Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Evod Verdampfer defekt?

#1 von tessi , 08.04.2014 05:27

Hallo,

ich hatte mir mir 2 EvodVerdampfer gegönnt und war ich bis gestern schwer begeistert.

Leider ist nun entweder ein Verdampfer schon defekt oder ich mache etwas falsch. Wenn ich den Verdampfer aufschraube um ihn zu befüllen kann ich ihn nicht mehr ganz zuschrauben, ein Spalt bleibt immer und das ganze Liquid läuft raus. Ich stosse paraktisch auf einen Widerstand.

Ich habe dann den Verdampferkopf ausgetauscht und es hat dann bis eben funktioniert. Als ich den Verdampfer nun neu befüllen wollte ist das gleiche Problem aufgetreten, ich kann ihn nicht mehr ganz zuschrauben.

Kennt Ihr das auch und mache ich etwas falsch?

Danke


tessi  
tessi
Beiträge: 347
Registriert am: 30.10.2011

zuletzt bearbeitet 08.04.2014 | Top

RE: Evod Verdampfer defekt?

#2 von albmicha , 08.04.2014 05:42

Sitz der Verdampferkopf gerade auf dem Sockel und ist er auch komplett aufgeschraubt?
Mir is es schon mal passiert, daß sich beim runterschrauben der Verdampferkopf ein wenig rausgedreht hatte.


 
albmicha
Beiträge: 909
Registriert am: 26.01.2013

zuletzt bearbeitet 08.04.2014 | Top

RE: Evod Verdampfer defekt?

#3 von tessi , 08.04.2014 05:54

Guten Morgen,

doch ich denke schon, ich habe ihn ganz vorsichtig reingeschraubt, bei einer Schraube würde ich sagen dass gewinde paßt nicht, aber das kann ja nicht der Fall sein.


tessi  
tessi
Beiträge: 347
Registriert am: 30.10.2011


RE: Evod Verdampfer defekt?

#4 von tessi , 08.04.2014 05:57

Ah, ich habe jetzt nochmal nachgesehen, da war so eine kleine durchsichtige "Plastikdichtung" und die ist gerissen. Also hat sich nicht mehr ganz um den Verdampfer gewickelt (kann man das so nennen?). Ich habe sie jetzt abgemacht und er läßt sich schließen. Ich hoffe dass das Liquid auch nicht ausläuft nachdem ich sie entfernt habe.


tessi  
tessi
Beiträge: 347
Registriert am: 30.10.2011


   

ProTank Mini und AeroTank kokeln schnell bei mir. Warum?
Neue DualCoils von Kanger (AeroTank, EVOD 2, T3'D)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen