Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#1 von lapese , 06.04.2015 21:20

Hallo allseits,
habe den Kayfun 4 (Original) gestern zum erstenmal in Betrieb genommen. Klappte zunächst super, aber nach 1 Stunde fing er zu kokeln an. Okay, Wicklung suboptimal…. (bin ja noch Newbie und lerne geduldig dazu).

Aber: der Tank ging nicht solo ab, die Liquid Control war nicht mehr zu bewegen. Musste den Kayfun4 komplett auseinanderbauen … Liquid ade.

Wicklung: Micro-Coil mit handelsüblicher Watte, Kanthal-Draht Durchmesser 2,5mm, um meinem kleinsten Schraubenzieher gewickelt (geschätzt 2mm?), 8 Drehungen. Ergab 2,67 Ohm.

Heute nächster Versuch: Wicklung war m.E. besser, 10 Drehungen, 2,07 Ohm. (Ziel: mag irgendwo so zwischen 1,5-1,8 hinkommen). Habe die Watteenden besser nach „unten“ ausgerichtet, dass das Liquid gut zur Watte strömen/nachfließen kann. Wieder kokeln nach 1 Std, wollte nur den Tank abnehmen. ABER: Jetzt geht gar nix mehr, die Liquid Control klemmt total, nichts bewegt sich mehr.

Lösung wäre vermutlich schon, wieder den Tank auseinanderbauen, Liquid futsch ….. Aber auf Dauer ist das doof :(

Eigentlich müsste ich doch den gefüllten Tank abnehmen können um die Wicklung zu verändern. Oder?

Hat jemand eine Idee, wie ich die Liquid Control und den Ring darunter wieder zum bewegen kriege? Kann ich die untere Schraube mit einer Zange fixieren um besser zu drehen? Trau mich nicht, mag nix kaputt machen.. (oben rein gepustet habe ich schon mehrfach)…. Der Tank ist jetzt auch irgendwie leer – wo ist das Liquid hin?…..

*ratlos*

Aber………die wenigen Züge, die ich genießen konnte, waren soooo irre gut !!!!! Wenn wir beide uns nun noch technisch näher kommen, ist das der Beginn einer langen und wunderbaren Freundschaft ……

Danke für Eure Hilfe, liebe Grüße Petra


Newbie seit dem 07.02.2015 – 100% rauchfrei seit dem 1. Dampfzug (vorher 50 Zigaretten am Tag) - YUHUUUUUUU !


lapese  
lapese
Beiträge: 66
Registriert am: 07.02.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#2 von clavicembalist ( gelöscht ) , 06.04.2015 21:24

Hi, ich habe nur den Clone aber habe in die Gewinde etwas VG gegeben dann klemmen die Gewinde nicht.
Um den klemmenden Tank zu lösen , nimm einen dünnen Schraubendreher und stecke diesen in ein Luftloch. Nun kannst du das ganze einfacher packen und hebeln.
viel Glück

Viele Grüße
Christian


clavicembalist

RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#3 von lapese , 06.04.2015 21:25

Sorry, habe ich vergessen zu erwähnen.
Das mit dem dünnen Schraubenzieher im Luftloch habe ich schon probiert. Hilft leider nicht.
hmmmm......


Newbie seit dem 07.02.2015 – 100% rauchfrei seit dem 1. Dampfzug (vorher 50 Zigaretten am Tag) - YUHUUUUUUU !


lapese  
lapese
Beiträge: 66
Registriert am: 07.02.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#4 von clavicembalist ( gelöscht ) , 06.04.2015 21:28

P.s. mach mal folgendes :
microcoil 2,5mm 6 -7 Drehungen mit 0,4er Kanthal.
Watte locker durch und am Ende Runter klappen zu den Liquidlöcher. Nicht zu fest drauf Pappen das ganze sonst ist wieder kein Nachfluss da.

Die Schraube kannst du nicht fixieren da sie ein verstellbarer Pluspol ist. Drehst du diese heraus kommst du mit einem kleinen Schraubendreher an die Airflowcontroll (Madenschraube).


clavicembalist

RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#5 von clavicembalist ( gelöscht ) , 06.04.2015 21:29

Gummihandschuh anziehen und fest packen 😉


clavicembalist

RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#6 von lapese , 06.04.2015 21:41

cooler Tipp das mit den Gummihandschuhen - die Liquid Control bewegt sich wieder. DANKE !!!!!!!!
Der Tank krieg ich trotzdem leider nicht ab ..... bau ich wohl doch das Ding wieder ganz auseinander und wickle neu .... der dickste Draht den ich habe ist 0,3er, probier ich einfach mal ...
LG Petra


Newbie seit dem 07.02.2015 – 100% rauchfrei seit dem 1. Dampfzug (vorher 50 Zigaretten am Tag) - YUHUUUUUUU !


lapese  
lapese
Beiträge: 66
Registriert am: 07.02.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#7 von clavicembalist ( gelöscht ) , 06.04.2015 21:42

Mal ne blöde Frage...
hast du die liquidcontroll überhaupt aufgedreht?
weil wenn die zu ist, bekommst du den Tank auch nur recht mühsam bis gar nicht runter...


clavicembalist

RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#8 von GyNOkoLOGIKer , 06.04.2015 21:47

Um den Tank zu lösen muss die Liquidkontrol aber auf sein.Nicht das du die nun zu hast und den Tank deswegen nicht runter bekommst xD


-----Immer bedenken!!!!Ohne Fun,kein Spaß !!!!----


GyNOkoLOGIKer  
GyNOkoLOGIKer
Beiträge: 1.609
Registriert am: 27.04.2014


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#9 von lapese , 06.04.2015 21:50

Gute Hinweise, jepp. ..... Aber ja, Liquid Control war und ist offen - geprüfterweise.

Sodele, die Sauerei ist da, Tank ist ab (zerlegt). Es klemmt leider weiter, komme nicht an die Wicklung ran. Nicht mal Gummihandschuhe helfen weiter.

*grrrrrr*


Newbie seit dem 07.02.2015 – 100% rauchfrei seit dem 1. Dampfzug (vorher 50 Zigaretten am Tag) - YUHUUUUUUU !


lapese  
lapese
Beiträge: 66
Registriert am: 07.02.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#10 von clavicembalist ( gelöscht ) , 06.04.2015 21:52

Probiere mal in die Liquidlöcher UND in einem der Luftlöcher einen Schraubendreher rein bekommst. Und dann nochmal versuchen vorsichtig zu hebeln.
Und wenn es klappt mach mal VG an die Gewinde .


clavicembalist

RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#11 von GyNOkoLOGIKer , 06.04.2015 21:59

Ich wickel immer auf 3mm Coildurchmesser,passt mehr Watte durch,aber schön locker.Was für nen Anteil hat den dein Liquid?Ist es sehr Vg lastig bzw.wenn ja mit mit wieviel Watt betreibste den denn? Am Anfang war ich auch immer verwundert wo das Liquid so schnell verschwand.Vergaß aber auch das ich ihn dauernuckelte vor Freude und im Verhältnis zu anderen ist er auch ein kleiner Schluckspecht xD


-----Immer bedenken!!!!Ohne Fun,kein Spaß !!!!----


GyNOkoLOGIKer  
GyNOkoLOGIKer
Beiträge: 1.609
Registriert am: 27.04.2014


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#12 von Fritz682 , 06.04.2015 22:02

Ich hatte das Problem bei meinem ersten Kayfun 4 auch direkt am Anfang, ich habe es zu gut gemeint mit dem anziehen / festziehen der Gewinde.
Bei mir hat dann nur noch die Rohrzange geholfen, nebst Spuren auf dem Kayfun. Seit dem ziehe ich den nur lauwarm an, dicht ist er trotzdem.

Statt Gummihandschuhen kannst Du es mal mit nem Fensterleder probieren, das hat auch ordentlich Grip, ggf. auch zum unterlegen wenn Du
auch mit ner Zange ranwillst.


Viele Grüße aus Berlin
Fritz682 der eigentlich Thomas heißt


Fritz682  
Fritz682
Beiträge: 342
Registriert am: 04.01.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#13 von Jim_Bim , 06.04.2015 22:12

nabend, schau mal bei You Tube Kanal Dirk Oberhaus (Obi) Beitrag :Wir bauen uns einen OrchFun v4 Verdampfer. Hat mir auch sehr geholfen.


Jim_Bim  
Jim_Bim
Beiträge: 4
Registriert am: 13.04.2014


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#14 von lapese , 06.04.2015 22:41

Alors.....
kleine tolle Zwischennachricht .... habe nebenbei den FEV3 mit Euren Tipps neu gewickelt, 0,3er Kanthal/7 Drehungen/mein kleinster Schraubenzieher .... Ergebnis 1,7 Ohm *WOW* oberlecker, genau da wollte ich gern hin *DICKEUMARMUNG*

@GyNOkoLOGIKer PG/VG 60/30/10 ... verwende noch meine erste Literflasche von Dampfdorado, finde ich ganz gut .... wie es danach weitergeht, weiß ich noch nicht so recht, habe mich mal (insbesondere für längerfristig einlagern) für pures 36er-PG entschieden und Runter-Mischen dann nach Ideen.... Das mit der Watt-Zahl habe ich noch nicht so ganz intus, spiele noch mit Volt (meist zwischen 4 und 4,5), das ist noch in der Findungsphase.....

Und nun meine aktuelle Baustelle Kayfun4: hatte alle O-Ringe vor Inbetriebnahme mit Base eingerieben. Verwende dafür noch ein Restfläschchen aus der Erstbestellung (blieb dann auch die einzige, da nun Selbermischen) Fertigliquid von Zazo, reines Basis-Liquid mit 18mg (55/35/10), weil das so einen geschickten Miniauströpfler hat. Liegt vielleicht da das Problem?

Jetzt mach ich noch ein paar Versuche, irgendwie an die Wicklung ranzukommen .... evtl. nochmals Videos, oder morgen Kombi Fensterleder/Rohrzange oder mal in's Geschäft mitnehmen und einer der Jungs stellt sich da geschickter an als ich .... oder einfach nur kreative Pause einlegen......

Boah .... wie langweilig ist Zigarettenrauchen :)

Dankeschön an Euch alle, liebe Grüße Petra


Newbie seit dem 07.02.2015 – 100% rauchfrei seit dem 1. Dampfzug (vorher 50 Zigaretten am Tag) - YUHUUUUUUU !


lapese  
lapese
Beiträge: 66
Registriert am: 07.02.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#15 von GyNOkoLOGIKer , 06.04.2015 23:07

Liquid hört sich doch von der Zusammensetzung gut dampfbar an aber,dann stell doch mal beim Wicklung eindampfen die Volts ein wenig runter.Denke das es auch daran liegen könnte das der kokelt.Ich würde nicht über 3,7V gehen.Da die Entladespannung ja auch beim ungeregelten Dampfen nicht über 3,7V gehen kann.Hoffe das ich hier kein Quatsch schreibe.Kenne mich nur mit Watts aus xD


-----Immer bedenken!!!!Ohne Fun,kein Spaß !!!!----


GyNOkoLOGIKer  
GyNOkoLOGIKer
Beiträge: 1.609
Registriert am: 27.04.2014


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#16 von Barmbeker , 02.11.2015 16:46

Moin in die Runde,

hab auch das Problem mit dem Kayfun v4 und der klemmenden "Liquid Control" hab auch schon alle Tipps durch die hier so geschrieben wurden bis aus den Tipp mit der Rohrzange.
Hab nen Tipp von meinem Offline Händler bekommen wo ich sen Kayfun auch gekauft hab. Einfach mal für 15 -20 min in die Gefriertruhe bei Kälte zieht sich allesbekanntlich etwas zusammen.
Werd das Morgen mal testen und Berichten.Heute schaffe ich das leider nicht.


Barmbeker  
Barmbeker
Beiträge: 2
Registriert am: 01.11.2015


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#17 von Smokalarm , 09.03.2016 01:09

Die Liquid Control ist eine reine Zumutung und macht den ganzen Dampfer kaputt. Selbst wenn sie nur leicht geschlossen ist, ist sie nach der Befüllung so extrem Fest, dass man sie nicht mehr auf bekommt. Das mit dem Gefrierfach funktioniert, aber für diesen stolzen Preis darf so etwas einfach nicht sein. Die Liquid Control hätten sie sich ersparen können. Braucht man so 100% nicht.


Smokalarm  
Smokalarm
Beiträge: 130
Registriert am: 20.12.2011


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#18 von 77501 , 09.03.2016 06:13

Zitat von Smokalarm im Beitrag #17
Die Liquid Control ist eine reine Zumutung und macht den ganzen Dampfer kaputt. Selbst wenn sie nur leicht geschlossen ist, ist sie nach der Befüllung so extrem Fest, dass man sie nicht mehr auf bekommt. Das mit dem Gefrierfach funktioniert, aber für diesen stolzen Preis darf so etwas einfach nicht sein. Die Liquid Control hätten sie sich ersparen können. Braucht man so 100% nicht.


... das Thema hatten wir im K4-Thread schon zig mal:
Es liegt meist am Benutzer

Von Zeit zu Zeit die weißen Gleitringe säubern und beim Öffnen und Schließen nicht zu fest zuknallen.
Die Gleitringe meines K4 haben nach 2-3 Monaten regelrechte dunkle Rückstände auf der Oberfläche die die Reibung extrem bremsen.
Ein bisschen Wartung und Pflege, dann klappt´s auch mit der LC


Grüße Alex


 
77501
Beiträge: 2.848
Registriert am: 06.04.2012


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#19 von D6206 , 10.03.2016 08:25

Zitat von Smokalarm im Beitrag #17
Die Liquid Control ist eine reine Zumutung und macht den ganzen Dampfer kaputt. Selbst wenn sie nur leicht geschlossen ist, ist sie nach der Befüllung so extrem Fest, dass man sie nicht mehr auf bekommt. Das mit dem Gefrierfach funktioniert, aber für diesen stolzen Preis darf so etwas einfach nicht sein. Die Liquid Control hätten sie sich ersparen können. Braucht man so 100% nicht.


Da stimme ich dir zu. Bin gestern Abend auch zur Verzweiflung gekommen. Werde heute das mit dem Gefrierfach auch mal probieren. Hatte auch schon 1-2 mal das sie schwer ging, nehme ihn nur noch mit den Fingerspitzen beim auf oder zudrehen. Gestern befüllt und dann zu...

Gruß
Andreas


 
D6206
Beiträge: 8
Registriert am: 29.02.2016


RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#20 von call286 , 10.03.2016 08:55

Bei mir funktioniert die Liquid Control prima.
Das einzige Mal, dass die geklemmt hat, war als ich den ganz am Anfang mal zerlegt hatte und die Schraube 9 "UC counter screw" nicht fest angezogen war.
Da hatte ich dann auch Ohmsprünge. Seit ich darauf achte (ca. Anfang Januar 2015) hat nichts mehr geklemmt.

EDIT:
Man merkt, dass diese Schraube locker ist, wenn der Kayfun ein wenig "wacklig" ist beim Drehen der Liquidcontrol, ich dachte anfangs ich hätte den irgendwie wirklich kaputt bekommen.


Ohne Dampf keine Leistung!


 
call286
Beiträge: 132
Registriert am: 28.09.2015

zuletzt bearbeitet 10.03.2016 | Top

RE: Hilfe: Kayfun 4 – Liquid Control klemmt

#21 von hamburg , 10.03.2016 11:52

hi,
ich bin ein Liebhaber des kay.v4.
nun wenn die liquidkontrolle klemmt,einfach mal die pluspolschraube im 510er eine halbe Umdrehung lösen.
dann sollte es keine probs mehr geben.
natürlich die schraube wieder festziehen wenn der verdampfer genutzt werden soll.


lg aus hamburg


colonius hat sich bedankt!
hamburg  
hamburg
Beiträge: 8
Registriert am: 15.11.2014


   

Spaced coil - was mit den Freistrecken?
Einstieg ins Selbstwickler.....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht











e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz