Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Aroma pur probieren?

#1 von SkyN3t , 25.11.2014 22:46

Hi,

ich hab vor einiger Zeit mit dem Mischen angefangen und habe mich gerade gefragt, ob man für einen Geschmackstest ein Aroma auch Pur probieren kann?
Also nicht im Verdampfer sondern quasi nen Tropfen auf den Finger und schmecken.
Da es ja Lebensmittelaromen sind, dürfte das doch eigentlich kein Problem sein oder?

Drauf gekommen bin ich, weil ich nen Frucht Aroma habe, welches super lecker riecht. Wenn ich es aber anmische, dann hat es irgendwie einen komischen metallischen Nachgeschmack.
Kanns nicht ricthgi beschreiben, aber hab mich gefragt, ob das Aroma an sich einfach so ist oder, ob es vielleicht an der Dosierung liegt.
Je nach Verdampfer ist der Nachgeschmack etwas unterschiedlich ausgeprägt. Es schmeckt aber nicht so wirklich, wie es riecht


 
SkyN3t
Beiträge: 158
Registriert am: 03.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aroma pur probieren?

#2 von Evodissi , 25.11.2014 23:16

Du wirst wenig Freude daran haben Aroma so zu probieren. Es ist hochkonzentriert und entwickelt erst bei entsprechender Verdünnung seinen eigentlichen Geschmack.



Evodissi  
Evodissi
Beiträge: 7
Registriert am: 07.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: Aroma pur probieren?

#3 von NathCim , 25.11.2014 23:20

Aromen sind tricky. Je nach Hersteller und Stärke muss man das Mischverhältnis anpassen. Ich kenne das sehr gut, selbst Aromen vom selben Hersteller sind manchmal derart unterschiedlich stark (also, unterschiedliche Geschmäcker), dass die dampfbaren Verhältnisse stark variieren.
Ein guter Richtwert sind die vom Hersteller angegebenen Verhältnisse, ausgehend davon kann man dann hoch- oder runterdosieren.
Ich setze meist nur ein Fläschchen an, bevor ich Größere Mengen mische, und notiere mir die Verhältnisse.

Zu wenig oder zuviel Aroma schmeckt oft einfach gar nicht bis eklig.


Ich hoffe das hat dir ein wenig geholfen, pur probieren würde ich ein Aroma niemals - dafür ist es nicht gemacht und wird dir nur negative Erfahrung bringen.


- Stolzer Besitzer eines Dampferschädels -


 
NathCim
Beiträge: 456
Registriert am: 24.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: München


RE: Aroma pur probieren?

#4 von Mischu , 25.11.2014 23:26

Für Pur sind Aromen ja auch nicht gemacht, diese sind ja immer ein * Beiwerk * zum mischen .
Du kannst aber gerne auch mal dort schauen Aromaküche : Kochen mit Melana , so kann man Aromen auch anwenden.

Hier machen wir mal zu, da Aromen für Pur echt nicht gedacht sind



lg mischu


mein freier Wille beschränkt sich darauf, dass mein Unterbewusstsein ihm sagt was er zu machen hat.... echt übel, oder ?

Was ist Jerusalem wert?
nichts...
alles..


Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.


 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.262
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


   

Gibt es auch sehr gute Einweg / Mehrwegzigaretten mit Fertigdepots ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen