Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

akku (efes) / charger (trustfire) defekt?

#1 von harrypotter , 06.05.2014 16:28

hey freunde,

nach meinem umstieg auf die e-zigarette war ich grundauf begeistert mit allem. allerdings kommen jetzt langsam die ersten "schweren" probleme auf mich zu, die ich nicht selber lösen kann, weder mit rumprobieren noch mit sonst was.

mein problem: ich besitze die innokin itaste SVD mit dem kanger aero kopf, sowie den aspire nautilus kopf. meine akkus sind 2 efes akkus ( die roten, die es eigentlich überall gibt) in 18650 und in 18350. mein charger ist ein trustfire gerät, welches über 2 slots verfügt (hier die URL: http://www.smokelessdelite.com/wp-conten...e-Chargers.jpeg)

vor ungefähr 3 wochen habe ich die ersten macken festgestellt. die akkus luden sich auf einmal sehr schnell auf, nach ungefähr einer stunde wurde mir angezeigt, dass der akku voll aufgeladen ist. also rein in die e-ziggi und los gelegt.

hier allerdings der erste skeptische punkt: nachdem die itaste in der richtigen reihenfolge geblinkt hat ( rot gelb grün) und ich feuer gegeben habe, wurde mir angezeigt, dass der akku sich nurnoch im halbvollem modus befindet ( feuerknopf leuchtet gelb) nach ungefähren 10 minuten dampfen wechselte die farbe auf rot und nach weiteren 30 minuten ging die e-ziggi einfach aus.

dieses problem habe ich mit beiden! akkus, beide zur gleichen zeit haben diesen defekt aufgezeigt. ich weiß jetzt ehrlich nicht gesagt was ich tun soll, da die e-zigarette aktuell keinen nutzen für mich bringt.


könnte der charger im arsch sein? sind die batterien defekt ( was ich bezweifel), liegt das eigentliche problem an der e-ziggi? unvorsichtigerweise ist sie mir auf dem tisch ein paar mal unmgefallen, da es sich aber um ein sehr robustes teil handelt, denke ich, die steckt das gut weg. ( sprich die e-zigarette ist mir jetzt nicht aus 2 meter höhe auf den steinboden geknallt)


um hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen, da mir aktuell der spaß am dampfen komplett genommen wurde. ich möchte jetzt auch nicht direkt nen neuen charger und akkus für teuer geld kaufen, nur um dann fest zu stellen, dass die e-zigarette das eigentliche problem ist

LG aus schottland
harrypotter


harrypotter  
harrypotter
Beiträge: 18
Registriert am: 09.03.2014

zuletzt bearbeitet 06.05.2014 | Top

   

EVOD BCC Kanger Set
Heute kommt sie Vamo&Protank3

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen