Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#51 von Tatonkas , 23.01.2015 11:33

Es gibt noch ein neues Videoreview, diesmal von Obi mit Messungen.

Interessant ist der Vergleich PWM <> DC-DC:
- PWM ist deutlich genauer.
- Und nochmal bestätigtBig GrinC-DC unbrauchbar solange Spannung unter der Akkuspannung liegt.

https://www.youtube.com/watch?v=imIjSwXse3A#


Der eine Versauft sein Geld , der andere kauft sich Schnaps dafür


 
Tatonkas
Beiträge: 1.102
Registriert am: 01.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#52 von ajax , 23.01.2015 17:24

Hab ich auch gerade festgestellt. PWM eingestellt und das Teil regelt unter Akkuspannung.
Ich lass das jetzt einfach so und vergesse DC-DC ...

Wenn ich mir das Video von Obi anschaue sind die Messwerte auch absolut in Ordnung.

Klasse Teil für 59 Mücken ...


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#53 von adidampfer , 23.01.2015 18:11

Kann ich auch bestätigen Wenn ne andere Box, dann gleich die SX Mini oder ganz cool den rDNA40


|| Dampft seit Oktober 2011
|| Eleaf iStick 100W @ Uwell Crown


 
adidampfer
Beiträge: 172
Registriert am: 15.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#54 von ajax , 23.01.2015 19:10

Jo, aber rDNA40 (Vaporshark) hab ich schon und SX Mini lass ich aus. Bin eher am überlegen, mir noch ne zweite IPV mini zuzulegen ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#55 von adidampfer , 23.01.2015 20:58

Warte ab... iPV mini 2 ist im anmarsch


|| Dampft seit Oktober 2011
|| Eleaf iStick 100W @ Uwell Crown


 
adidampfer
Beiträge: 172
Registriert am: 15.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#56 von ajax , 23.01.2015 21:21

Och nö, 70 Watt und dann nur ein 18650er? Imho vollkommen sinnbefreit. Ich reize ja noch nicht mal die 30 Watt der IPV mini aus,
was soll ich dann mit 70 Watt? Wäre vielleicht interessant gewesen mit zwei Akkus.

Die IPV4 dürfte aber einige Liebhaber finden:
http://vapingunderground.com/threads/ipv...i-v2-70w.46148/

Für mich Weichdampfer ist das absoluter Overkill, bewege mich so zwischen 9 und 14 Watt ...


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 23.01.2015 | Top

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#57 von adidampfer , 24.01.2015 11:24

LoL zwei Akkus sind doof, wenn dann mal fett die 26er Akkus rein ^^


|| Dampft seit Oktober 2011
|| Eleaf iStick 100W @ Uwell Crown


 
adidampfer
Beiträge: 172
Registriert am: 15.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#58 von ajax , 29.01.2015 18:29

Review von PBusardo:



 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#59 von danygo , 30.01.2015 12:01

Das oben verlinkte Video von Obi sollten sich wirklich alle Benutzer einer IPV Mini anschaunen. Der DC-DC Modus ist total sinnfrei, da der PWM Modus unter Akkuspannung regeln kann und ab Akkuspannung sich 1zu1 so verhält, wie der DC-DC Modus. Also immer auf PWM betreiben und gut ist.

Ich wollte eigentlich auch auf die Version 2 warten. Jetzt habe ich aber gesehen, dass es Version 2 eine minimale Ausgangsspannung von 3,6 Volt hat. Die Version 1 konnte ja dank PWM auf ca. 3 Volt downstepen.

Ach man, ist das blöd :-/


------------------------------
Aktuelle Setups: eGrip@RBA, DELTA-19@W-WIND19
Dampfer seit: 19. Nov 2012


 
danygo
Beiträge: 15
Registriert am: 17.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Raum Köln

zuletzt bearbeitet 30.01.2015 | Top

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#60 von danygo , 30.01.2015 12:16

Jetzt ist die Verwirrung groß. Auf Facebook steht es anders:

1.Work Power :5-70watt
2.output voltage: 3-7.5v
3.Work load : 0.5--3.0ohm 4.Battery :single 18650battery
5.Dimension:94*40*23mm
6.Body Material: aluminum
7.chip : SX330-v2c chip 8.0.96" OLED Screen

Aber der "workload" ab 0,5 Ohm kann auch nicht stimmen, da auf der Homepage ab 0,2 Ohm steht. Ich vermute mal, auf FB wurden die Werte der Version 1 kopiert und dann nur unvollständig angepasst. Die sind da wohl etwas verwirrt *lach*

Gut, wir müssen abwarten, bis die Specs auf der Homepage publiziert werden.


------------------------------
Aktuelle Setups: eGrip@RBA, DELTA-19@W-WIND19
Dampfer seit: 19. Nov 2012


 
danygo
Beiträge: 15
Registriert am: 17.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Raum Köln

zuletzt bearbeitet 30.01.2015 | Top

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#61 von HendrikH , 01.02.2015 20:38

Hallo zusammen!
Auch wenn es wohl noch nicht sooo viele Erfahrungwerte betreffend den IPV mini zu geben scheint: Weiß zufällig jemand, ob auf den IPV mini der normale (große) Nautilus paßt? Rein von den Abmessungen her dürfte der wohl ein "wenig" überstehen (wohl 1mm), aber wie sieht es denn real aus?
Viele Grüße
Hendrik



HendrikH  
HendrikH
Beiträge: 4
Registriert am: 01.02.2015


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#62 von ajax , 01.02.2015 23:53

Habs gerade ausprobiert. Der große Aspire Nautilus steht nicht über, passt wie angegossen.


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#63 von HendrikH , 02.02.2015 16:18

Hallo ajax!
Vielen Dank für die "Anprobe"! Du hast mir bei meiner Kaufentscheidung sehr geholfen (wobei ich dennoch noch zwischen dem IPV mini und dem istick 30W schwanke )!
Viele Grüße
Hendrik



HendrikH  
HendrikH
Beiträge: 4
Registriert am: 01.02.2015


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#64 von adidampfer , 03.02.2015 15:00

Also wenn du warten kannst, nimm den iStick 50 oder den iPV mini 2... der istick 30 ist immernoch schlechter als der iPV mini 1


|| Dampft seit Oktober 2011
|| Eleaf iStick 100W @ Uwell Crown


 
adidampfer
Beiträge: 172
Registriert am: 15.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#65 von GrEy , 03.02.2015 15:15

Hilft das ?


 
GrEy
Beiträge: 879
Registriert am: 25.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#66 von HendrikH , 03.02.2015 17:49

Hallo adidampfer, hallo GrEy,
Danke für Eure Unterstützung! Vielleicht solte man noch den Hintergrund berücksichtigen, dass ich absoluter bzw. sogar noch anstehender "Neudampfer" bin und daher natürlich auch die Anschaffungskosten zu berücksichtigen sind und den Wattzahlen eine etwas andere Bedeutung zukommt.
Der IPV kostet mit sagen wir ´mal 2 Akkus und Lader natürlich gleich wesentlich mehr als der Istick mit seinem integrierten Akku und ich werde zu Beginn nicht selbst wickeln oder unterohmig "einsteigen" - daher auch der Nautilus, der ja keine großen Wattzahlen benötigt. Ich hoffe jedenfalls, dass ich das alles so einigermaßen richtig gelsen habe - das ist ja in technischer Hinsicht ´ne Art Wissenschaft.
Aber wahrscheinlich wird die Entscheidung ohnehin dann fallen, wenn ich einfach ´mal angefangen habe. So habe ich mir "zum Probieren" bereits den Istick 20 mit Klappadapter und dazu den kleinen Nautilus und Liquidproben geordert. Das "Päckchen" dürfte diese Woche eintreffen, dann weiß ich eh mehr! Ansich wollte ich halt gleich ein "Zweitgerät" bestellen, um bei Gefallen am Dampfen nicht Gefahr zu laufen, nur wegen eines Geräteausfalls zur Zigarrette greifen zu wollen/müssen. Nunja, mit dem Risiko werde ich nun eben, zumindest kurz, leben müssen.
Grüße
Hendrik



HendrikH  
HendrikH
Beiträge: 4
Registriert am: 01.02.2015


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#67 von GrEy , 03.02.2015 17:53

Der iPV mini lässt sich übrigens auch per USB laden...


 
GrEy
Beiträge: 879
Registriert am: 25.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#68 von ajax , 04.02.2015 02:14

Zitat von adidampfer im Beitrag #64
Also wenn du warten kannst, nimm den iStick 50 oder den iPV mini 2...


Würde ich nicht machen.

Beim IStick 50 kann man die Akkus nicht wechseln und die iPV mini 2 bietet imho keinen Mehrwert.
Warum: 70 Watt sind bei einem AT mit nur einem 18650er sinnbefreit und davon abgesehen kann sie im Gegensatz zur iPV mini (PWM) kein Downstepping.

Habe nun mittlerweile zwei iPV mini, betreibe sie spaltfrei und ohne Überstand mit Kayfun 4 und FeV 3 zwischen 11 und 15 Watt und bin vollkommen zufrieden.

Achja, eine Cloupor Mini hatte ich auch mal kurz, die habe ich mittlerweile aber verschenkt. Spalt zwischen Verdampfer und AT, Überstand bei SWV > 22mm, kein Downstepping
und allgemein deutlich schlechtere Verarbeitung. Für nicht mal nen 10er mehr bekommt man bei der iPV mini das in jeder Hinsicht wesentlich bessere Gerät ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 04.02.2015 | Top

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#69 von adidampfer , 04.02.2015 07:07

Oh zur iPV mini 2 bin davon ausgegangen, dass er den gleichen Preis haben wird... Ist aber teurer als iPV mini 1 also lohnt das warten nicht.
Beim iStick 50 kannst du die Akkus mit ein wenig bastlerischem Geschick auch selbst wechseln... 4 Lötpunkte sind es. Aber naja momentan ist egal was du kaufst am gleichen Tag nicht mehr das neuste... Heute gekauft, kannste dir sicher sein, dass schon die nächste, bessere Box irgendwo wieder präsentiert wird und in zwei Wochen beim Händler ankommt, wenn du dann abwartest, fängt das gleiche wieder an...


|| Dampft seit Oktober 2011
|| Eleaf iStick 100W @ Uwell Crown


 
adidampfer
Beiträge: 172
Registriert am: 15.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#70 von oggular , 05.02.2015 22:52

Habe heute auch mein IPV Mini bekommen und ja, ein wirklich tolles gerät für nicht mal 60 Tacken. Verarbeitung sehr gut, es klappert nix. Ein kleinen Minuspunkt habe ich jedoch. Ich habe auf dem IPV Mini ein Kanger suptank mini drauf und mit diesem verdampfer hört man und spürt man beim PWM Modus ein Pulsieren was mich stört. Wäre mal toll zu wissen ob das bei anderen auch der Fall ist. Habe heute den Shop angeschieben bzw, telefoniert und am telefon mal gefeuert. Ich bekomme anstandslos einen neuen geschickt, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob dieses Pulsieren nicht normal ist. Im DC-DC modus hört man nix, ist ja auch klar, da er die Akkuspannung ungeregelt raus haut. Habt Ihr auch diese Erfhrung gemacht im PWm Modus?
Ansonsten bin ich begeistert von diesem AT. 30 Watt reichen mir völlig aus und beim Laden dampfen ist ne feine sache.

LG
Axel


Eine gebrauchte Klobürste ist nach 30 Minuten im Geschirrspüler wieder wie neu!
Noch Kuchen ???


 
oggular
Beiträge: 1.474
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Nicht am Arsch der Welt, aber von hier aus kann man ihn schon super gut sehen :-)


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#71 von rihana , 14.02.2015 21:17

Heute die IPV mini II angekommen und mega enttäuscht.

hatte nicht gesehen das die den PWM Modus nicht mehr hat....die hat mir so viel zu viel Power


 
rihana
Beiträge: 12.525
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#72 von Tatonkas , 14.02.2015 21:29

Zitat von rihana im Beitrag #71
Heute die IPV mini II angekommen und mega enttäuscht.

hatte nicht gesehen das die den PWM Modus nicht mehr hat....die hat mir so viel zu viel Power



dann ist die IPV mini II für die Tonne


Der eine Versauft sein Geld , der andere kauft sich Schnaps dafür


 
Tatonkas
Beiträge: 1.102
Registriert am: 01.09.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#73 von rihana , 14.02.2015 22:02

wenn du ab 30 watt subohm dampfst, dann nicht.....

das mag ich nicht, obwohl ich die ego one sogar mit 18er bei 0,5 ohm dampfe...

der kanger subtank mini mit 0,5 ohm auf dem ipv II ist jedoch für mich to much! sogar mit nur 9er liquid geeeeeeeeeek :-(

und ich dussel hab gleich nen haufen 0,5er köpfe für den subtank mitgeordert :-(


 
rihana
Beiträge: 12.525
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 14.02.2015 | Top

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#74 von ajax , 15.02.2015 00:27

Bei 0,5Ohm haut die iPV 2 in der niedrigsten Einstellung 26Watt auf die Wicklung. Wäre mir auch zu heftig, v.a. mit 9mg Nic.
Würde da eher 4-6mg empfehlen oder halt die 1 Ohm Köpfe, da sinds dann minimal 13 Watt.

Zitat von oggular im Beitrag #70
Ich habe auf dem IPV Mini ein Kanger suptank mini drauf und mit diesem verdampfer hört man und spürt man beim PWM Modus ein Pulsieren was mich stört. Wäre mal toll zu wissen ob das bei anderen auch der Fall ist.



Betreibe meine beiden Minis nur im PWM-Modus, höre und spüre aber kein pulsieren. Mag aber vielleicht auch daran liegen, daß ich halbtauber Grobsensoriker bin ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.685
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 15.02.2015 | Top

RE: IPV mini... Kaufempfehlung?

#75 von rihana , 15.02.2015 00:33

ich hab die Ipv mini II, die gibt nur DC/DC aus :-(


 
rihana
Beiträge: 12.525
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich


   

Kamry (20W Box Mod Mini)
Eleaf iStick 30W Clone

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen