Wieviel Basenvorrat habt ihr?

  • Seite 32 von 36
07.11.2016 08:11
avatar  ( gelöscht )
#776 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar
( gelöscht )

Hallo mal wieder, ihr lieben.
Lese und beschäftige mich ja schon von Anfang an hier mit den ganzen neuen Gesetzen die uns Dampfer erwarten.
Selbstverständlich habe ich mir vor längerer Zeit auch schon einen beachtlichen Vorrat an Böser Base zugelegt.
Aber bitte warum kaufen hier alle bei z.B. OWL die VG und PG Nuller Base im 5 Liter Kanister zum Bunkern?
Wird 0er nun auch ein Problem und man bekommt es nur noch in Apotheken oder mit Giftausweis?
Ich kann den Hype um die 5 Liter Gebinde, die massenhaft in den Kellern gelagert werden irgendwie nicht nachvollziehen.
Helft mir mal weiter, bitte.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 10:36
#777 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Einfach wegen des Preises. Ich hab mit meiner Nachbarin zusammen jeweils einen Kanister VG und PG gekauft. Hätten wir das nach und nach in Literflaschen bestellt, hätten wir um 100 Euro rum bezahlt plus jedes Mal Versandkosten oder wahlweise in die Stadt gondeln, so waren es 40.

Das ist für mich aber kein Bunkern, wir haben ja nicht den Keller voll mit Kanistern für die nächsten 30 Jahre.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 13:02
avatar  ( gelöscht )
#778 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar
( gelöscht )

@Dampfnudel16
Ihr nicht, aber wenn man hier so durchstöbert dann werden ja regelrecht Hamsterkäufe getätigt.
"Ich hab auch noch 4 Kanister bestellt und ..... der auch und der nochmal 5 Kanister mehr zu seinen schon 8 im Keller stehenden usw."
Also wenn es das VG und PG ohne Nikotin auch weiterhin geben sollte, dann verstehe ich die Panik nicht, denn es gibt hier wirklich zahlreiche Dampfer, die haben den Keller voll für 30 und mehr Jahre mit 0er Base.
Klar kauft man bei z.B. OWL weil es günstiger ist als Avoria oder Happy Liquid usw. aber 10 und weit mehr Liter?
Kann ja sein das es mal noch wesentlich günstigere Aktionen gibt in 3 Jahren.
Der einzige Grund für mich ist, das nuller Zeug wird ab 2017 verboten.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 13:46
#779 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat
Also wenn es das VG und PG ohne Nikotin auch weiterhin geben sollte, dann verstehe ich die Panik nicht, denn es gibt hier wirklich zahlreiche Dampfer, die haben den Keller voll für 30 und mehr Jahre mit 0er Base.
Klar kauft man bei z.B. OWL weil es günstiger ist als Avoria oder Happy Liquid usw. aber 10 und weit mehr Liter?
Kann ja sein das es mal noch wesentlich günstigere Aktionen gibt in 3 Jahren.
Der einzige Grund für mich ist, das nuller Zeug wird ab 2017 verboten.



Nee citan, das ist die Folge der reinen, nackerten Prohibition! Die Angst der psychisch Süchtigen vor dem Morgen!

Welch anderen Grund zum Horten mag es geben, wenn nicht die Sucht


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 14:03
#780 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Ist mir noch nicht aufgefallen, Citan, macht für mich auch keinen Sinn. Sollte ich im Dampfladen tatsächlich irgendwann keine Großgebinde 0er mehr bekommen, kaufe ich halt im Landhandel. OWL z.B. hat allerdings längst einen zweiten Shop im Netz, wo es nur Aromen und "Rohstoffe" gibt. Ich hab jetzt nicht durchgeschaut, aber dort steht glaube ich nirgends was von Dampf und man bekommt seine Aromen und VG/PG ohne die lästige Alterssichtprüfung geschickt. ;)


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 14:22
#781 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von Dampfnudel16 im Beitrag #780
Ist mir noch nicht aufgefallen, Citan, macht für mich auch keinen Sinn. Sollte ich im Dampfladen tatsächlich irgendwann keine Großgebinde 0er mehr bekommen, kaufe ich halt im Landhandel. OWL z.B. hat allerdings längst einen zweiten Shop im Netz, wo es nur Aromen und "Rohstoffe" gibt. Ich hab jetzt nicht durchgeschaut, aber dort steht glaube ich nirgends was von Dampf und man bekommt seine Aromen und VG/PG ohne die lästige Alterssichtprüfung geschickt. ;)


Haste mal nen Link?


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 15:25
#782 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 16:00
#783 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Ich hatte vor einiger Zeit schon darüber mit Leuten gesprochen, einfach auslagern, ohne Bezug auf Dampfen.
Denn wird deutlich, wie bescheuert der Versuch schon ist, eine Vielzahl von Aromen einschränken zu versuchen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 16:30
avatar  ( gelöscht )
#784 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar
( gelöscht )

Dann kann ich's ja weiterhin ganz entspannt angehen lassen und es frisch kaufen und frisch verwenden wenn ich es brauche.
4 x 1 Liter Avoria 50/50 in 9mg. habe ich noch in der TK Truhe stehen, die aus den Dampfer-Anfangszeiten stammen und dann
natürlich ganz viel Böse Base in PG zu je 100 ml. ;-)
Danke Euch für die Info @hansklein @Dampfnudel16


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 21:34
avatar  Pago
#785 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Hab mittlerweile 3 liter 48er Base hier. Ich glaube und denke den Rest braucht man nicht bunkern.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 22:25
#786 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Hallo @Citan ,

ich hatte ja auch im Beitrag #767 geschrieben, dass ich mir PG in einem 10Liter Gebinde geholt habe.
Das hat aber weniger mit dem Bunkern aus Panik zu tun, als mehr mit dem günstigen Preis von 28,80 incl Versand. Und so wie ich das bisher lesen konnte, ist reines PG, was das Verfallsdatum betrifft, völlig unkritisch.
Platz nimmt es mir nicht weg im Keller.

Und den Link hatte ich auch nur gesetzt um andere auch daran teilhaben zu lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2016 23:58
avatar  ( gelöscht )
#787 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar
( gelöscht )

@ Magic_Smoke
Ist doch alles ok. und der Link hilft sicher einigen Panikern jetzt besser schlafen zu können :-)
;-)


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2016 20:07
avatar  Playjin
#788 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Hab mir jetzt auch mal 20x100 48er bei owl bestellt...bei gleichbleibenden Dampfverhalten und eine Reduzierung auf 3mg, sind die nächsten 12 Jahre sicher. :-) Die beginnen aber erst wenn die schon vorhandenen 10 Liter 50/50 6mg weg sind ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2016 08:30
#789 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von Dampfnudel16 im Beitrag #771
Bei OWL gibt's übrigens einen Dauerrabatt auf die 20x100ml. Mit dem Code "Gruppenrabatt" gibt's 10% auf die 93 Euro.

Da werde ich mir noch ein Paket von bestellen, dann habe ich 5 Liter. Das 35 Euro Angebot werde ich mir nicht holen. So ein Liter reicht bei mir 6 Jahre, da vertraue ich der PET-Flasche nicht...

Und ich muss bei dem Verbrauch auch nicht jeden lausigen Euro rauskitzeln.


Hallo @Dampfnudel16
Auf der Webseite sind die 20 x 100 ml mit 83,70 € gelistet. Das entspricht den 10% von 93 €, wenn man zwei einzelne Liter mit 10 x 100 ml bestellen würde. Meinst Du das mit Rabatt oder kann man den von Dir genannten Code noch irgendwo eingeben? Ich finde da nix beim Bestellvorgang. Kannst Du da helfen?


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2016 09:44
#790 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

@vaping falconer Er hat wohl den Rabattcode rausgenommen und stattdessen einfach gleich den Preis für das 20x100 Paket gesenkt, war ja eh ein Dauerrabatt. Hatte ich nur noch nicht gesehen, ist wohl relativ neu. 83,70 ist also der Endpreis.


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 12:26
#791 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Leider läuft beim Bunkern und Liefern lassen nicht immer alles so rund ...

Habe letzte Woche im braunen Umkarton mit drei weitere (weiße) Kartons à 20mal die 100ml Flaschen von der Eule per DHL geliefert bekommen. Zwei dieser Kartons standen aufeinander (sprich mit Schraubverschluß nach oben), der dritte Karton war seitlich gelagert (sprich wie die Seitenlage bei Weinflaschen). Genau bei diesem dritten Karton ist offensichtlich aus min. 10 Flaschen Liquid ausgetreten dass sowohl durch die Pappteiler, die weiße Außenverpackung und sogar etwas in den brauen Umkarton (nur innen im Umkarton zusehen von aussen sieht man nichts d.h. Fleck auf der inneren Verstärkungsklappe) gedrungen ist. Keine der Flaschen ist beschädigt und auch die Verschlussdeckel sind augenscheinlich in Ordnung. Die weißen Kartons und auch der Umkarton weisen keine sichtbaren Beschädigungen auf (d.h. KEINE Löcher, Risse, Stoß- oder Stauchmerkmale).

Ich frage mich jetzt (von der Eule kam trotz meiner 2-fachen freundlichen Anfragemail leider bis heute keinerlei Reaktion)

1.) Woher kommt das Liquid (teils sind die Flaschen außen leicht feucht bzw. das weisse Etikett weist gelblich-bräunliche Liquidlaufspuren auf)?

2.) Waren die Verschlüssen nicht richtig dicht zugeschraubt und das Edelgas hat dann Liquid nach aussen gedrückt?

3.) Sollte man (oder ist es sinnvoll) alle Verschlüsse noch mal kräftig ‚nachschrauben’ um so Dichtheit zu gewährleisten? Ist dieses Nach-Schrauben (wenn überhaupt möglich) für die ganze Charge ratsam?

4.) Oder verbleibt durch die Art des Abfüllvorgangs Restliquid im Gewindebereich der Schraubkappen dass dann bei seitlicher Flaschenlagerung rausläuft?


Was ist jetzt zu tun? Die Plörre schnell verbrauchen (in welcher Zeit?) und gleich vorsichtshalber 'entsorgen' da ja eh' kontaminiert? Es geht ja um möglichst lange Lagerung des Liquids!

Schöner Scheiss ... wollte eigentlich hier nichts schreiben, aber was tun wenn der Lieferant nicht reagiert (eine kurze Info 'in Bearbeitung / wir melden uns oder so ähnlich' hätte ja erstmal genügt ...


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 12:37
avatar  crusher
#792 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

OWL hat im Moment sehr viel zu tun. Das kannst du auch auf deren Startseite nachlesen.
Gib ihnen noch ein paar Tage Zeit für ihre Antwort oder versuch mal, ob du sie irgendwie telefonisch erreichen kannst.


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 14:32
#793 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

@BraveStar Ich hatte das auch zweimal, einmal bei Hisvape und einmal bei einem anderen Lieferanten.

Bei mir waren die Verschlüsse nicht wirklich fest angezogen - sind ja Kindersicherungen drauf da kann das mal passieren.
Zusätzlich hatte ich bei meinen Lieferungen starke Temperaturunterschiede dadurch war ein wenig ausgelaufen.

Ich habe die Verschlüsse nochmal nachgezogen (nicht zu fest anknallen sonst ist da immer Spannung auf dem Plastik) und die Basis eingelagert.


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 14:53
#794 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

@ Blaudampfer

Ich vermute der Liquidverlust beträgt 1 bis 2 ml pro Flasche ... was dann ca. 20 ml wäre ... denn bei mehr denke ich hätten der Karton bzw. die Zwischenteiler vermutlich übler (durchtränkter) ausgesehen. Fragt sich nur was aus dem Edelgas geworden ist, denn während der Seitenlagerung müsste das Gas ja als seitliche 'Blase' erhalten geblieben sein ...


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 15:09
#795 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Ich denke auch das Gas ist drin geblieben.


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 19:08
#796 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Ihr habt vielleicht Probleme ... Im Nachbarforum wurde Liquid, genaugenommen VG, problemlos verkostet das lt. Aufkleber der Apotheke noch zu Zeiten der 4-stelligen PLZ gekauft worden war und seitdem angebrochen und ganz sicher ohne Schutzgas in 'nem Schrank rumstand - die 5-stelligen PLZ wurden 1993 eingeführt, das muss also älter als 22 Jahre gewesen sein.


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 19:11
#797 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Zitat von Beanfart im Beitrag #796
Ihr habt vielleicht Probleme ... Im Nachbarforum wurde Liquid, genaugenommen VG, problemlos verkostet das lt. Aufkleber der Apotheke noch zu Zeiten der 4-stelligen PLZ gekauft worden war und seitdem angebrochen und ganz sicher ohne Schutzgas in 'nem Schrank rumstand - die 5-stelligen PLZ wurden 1993 eingeführt, das muss also älter als 22 Jahre gewesen sein.



Danke für die Info! Gut zu wissen!
Ich hab zwar auch brav mit Stickstoffabfüllung gekauft - aber ich halte das eher für so was wie Magie. ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 19:19
#798 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Hab hier mal was gefunden bezüglich Glyzerin:

Zitat

Haltbarkeit und Lagerung:
Kühl, unter Lichtschutz und dicht verschlossen im Originalgebinde lagern, dann keine Einschränkung bei der Lagerfähigkeit.



Konnte ich aus irgendwelchen Gründen nicht anhängen
http://www.reininghaus.de/index.php/de/c...ycerin_99.5.pdf


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 19:30
#799 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar
S-Mod verstorben am 18.8.2017

Ich denke auch, daß PG und VG ewig haltbar ist.
Zumindest, wenn es in Glasflaschen gelagert ist.
Kühl und dunkel versteht sich von selbst.


 Antworten

 Beitrag melden
06.12.2016 19:40
avatar  Vipera
#800 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von peppone im Beitrag #12
Zitat von Steamy-Ti im Beitrag #7
Und wie sieht es mit der Haltbarkeit von VG aus?


Ganz sicher weiß man es nicht.

Aber mit größter Wahrscheinlichkeit nicht so lange wie PG.


Angeblich hält VG sogar sehr gut, u.U. besser sogar als PG, weil die Molekülen sich weniger bewegen wegen der hohen Viskosität, d.h. geringere Chance zur Oxidation. Vorausgesetzt natürlich, in Braunglas mit wenig Luft gelagert, das gilt genauso für PG.

Das sagt Kurt Kistler, seines Zeichens Chemie-Professor und Vape-Guru im US-Forum, der selbst VG pur dampft.

https://www.e-cigarette-forum.com/forum/members/kurt.17976/

(Man kann die diesbezüglichen Posts finden, bin jetzt zu faul ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht