Vorstellung eines Chaoten

01.09.2014 22:58 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2014 22:59)
#1 Vorstellung eines Chaoten
avatar

Sodele, nach ein paar Tagen sporadischen Lesens habe ich mich auch dazu durch gerungen mich an zu melden. Zum einen um an bestimmte Infos zu kommen die für Nichtmitglieder unzugänglich sind und wegen halt einfach so und überhaupt. Was ich groß in die Vorstellung packen könnte, weiß ich ehrlich gesagt nicht so wirklich. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht das es in Dortmund (da komme ich nämlich her), schinbar nicht so wirklich kompetente oder ehrliche Händler gibt.

Nun denn, angefangen habe ich mit dem Dampfen aufgrund eines leichten Schlaganfalls. Im Krankenhaus wurde der Auslöser nicht so wirklich gefunden und da ich seit nun mehr über 25 Jahren rauche (20-30 Zigaretten pro Tag, Selbstdreher) wurde mir sehr nahe gelegt das rauchen aufzugeben. Der Nikotinentzug ist für mich nicht das Problem, da es bei Nikotin keinen an sich *körperlichen* Entzug gibt. Was mir fehlt, ist das Ritual des Rauchens an sich. Da ich wie erwähnt gedreht habe ist das doch schon etwas mehr Ritual als nur das Anstecken der Kippe.
Ich hatte vor Jahren schon mal mit dem Gedanken gespielt auf Verdampfer umzusteigen, nur gab es zu dem Zeitpunkt nicht die Informationsfülle wie heute. Also habe ich mich direkt nach dem ich entlassen wurde auf den Weg gemacht um mir meine erste Dampfe zu besorgen. Ach hätte ich doch erst nach Infos in Netz geschaut und nicht nur nach einem lokalen Shop in der Hoffnung eine vernünftige Beratung zu bekommen.
Mir wurde also ein Red Kiwi eClear XDC Set verkauft mit dem sagenhaften Inhalt von 1 Verdampfer, Ladekabel und Akku. Das Ding selbst nebelt wunderschön, nur wird der Dampf nach zwei Zügen dermaßen warm das es einfach nicht schmeckt. Auf dem Rückweg stolperte ich durch Zufall über einen anderen Laden und wollte mir eine zweite Meinung einholen. Dort war die Beratung zwar besser, aber statt eines *offiziellen* vollständigen Kanger Startersets (EVOD2) wurde mir ein Päckchen geschnürt was ebenfalls nur einen Verdampfer, zwei Schrammelakkus (die Dinger sind wirklich schlecht), Kabel und Adapter für die Dose beinhaltet, aber eben keinen zweiten Verdampfer, geschweige denn Ersatzköpfe. Okay, es war zwar 10 Euro günstiger als der Durchschnittliche Kanger-Preis, aber alles in allem war es doch ziemliche Abzocke. Beratung war soweit gut, aber die Ehrlichkeit nicht so.

Was ich jetzt nach zwei Wochen Dampfen sagen kann: Es gefällt, nur fehlt mir halt doch so ein wenig der Kick in der Lunge. Ich denke es liegt an der Dampfmenge, die mir beim Kanger einfach zu wenig ist, woran das genau liegt habe ich noch nicht heraus gefunden. Wenn ich das Vorstellungsvideo vom Dampferhimmel mit meinen Ergebnissen vergleiche, mache ich entweder etwas absolut falsch oder es stimmt was mit dem Nuckelteil nicht.
Ich spiele also jetzt mit dem Gedanken mir vorsichtshalber noch einmal ein komplettes Starterpack von Kanger zu holen, da mir der Geschmack bei einem BCC wesentlich besser gefällt als die heiße Luft aus dem Kiwi.

Aber genug meiner Rumheulerei. Seit dem 19.08. (Morgens) habe ich nicht mehr geraucht, wobei ich erst 5 Tage später meine erste E-Zig gedampft habe. Jetzt hoffe ich nur, das es in Dortmund auch einen Stammtisch gibt, bei dem mir einer der alten Hasen sagen kann ob mein Zeugs richtig funktioniert oder ich einfach nur Pech gehabt habe. Sich durch die ganzen Shops zu wühlen um einen Akkuträger zu finden ist ja auch nicht so ganz einfach. Entweder weiß man genau was man will und findet es nicht oder aber man findet alles mögliche und kann nicht so genau entscheiden ob es das ist was man braucht *grins*.

Naja, das wird sich jetzt hoffentlich bald ändern.

Bis dahin, das S.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2014 22:59
avatar  Mischu
#2 RE: Vorstellung eines Chaoten
avatar
S-MOD

Hallo
hier bei uns Dampfern , und mit uns Dampfern........
Du wirst hier gerne aufgenommen
und auch ausführlich und kompetent bei Fragen und Problemen unterstützt werden.

Du bist jetzt freigeschaltet im Forum zum e-dampfen und kannst in allen Bereichen lesen und dort auch schreiben

In der Schubs-Wiese findest Du einige Threads, die dem Forum am Herzen liegen und wichtig sind .


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du dort
Rabatte & SHOP Listen A-Z
Pro und Contra der Shops kannst du dort finden
Shops, pro & contra

Info: Alle Shops die du in der Foren Übersicht findest http://www.dampfertreff.de/, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.


Um Aromen und Liquid zu testen schaust du dort

Wundertüten
Dort kannst du kostenlos jede Menge Aromen und Liquid-Sorten testen!!!


In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Achte aber bitte darauf, daß du mit deinem Avatarbild nicht gegen das Urheberrecht verstösst!



 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2014 07:14
avatar  Franzi
#3 RE: Vorstellung eines Chaoten
avatar

Hallo und herzlich Willkommen

schau mal hier 44225 Dortmund - Dampferstammtisch

jeden 2ten Freitag im Monat!

L.G. Beate


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2014 08:58
avatar  channi
#4 RE: Vorstellung eines Chaoten
avatar
Admini

Guten Morgen @shamayne



Du findest im Dampfertreff u.a.
Bewertungen zu e-Zigaretten und Liquid Shops **KLICK
und Liquids,
bis zu -20% Mitglieder-Rabatte**KLICK
sowie viele Berichte zur eGo, eGo T und Akkuträger ect...

Deine Monats/Jahrestage kannst du hier eintragen Monats-und Jahrestage der Dampfer
(3 Monate dampfen, 6 Monate, 1 Jahr, 2 Jahre ect)


und viel Spaß bei und mit uns


__________________________________________________________________________________

Ich spiele hier nur

Unsere letzten Beiträge: *** Klick ***

Bitte bewertet Eure LIEBLINGS: Shops + Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids




Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 Antworten

 Beitrag melden
03.09.2014 11:22
#5 RE: Vorstellung eines Chaoten
avatar

Da sag ich doch mal recht herzlich Danke für das nette Willkommen hier und werde zusehen das ich in diesem Monat den Dreh kriege und mich beim Stammtisch blicken zu lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht