromen/Mom-And-Pop...6482f4e0c89c0a0
http://dampfdorado.de/Aromen/Mom-And-Pop...6482f4e0c89c0a0

Mitlerweile mische ich selber.
Ich habe überhaupt kein Bedürfnis mehr eine Zigarette anzufassen.
Brauchen tue ich so um die 3 Tankfüllungen, das sind ca. 3 Euro pro Tag, bei Komplett Fertig Liquits und beim Selbermischen, mit Fertig Liquit und Aroma ca. 1 Euro/pro Tag

nun gutes Gelingen
Grüße aus Bayern


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2015 20:35
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Einsteigerhilfe gesucht
avatar
( gelöscht )

Hi, ich habe den Umstieg von heute auf morgen ganz leicht mit einem EMUS Set und mit 12 mg geschafft. Hatte vorher 30 Jahre lang die Pall Mall blue geraucht, anderhalb bis 2 Packerl täglich. Bin dann rasch runter auf 9 mg. Die EMUS ist die kleine Schwester von der EVOD. Die war mir dann doch zu klein. Jetzt nehme ich die beiden nur im Büro. Für Zuhause und fürs WE dampfe ich mit 2 EMOW (nicht die Mega, die wäre mir zu groß). Und ich liebe sie. Die EMOW hat die passende Größe für mich und ich mag die kleinen Einstellmöglichkeiten.
Ich glaub, ich hab sämtliche bekannte Online-Shops mit den Liquids probiert. Hängengeblieben bin ich bei Zazo. Für mich der beste Geschmack zu günstigen Preis. Wenn dann die neuen blöden Regelungen da sind, werde ich jedoch selber mischen. Dafür bunkere ich bereits Basen und Aromen. Aber bis dahin bleib ich bei Zazo.
Ich habe irgendwie ein Ritual entwickelt. Jeden Abend reinige ich meine Geräte und befülle sie für den nächsten Tag. Habe natürlich ein paar Akkus und Tanks zusätzlich (man weiß ja nie .... ;))

Ich war wirklich starke Raucherin, nichts konnte mir helfen aufzuhören. Seit dem Entschluß zu Dampfen gehts mir endlich wieder besser. Auch mein Nichtraucher-Freund und meine Familie freuen sich darüber. Daher finde ich deinen Entschluß super und wünsche dir zu diesem Schritt alles Gute!
Ich kann dir nur noch raten: probier mehrere Geräte in einem Offline Shop aus. Hol dir mehrere Meinungen hier aus den vielen Posts oder google oder guck auf Youtupe. Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und Vorlieben. Du wirst "dein" Gerät aber mit ziemlicher Sicherheit finden.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2015 10:55
avatar  rek00ns
#6 RE: Einsteigerhilfe gesucht
avatar

Hallo Neuling, ich bin vor drei Monaten auch mit der EMOW-Mega und 12 mg Nikotin umgestiegen. Kurze Zeit später die zweite gekauft, weil meine mal nen Aussetzer (Akku) hatte und ich sie umtauschen musste. Im nachhinein wär ich mit dem EVOD 2 Starterset wohl besser gefahren, denn man braucht auf jeden Fall zwei Geräte um problemlos umsteigen zu können und inzwischen bin ich schon lange auf selbstwickeln umgestiegen und die EVODS liegen nur noch im Schrank. Bereut hab' ich es trotzdem nicht, denn sie haben mich von einem Tag auf den anderen von den Zigaretten weg gebracht.
Zazo wurde dir ja schon genannt. Dort bekommst du die selben Geräte (halt nur unter anderem Namen) und kannst dank Forenrabatt noch mal richtig sparen. Die Liquids sind auch ziemlich gut.
Kauf dir einfach ein vernünftiges Starterkit mit zwei Geräten (z.B. EVOD 2 oder mein persönlicher Favorit Nautilus Mini) und lern' deine Dampfgewohnheiten kennen. Danach kommt dann eh früher oder später andere Hardware (wollt' ich am Anfang auch nicht glauben, aber ist bei fast jedem so :D).
Die Ego One würde ich als einsteigergerät nicht unbedingt empfehlen. Man muss sich erst mal an das Dampfen gewöhnen und die ONE mit 0,5 Ohm ist ne ganz schöne Nebelmaschine. Das wär mir am Anfang viel zu heftig gewesen.

Schau dir vielleicht auch mal paar Videos an, das hat mir sehr geholfen vieles zu verstehen:
z.B. https://youtu.be/wUoBsHo-tCg


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht