Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#76 von killer queen ( gelöscht ) , 25.11.2014 00:54

Zitat von petit.manni im Beitrag #74
Zitat Cannis Quenn

Woher und von wem sollte die Steffens Infos bekommen, über event. gesundheitliche Schäden bzw. Problemen.


Also bei mir hat letztes Jahr mein Hausarzt sich notiert,

das ich seit drei Jahren Dampfe......aufgeschrieben hat er ....elektrischer Zigarettenraucher.

Ps : Ob mit diesen Daten etwas passiert " weitergegeben werden " weiß ich nicht.


Ein Arzt darf ohne Zustimmung solche Daten nicht weitergeben. An wem bis jetzt.......


killer queen

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#77 von petit.manni , 25.11.2014 00:58

Nun ja, heute wird ja über alles alles gesammelt und in welche Richtung auch immer ausgewertet.

Ps : Siehe unser Bundesweite Krebsregister, welches man " glaube letztes Jahr ? " eingeführt hat.


Sicher wäre ich mir da mit deiner Meinung darüber nicht..


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.773
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#78 von zwinkl , 25.11.2014 00:59

Zitat von canis queen im Beitrag #76
Zitat von petit.manni im Beitrag #74
Zitat Cannis Quenn

Woher und von wem sollte die Steffens Infos bekommen, über event. gesundheitliche Schäden bzw. Problemen.


Also bei mir hat letztes Jahr mein Hausarzt sich notiert,

das ich seit drei Jahren Dampfe......aufgeschrieben hat er ....elektrischer Zigarettenraucher.

Ps : Ob mit diesen Daten etwas passiert " weitergegeben werden " weiß ich nicht.


Ein Arzt darf ohne Zustimmung solche Daten nicht weitergeben. An wem bis jetzt.......


Ich gebe seit 4 jahren konsequent an, daß ich NICHTRAUCHER bin, was ja auch unzweifelhaft der fall ist...vom dampfen erwähne ich garnichts.
Bei meinem arzt und der KV bin ich als EX-RAUCHER gelistet...mehr muß nicht aktenkundig sein.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#79 von dampfermieze , 25.11.2014 01:07

Also eins verstehe ich nun absolut nicht. DKFZ & co. wollen die Kinder schützen und durch ein Verbot von bunten Geräten den Einstieg von Kindern und Jugendlichen zum Tabakkonsum unterbinden.
Ja glauben die denn ersthaft, dass irgendwer, der leckere Liquids (mit oder ohne Nik) kennt und genießt, auf stinkende, widerlich schmeckende, Husten und Kurzatmigkeit auslösende Pyros umsteigt???
Glauben die ersthaft, dass unsere Kinder und Jugendlichen alle völlig bekloppt sind
Das durchschaut doch früher oder später sogar jedes geBILDete "Lieschen Müller" (oder war das "Schneider?)
Gruß Mieze

P.S. Schokolade ist auch schäglich. Macht nämlich dick - ich genieße sie trotzdem und nun bin ich am überlegen, ob ich eine Kampagne gegen den Verkauf von Schokoerzeugnissen außerhalb der Apo starte, um die "Kinder" endlich vor den Gefahren dieser bösen Dickmacher zu bewahren

@petit.manni
Ärzte haben Schweigepflicht. Sie könnten ihre Approbation verlieren. Wenn Du aber von Deinem Arzt vermutest, dass er sich nicht so genau dran hält, solltest Du ihn dringend wechseln, denn dann ist das Vertrauen ja wohl im Eimer


Frauen und Katzen tun was sie wollen - Männer und Hunde sollten sich daran gewöhnen!


AGA T5 wickeln - Bilderserie


 
dampfermieze
Beiträge: 664
Registriert am: 20.04.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin
Beschreibung: MIEZEKATZE


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#80 von killer queen ( gelöscht ) , 25.11.2014 01:07

Vor den Arzt bin ich seit fast 7 Jahren Nichtraucher, mehr braucht er nicht zu wissen.


zwinkl hat das geliked!
killer queen

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#81 von petit.manni , 25.11.2014 01:28

Jo Dampfermieze

Die einen wollen den E_Markt ganz streng " fast totgeruliert "haben,

andere wiederum wollen den derzeit noch sich selbst überlassenen Markt

mit gewissen " in teilen nicht schlechten " Regeln , Gesetzen versehen.

Wir werden sehen , was am Ende kommt

Ps : Den Markt für E_ZIgaretten für Jugendliche zu unterbinden sowie schwer zugänglich zu machen, finde ich gut.

Was da die Hersteller und Shops sich mit Ihren E-Sishas leisten , um Jugendliche zu ködern,

geht mir auch auf den Keks.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.773
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#82 von dampfermieze , 25.11.2014 01:45

@petit.manni
da bin ich absolut nicht Deiner Meinung.
Als meine Kinder 15 und 16 Jahre alt waren, habe ich sie beim rauchen erwischt, obwohl ich selber damals 10 Jahre lang nicht geraucht habe.
Hätte es damals e-Zigaretten gegeben, hätte ich jedem eine davon in die Hand gedrückt.
Meine Tochter hat über 30 Jahre stark geraucht und ist mit mir zusammen vor knapp 8 Monaten auf's dampfen umgestiegen, mein Sohn hat fast ebenso lange stark geraucht.
Der ganze Mist aus der Apo war nur rausgeschmissenes Geld, er hat sich's dann aber mit eisernem Willen abgewöhnt - "glücklicherweise" ist er sehr geizig, was ihm dabei geholfen hat!
ALLES ist BESSER als Tabakzigaretten, ABER: die Eltern müssen es wissen und erlauben (dazu müssen sie aber RICHTIG aufgeklärt sein!)
Gruß Mieze)


Frauen und Katzen tun was sie wollen - Männer und Hunde sollten sich daran gewöhnen!


AGA T5 wickeln - Bilderserie


zwinkl und Sarabrunas haben das geliked!
 
dampfermieze
Beiträge: 664
Registriert am: 20.04.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin
Beschreibung: MIEZEKATZE

zuletzt bearbeitet 25.11.2014 | Top

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#83 von Artaius , 25.11.2014 06:31

Also bevor die Dampfgeräte nach Farben sortiert in der Apotheke verschwinden, wäre ich doch in ihrer Position eher mal dafür, dass alle Zigarettenpäckchen ein Einheitsgrau mit rein informeller Markenbedruckung erhalten.
Es gibt sicher Studien darüber, wieviele Jugendliche durch die bunten Päckchen zum Rauchen verführt werden, oder?



 
Artaius
Beiträge: 64
Registriert am: 20.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Riegelsberg/ Saarland


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#84 von zwinkl , 25.11.2014 07:15

Nein nein, das geht jetzt mal garnicht, weil die tabaklobby ja, wie wir alle wissen, und einige andere bereiche betreffende interessenvertreter,
den großteil der kohle des WHO-etats bezahlen. Und wessen brot ich ess', dessen lied ich sing'...

Außerdem sind zigarettenschachteln ja bereits so bekannt, daß es da keinen sinn machen würde, die farblos zu halten und überhaupt:
Bunte zigarettenschachteln stellen dem DKFZ weiterhin ausreichend "frische" krebspatienten sicher...

Und studien gibt es da sicher auch noch nicht, also langzeitstudien, weil diese jugendlichen ja dummerweise so schnell älter werden
und die zählen dann nämlich ncht mehr als erwachsene. Du siehst also, nach der logik unseres DKFZ-teams und deren leitung sind
einzig und alleine farbige ezigaretten voll viel gefährlich...aber sowas von.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 25.11.2014 | Top

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#85 von Artaius , 25.11.2014 07:44

Zitat von zwinkl im Beitrag #84
nach der logik unseres DKFZ-teams und deren leitung sind
einzig und alleine farbige ezigaretten voll viel gefährlich...aber sowas von.



Du hast ja sowas von Recht. Voll viel gefährlich. Noch voll viel gefährlicher als Hubba Bubba und Gummischlangen......



 
Artaius
Beiträge: 64
Registriert am: 20.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Riegelsberg/ Saarland

zuletzt bearbeitet 25.11.2014 | Top

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#86 von Chandra , 25.11.2014 07:52

Da ist die "Lösung" der unattraktiv gemachten Einheitspackungen für Zigaretten auf die Dampfen übertragen worden. Wen hält sowas schon davon ab zu rauchen oder zu dampfen?

Der Wahnsinn hat mittlerweile Methode...

Ist ja schon ein Fortschritt, dass offensichtlich nichts Besseres mehr übrigbleibt, was von Gerichten noch nicht als nicht rechtskonform verurteilt wurde.

Und ich bin einfach zu blöde, um zu verstehen, wie ein Mensch, der jahrelang so eine nachweislich falsche, unsachliche und gequirlte Sch. von sich gibt, sich noch Wissenschaftlerin nennen darf.


 
Chandra
Beiträge: 1.435
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#87 von Kuscheldampfer , 25.11.2014 08:15

Zitat von petit.manni im Beitrag #61
Noch müssen wir dem keinen Glauben schenken, " vor Ihren Warnungen "......Saviel

Ps : Aber mal weiter gedacht " In die Zukunft ....in 7 bis 10 Jahren "

Sollte eintreten, vor was alles Sie warnt.......was machen wir dann ?


Nur mal so theoretisch durchgespielt hier. " von uns Dampfvernatikern "

Bei dir hat sie anscheinend ihr globales Ziel erreicht: Verunsicherung

Du lässt dich glücklicherweise dadurch nicht vom Dampfen abhalten, aber ihre - durchwegs im Konjunktiv formulierten - Warnungen werden vermutlich für viele Raucher das Zünglein an der Waage sein, das sie vom Umstieg abhält und weiter rauchen lässt.

Es gibt kein einziges sachliches Argument gegen den Umstieg vom Rauchen auf Ecigs. Mit der PöLa'schen Argumentation ("vielleicht eventuell möglicherweise nicht auszuschließen") könnte man auch vor dem Verzehr von Salat, Karotten, Tomaten usw. warnen. Meines Wissens gibt keine Studie zu den diversen denkbaren subtilen Langzeiteffekten dieser Nahrungsmittel.

Zur Illustration schlüpfe ich mal kurz in die PöLa (im übertragenen Sinn ): "In den meisten untersuchten Salatproben wurde Nitrat nachgewiesen (das ist ein Faktum), das bekanntermaßen im Körper zu krebserregenden Nitrosaminen umgewandelt wird. Es ist daher nicht auszuschließen, dass der jahrelange Verzehr von Salat das Krebsrisiko der Konsumenten erhöht. Salat ist wahrscheinlich weniger schädlich als Schnaps, daher möchte ich Salat nicht verbieten. Im Sinne der Volksgesundheit empfehle ich nur eine möglichst strenge Regulierung."
In der Art könnte man das für alle Dinge unseres täglichen Lebens durchspielen.

Und das ganze Theater um die Kinder ist genauso konstruiert wie alles andere. Erstens wird das von der PöLa an die Wand gemalte Gateway-Szenario durch die vorliegenden demographischen Daten glasklar widerlegt. Und zweitens ist mit dem Verkaufsverbot an Kinder ohnehin alles vom Tisch. Dass die Mama keine Ecig kaufen soll, um ihre Kids nicht zu gefährden, ist bestenfalls ein schlechter Witz.


Sarabrunas hat das geliked!
 
Kuscheldampfer
Beiträge: 620
Registriert am: 17.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Graz


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#88 von LeMa , 25.11.2014 08:17

Schön war doch gestern abend die Stellungnahme des DKFZ in der Sendung "Böses Blut" zum Thema Bluttransfusionen.
"Keine interessante Fragestellung"
Da besteht nun wirklich mal Handlungsbedarf in ihrem Kompetenzbereich und das nicht zu knapp - ich fasse es nicht!


LG Lena

Es gibt Leute, die sind so alt wie ich und schon erwachsen - man muss ja so aufpassen


 
LeMa
Beiträge: 377
Registriert am: 06.05.2014
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Hamburg


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#89 von heimchen , 25.11.2014 08:19

Schlicht und ergreifend:
Als Erwachsene will ich selbst über mich und mein Leben bestimmen! Punkt
Als Erwachsene und Elternteil ist es MEINE Pflicht meine Kinder zu erziehen, und nicht die eines Staates! Punkt.

Egal ob es sich um essen, trinken, rauchen, dampfen oder sonstigen lebensnotwendigen oder auch lebenserfreulichen Dingen handelt.

Und nur das zählt! Wir kämpfen ja genau um dieses Recht, heute geht es uns bloss ums Dampfen, morgen um Zucker, übermorgen um Salz... in ein paar Jahren wird man uns die Nahrung evtl. nur noch in Form von weissen Tabletten servieren, oder in Form von Astronautennahrung. Die Tendenz ist da...

Und wir lassen uns das auch noch gefallen (so scheint es mir)...

Zitat von TheSaviel im Beitrag #59
Da hat sie sich einmal neutral(nenn ich das jetzt mal) geäussert und soweit ich weis war das noch ein Pressesprecher und nicht sie selbst.

Doch das kam aus ihrem Mund, gibt irgendwo auf YT die Aufzeichnung.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.822
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#90 von LeMa , 25.11.2014 08:25

Zitat von heimchen im Beitrag #89
in ein paar Jahren wird man uns die Nahrung evtl. nur noch in Form von weissen Tabletten servieren, oder in Form von Astronautennahrung.

Das funktioniert aber nur bei hinreichend hoher Sterblichkeitsrate


LG Lena

Es gibt Leute, die sind so alt wie ich und schon erwachsen - man muss ja so aufpassen


 
LeMa
Beiträge: 377
Registriert am: 06.05.2014
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Hamburg


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#91 von Flaemmchen , 25.11.2014 08:34

Hmmmm Ich wusste es die Dampfer sind von der dunkeln Seite...gibt ja auch Cookie Liquid muhaha....naja wenn man es ganz genau nimmt, gehören wohl eher Zigaretten und Alkohol soweit verschlossen! Gerade die Alkopops, damit machen sich die Jugendlichen heute viel kaputter wie mit E Zigaretten! Aber was die Shisha Lobby angeht, das ist gerade zu bei den Jugendlichen Explodiert. Nicht falsch verstehen, ich trinke auch gern mal abends genüsslich ein Bier, weil Sekt und Wein schmeckt mir gar nicht, aber wenn ich beides miteinander vergleiche, werden Raucher/ Dampfer viel mehr Diskriminiert wie der Alkoholgenuss. Sowohl Rauchen wie Alkohol kann tödlich sein. Gerade Jugendliche sind heute um einiges exzessiver wie wir damals. Meine Mama war früher sehr locker in Bezug auf mich, wenn du rauchen willst, mach es aber zuhause, gleiches auch im Alkohol Umgang. Ich sehe das heute auch anders, ich erziehe meine Kinder dazu, das man eben sehr vorsichtig mit solchen mitteln umgehen müssen sollen und dies auch tun!


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1421230600_10434.png[/img][/url]


 
Flaemmchen
gesperrt wg nicht weiterleiten
der Wundertüten
Beiträge: 277
Registriert am: 19.11.2014
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Verrücktes Huhn


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#92 von dampfermieze , 25.11.2014 08:38

In meiner Jugend grinsten einem überall riesige Plakate an. Darauf war eine hübsche junge Dame - offensichtlich Amerikanerin - abgebildet. Sie verkündete: "Players" rauche... staune... gute Laune! Irgendwann kam das "HB-Männchen"; das uns davon abhielt, gleich in die Luft zu gehen, sondern lieber zur HB zu greifen und ein Globetrotter, der "meilenweit" für eine Camel ging - mein Gott, ich habe NIEMALS solche Löcher in echten Schuhsohlen gesehen, obwohl die Qualität nach dem Krieg nun wirklich nicht als solche bezeichnet werden konnte und wir Kinder unsere Schuhe wirklich sehr belastet haben.
Irgendwann gab's die lustige Reklame nicht mehr im Fernsehen. Ob sie gänzlich verschwunden war, kann ich nicht beurteilen, denn ich wohnte im Ostteil!
Apropos Ostteil - die Zigarettenpackungen waren weder schön bunt, noch sahen sie überhaupt irgendwie ansprechend aus. Billig waren die Zigaretten. DAS war wichtig! Und jeder, der "Real", "Salem" u.a. qualmte, wußte auch genau, was er sich damit antat! Schließlich sind wir ja nicht so blöd, wie wir oft dargestellt werden.
Nun gibt es also die e-Zigarette. Nein, sie ist weder unschädlich, noch zur Raucherentwöhnung geeignet. Sie ist "nur" eine weniger gefährliche Alternative zur Tabakzigarette.
DA hätte das DKFZ doch ein weites Betätigungsfeld gehabt, wenn man wirklich an der Ausrottung des durch Tabak verursachten Krebses interessiert wäre... Man hätte Reklame noch und nöcher für die e-Zigarette machen müssen und wie unser Forie @Kuscheldampfer gesagt hat, hätte man die Dinger sogar kostenlos an Raucher verteilen sollen. DAMIT hätte man doch mit relativ geringen Kosten WIRKLICH etwas gegen den Krebs und die verheerenden Folgen für die Gesundheit der Menschen und damit auch für unsere Volkswirtschaft tun können!
Offensichtlich können aber die, die uns da seit Jahren verar***n nicht rechnen - oder etwa doch? Zumindest, wenn es darum geht, ihre Macht zu mißbrauchen und sich die eigenen Taschen zu füllen, können DIE SEHR GUT rechnen!
Damit haben sie für mich jede Berechtigung zu Machtausübung verloren! - Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen...
WIR müssen endlich mal umdenken und das WORT Demokratie WORTWÖRTLICH nehmen!
Gruß Mieze

P.S. @LeMa
daran wird doch schon fleißig gearbeitet


Frauen und Katzen tun was sie wollen - Männer und Hunde sollten sich daran gewöhnen!


AGA T5 wickeln - Bilderserie


 
dampfermieze
Beiträge: 664
Registriert am: 20.04.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin
Beschreibung: MIEZEKATZE


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#93 von heimchen , 25.11.2014 08:54

Zitat
Aber was die Shisha Lobby angeht, das ist gerade zu bei den Jugendlichen Explodiert.



Also ich kenne Shishas schon sehr lange. Das war schon früher eine Art "Kult". Kam ja aus dem "Abendland", schon in den 60er Jahren gabs die...

Warum sie aber dann im 20./21. Jahrhundert in Europa immer beliebter wurden, verdanken wir dem Umstand, dass wir ab den 60ern immer weiter gereist sind, per Flug, Schiff etc.... und natürlich die Globalisierung, Vermischung der Kulturen etc... nun muss man nicht erst in das Land zu reisen, um deren Kultur, Essen etc. geniessen zu dürfen, es kommt zu uns. Und so enstanden auch die ersten Shisha Bars. Vorher hat man einfach an seiner eigenen Shisha zu Hause genuckelt. Die Wasserpfeife als solche kannte ich schon in den 70ern...

Dasselbe mit dem "Mäc" Food, das gabs schon immer, nur halt damals in weiter Ferne, bis es nach Europa kam und erreichbar wurde auch für uns Anfang der 70er.

Ich bin ehrlich gesagt jetzt überhaupt nicht schockiert, was die Shisha angeht, ich sehe da keinen explosionsartigen Anstieg.... aber vielleicht bin ich auch schon zu alt....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.822
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#94 von killer queen ( gelöscht ) , 25.11.2014 09:33

Was kann man zu der gesamten Empfehlung zur Regelung des DKFZ bzw. PöLa unternehmen. Das wäre wichtig.


killer queen

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#95 von Flaemmchen , 25.11.2014 09:34

Ich habe sehr viel Kontakt zu Jugendlichen, und sehr oft höre ich eben, nein ich Rauche nicht, aber Shisha rauch ich ab und zu/ öfter. Und ich denk genau da liegt das Problem dieser Tante, zum einen klar, ist Shisha weniger gefährlich wie rauchen, und auch Dampfen, aber die Tante sieht eben, rauchen tun se nicht die Kiddis, aber pöse pöse Shisha rauchen und Dampfen! Jedenfalls Argumentiert sie so, und Eltern welche eben nicht aufgeklärt sind finden es dann auch nicht toll...
Klar ist, das die Tante im Hinterstübchen andere Ziele verfolgt, wo kam nochmal ihr Gehalt her?? Ich selbst dampfe auch erst seit Samstag, kannte mich 0 aus, kannte die nette Tante da auch nicht, ehrlich gesagt hab ich den Namen noch nie bewusst wahrgenommen vorher. Ich brauch noch ein wenig Zeit mich richtig einzufinden und einzulesen, aber eines weiß ich jetzt schon die Tante da geht mir gehörig auf den Zeiger, aber jemand anderes schrieb hier schon, lasst se doch reden, je mehr Unsinn sie von sich gibt umso unglaubwürdiger wird sie. Auch bei besorgten Eltern die sich eben nicht auskennen?? Was können wir tun? Ruhiger bleiben und abwarten oder aufstehen und mit der Faust auf den Tisch schlagen?? Dann aber evtl auch mit der Gefahr das man sieht wie viele eigentlich Dampfen, und was der Tabakindustrie und DKFZ für Gelder durch die Lappen gehen, und noch mehr versuchen die E Zigs zu verbieten bzw dem Tabaksteuergesetzt unterzuordnen?!

Ich denk die sehen schon ziemlich genau, das sie sich auf einem Sinkenden Schiff befinden immer mehr durch das bekannt werden vom Rauchen zum Dampfen umzusteigen. In meinem Bekanntenkreis haben mittlerweile seit Samstag sich 3 freunde von mir hier angemeldet, und 4 haben bereits Anfänger Sets bestellt. Einige wollen noch. Und ich denke das werden durchaus noch mehr.

Ich habe gestern meinen Nachbarn meinen restlichen Tabak und Hülsen in die Hand gedrückt und gesagt da kannst dich voll stinken wir wollen des Zeug nicht mehr ( am Samstag meinte er noch zu mir kannste vergessen hab alles hier das is Mist) Gestern fragte er wo wir bestellt haben nach Antwort verschwand er vom Fenster...naja er wird wohl auch suchen sein.

Ich denke so wird sich das ganze fortsetzen. Immerhin kennen die Freunde von mir auch wiederum Leute die Rauchen usw...


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1421230600_10434.png[/img][/url]


 
Flaemmchen
gesperrt wg nicht weiterleiten
der Wundertüten
Beiträge: 277
Registriert am: 19.11.2014
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Verrücktes Huhn


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#96 von Artaius , 25.11.2014 09:44

Zitat von dampfermieze im Beitrag #92

Offensichtlich können aber die, die uns da seit Jahren verar***n nicht rechnen - oder etwa doch?


Natürlich können die rechnen....
Mal ein Beispiel!
Auf Grund einer Studie des DKFZ haben ca. 0,6% !!!! der "gegenwärtigen Raucher" die E-Zigarette schonmal getestet und nutzen sie weiter.
Da der Anteil der Raucher in der Bevölkerung auf 30% (20 Millionen) geschätzt wird wären das ca. 1,2 Millionen Dampfer.
Gehen wir mal davon aus, jeder Raucher hatte durchschnittlich 1 Päckchen Zigaretten am Tag geraucht. Das wären dann 5,00€ am Tag. Darin sind, wie man im I-Net recherchieren kann, 3,27€ Steuern enthalten.
Das bedeutet: Jeder Raucher zahlt im Jahr 365x3,27€=1.193,55€ Steuern an den Staat.
Bei 1,2 Millionen "gegenwärtigen Raucher, die E-Zigarette schonmal getestet haben und sie weiter nutzen" sind das 1,432 Milliarden Euro im Jahr an Steuern, die flöten gehen. O.k. Das ist so auch nicht richtig, denn die Dampfer zahlen ja in den Shops, egal ob off- oder online, auch die Mehrwertssteuer. Aber da die ja "nur" 19% beträgt und die Ausgaben deutlich geringer sind runden wir es doch einfach auf 1,3 Milliarden ab.

Das waren jetzt einfach nur die Grundrechenarten, die bei uns eigentlich jeder 4.Klässler drauf haben sollte.



 
Artaius
Beiträge: 64
Registriert am: 20.11.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Riegelsberg/ Saarland


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#97 von killer queen ( gelöscht ) , 25.11.2014 09:48

Das DKFZ mischt sich in so vielen Sachen ein. Was geht denen die Versteuerung der E-Zigaretten an. Die springen ja auf das gleiche Boot wie Marlboro, die auch eine Versteuerung der
E-Zigarette wollen.


http://m.welt.de/wirtschaft/article13468...-Zigarette.html


killer queen

RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#98 von dampfermieze , 25.11.2014 09:51

Zitat von canis queen im Beitrag #97
Das DKFZ mischt sich in so vielen Sachen ein. Was geht denen die Versteuerung der E-Zigaretten an. Die springen ja auf das gleiche Boot wie Marlboro, die auch eine Versteuerung der
E-Zigarette wollen.
l

Tjaa, WARUM wohl
Gruß Mieze


Frauen und Katzen tun was sie wollen - Männer und Hunde sollten sich daran gewöhnen!


AGA T5 wickeln - Bilderserie


 
dampfermieze
Beiträge: 664
Registriert am: 20.04.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin
Beschreibung: MIEZEKATZE


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#99 von Flaemmchen , 25.11.2014 09:53

Zigaretten= Krebs....= Gelder für das DKFZ....hmmm wer bezahlt die Tante also?? Richtig die Raucher, hinzu kommt noch dem Staat fehlen auch die Steuern, die der Dampfer früher verqualmt hat....das geht ja so nicht...oder etwa doch??


[url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1421230600_10434.png[/img][/url]


 
Flaemmchen
gesperrt wg nicht weiterleiten
der Wundertüten
Beiträge: 277
Registriert am: 19.11.2014
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Verrücktes Huhn


RE: DKFZ will bunte Geräte verbieten

#100 von killer queen ( gelöscht ) , 25.11.2014 09:54

Zitat von dampfermieze im Beitrag #98
Zitat von canis queen im Beitrag #97
Das DKFZ mischt sich in so vielen Sachen ein. Was geht denen die Versteuerung der E-Zigaretten an. Die springen ja auf das gleiche Boot wie Marlboro, die auch eine Versteuerung der
E-Zigarette wollen.
l

Tjaa, WARUM wohl
Gruß Mieze


Ich dachte immer, Themen zur Versteuerungen werden vom Bund diskutiert.


killer queen

   

(taz 1.12.14) Tabakalternative E-Zigarette - Religion für häretische Raucher
30.10.14 - Grieshaber : Die WHO setzt Prioritäten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen